Kühlwassersystem Corolla TS

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Kieler2910, 23.11.2010.

  1. #1 Kieler2910, 23.11.2010
    Kieler2910

    Kieler2910 Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin liebe Forengemeinde!

    Bin schon lange eher passiver Leser hier im Forum und nun doch in einer Situation, wo ich einfach mal auf eure Erfahrung zurückgreifen möchte. Habe die Suche zwar schon bemüht, aber kein so richtig passendes Ergebnis gefunden...

    Zu dem Problem:
    Es begann an einem Montag morgen vor zwei Wochen, als ich nach dem starten des Motors (kalt, ca. 5°C Außentemperatur) ein blubbern aus dem "Bereich" Wärmetauscher vernahm. Ein kurzer Gasstoß und es war weg. Da ich es nicht mag, wenn mein Auto Geräusche macht und da ich ein gebranntmarktes Kind bin, was ZKD-Schäden angeht (nicht bei Toyota ;-) ), hab ich unsere (Baumaschinen) Werkstatt noch am selben Tag drauf angesetzt. Ergebnis waren mehrere angeknabberte Kühlwasserschläuche, welche zwar nur einen leichten aber dennoch stetigen Kühlwasserverlust zur Folge hatten. Das System war aber auf alle Fälle noch ausreichend befüllt und da ich gut versichert bin, ging mein Auto noch am selben Tag in die Werkstatt. Da war er bis gestern. Ich muss dazu sagen, dass es keine Toyota-, sondern eine -freie- Vertragswerkstatt meiner Versicherung ist, die zufällig von meiner Arbeit 50m entfernt ist. Es wurden diverse Schläuche im Bereich der Drosselklappe erneuert und alles soll wieder gut sein wurde mir gesagt. Das blubbern nach dem anlassen ist nicht weg und tritt auch auf, wenn der Wagen kurz gestanden hat und wieder angelassen wird - das war auch vor dem Werkstattbesuch so... Es ist so 10-15 sekunden und dann weg. Temperatur ist im Normalbereich und heizen tut er auch, dementsprechend schließe ich es fast aus, dass da noch großartig Luft im System ist - oder seht Ihr das anders? Muss der besonders entlüftet werden? Die normale Prozedur habe ich vor ner Stunde nochmal gemacht. Also warmlaufen lassen, bis der Lüfter kommt und immer wieder alles kontrolliert... Das Kühlwasser ist sauber und riecht auch nicht komisch.

    Ich meine, der Wagen fährt ja einwandfrei und muckt auch sonst nicht. Aber es gibt für alles eine Ursache - nur bin ich noch nicht auf dem richtigen Weg, diese zu finden. Es gäbe da zum einen Folgen des Marderbisses oder zum anderen ein ganz anderes Problem, wo ich im Moment einfach nicht drauf komme... Beides nicht unbedingt das Problem, das eine zahlt meine Versicherung und das andere dann wohl mit Glück meine Gebrauchtwagengerantie :-D Aber ich will erstmal eure Meinung dazu hören, bevor irgendwelche mit dem 2ZZGE unerfahrenen Mechaniker nochmal Hand anlegen! Das Fahrzeug hat übrigens 89.000km gelaufen, falls es wen interessiert :-)

    Einen schönen Abend wünsch ich!

    Mirko
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angel Tears, 23.11.2010
    Angel Tears

    Angel Tears Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Toyota, Mazda
    Entlüften des Kühlkreislaufes:

    Warm laufen lassen, warten bis der Lüfter angeht und wenn er an ist Heizung auf Innenraum und auf Warm stellen.

    Verliert er Kühlwasser oder hält er es komplett?
     
  4. #3 Kieler2910, 23.11.2010
    Kieler2910

    Kieler2910 Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das normale entlüften werden die in der Werkstatt ja auch gemacht haben und ich hab´s vorhin ja auch nochmal gemacht.

    Einen Kühlwasserverlust konnten wir beim Drucktest mit 15 PSI nicht feststellen - soll heißen, es war kein sichtbares Leck zu finden und der Druck war nach 15 Minuten auf 14 PSI. Das Abdrückgerät ist aber auch nicht mehr das neueste...

    Bleibt mir wohl nicht viel mehr, als es zu beobachten, ob der Ausgleichsbehälter leerer wird...
     
  5. #4 Angel Tears, 23.11.2010
    Angel Tears

    Angel Tears Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Toyota, Mazda
    Ich hätte jetzt echt auf ZKD, Kühler oder Wasserpumpe getippt aber wenn auch ein Drucktest durchgeführt wurde und es dicht ist, gehen mir die möglichkeiten auch aus.

    Lasse deinen Rolla mal warm laufen, öffne mal den Deckel zum Öl befüllen und rieche mal. Wenn es nach Abgas riecht ist es die ZKD.

    Nächste möglichkeit wäre auch, indem du eine Zündkerze nach der anderen hinausschraubst und dir mal die Elektrode ansiehst. Wenn dann solche farbliche Flecken sind ist es auch ein starkes anzeichen für die ZKD aber dann ist etwas zwischen den Kolbenstegen weggebrannt. Das hatte ich bei mir vor einem halben Jahr. Mache mal die Kerzen raus und bitte Fotos davon posten um es auszuschließen.
     
  6. #5 Angel Tears, 23.11.2010
    Angel Tears

    Angel Tears Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Toyota, Mazda
    Es wäre auch möglich, das du einen Riss im Motorblock hast aber das glaube ich eher weniger.
     
  7. #6 diosaner, 23.11.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Einfach das Wasser einfüllen, den Motor warmlaufen lassen und auch mal ne Runde fahren.
    Danach den Kühlerdeckel vorsichtig öffnen, damit noch Restluft entweichen kann und gut ist.

    Zur Not kann man den Wagen vorne mit einer Hebebühne leicht anheben, damit er schräg steht. Dann lässt sich das Kühlsystem auch leichter entlüften.
    Wenn das Kühlwasser ganz abgelassen würde, kann es schon Probleme geben, weil sich das Termostat manchmal recht zickig anstellt, bis es öffnet.

    Das Blubbern geht mit der Zeit schon weg.
    Ich sehe da jetzt keine Probleme.

    Zum Thema Marderspuren:

    Du kannst wirklich nur öfters nach dem Wasserstand schauen. Die Viecher haben so scharfe und kleine Zähne, das selbst ein Kühlsystemabdrücken nicht immer gleich die Schäden aufzeigt.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kühlwassersystem Corolla TS

Die Seite wird geladen...

Kühlwassersystem Corolla TS - Ähnliche Themen

  1. Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig

    Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Warnblinkschalter für einen Corolla Modell E11 Bj.99 (5013 403). Es ist ein 8 poliger Stecker im KFZ...
  2. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  3. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  4. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  5. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...