Kühlwasserreste an Zylinderkopfdichtung

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Holsatica, 15.04.2007.

  1. #1 Holsatica, 15.04.2007
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Moin,

    Mir ist heute aufgefallen, dass an dem Motor (5E-FE Paseo) meines Autos sich wieder Kühlwasserreste an der ZKD angesammelt haben. Mit Kühlwasserresten meine ich dieses krümmelige weisse Zeug, was sich bildet, wenn Kühlwasser trocknet.
    Das krümmelige Zeug sammelt sich immer an der Motorrückseite an der überstehenden ZKD.
    Ich hab das Zeug vor langer Zeit schon mal abgekratzt und alles schön sauber gemacht. Als ich heute geguckt hab, war wieder alles voll von diesem Krümmelkram.
    Mir ist das bei anderen Motoren vorher nie aufgefallen. Ist das normal, dass sich immer mal ein Tröpfchen Wasser aus der ZKD rausquetscht? Normalerweise würde ich sagen, dass da was kaputt sein muss, weil das heute schon wieder echt viel Krümelkram war, aber der Kühlwasserverbrauch liegt bei null. Seit 3.5 Jahren hab ich kein Wasser mehr nachgefüllt und der Kühler und der Ausgleichsbehälter sind voll.

    Ist das bei Euch auch so oder hab ich ein Wunderauto? Wie gesagt.... bei anderen Motoren ist mir das noch nie aufgefallen. Wenn da Kühlwaserspuren zu sehen waren, war auch immer irgendwas undicht, sodass auf jeden Fall auch mehr oder weniger schnell der Wasserstand im Kühler/Ausgleichsbehälter sank.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schuttgriwler, 16.04.2007
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Habe an der Wapu meines CVerso D4D auch leichte Kristallablagerungen an der Kontrollbohrung und sie tropft nicht.

    Also: Psssssssssstttt !!! Don't change a running system ;) Repariere nichts, was nicht kaputt ist. :]
     
  4. #3 Holsatica, 17.04.2007
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Nöö, ich fass da nix an, solange der Motor das Wasser drinbehält. :)
    Aber irgendwie ist das sehr eigenartig. Würde mich mal interessieren, ob das Gekrümel bei anderen auch auftritt und ob es dann irgendwann Probleme gab
     
  5. #4 meinedicke, 17.04.2007
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Habe bei meinem Zweitwagen auch an diversen Schlauchverbindungen des Kühlsystems diese besagten Ablagerungen. Da der Kühlwasserstand sich nach zwei Jahren immer noch nicht erniedrigt hat, sehe ich das als Normalzustand an.
     
  6. #5 Flyerbo, 17.04.2007
    Flyerbo

    Flyerbo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    naja, normal vielleicht nicht -
    trotzdem würd ich nicht gleich die Kopfdichtung rausreißen!!!

    sowas gehört beobachtet, d.h. vielleicht etwas öfter mal unter die haube schauen und vor allem auf den Kühlwasserstand achten.
    Dann kriegst auch mit wenn die Kopfdichtung wirklich kommt und kannst schlimmere Folgeschäden verhindern.

    Es kann sein das sowas bald schlimmer wird, aber auch das es nie wirklich relevant wird.

    Gruß
    Florian
     
Thema:

Kühlwasserreste an Zylinderkopfdichtung

Die Seite wird geladen...

Kühlwasserreste an Zylinderkopfdichtung - Ähnliche Themen

  1. Zylinderkopfdichtung 3sge gen2

    Zylinderkopfdichtung 3sge gen2: Moin, weis zufällig jemand wie dick die OEM Zylinderkopfdichtung von 3sge gen2 ist? Da bei mir demnächst ein Kopfdichtungswechsel an steht will...
  2. Zylinderkopfdichtung Previa Bj96

    Zylinderkopfdichtung Previa Bj96: Hallo, ich bin der neue und komme jetzt öffters. Ich habe da ein kleins Problem mit meinem Previa Bj96. Nachdem das Auto nur ca. 330.000km...
  3. Zylinderkopfdichtung undicht, t22

    Zylinderkopfdichtung undicht, t22: Bj.98, Motor: 7A-F, 81 kw, 190000km Hallo! Ein paar Tropfen Kühlflüssigkeit unterm Wagen zurückverfolgt bis zur Kopfdichtung, Ecke vorne links...
  4. Corolla E9 / Starlet 1.3 - Zylinderkopfdichtung, Vertildeckeld. + Schrauben

    Corolla E9 / Starlet 1.3 - Zylinderkopfdichtung, Vertildeckeld. + Schrauben: Hallo Leute, habe noch einen kompletten Satz Zylinderkopfdichtung, Ventildeckeldichtung und Zylinderkopfschrauben für den 1,3L Motor für Corolla...
  5. Metall - Zylinderkopfdichtung

    Metall - Zylinderkopfdichtung: Hallo, wollte mir in meinem Supra (MA7 Motor, 238 PS, Turbo) eine Metall - Zylinderkopfdichtung einbauen lassen. Leider kann der Händler seit...