Kupplung gewechslt Spur verstellt??

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von domi, 23.02.2009.

  1. domi

    domi Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    hi,


    hab bei mir die Kupplung Manschetten usw gewechslt. Nun das problem wenn ich gerade aus fahren will das das Lenkrad schief nach rechts steht. Ich hab nicht mal an denn Spurstangen köpfen irgendwas gemacht. Was könnte das sein???

    Hatte denn Achsträger vorn usw draussen, die Spurstangen sind keiner zu nahe gekommen. Dann war gestern Abend noch der Bremssattel Fahrerseite fest. Naja hoffe ihr wisst was das sein könnte.

    Muss vorn dann sowieso die Bremse wechseln, also wäre dann sowieso wieder dabei




    Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VenomSR20, 23.02.2009
    VenomSR20

    VenomSR20 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    0
    Ist verständlich das Spur/Sturz nun nichtmehr stimmt.

    Normalerweise markiert man alles damit man es nachher auch wieder genauso zusammenschrauben kann wie es drin war, somit geht man einer Achsvermessung aus dem Weg.

    Nach einer Vermessung wirst du nicht drumrum kommen :(.

    Und das nächste mal erst Leute fragen die sich damit auskennen und Tipps einholen! Dann sind die 60€ für ne Vermessung gespart :]
     
  4. domi

    domi Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort.

    Wir haben sehr viele Sachen markiert. Nur weiss ich nicht was du unter markieren verstehst was für Teile usw???
     
  5. #4 VenomSR20, 23.02.2009
    VenomSR20

    VenomSR20 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    0
    Verschraubungen am Federbein usw.

    Zuzüglich suche ich mir immer Bezugspunkte, wo ich noch Abstände messen kann. Zum Beispiel das Maß von Federbeinverschraubung paralell zum Radhaus usw.
     
  6. domi

    domi Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Na gut ich wechsel dann die Bremsen kontrollier nochmal nach und wenn sich das problem nicht beseitigt fahr ich zum Kumpel Spur einstellen.



    DAnke
     
  7. #6 veilside, 23.02.2009
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    makieren bringt in meinen Augen auch nicht soviel spätesten wenn mit dem Schlagschrauber die Schrauben fest hast ist des zeug nimme auf der Position da hast schneller die Spur nachjustiert wie die Achse so ausgerichtet
     
  8. #7 VenomSR20, 23.02.2009
    VenomSR20

    VenomSR20 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    0
    Ich dreh sie ja auch nicht mit dem Schlagschrauber fest ;)

    Schrauben haben ja nicht umsonst Drehmomentvorgaben :D ;)
     
  9. #8 duntradux, 23.02.2009
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    wieso markieren? wieso stoßdämpfer wechschrauben? das einzige was lose muß sind die drei schrauben unten am dreiecklenker an der radseite. und soviel spiel haben die schrauben nicht das hinterher der lenker schief steht oder gar die spur verstellt sein kann. was hast du denn noch alles zerlegt?
     
  10. do1fox

    do1fox Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    42
    Fahrzeug:
    Legacy GT-B, T18 GTi, T18STi, Opel Vectra C , ehm. AE95, Paseo
    das denk ich auch.
    Wenn an der Spurstange und an der Lenkung nix gemacht wurde, sollte sich die Spur nach nem Kupplungswechsel (auch wenn der querlenker draußen ist) nicht merklich verstellen. zumindest nicht so, das das lenkrad "schief" steht

    Die Schrauben (bei mir am e9) haben am querlenker und tragegelenk maximal zusammen 0,5 mm Spiel.
     
  11. domi

    domi Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    ebend darum versteh ich es ja nicht das die Spur nicht mehr stimmt.

    Denn Spurstangenkopf hat keiner verdreht, bzw geht das nach was weiss ich wieviel Jahren eh net.

    Also Bremsen hinten und vorn sind neu, mir ist nix aufgefallen.
     
  12. #11 Flaming_Homer, 24.02.2009
    Flaming_Homer

    Flaming_Homer Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2008
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    wenn er evtl. den ganzen Hilfsrahmen unten hate wo die querlenker dran sind.
    den bekommt man fast nie genauso rauf wie er dran war und darum stimmt die spur nicht mehr!

    am besten nimmt man wenn es irgendwie geht nur de längsrahmen an dem beide Motorhalter sind runter! dann gehts bei den meisten ausser bei den 4x4.
    soviel unsere erfahrungen in der garage

    grüsse
     
  13. domi

    domi Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Aber bei dem unteren Träger kann man nichts falsch oder schief schrauben. Da sind die Bohrungen genauso gross das gerade so die Schrauben rein passen. Also ich kann es echt nicht verstehen.
     
  14. #13 duntradux, 24.02.2009
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    du hast nur den träger raus mit den zwei getriebeaufhängungspunkten, richtig? dort is doch nix weiter drann verschraubt wie querlenker usw. läuft den der wagen gerade aus oder zieht der auch zur seite weg?
     
  15. #14 Flaming_Homer, 24.02.2009
    Flaming_Homer

    Flaming_Homer Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2008
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    also wenn du den kompletten rahmen mit querlenkern unten hattest, dann wird es sicher ein wenig verstellt haben. da kann man den rahmen nämlich ein wenig bewegen in den löchern. da reichen 2 mm das das lenkrad schräg ist
     
  16. domi

    domi Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    nein der zieht auf keine Seite, hatte er Vorgestern gemacht, aber nur weil ein Sattel fest war. Hab gestern dann die kompletten Bremsen gewechselt.

    Er zieht auf keine Seite es ist einfach die Spurverstellt.
     
  17. #16 duntradux, 24.02.2009
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    ich kann mir das auch nicht wirklich erklären. wenn man nur die nötigsten teile abbaut oder lose schraubt um die kupplung zu wechseln dürfte das nicht sein. da is keine einzige schraube oder teil dabei was sowas verursachen könnte. steht das lenkrad sehr schräg? könnte es sein das es vorher auch schon schräg stand, aber du nie darauf geachtet hast? wenn der wagen einen einwandfreien geradeaus lauf hat dann ist die spur eher nicht verstellt.
     
  18. #17 VenomSR20, 24.02.2009
    VenomSR20

    VenomSR20 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    0
    Normalerweise schraubt man nur das Traggelenk vom Dreiechslenker ab, wie es schon genannt wurde.

    Wenn noch mehr Teile demontiert wurden (und wir wissen nicht, was genau demontiert wurde) verstellt man die Spur halt.
     
  19. #18 duntradux, 24.02.2009
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    richtig. sind auf jeder seite eine schraube und zwei muttern.

    eher nicht. was soll man denn da beim zusammenbauen verstellen können wenn es nicht gerade ne verdrehte spurstange is?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. domi

    domi Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0


    nein das war davor nicht der Fall. Was denkt ihr von mir???

    Es ist nicht viel, aber es stört halt einfach. Kann mir das nicht erklären. Wieso es so ist. Mal schauen. Brauch eh nen neuen Spurstangenkopf und danach geh ich Spur einstellen. Mal sehen was dabei raus kommt.

    Man kann nix demontieren das die Spurverstellt.
     
  22. #20 VenomSR20, 24.02.2009
    VenomSR20

    VenomSR20 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    0
    na dann warens die Meinzelmännchen :D
     
Thema:

Kupplung gewechslt Spur verstellt??

Die Seite wird geladen...

Kupplung gewechslt Spur verstellt?? - Ähnliche Themen

  1. Aisin CKT-034A Kupplungs Kit (93-08 Corolla 1.8)

    Aisin CKT-034A Kupplungs Kit (93-08 Corolla 1.8): Neuer Artikel für den Corolla. Komplettes Kit mit Ausrichtungs-Tool. [IMG] 50€ Anfrage bitte direkt an: macbaer@outlook.com Preis: VB [IMG]
  2. Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?

    Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?: Hey liebe Leute, mein Toyota Corolla E12U von 2006 mit 148000 km hat angeblich eine kaputte Kupplung... ich selbst merke nichts, aber davon habe...
  3. Welche Kupplung???

    Welche Kupplung???: Hallo Leute. Mein Brüderchen hat diese Woche einen gebrauchten E11 liftback gekauft bei dem die Kupplung rutscht..... An sich alles keine Thema...
  4. Kupplung für Toyota AE 92L

    Kupplung für Toyota AE 92L: Ich suche für dieses Modell eine Kupplung und Radlager, ausserdem eine Pegelstands-Anzeige für den Benzintank Chassis-Nummer: JT1CAT16007019716,...