Kunststoff wiederherstellen - Inennausstattung reinigen - Lenkrad beziehen

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von _hoschi_, 14.08.2011.

  1. #1 _hoschi_, 14.08.2011
    _hoschi_

    _hoschi_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Tretroller
    So... Meine weiße Möhre is ja nu bald fertig.

    A)

    Da ich nie wirklich Wert auf sowas gelegt hab und meistens Spüli und n Mikrofaserlappen gereicht hat hab ich echt kaum ne Ahnung wie man Kunststoff gut aufbereitet.

    Der Wagen ist Baujahr 1997 und besonders die PP Teile aussen wie z.B. Windlauf, Einsätze in der Frontschürze und Radläufe sind fleckig bzw. auch bisschen ausgeblichen.

    Was gibt's da für Mittelchen? Also was benutzen die Pros? Silikonölprodukte a la Amor all möchte ich gerne vermeiden...

    B)

    Was mach ich mit der versifften Inneneinrichtung? Da geht wohl nur Shampoonieren beim Aufbereiter, was?

    C)

    Das Lenkrad is bisschen abgegrabbelt. Ist eines von TRD - was wird wohl neu beziehen kosten? Hat jemand eine gut Adresse?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 paseo_rulez, 14.08.2011
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Was ist gegen Silikonspray einzuwenden?
    Zumindest für den Innenraum nehm ich das schon recht lange und hab gute Erfahrungen damit gemacht.
     
  4. #3 _hoschi_, 14.08.2011
    _hoschi_

    _hoschi_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Tretroller
    Außen hätte ich gerne was haltbareres. Im Innenraum sehe ich das auch anders.
     
  5. #4 Rollakuttel, 14.08.2011
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    38
    Silikonspray hinterlässt aber nen optisch recht speckigen Eindruck.

    Meguiar´s verwende ich und bin top zufrieden.

     
  6. #5 _hoschi_, 14.08.2011
    _hoschi_

    _hoschi_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Tretroller
    Das kann man aber auch mit ner Microfaser oder nem Baumwolltuch applizieren oder?
     
  7. #6 Rollakuttel, 14.08.2011
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    38
    Microfaser eher zum Nachpolieren. Ein feinporiger Schwamm tut´s zum Auftragen auch.
     
  8. #7 _hoschi_, 14.08.2011
    _hoschi_

    _hoschi_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Tretroller
    Ok, werds mal testen. Wobei für Außen sicher irgendwas mit Farbe drin her muss denke ich.

    Achso noch was:

    In meinem Motorraum siehts nicht so lecker aus, wie man sehen kann aber ich schon bisschen Experimentiert.

    1) Nitroverdünner - geht prima ab aber is nicht gut fürn Lack denk ich
    2) 3M Maschinenpolitur - geht auch gut, kost aber weil man viel von der Politur braucht und dauert ewig
    3) Reiniger die ich hatte, Spiritus, dies und das - bringt nahezu gar nix.

    [​IMG]

    Irgendjeman ne Empfehlung oder Idee wie es vielleicht einfacher/schneller geht? Kaltreiniger scheidet aus da kein Abscheidet vorhanden.
     
  9. Nera

    Nera Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Celica T23 S & ST202
    also ich hab sowohl für die Innen- als auch für die Außenteile aus Kunstoff jeweils ein Mittelchen von Meguiars.
    Was ich sehr angenehm finde ist, dass es keinen so superglänzigen Effekt gibt.
    Frischt einfach die vorhanden Farbe auf.

    Das Zeug für außen hat zwar keine Farbe aber das Ergebnis war nach dem ersten Auftragen ein richtiger Wow-Effekt.

    Bin sehr zufrieden damit:)
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 P7er, 20.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2011
    P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Ich kann sowohl im Innen- als auch im Außenbereich den Meguiar's APC empfehlen. Das Mittel wird normalerweise 1 Teil APC auf 10 Teile Wasser oder für Härtefälle 1 Teil APC auf 4 Teile Wasser vermischt. Man kann damit auch sehr gut Radhäuser, Felgen und den Motorraum reinigen, einsprühen und mit einem Pinsel einarbeiten.

    Nachteil dabei, es ist aus der Profiserie und damit ist das kleinste Gebinde eine Gallone, allerdings hält die aufgrund der Mischverhältnisse sehr lange und ist gemischt auch wesentlich günstiger, als die meisten Fertigreiniger.

    Gibts in den UK erheblich günstiger, auch der Versand ist fair:

    http://www.shinearama.co.uk/product.php?id=MEG-D10101

    Kann ich jedem empfehlen, der nicht nur einmal im Jahr Autos reinigt. Ich habe das Zeug als 1:10 mit einer normalen Sprühflasche und als 1:4 mit einem Schaumsprühkopf. Die ganze Endkundenserie von Megs ist vor allem in DE hoffnungslos überteuert, davon würde ich mittlerweile generell abraten.

    PS: Ich weiß, es steht "interior" dabei, aber das Mittel hat sich längst einen sehr guten Namen als Universalreiniger gemacht.
     
  12. #10 _hoschi_, 20.08.2011
    _hoschi_

    _hoschi_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Tretroller
    Kurzer Zwischenbereicht...

    Hab jetzt allerlei Kram ausprobiert. Trotzdem wurde die Abdeckung vom Wasserkasten nicht wieder schwarz (hell ausgebleicht - fast weiß).

    Also hab ich die abgewaschen und mit Silikonentferner entfettet. Dann habe ich den Kunststoff mit nem Heißluftfön kurz stark erwärmt. Sieht aus wie neu. Anschließend bisschen mit Interior Detaillier behandelt. Bei Gelegenheit probiere ich das bei den anderen ausgeblichenen Teilen auch aus.

    Den APC werd ich mir wohl demnächst mal kaufen, soll ja auch für den Innenraum gut sein.
     
Thema: Kunststoff wiederherstellen - Inennausstattung reinigen - Lenkrad beziehen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kunststoff lenkrad aufbereiten

    ,
  2. kunststofflenkrad reinigen

    ,
  3. abgenutztes plastik aufbereiten

    ,
  4. kunststofflenkrad aufbereiten,
  5. kunststoff neu lenkrad,
  6. altes kunststofflenkrad aufbereiten,
  7. kunststoff lenkrad aufbereitung
Die Seite wird geladen...

Kunststoff wiederherstellen - Inennausstattung reinigen - Lenkrad beziehen - Ähnliche Themen

  1. GT86 Lenkrad -> E11 G6?

    GT86 Lenkrad -> E11 G6?: Moin, kurz und knapp, ich wollt mal nachfragen ob es eine möglichkeit gibt ein GT86 Lenkrad in einem E11 G6 Bj 99 VFL zu bauen?
  2. Lenkrad Fernbedienungsadapter für T25 / Rav4 usw für Pioneer

    Lenkrad Fernbedienungsadapter für T25 / Rav4 usw für Pioneer: Hab nen gebrauchten Adapter von NIQ für die Lenkradfernbedienung auf Pioneer Radios. War bei mir im RAV verbaut Passt beim T25, RAV und beim...
  3. Lenkrad vom Verso AR2 Facelift in Vorfacelift???

    Lenkrad vom Verso AR2 Facelift in Vorfacelift???: Hallo, weiß jemand ob das Leder Lenkrad vom Verso Facelift in den Vorfacelift passt? Besonders die Radiobedienung von den Steckern her? Gruß Markus
  4. Suche 3-Speichen-Lenkrad in beige...

    Suche 3-Speichen-Lenkrad in beige...: [IMG] ...in gutem Zustand. Gruß, Rory rory ätt gmx.de
  5. Lenkrad schwer zu bedienen

    Lenkrad schwer zu bedienen: Hi, Bin heute auf der Autobahn mit meinem toyota avensis (Baujahr 2004) Ca 180kmh gefahren und nach einer Zeit hab ich gemerkt dass das Lenkrad...