Kühlwasserwechsel beim E10

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von schaaf, 10.12.2002.

  1. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    Hi, hab gestern ma gemessen, bis wieviel °C mein Kühlwasser diesen sch*** winter mitmacht und mit erschrecken festgestellt, das es nur -10°C sind! 8o (bei uns auf dem westerwald hatten wir gestern nacht knapp -13°C)<br />Jetzt meine frage: ich wollte gerne das kühlwasser komplett wechseln, hab allerdings keine ahnung, ob der kühler danach irgendwie speziell entlüftet werden muss.<br />Ich hoffe ihr könnt mir und meinem vom frost gebeutelten auto helfe... :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andre

    Andre Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    2.422
    Zustimmungen:
    0
    links unten am Kühler ist eines Schraube zum Ablassen der Kühlflüssigkeit.

    Es muß nicht entlüftet werden, der Kreislauf tut dies selber.
     
  4. #3 Holsatica, 10.12.2002
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Genau!<br />Einfach Wasser aus dem Kühler ablassen und anschliessend Frostschutz nachgiessen(ca.2,5l).<br />Dann den Motor starten und beobachten.Immer wieder Kühlmitteltemperaturanzeige kontrollieren.<br />Heizung anstellen!<br />Den Motor laufen lassen,bis der Lüfter anspringt.

    Wenn der Motor später wieder abgekühlt ist,muss meistens noch ein Schluck nachgefüllt werden.(ca.0,25-0,5l)!
     
  5. Andre

    Andre Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    2.422
    Zustimmungen:
    0
    Und es kann sein, daß wenn Du längere Zeit Autobahn fährst, sich einiges an Kühlwasser verabschiedet, weil der Druck im System größer wird. (abgabe über den Überdruckschlauch)
     
  6. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    Ich muss aber beim ablassen des Kühlwassers die 2,5 - 3 Liter abmessen, denn wenn ich das ständig laufen lasse, läuft doch das komplette System leer, oder seh ich das falsch?<br />Gibt es irgendwas beim Kühlwasser zu beachten, besondere Empfehlungen?
     
  7. #6 MichBeck, 11.12.2002
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    na wenn du wechseln willst dann solls doch auch leerlaufen ;)

    dann brauchst auch nix abmessen.
     
  8. #7 MichBeck, 11.12.2002
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    ist das dem von toyota gleich?<br />ich müsste bei mir nämlich jetzt wo´s so kalt ist mal etwas frostschutz zugeben. hab letztes we wasser aufgefüllt da am unteren limit war.
     
  9. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Klar kannst du ohne Probs nehmen, nur nimm nicht aus Versehen das rote Glysantin, da steht dick drauf "für Alumotoren", da könnte es Probleme mit Dichtungen geben.

    Das richtige heißt Glysatin Plus / G48, das für Alumotoren heißt G30.
     
  10. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Ich fülle immer das normale BASF Glysantin ein, das gibts als Konzentrat oder für die ganz Bequemen als Readymix.
     
  11. Andre

    Andre Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    2.422
    Zustimmungen:
    0
    BASF Glysantin habe ich auch drin und 0 Probs.
     
  12. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Ist das dann blau? Hab mal bei Aral einen Liter blaues gekauft...
     
  13. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Ja das ist blau.
     
  14. Andre

    Andre Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    2.422
    Zustimmungen:
    0
    Nee, dat ist doch grün??!!
     
  15. #14 MichBeck, 13.12.2002
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    lol,

    beim kühlwasserwechsel damals hat mir toyota ein rotes kühlmittel eingefüllt.

    war gestern bei einem toy händler schnorren rolleyes und der hat mir blaues nachgekippt.
     
  16. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    ja blaugrün, weiß man nicht so genau :D
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    Also ich hab mir gestern welches von BASF gekauft, das ist blau...<br />Nebenbei: sind 11 Euro für 3 preislich ok?
     
  19. #17 nordlicht46487, 18.12.2002
    nordlicht46487

    nordlicht46487 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2001
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    0
    ...wennste eh dabei bist, kannste ja auch gleich vorher mit nem speziellen Gemisch den Kühlkreislauf durchspülen... Ich habs bei meinem auch vor.

    Bei der Gelegenheit:

    - Welches "Zeuch" empfehlt Ihr dafür? (Hersteller/Produkt)<br />- Wieviel Liter demineralisertes Wasser brauche ich ca für die "Spülung"?<br />(4A-FE)
     
Thema:

Kühlwasserwechsel beim E10

Die Seite wird geladen...

Kühlwasserwechsel beim E10 - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  3. Kotflügel E10 Liftback links

    Kotflügel E10 Liftback links: Wie in der Überschrift. Nach Möglichkeit in rot. Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
  4. Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?

    Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?: Ich habe mir diese Woche von privat einen gebrauchten Toyota Corolla Baujahr 2006 gekauft. Tolles Auto. Aber ich habe ein kleines Problem: Die...
  5. Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel

    Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Anfang der Woche wurde ein Scheinwerfer und die Batterie getauscht. Beim...