Künstliches Motorengeräusch für Elektrofahrzeuge

Dieses Thema im Forum "Links" wurde erstellt von AristokraT, 08.08.2008.

  1. #1 AristokraT, 08.08.2008
    AristokraT

    AristokraT Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86 & E12 TS VF
    HIER DER LINK ZUM HEISE-ARTIKEL

    Macht das Sinn oder würdet ihr sowas nicht an eurem Auto haben wollen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    Wollen nicht - aber der Blinder an der nächsten Straßenecke wäre wohl dankbar.
     
  4. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    umm... die Problematik der immer leiser werdenen Fahrgeräusche besteht doch schon länger und nicht erst seit E-Mobile im Gespräch sind.
    zT ja auch seitens der Gesetzgeber so gefordert; Fahrzeughersteller wie auch die Reifenbauer sind ja seit Jahren dahingehend bemüht.

    mfg
    MBR
     
  5. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    gott sei dank giebt es magna flow und co (außer bei E-autos, da nur für die optik :rofl)
     
  6. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    Muß gestehen daß mich diese ganzen "Lärmbrüder" schon auch nerven...
    Ja selbst Serienkarren mit ihrem "sound design" wie zB die Beemer gehen einem unheimlich auf den Geist; wenn da so ein krasses 3er/5er mitten in der Nacht +10 Minuten lang mit plärrendem "bröööhhmm-bröööhhmmm" Auspuffgeräusch einparkt, erzeugt dies doch gewissen Impuls da jetzt mit ner großkalibrigen Waffe anzulegen... :(

    mfg
    MBR
     
  7. #6 Marschl, 08.08.2008
    Marschl

    Marschl Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.09.2001
    Beiträge:
    2.201
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm, vom Sicherheitsaspekt her wohl nicht verkehrt, aber ich muss sagen, bei jeder Probefahrt mit nem Hybrid waren gerade die erstaunten Gesichter und das geräuschlose Cruisen durch die Stadt das Geniale am E-Motor.

    Die besten Gesichtsausdrücke gab es mit dem Lex RX400h ;) Nen SUV und dann keinerlei Geräusche beim Fahren - gab sogar Kopfschütteln :D

    Und im Notfall kann man ja mal kurz auf Gas treten und schon brummt der Motor auf... ;)
     
  8. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    oder einfach die klima volle pulle laufen lassen :rofl
     
  9. #8 Marschl, 08.08.2008
    Marschl

    Marschl Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.09.2001
    Beiträge:
    2.201
    Zustimmungen:
    0
    Habe jetzt erst einmal den Artikel vollständig gelesen ;)

    Was mir dabei mal gar nicht gefällt: "... Das künstliche Motorengeräusch variiert abhängig von der Geschwindigkeit und der aktuellen Beschleunigung des Fahrzeugs. ..."

    Ähm bitte?! Autos haben stufenlose Planetengetriebe - da ist nicht mit variierendem Motorgeräusch aufgrund Geschwindigkeit und Drehzahl. Also mit Soundmodul bis 120 km/h somit "brum bruuuum bruuuuuuuummmm" und danach einfach nur "brum" (da ja ab 120 km/h nur noch der Benziner spielt) oder wie, was, wo :rolleyes:
     
  10. scr|me

    scr|me Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW 6R, MB W203
    Ich kanns einerseits verstehen, anderseits will ich so ein "Ding" nicht an meinem Fahrzeug haben. Hybrid-Fahrer sollten einfach bedenken wie leise das Fahrzeug ist und dementsprechend auch vorausschauend und vorsicht fahren.
     
  11. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Schön und gut. Aber auf einem Supermarktparkplatz ist es mir mehr als einmal passiert, das mir jemand direkt vor´s Auto gelaufen ist , weil halt der T25 und auch der Verso bei langsamer Fahrweise sehr leise sind. Da nützt es wenig nur dahinzurollen. Das Problem ist halt, das man so gut wie NICHTS hört. Und bei einem Hybriden oder Elektroauto dann noch weniger. ;)
     
  12. ingh

    ingh Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12 2.0 D-4D
    Diesel sind manchmal einfach sicherer :P :hat2
     
  13. #12 Patitwelve, 08.08.2008
    Patitwelve

    Patitwelve Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS Kompressor
    Erinnert mich an ein System, bei dem im Wageninneren drehzahlabhängig Motorgeräusche über die Boxen eingespielt werden, damit er sich sportlicher anhört.
     
  14. honk

    honk Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris travel 1,6
    so langsam drehn alle durch,was für ein blödkramm :rolleyes:
     
  15. #14 Celica459, 08.08.2008
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Schwachsinniger Scheiß mal wieder...
     
  16. #15 bladerunner, 08.08.2008
    bladerunner

    bladerunner Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T20
    nunja aus dem sicherheitsaspekt ist es sicherlich keine schlechte idee. Könnte man dann das Sound tuning auf ne draufgespielte software beschränken. Da wird dann von den Cops nicht mehr das E-Prüfzeichen des Auspuffs sondern die Software gecheckt :D
    Und jeder Kleinwagen hört sich dann aufgrund von so nem Soundpaket an wie ein V8!

    Ne jetzt mal Spass beiseite, es ist Tatsache dass viele Unfälle auch daher passieren, weil Autos einfach leiser werden und unachtsame Menschen (und wer ist das nich auch einmal) nicht akkustisch gewarnt werden. Somit ist die Erfindung durchaus sinnvoll. Nebeneffekt ist doch, dass man als Fahrer auch was hören möchte und nicht nur das sonore Surren eines E-Motors.

    MfG bladerunner
     
  17. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    Na warum achten die denn auch nicht auf den Verkehr??
    Wird das wieder mal so ne Vorschrift zum Schutz der Deppen...?! :(
    Hier regen sie sich bt. Verkehrslärm auf, dort nun weil KFZ plötzlich zu leise...
    Taumelt so ein Wappler mit Handy oder MP3-plärrer am/in den Lauschlappen einfach auf die Fahrbahn, bist auf einmal du drann...

    mfg
    MBR
     
  18. #17 Dimmu2k, 09.09.2008
    Dimmu2k

    Dimmu2k Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2003
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T23
    Bei der Geräuschpflicht Idee gehts weniger um dich und mich die wenn sie nicht aufpassen natürlich irgendwo selsbt Schuld sind als vielmehr um Sehbehinderte und Blinde.
    Meine Mutter z.B. sieht 3%. ich kann auf der Straße an ihr vorbei gehen ohne das sie mich erkennt wenn sie nicht mit mir rechnet. Wir waren heute in Einkaufen und da wird sie fast von so ne Elektrokleinwagen erwischt den man nicht gehört hat. Und ich denke mal das nicht nur Sehgeschädigte ein Problem mit solchen Geräuschlosen Autos haben sondern auch normal Leute.
     
  19. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    Moment! Personen mit solchen Behinderungen tragen im allgemeinen die gelbe Armbinde bzw weißen Stock; und bei dieser Markierung ist nun wieder der KFZ-Lenker zu "erhöhter Aufmerksamkeit & Bremsbereitschaft" angehalten, nicht ohne Grund sind Personen dieser Gruppe zudem ja ebenso aus dem Vertrauensgrundsatz ausgenommen...
    Da sollten schon eher die Radfahrer und Inlineskater mit so "brumm-brumm Generatoren" ausgestattet werden, den die fahren bekanntlich zudem ja auch noch auf den Gehsteigen rum...

    mfg
    MBR
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Patitwelve, 10.09.2008
    Patitwelve

    Patitwelve Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS Kompressor
    Nicht ganz richtig. Fast alle haben nur so einen kleiner Anstecker an der Jacke, den man von der Straße aus nicht sehen kann.
    Und normaler Weise achtet man ja zwar auf so einen Stock, kann den aber schonmal übersehen.

    Müssen uns aber nichts vormachen, wenn ein Blinder auf die Straße läuft, dann ist es egal ob du nen Motorsound hast oder nicht. Denn viele Bline läufen unabsichtlich auf die Straße bzw. fallen auch schonmal dort hin!
     
  22. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    Sehe hierin eher ältere Personen mit (noch nicht als behindert geltender) Dioptrienanzahl als "Zielpersonen".
    Die dackeln tatsächlich gerne mal unüberlegt über die Fahrbahn, werden dann schnell hektisch und kommen auf Stuttgarter Schwellen oder den Schienen selbst zu Sturz.
    Das Gesichtsfeld ist aber auch altersbedingt eingeschränkt, Reaktions wie Warnehmungsvermögen verzögert, daher nützt auch lautes Betriebsgeräusch kaum, denn die tun das auch vor herannahendem Motorrad oder Auto mit lauter Auspuffanlage; oft kommen Bequemlichkeit (dabei wäre ja ~20m entfernt ein Schutzweg) und/oder "Altersstarrsinn" ebenso mit in's Spiel.
    Zuweilen klettern die ja sogar über die Deichsel zwischen Motorwagen und Anhänger der Straßenbahn weil sie das bissl nicht mehr derwarten wollen... da wurden dann auch schon mehrmals welche mitgeschliffen...
    Aber "ältere und gebrechliche Personen" sind bei uns ebenso vom Vertrauensgrundsatz ausgenommen; wohl nicht ohne Grund, man erkennt es, weiß es und muß als Lenker eben entsprechend defensiv handeln, ist eben so.

    Als wirklich gefährlich empfinde ich Leutz die durch Handy am Lauschlappen volkommen abgelenkt raus taumeln, MP3-plärrer Stöpsel in den Ohren, etc...
    Die schwenken oft wirklich absolut unvermittelt und scheinbar unmotiviert auf die Fahrbahn, und auch hier hilft "lautes Betriebsgeräusch" des nachenden Fahrzeuges kaum, denn selbst die Hörner von Einsatzfahrzeugen werden da nicht mehr wargenommen...

    Schlimm finde ich auch diese "Spätabtreibenden"... hinter geparktem Van oder LKW wird der Kinderwagen erst mal über 1,5m weit auf die Fahrbahn geschoben, und erst danach geschaut ob eh ein Auto kommt... uahhhh!!! :(
    Nicht erst ein Mal das ich da aus unter 30 Vollbremsungen hinlegen mußte...

    Weiters geht mir der Trend einfach (wieder) in die falsche Richtung...
    Die sollten die Leutz viel lieber zum verantwortungsvollen Agieren und Gefahrenbewußtsein "erziehen", anstatt jedem Fahrzeug plötzlich Drehlicht und Megaphon verpassen zu wollen...

    mfg
    MBR
     
Thema:

Künstliches Motorengeräusch für Elektrofahrzeuge

Die Seite wird geladen...

Künstliches Motorengeräusch für Elektrofahrzeuge - Ähnliche Themen

  1. Corolla E12: Geräuschveränderung Motorengeräusch!?

    Corolla E12: Geräuschveränderung Motorengeräusch!?: Hallo! Seit ein paar wochen macht der Motor meines Corollas ein komisches Geräusch. Es ist eigentlich so wie auf diesem Video welches ich im Net...
  2. blechernes Motorengeräusch Aygo

    blechernes Motorengeräusch Aygo: Hola! Hoffe, hier kann mir jmd helfen. Fahre einen Aygo (Automatik/Benzin/50kw/Erstzulassung 06) - dieser hat Mitte diesen Jahres (von den Bremsen...
  3. Elektrofahrzeuge - Thread

    Elektrofahrzeuge - Thread: Dem E Fahrzeug scheint, wenn man die Messen und den Zeitgeist betrachtet, die Zukaunft zu gehören.... also wenn Ihr interessamte Links habt nur...
  4. e11 63kw komisches motorengeräusch

    e11 63kw komisches motorengeräusch: hallo, und zwar ist mir heute morgen erst ein komisches geräusch aufgefallen bin auf dem weg zu schule gewesen und um einen etwas steileren berg...
  5. Künstlicher Intelligenztest

    Künstlicher Intelligenztest: Test