Kühlwasserverbrauch Corolla E10

Diskutiere Kühlwasserverbrauch Corolla E10 im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, erst mal ein dickes Lob an die ganze Gemeinde. Da steckt viel konw how drin!! Nun zu meinem Problemchen: Ich habe einen Corolla...

  1. Tröbi

    Tröbi Guest

    Hallo zusammen,

    erst mal ein dickes Lob an die ganze Gemeinde. Da steckt viel konw how drin!!

    Nun zu meinem Problemchen:
    Ich habe einen Corolla E10 1,4 BJ 1993 Motor: 4EFE mit ca 245000 km. Der Wagen läuft wirklich super und ist (ohne viel Zuladung) genauso spritzig, wie vor 10 Jahren. Gut, spritzig ist vielleicht übertrieben, aber für knappe 1,4 l kann man sich nicht beklagen. Ölverbrauch hält sich ebenfalls in Granzen (0,5 l auf 5000 km).
    Da ich sehr viel Langstrecke und AB fahre (ca 500 km/Woche) kommt der Benzinverbrauch auch auch ca 6,5 l/100km.
    Aber er verbraucht in letzter Zeit etwas viel Wasser. So ca. 0,5 l auf knappe 1000 km.
    Wasserpumpe wurde bei ca 180000 km getauscht. Kühlwasser ist sauber, der Kühler wurde bei 210000 km getauscht und der Heizungswärmetauscher habe ich bei 200000 km getauscht. Wo geht das Wasser hin? Ich werde zwar mal beim nächsten Ölwechsel das Öl anschauen, ob ich da eine Emulsion habe. Aber bei Langstreckenfahren auf der AB verdunstet ja viel Wassser.

    Habt ihr eine Lösung??

    Vielen Dank für eure Hinweise und Ratschläge!

    Tröbi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Duke_Suppenhuhn, 02.05.2006
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Ich würde mal auf die ZKD tippen.
    Stößt er hinten weiße Wolken aus, wenn Du ihn startest?

    Du kannst das recht einfach prüfen lassen, indem Du mal nachmessen läßt, ob in Deinem Kühlwasser CO2 ist.
     
  4. #3 Holsatica, 02.05.2006
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Wenn keine Undichtigkeiten im Motorraum zu erkennen sind (z.B. Marderbiss im Kühlwasserschlauch), dann würde ich auch auf ZKD schliessen. Da Pumpe und Kühler ja "neu" sind, bleiben nicht mehr viele Alternativen......
     
  5. Tröbi

    Tröbi Guest

    Ja an die ZKD habe ich schon auch gedacht. Zudem bei meinen vielen AB fahrten ein relativ hohes Drehzahlniveau herrscht.

    Weißer Rauch kommt nicht aus dem Auspuff. Alles OK. Beim TüV vor ein paar Wochen gabs keine Mängel. AU war auch in Ordnung.

    Dann gleich 2 weitere Fragen:

    1. rentiert sich das bei der Laufleistung und dem Alter des Fahrzeugs? (Ich weiß, bei einem Toyo darf diese Frage nicht gestellt werden, da er ja ewig hält)

    2. Womit muss ich rechnen als einigermaßen versierter Schrauber, wenn ich die ZKD selber wechsel? (Stunden und Kosten)
     
  6. #5 spiderpig, 02.05.2006
    spiderpig

    spiderpig Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 300 Limo
    kann auch der deckel vom kühler sein, da ist n ventil drin, wenn das hängt, drückt er das wasser über dieses ventil in den ausgleichsbehälter und von dort in die umwelt
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Tröbi

    Tröbi Guest

    Der Deckel ist es sicher nicht, da der Wasservoratsbehälter nie voller wird, sondern immer leerer. - Es sei denn ich fülle selber auf ;)
     
  9. #7 Ghost 12, 04.05.2006
    Ghost 12

    Ghost 12 Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    also ich tippe auf die wasserpumpe die ist schon wieder 65000 km gelaufen und da kann es sein das sie wieder was hat!zkd nur dann wenn er hinten weiß raus raucht oder zwischen kopf und bloch wasser verliert!
     
Thema:

Kühlwasserverbrauch Corolla E10

Die Seite wird geladen...

Kühlwasserverbrauch Corolla E10 - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 Durchmesser Auspuffschelle

    Corolla E11 Durchmesser Auspuffschelle: Hallo zusammen, ich nenne einen Corolla E11 4EFE mein eigen, Bj. 1997, 83KW. Vor kurzem ist mir aufgefallen, dass eine der Auspuffschellen...
  2. Fensterheber Schalter E10 von 97

    Fensterheber Schalter E10 von 97: Hallo, folgendes Problem: Toyota Corolla E10 mit 75PS/55KW 1.4 XLI Baujahr 02/1997 Der Schalter des Fensterhebers der Fahrerseite ist defekt und...
  3. Corolla E15 Motor - 5. Gang kann nicht eingelegt werden

    Corolla E15 Motor - 5. Gang kann nicht eingelegt werden: Hallo zusammen, ich habe folgendes Fahrzeug: Toyota Corolla 1,4 D-4D 90 DPF Type E15ES BJ 2010, 168'000 Kilomeer Seit kurzem kann der 5. Gang...
  4. Corolla Verso 1,8l 1zzfe blauer Qualm

    Corolla Verso 1,8l 1zzfe blauer Qualm: Hallo toyota Gemeinde, in meinem Familienkreis gibt es einen Corolla Verso Benziner 1,8l Bj. 2005. Der müsste den 1ZZ-FE Motor drin haben....
  5. Kaufberatung Corolla TS E12 2ZZ-GE

    Kaufberatung Corolla TS E12 2ZZ-GE: Hallo liebe Toyota Freunde, Da ich hier neu bin, habe ich als erstes die Sufu gequält, leider ohne Erfolg. Ich möchte meinen Fuhrpark um einen...