Kühlwasser leer... Was nun ?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von prefix, 02.07.2007.

  1. prefix

    prefix Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Liftback
    High
    hab heute zufällig entdeckt das mein Ausgleichsbehälter und LOW also ziemlich leer ist .... bezweifel sogar das es nicht mehr lange hält !

    Nun meine Frage.... ich habe gelesen das man nur das Kühlmittel wieder nachfüllen soll was schon im System ist .. nur weis ich das net weil es bisher immer die Werkstatt gemacht hat auch mit Frostschutz!

    Des weiteren leckt mein Kühler en bissl glaub ich.... die braune Brühe tritt halt aus.

    Frostschutz hatte er im Winter noch genug über -40°C !

    Also was muss ich nun nachfüllen ! Irgendein Kühlmittel oder was besonderes .... danke für eure Hilfe !
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Brucki

    Brucki Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    klares wasser, kein destilliertes, bis du einen neuen Kühler drinhast, alles andere ist Geldverschwendung
     
  4. prefix

    prefix Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Liftback
    ja ich weis ja net ob ich wirklich en neuen brauche ... sind ja nur en paar tröpfchen :P
    deswegen will ich des net gleich mit Wasser verunstalten !
    Vielleicht würde auch löten gehen wenn ich wüsste wo die Stelle wäre !

    Also Destilliertes Wasser hätte ich daheim des wär net so des ding
     
  5. Brucki

    Brucki Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    auch tröpfchen sind zuviel und kühler löten is auch ned das wahre
     
  6. prefix

    prefix Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Liftback
    kk .... dann werd ich wohl mal in den sauren apfel beißen müssen ....
     
  7. #6 SoaD_LisA, 02.07.2007
    SoaD_LisA

    SoaD_LisA Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann nur sagen, was wir in der Werkstatt immer machen wenn jemand mit leerem Ausgleichsbehälter ankommt ..
    Anheben, drunter gucken, nach irgendwelchen undichten Stellen (Wasserpumpe, Kühler, schläuche ...)
    Wir kippen klares normales Leitungswasser nach .. wenn der Frostschutz letzte Woche noch -40 hatte, wird er das wohl ertragen .. es sei denn, du planst deinen Urlaub am Nordpol ..

    Kipp ihn voll auf "Full" bzw "Hot" wenn er warm ist, und fahr ne runde, bis er warm is ... guckste ob der Ausgleichsbehälter wieder leer ist, und suchst die undichte Stelle ... wünsch dir Glück, dass es nur eine Leitung ist, nicht die Pumpe ,oder gar der Kühler ;)

    greeZ

    Lisa
     
  8. #7 CRX_ED9, 02.07.2007
    CRX_ED9

    CRX_ED9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Kühler pissen ja meistens an den Übergängen vom Aluminium zu den Plastikteils an den Seiten...!
    Mit löten ist also meistens nix zu machen...!


    Kühler ist aber easy... Nachbaukühler gibts z.B. für Honda ab 70 euro...
    Denke für Toyotas wirds das auch geben...!

    Immerno günstiger und besser zum machen als WaPu...! :D



    Ach ja... Wenn die Brühe braun ist, spühl gleich noch den Motor richtig durch...!
     
  9. prefix

    prefix Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Liftback
    ja wenn ich ganz normales wasser reinschütte rostet mir da net die waPu weg ... ??
     
  10. #9 CRX_ED9, 02.07.2007
    CRX_ED9

    CRX_ED9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Neee...!

    Wir füllen auch immer normales Wasser ein...
    Keine Probs...!

    Also schon Probs mit WaPus, aber VW bedingt, und nicht wegen dem Wasser...! :D
     
  11. #10 Starletfever, 02.07.2007
    Starletfever

    Starletfever Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    2.490
    Zustimmungen:
    0
    schonmal an die Zylinderkopfdichtung gedacht?

    als die bei der Carina meines Vaters platt war hat das auto zum schluß viel mehr wasser als Benzin gesoffen! und wenn bei dir das kühlwasser auch noch braun is!
     
  12. #11 CRX_ED9, 02.07.2007
    CRX_ED9

    CRX_ED9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Naja wenns ja schon am Kühler tropft, würd ich zuerst mal da ansetzen...! :rolleyes:
     
  13. prefix

    prefix Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Liftback
    ja ich denke auch ... naja werd erstmal Wasser nachfüllen ! Wobei jeder sagt man soll das nicht tun damit der nicht rostet ... deswegen auch braune brühe .. aber egal rostet ja eh schon .... naja ich werd das erstmal beobachten ... hab das leck so halbwegs entdeckt am Kühler ... bin mir nur net so sicher ob es das auch ist ...

    Vielleicht geht das ja von alleine wieder weg :P un ich brauch garnix machen :P

    Naja werd erstmal Wasser nachfüllen ...

    Wieviel eigentlich 3/4 voll =???
     
  14. #13 Starletfever, 02.07.2007
    Starletfever

    Starletfever Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    2.490
    Zustimmungen:
    0
    ups! überlesen! wenn der bauch zu voll is wird antscheinend auch das gehirn ein bischen träge ;)
     
  15. prefix

    prefix Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Liftback
    so nun heute 15km gefahren un bald en halben liter wasser verloren ... also das is net dickflüssig genug ... sonst muss ich jeden tag nachfüllen das is auch shice !!
    Was kann ich nun tun ?

    Hab da so en fläschen ESSO Antifreeze Advanced Konzentrat bei uns gefunden ...
    is mit Glysantin was auch immer das ist !
    Da stehen auch die Zugelassenen Fahrzeuge drauf natürlich kein TOYOTA
    Kann ich das nun trotzdem verwenden damit des wenigstens en bissl dickflüssiger wird
     
  16. #15 TheDriver, 03.07.2007
    TheDriver

    TheDriver Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.07.2002
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 D-Cat EXE, Triumph Daytona 675
    glysantin is das ganz normale frostschutzmittel für den kühler, kannste also auch in deinen toyo kippen, allerdings is das zeug dann genauso schnell wech als wenn du nur wasser reinmachst... wenn der kühler undicht ist hilft nur ein neuteil...

    es gibt im handel zwar mittelchen die man ins kühlwasser gibt und die dann angeblich das leck wieder verschliessen aber ich steh sowas immer skeptisch gegenüber.

    mfg
     
  17. prefix

    prefix Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Liftback
    naja ich werds mal mit dem dichtungsmittel versuchen !! Weil sonst muss ich ja wenn ich ne Stunde fahre stehen bleiben und Wasser nachkippen !
    kostet ja nur 250ml 7 € und wenns hilft is ja gut !!

    Oder was meint ihr dazu ?
     
  18. #17 Crossbones, 03.07.2007
    Crossbones

    Crossbones Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    besorg dir nen neuen Kühler wenn es denn der Kühler ist
     
  19. prefix

    prefix Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Liftback
    ja was soll es denn sonst sein ... es läuft rechts unten direkt an den lamellen raus ... also net steht dann oben bevor dieser ablauf kommt !
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 kastell20, 03.07.2007
    kastell20

    kastell20 Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Also ich würde auch zu einem Dichtmittel greifen oder noch besser zu Brotscheiben, die nach alter Väter Sitte in den Kühler getan wurden. Dann kann ich den Motor wenigstens ruhigen Gewissens komplett neu machen. IRONIESTATUS AUS.
    Nach keinen Quatsch und wähle das kleinere Übel, kauf dir einen neuen Kühler und gut ist.
     
  22. prefix

    prefix Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Liftback
    ja is das so kacke das dichtmittel .. ich mein ja nur als übergangslösung bis der neue da ist !! Ist das schädigend??
     
Thema: Kühlwasser leer... Was nun ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kühlerfrostschutz toyota yaris

    ,
  2. toyota yaris kühlflüssigkeit nachfüllen

    ,
  3. yaris frostschutz

    ,
  4. kühlflüssigkeit leer,
  5. toyota jahris welche kühlerflüssigkeit,
  6. füllstandsanzeige kühlwasser toyota rav4,
  7. toyota avensis 2.2 kühlmittel aufeinmall leer,
  8. kühlwasser leer frostschutz,
  9. kühlflussigkeit trit aus dem Ausgleichbehälter toyota
Die Seite wird geladen...

Kühlwasser leer... Was nun ? - Ähnliche Themen

  1. Carina Kühlwasser

    Carina Kühlwasser: Nabend, Weis jemand zufällig welches Kühlwasser in Folgendes Fahrzeug kommt? Rosa/Rot/Grün? Oder doch eine andere? Hab nichts gefunden in der...
  2. Ablassschraube Kühlwasser Motorblock 3SFE

    Ablassschraube Kühlwasser Motorblock 3SFE: Moin! Bin gerade damit beschäftigt, verschiedene Wartungsmängel und auch den Wartungstau an meinem RAV 4 abzuarbeiten. Natürlich hat in der...
  3. Kühlwasser wechseln nach 10 Jahren?

    Kühlwasser wechseln nach 10 Jahren?: Ich überlege bei meinem Corolla E12 Edition S mal Kühlwasser tauschen zu lassen. Das Fahrzeug ist nun 10 Jahre alt, hat 58.800 km gelaufen,...
  4. Leer- und Gesamtgewicht Toyota RAV4 Xa3

    Leer- und Gesamtgewicht Toyota RAV4 Xa3: Hallo zusammen Ich habe einen RAV4 aus dem Jahre 2006 (3.Generation/Executive) und eine Frage zum Leer- bzw Gesamtgewicht. Ich war letztens bei...
  5. ...und plötzlich heulte der Anlasser ins Leere

    ...und plötzlich heulte der Anlasser ins Leere: Hallo Zusammen, ich fahre seit 2 Jahren einen Toyota Yaris (Baujahr 2011), mit 107 PS, 6 Gang Getriebe mit Start -Stop Funktion. Bisher hatte...