Kühlwasservorwärmung beim D4D

Diskutiere Kühlwasservorwärmung beim D4D im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Ich fahre einen Corolla-E11, D4D, Bj. 6.2001. Auf die Frage "Warum sich die Leerlaufdrehzahl bei Temperaturen unter 10 Grad C erhöht wenn das...

  1. sechmo

    sechmo Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre einen Corolla-E11, D4D, Bj. 6.2001.
    Auf die Frage "Warum sich die Leerlaufdrehzahl bei Temperaturen unter 10 Grad C erhöht wenn das Gebläse eingeschaltet ist?" bekam ich von einem Toyota-Mensch die Antwort, dass das Kühlwasser elektrisch erwärmt wird, bis der Motor Betriebstemperatur hat.
    Kann ich diese "elektrische Erwärmung" auch für eine Vorwärmung an kalten Tagen nutzen? D.h. igrendwo per Zeitschaltuhr einen 12 Volt-Trafo anschliessen und ich hab dann schon beim Losfahren einen warmen Kühler/Motor?
    Wer hat oder weiss was?!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Svlina

    Svlina Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2002
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E9, E10
    Ja es gibt für die normalen Zuheizer aufrüstsätze um als Standheizung zu funktionieren . Aber nur bei normalen Zuheizern wenn du wirklich einen elektrischen zuheizer hast ist das nich möglich

    mfg Sven
     
  4. sechmo

    sechmo Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    und woher weiss ich was ich hab?
    ist alles original vom werk!
     
  5. #4 Schuttgriwler, 23.01.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.037
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    So wie Du schriebst geht das nicht, denn du müßtest 100A zu Verfügung stellen und zudem wird diese Elektroheizung (PTC-Elemente integriert im Wärmetauscher des Heizkasten) von der Motor-ECU angeschaltet, d.h. ohne laufenden Motor und passende Parameter tut sich da nichts.

    Baue Dir eine normale Standheizung nach dem Verbrennungsprinzip ein, mit Vorwahluhr oder Fernbedienung.
     
  6. sechmo

    sechmo Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    da mein auto in eriner tiefgarage steht (leider nicht beheizt), wirds wohl schwierig mit ner standheizung mit verbrennung.
    noch ne idee???
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Schuttgriwler, 24.01.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.037
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Es gibt Vorheizelemente nach dem Prinzip eines Tauchsiders, den man in eine Öffnung am Motorblock steckt, so wie es die Skandinavier haben. Guck mal in http://www.wer-weiss-was.de im 'Vier,- und Mehrräder-Brett' weit unten, dort wiederum in den FAQ, ich meine dort ist was hinterlegt, zum Thema Standheizung, dort stehen auch die Siederhersteller drin. 230V Anschluß Vorraussetzung.

    Aber ne Tiefgarage ist doch nicht kalt......... ?( Und vor allem Eisfreie Scheiben, das reicht doch....
     
  9. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.473
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Hallo ,

    ich hab seit diesen Winter eine Motorvormwaermung Elektrisch von Defa drin , Vertrieb ueber Waeco.
    Habe allerdings einen Benziner. Der Sieder wird in eine schon vorhandene Oeffnung rechts am Zylinderkopf gesteckt mit einer Schraube gesichert und das Kabel nach vorne zur Stosstange verlegt wo auch dann die kleine dezente Steckdose montiert wird.
    Zur Heizleistung ist zu sagen ich schaltet per Zeitschaltuhr das Teil 2 Stunden vor Abfahrt ein, wenn ich dann einsteige ist die Temp. schon ueber den ersten Balken nach ca. 1km ist der Motor komplett warm. Also jeder der eine Garage mit Stromanschluss hat kann ich so ein Teil empfehlen. Gekostet hat es komplett mit Kabeln ca. 120 €.
     
Thema:

Kühlwasservorwärmung beim D4D

Die Seite wird geladen...

Kühlwasservorwärmung beim D4D - Ähnliche Themen

  1. Toyota Corolla 1.4 D4D

    Toyota Corolla 1.4 D4D: Hallo verkaufe meinen Corolla weil sich mein Arbeitsweg von ~160 km auf 16 km verkürzt hat. Habe in der letzten Zeit noch etwas Geld investiert,...
  2. Öl am Öldeckel beim 4E-FE

    Öl am Öldeckel beim 4E-FE: Moinsen. Da ich momentan immer wieder alles genau anschaue wenn ich gefahren bin ist mir etwas aufgefallen. An sich ist der Motor nach allem was...
  3. Lack beim Neuwagen

    Lack beim Neuwagen: Hallo, ich wollte wissen ob es normal ist, dass der Lack bei einem neuen Aygo ab Baujahr 2014, bei den Bereichen rund um sämtlichen Türgriffen...
  4. Pedale beim Aygo

    Pedale beim Aygo: Hallo, wollte wissen ob man beim Aygo ab Baujahr 2014, sämtliche Fußpedale austauschen kann? Kann man das selbst montieren? Was soll ich beim Kauf...
  5. Geräusche beim Multimediasystem

    Geräusche beim Multimediasystem: Hallo, beim Multimediasystem im Aygo ab Baujahr 2014, gibt das Navi bzw. Multimediasystem ein Rauschen bzw. Summen von sich schon im...