Kühlwasseranzeige leuchtet rot bei Yaris

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Bermudagirl, 16.08.2015.

  1. #1 Bermudagirl, 16.08.2015
    Bermudagirl

    Bermudagirl Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Bei meinem Yaris leuchtet jetzt schon zum zweiten Mal bei einer halbstündigen Autofahrt auf der Autobahn die Kühlwasseranzeige dauerhaft rot auf. Zugegeben, beim ersten Mal musste ich Wasser nachfüllen, aber als sie gestern zum zweiten Mal innerhalb dieses Monats aufgeleuchtet hat, war der Tank fast voll. Was mir auch aufgefallen ist, dass die Leisteung nachgelassen hat. Ich habe das Gaspedal ganz durchgetreten und konnte trotzdem nur 127km/h fahren. Das Licht ging nach ca 5 Minuten zwar wieder aus, aber ich bin trotzdem vorsichtshalber stehengeblieben. Es war auch bei uns in Österreich in den letzten Tagen recht heiss, allderdings hat es gstern nur noch 26 grad gehabt. Am Abend beim Heimfahren war nix mehr. Was könnte das sein?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.081
    Zustimmungen:
    111
    yaris diesel oder benziner, und welcher typ (erstes modell, zweites modell, drittes modell). das baujahr hilft auch schon weiter...

    wie viel kilometer hat er runter?
     
  4. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.081
    Zustimmungen:
    111
    seh gerade, dass es wohl ein yaris1 mit 1,00l ist, oder?

    dann weiss ich nicht, was es sein könnte. du müsstest u.a. abklären, warum zu wenig wasser im system war. normal verliert der kleine keine kühlflüssigkeit.

    evtl. ist die zylinderkopfdichtung kaputt, was auch den leistungsverlust erklären könnte.

    aber alles spekulationen...
     
  5. #4 Bermudagirl, 16.08.2015
    Bermudagirl

    Bermudagirl Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Yaris 1,0 Vvt - i, Benziner, genauen Kilometerstand weiss ich grad nicht, 150.000+ auf jeden Fall. BJ 2001.

    Ich hab erst vor ca einem Monat das Pickerl machen lassen. Wenn die Kopfdichtung hin gewesen wäre, dann hätte man mir das - hoffentlich - gesagt. Oder nicht?
     
  6. #5 SchiffiG6R, 16.08.2015
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Mit "Pickerl" meinst Du mit Sicherheit die Hauptuntersuchung, in Deutschland "Tüv" genannt. Wenn da kein Öl- oder Wasserverlust festgestellt wurde oder der Motor während der Prüfung nicht heißgelaufen ist dann wird da auch nix dran bemängelt.

    Zu Deinem Problem solltest Du mal folgendes kontollieren (lassen):
    - Wasserpumpe: Dichtigkeit, Funktion
    - Thermostat: Dichtigkeit, Funktion
    - Wasserkühler: Dichtigkeit, Funktion, Zustand
    - Wasserschäuche im Motorraum: Dichtigkeit, Zustand
     
  7. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.081
    Zustimmungen:
    111
    hätte, wenn und aber hilft dir im moment nicht weiter... ;)

    fakt ist: er hatte zu wenig kühlwasser, hat zeiweise keine leistung, gelegentlich leuchtet die wasserlampe -> abklären, sonst geht womöglich mehr kaputt.

    da du das selber kaum kannst, lass es von einem fachmann machen. evtl. ist ja was anderes der grund dafür. es kann zum beispiel eine luftblase im kühlsystem sein, und der wagen springt dann zeitweise ins notprogramm (falls der yaris sowas hat).

    aber, alles spekulationen... ;)
     
  8. #7 Bermudagirl, 16.08.2015
    Bermudagirl

    Bermudagirl Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Was ich vergessen habe zu erwähnen ist, dass das Wasser, das ich vor 2 Wochen nachgefüllt habe, sehr dreckig ist. Mir kommt vor, als hätte es einen leichten "Orangestich". Kann es sein, dass da eventuell irgendwie Rost reinkommt?
     
  9. SG3

    SG3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2001
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    19
    Der Rotstrich ist der Frostschutz.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
  10. #9 altmarkmaik, 16.08.2015
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Corolla E12U 1,6 EZ 08/2002 & Daewoo Leganza 2,0 EZ 08/99
    Hallo nach Österreich !

    Beobachte mal ob weisser Qualm aus dem Auspuff kommt und ob das Öl milchig aussieht.

    Gruß aus dem tiefsten Preussen
    Maik
     
  11. #10 Bermudagirl, 16.08.2015
    Bermudagirl

    Bermudagirl Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Das Öl ist ok. Hab das heute meinem Dad gezeigt und er hat den Deckel abgeschraubt und etwas Gas gegeben und das Wasser quoll nur so raus. Er meinte es wäre die Zylinderkopfdichtung. Mal sehen, was der ÖAMTC sagt.

    Da hab ich wieder was neues gelernt heute. Man lernt nie aus. Danke erstmal für die Antworten.
     
  12. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Welchen Deckel hat er abgeschraubt und wo kam das Wasser raus?
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Bermudagirl, 18.08.2015
    Bermudagirl

    Bermudagirl Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Den, wo der Kühlwasserschlauch drunter ist.

    Kuriose Geschichte: Ich war heute beim Öamtc und die sagen, sie können nix messen, weil ihre Messgeräte nicht auf meinen Kühlwassertank passen würden, ich solle doch zu einem Mechaniker gehen. Aber es könnte die Kopfdichtung sein, weil eben das Wasser dort beim Gas geben raussprudelt, oder der Kühler. Klasse, jetzt bin ich genauso schlau, wie vorher.
     
  15. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Aber das is doch normal wenn der kühlerdeckel offen ist, Gas gegeben wird und das kühlerwasser rausläuft?
    Wird ja schließlich ein druck über die wapu erzeugt der dann dort entweicht?

    Oder liege ich da falsch?
     
Thema:

Kühlwasseranzeige leuchtet rot bei Yaris

Die Seite wird geladen...

Kühlwasseranzeige leuchtet rot bei Yaris - Ähnliche Themen

  1. Yaris 1.3 oder 1.4 D4D

    Yaris 1.3 oder 1.4 D4D: Hallo Leute, habe etwas Kohle zusammengespart und plane mir etwas jüngeres zu holen. Optisch spricht mich der Yaris XP9 an und der wäre auch im...
  2. Yaris XP9 Radio tauschen

    Yaris XP9 Radio tauschen: Hallo zusammen. Ich würde gern am XP9 meiner Frau das Radio tauschen, da sie sich USB und (vielleicht) Bluetooth inkl. Freisprechen wünscht. USB...
  3. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...
  4. Toyota yaris bj1999 pixelfehler

    Toyota yaris bj1999 pixelfehler: Hallo zusammen, bei meiner schwester ihrem yaris hat sich ein komisches gebilde eingeschlichen. Siehe foto. Kann man da was machen? Denke mal dass...
  5. Auris Batteriesymbol leuchtet

    Auris Batteriesymbol leuchtet: Hallo hier. Mein Fahrzeug: Toyota Auris 2.0 D-4D 2007 Mein Auris bekam vor etwa 3 Wochen eine neue Bremsanlage hinten. Nachdem ich das Fahrzeug...