Kupplung MKIII

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Roger18, 11.04.2003.

  1. #1 Roger18, 11.04.2003
    Roger18

    Roger18 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    jo werd morgen anfangen das getriebe rauszunehmen und die rutschende kupplung zu ersetzen.
    theoretisch sollte kein prob sein.
    Gibt es scheiss schrauben wo man nicht drankommt ?
    braucht man eine 1meter verlängerung ?
    wie zentrier ich die scheibe am besten ohne spezialwerkzeug :D ?
    öhm, ja sonst einfach die probleme die ihr hattet

    Gruss roger
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dirty Elch, 12.04.2003
    Dirty Elch

    Dirty Elch Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2002
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Hi.

    Besorg Dir vorher noch Getriebeöl, da läuft bei der de- und remontage etwas raus.

    Zentrieren braucht Du nichts, da der ganze Automat mit Scheibe mit dem Getriebe rausgenommen wird.

    An der Getriebeglocke sind 2 Deckel, die musst Du demontieren und dahinter die Schrauben vom Automaten lösen.
    Die Geschichte ist ziemlich eng, ich glaube wir haben sogar den Motor vorne etwas angehoben damit das Getriebe rauszuziehen war.
     
  4. #3 Andreas-M, 12.04.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Eine lange Verlängerung brauch man schon, die schrauben oben am Getriebeflansch sind schlecht zu erreichen. Ist ne ziemliche fummelei. Und schweineschwer ist das Ding auch... :rolleyes:
    Wenns eh raus hast mach gleich komplett neues Getriebeöl drauf, so kanns es schön auf die seite legen und austropfen lassen.
    Haben meine Kupplung ja weihnachten auch erneuert, war in ca 4 Stunden erledigt das ganze.
     
  5. #4 Dirty Elch, 13.04.2003
    Dirty Elch

    Dirty Elch Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2002
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Hi.

    Dann hast Du aber nicht zu ersten mal die Kupplung gewechselt, wenn es in 4 Stunden gemacht war.

    Wir hatten etwa 6 Stunden gebraucht, bis wir jedesmal ausdiskutiert hatten wie es weiter geht. Irgendwie ging es uns zu einfach.
     
  6. #5 Roger18, 13.04.2003
    Roger18

    Roger18 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    ich habs gestern mal schnell rausgenommen (montag wird schwungrad geplant und neues führungslager kommt noch rein).
    alles in allem ging es so 2.5h, aber das getriebe klemmte brutal ! da haben wir sicher ne halbe stunde rumgerissen bis es kam. naja ok es is schon nicht leicht das ding :)
    das meine kupplung rutscht is auch sehr logisch, belag auf mitnehmerscheibe is praktisch nichts mehr da.
    ABER weder schwungrad noch druckplatte is blau verfärbt, auch der belag auf der mitnehmerscheibe is gleichmässig abgefahren und nichts eingerissen/zerstückelt etc (alles schon gesehen)
    find das zeugt schon von qualität :)

    gruss roger
     
  7. #6 TEC- Supra, 13.04.2003
    TEC- Supra

    TEC- Supra Guest

    Mein Getriebe hat auch dermassen gehalten. Habe dann durch die zwei Deckel an der Kupplungsglocke die Druckplatte gelöst....
     
  8. #7 Roger18, 13.04.2003
    Roger18

    Roger18 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    das wusste ich schon vorher :) hab sie als erstes gelöst, bei mir hats halt brutal geklemmt, getriebeeinganswelle im führungslager
     
  9. #8 Andreas-M, 13.04.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Ich schon zum ersten mal, mein Co-Schrauber zum zig-fachen-mal... :D Das macht natürlich ne menge aus wenn man alles schon auswendig kann... :] Aber 6 std sind auch nicht schlecht! :]
     
  10. #9 Andreas-M, 13.04.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Jo sah bei mir auch so aus. Aber nach 210.000 km darf der Belag dann auch mal verschlissen sein. Da haben andere Autos schon längst die zweite Kupplung drin...
    Druckplatte haben wir trotzdem erneuert, nicht weil die alte auf war, aber es lag eh noch ne neue rum, und schaden kanns ja nicht. Aber ansonsten wäre bei dem Preis von 160 Teuro auch die alte druckplatte wieder reingekommen.
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Roger18, 13.04.2003
    Roger18

    Roger18 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    hmm meine supi hat erst 100tkm.


    bei mir kommt jedenfalls eh nur ne mitnehmerscheibe rein.
    die momentane leistung wird es wohl halten, aber soviel wie ich später will eh nich.
     
  13. #11 Sixpack, 14.04.2003
    Sixpack

    Sixpack Guest

    wenn man den kram einmal gemacht hat, ist es echt einfach!
    bei der supra geht es ja eh ziemlisch schnell!
    hab da schlimmere sachen erlebt! (4x4 fahrzeuge mit motor quer)

    das einzige was beid er supra abgfuckt ist diese behinderte gbel da rauszubekommen!
    da muss man kleine hände für haben!
     
Thema:

Kupplung MKIII

Die Seite wird geladen...

Kupplung MKIII - Ähnliche Themen

  1. Aisin CKT-034A Kupplungs Kit (93-08 Corolla 1.8)

    Aisin CKT-034A Kupplungs Kit (93-08 Corolla 1.8): Neuer Artikel für den Corolla. Komplettes Kit mit Ausrichtungs-Tool. [IMG] 50€ Anfrage bitte direkt an: macbaer@outlook.com Preis: VB [IMG]
  2. Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?

    Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?: Hey liebe Leute, mein Toyota Corolla E12U von 2006 mit 148000 km hat angeblich eine kaputte Kupplung... ich selbst merke nichts, aber davon habe...
  3. Welche Kupplung???

    Welche Kupplung???: Hallo Leute. Mein Brüderchen hat diese Woche einen gebrauchten E11 liftback gekauft bei dem die Kupplung rutscht..... An sich alles keine Thema...
  4. Kupplung für Toyota AE 92L

    Kupplung für Toyota AE 92L: Ich suche für dieses Modell eine Kupplung und Radlager, ausserdem eine Pegelstands-Anzeige für den Benzintank Chassis-Nummer: JT1CAT16007019716,...