Kühlwasserwechseln Corolla E12 1,4l

Diskutiere Kühlwasserwechseln Corolla E12 1,4l im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo! Meine Tochter hat seit ein paar Wochen Corolla E12, Bj 11.2002, 1,4l., Benziner. Möchte Kühlwasser wechseln und habe ein paar Fragen. 1)...

  1. Vladi

    Vladi Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.12.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12
    Hallo!
    Meine Tochter hat seit ein paar Wochen Corolla E12, Bj 11.2002, 1,4l., Benziner. Möchte Kühlwasser wechseln und habe ein paar Fragen.
    1) Ablassschraube: Ist das die Flügelschraube am Kühler links (Fahrerseite), an der Kühlerseite, die Richtung Motor guckt? Wenn ja, braucht man dafür neue Dichtung? Gibt`s noch welche Ablassschraube am Motorblock? wenn ja, wo? Wie groß ist die Dichtungsring dafür? Oder lieber unteren Schlauch am Kühler abziehen?
    2) Kühlwasser ablassen: Muß ich dafür Plastikschutz unter dem Kühler abbauen? Wenn ja, wie geht es am einfachsten so, das diese Plastiknippel dabei nicht kaputt gehen?

    Erfahrungen mit Wartungsarbeiten von verschiedenen Autofabrikaten habe ich schon, nur Toyota habe ich zum ersten Mal, deswegen wollte nur einiges präzisieren.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schmutzi1990, 16.12.2015
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    Ja, genau das ist die ablassschraube.

    Ob die neuen motoren noch eine ablassschraube am block haben weiß ich nicht. Die alten 3s und 5s hatten eine auf der einlassseite am unteren ende des wassermantels rund um die zylinderbohrungen.
     
  4. #3 Clubber, 16.12.2015
    Clubber

    Clubber Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Auris Club
    Am Block im hinteren Bereich ist ein Ablasshahn, einfach mal mit nem Spiegel schauen, kann man mit Sw10 aufdrehen
     
  5. eNDi

    eNDi Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    147
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    es sollte reichen den weißen Ablasshahn zu öffnen (nicht ganz rausdrehen), aber es gibt noch eine Schraube am Block, s. Abb. Dichtungen braucht man keine neuen. Beim E12 verläuft der Abfluss durch die runde Kühlerhalterung unterhalb des Ablasshahns.

    Beim E11 ist in der Bodenverkleidung beim Abfluss ein runder Ausschnitt, da muss nichts abgebaut werden. Ich hatte einen kurzen Schlauch draufgemacht damit man besser zielen kann :)
     

    Anhänge:

  6. Vladi

    Vladi Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.12.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12
     
  7. Vladi

    Vladi Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.12.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12
    Danke an alle für ausführliche Erklärung!
     
  8. Vladi

    Vladi Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.12.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12
    Hallo!
    Endlich bin ich dazu gekommen Kühlwasser zu wechseln. Habe es gestern gemacht. Aber folgendes Problem habe ich jetzt:
    Ich habe den weißen Ablasshahn am Kühler geöffnet und da kamm nur etwa 3 bis 3,5 Liter Flüßigkeit raus (laut der Anleutung ist es aber 6,5 Liter drin). Noch mit klarem Wasser voll gemacht, durchgespüllt, wieder abgelassen und frische Kühlerfrostschutz reingemacht.
    Vielleicht sollte ich auch die Schraube am Block lösen, aber konnte die nichr finden. Jetzt fürchte ich, dass es sich zwei verschiedene Kühlerfrostschütze vermischen, weil ich nur die Hälfte von alter Brühe ablassen konnte.
    Vielleich kann jemand ein Foto machen von dieser Schraube am Block?
    Oder hab ich was falsch gemach?

    Danke an alle im voraus!
     
  9. #8 SterniP9, 05.06.2016
    SterniP9

    SterniP9 Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    128
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2xP9 Bj.98; T19 Bj.97
    Die Schraube am Motorblock muß auf jeden Fall raus! Ich weiß nicht was Du für einen Motor drin hast, aber bei manchen (so bei meinem 4E-FE) sitzt die Schraube versteckt neben dem Ölfilter.
     
  10. Vladi

    Vladi Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.12.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12
    Ich habe 4ZZ-FE.
    Und ehrlich gesagt habe ich hinten am Motorblock gesucht. So wie es Clubber geschrieben hat.
     
  11. #10 SterniP9, 05.06.2016
    SterniP9

    SterniP9 Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    128
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2xP9 Bj.98; T19 Bj.97
    Hab mir gerade mal Bilder auf Google angeschaut. Ich würde denke, am Zyl.1 (Kupplungsseite) ist 10-15 cm unterhalb der Zylinderkopfdichtung eine Ablassschraube und dahinter ein Stutzen (evtl. für einen Ablassschlauch?)
     
  12. Vladi

    Vladi Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.12.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12
    Ach ja. Gute Idee Motorbilder anzugucken. Jetzt sehe ich auf den Bilder bei e-Bay auch diese Schraube mit einem Röhrchen in der Nähe von Kupplungsglocke.

    Also: das heißt diese Schraube lösen und dann kommt der Rest des Wassers raus?

    Danke, SterniP9!
     
  13. #12 Clubber, 05.06.2016
    Clubber

    Clubber Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Auris Club
    Richtig... schraube mit sw10 auf oder komplett rausdrehen...
    Ist ein etwas gebogenes Röhrchen
     
    SterniP9 gefällt das.
  14. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Clubber, 05.06.2016
    Clubber

    Clubber Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Auris Club
    uploadfromtaptalk1465151504462.png
     
    Cybexx und SterniP9 gefällt das.
  16. Vladi

    Vladi Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.12.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12
    Danke Clubber! Alles klar!
     
Thema:

Kühlwasserwechseln Corolla E12 1,4l

Die Seite wird geladen...

Kühlwasserwechseln Corolla E12 1,4l - Ähnliche Themen

  1. Suche Hecklippe / Scheinwerfermasken f. Corolla E11

    Suche Hecklippe / Scheinwerfermasken f. Corolla E11: Ich suche Scheinwerferblenden- oder Masken für das Facelift Modell. Außerdem ein Heckansatz, Hecklippe oder ähnliches.
  2. Ersatzteile? Schrauben!!! Toyota Corolla e11

    Ersatzteile? Schrauben!!! Toyota Corolla e11: Hallo Leute, ich suche Muttern für meine Lambdasonde in Original. Sonst passen da keine andere Drauf. Metrisch passen nicht. Wo kann ich sowas...
  3. 2ZZ (TS) Riemenspanner (Keilriemenspanner) NEU Corolla TS Celica TS

    2ZZ (TS) Riemenspanner (Keilriemenspanner) NEU Corolla TS Celica TS: Ich habe hier noch einen nagelneuen Keilriemenspanner (Aftermarket) für die 2ZZ Motoren liegen. Also Celica T23 TS und Corolla E12 TS. Original...
  4. Bremssattel vorn Links Corolla E12T

    Bremssattel vorn Links Corolla E12T: Hallo liebe Toyota Community, dies wird mein erster Beitrag sein, also vergebt mir, sollte ich mich ungenau ausdrücken. Ich kenne mich nicht...
  5. Corolla E11 TTE: 17" TTE Felgen und Roter Spoiler TTE (Beides original)

    Corolla E11 TTE: 17" TTE Felgen und Roter Spoiler TTE (Beides original): Verkaufe noch immer zum einen einen Satz Felgen MIT Reifen (Siehe Bilder) Reifen sind nahezu NEU> Evtl 1000km mit gefahren damals. Hankook Ventus...