kühlung bei carina bj 93

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von starletfahrer, 30.09.2009.

  1. #1 starletfahrer, 30.09.2009
    starletfahrer

    starletfahrer Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.01.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    wenn ich die heizung auf kalt stelle (ohne das ein ventilator läuft) geht mein carina bei belastung bis vor den roten bereich.
    wenn ich dann die heizung auf warm stelle(ohne vent.) wird die temperatur sofort wieder normal und bleibt dann so auch bei belastung.
    was könnte das sein, die werkstatt kommt nicht drauf.
    kühlerfühler ist auch schon getauscht.
    kann mir da wer helfen. danke und l.g. starlet und carinafahrer
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. darko

    darko Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2001
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis 2.0 VVTi, 5/2002
    Sehr wahrscheinlich ist der Kuehler schuld daran. Die feinen Lamellen gammeln weg und die Kuehlleistung wird geringer. Da hilft nur ein Kuehlertausch. Im Forum gibt es ein paar Photos von solchen korrodierten Kuehlern.

    Es koennte aber auch ein klemmendes Thermostat sein.
     
  4. Diddel

    Diddel Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Hallöle,
    bei meiner Limo wars damals der Kühler. Wenn ich auf der Autobahn "Stoff" gab ging die Nadel bis 2mm vor rot. Hab ich die Heizung angemacht fiel die Anzeige wieder auf normal. Der Motor hats aber fast 1 Jahr nicht übel genommen und erst danach hatte ich Wasserverlust. Kühler gewechselt und alles war wieder wie "neu"...
    In der Limo hatte ich den 3S-FE Motor.
    ZKD musste ich nicht wechseln, da war wohl irgendwo n kleiner Japaner mit eingebaut der geblasen hat wenn der Motor zu heiss werden wollte...

    Grüssle Norbert
     
  5. #4 starletfahrer, 30.09.2009
    starletfahrer

    starletfahrer Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.01.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    danke für die promte info.
    eine werkstatt sollte das eigentlich wissen, aber dafür gibt es ja dieses forum.
    wenn zwei auf den kühler tippen wird´s wohl so sein.
    danke nochmals starlet und carinafahrer
     
  6. Diddel

    Diddel Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Da geb ich Dir erst mal Recht, allerdings hat mein Kühler nur etwas "verottet" ausgesehen. Also ein paar Lamellen zwischen den Kühlerleitungen haben gefehlt. Da er dicht war hab ich auch gesucht bis mir mein damaliger freundlicher den Tip gab den Kühler zu wechseln (ohne zu schauen). Da wurds aber Winter und das Problem hatte ich nur im Sommer.
    Was mich etwas verwundert ist das Dein Händler ja gesucht hat, und wenn der Kühler desolat ausschaut hätte er ihn wohl gewechselt? Welchen Motor hast denn drin?

    Grüssle, Norbert
     
  7. #6 starletfahrer, 01.10.2009
    starletfahrer

    starletfahrer Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.01.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    weiss ich jetzt nicht so genau aber kann es ein T 19 sein oder ist das die type.
    muss nocmal nachschaun.
    betriebsanleitung habe ich keine. l.g. st+ca fahrer
     
  8. Diddel

    Diddel Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    T19 ist das Fahrzeugmodell, hast denn einen 2 liter oder nen 1,6?

    Da gibt es kleine Unterschiede bei den Kühlern, also den Kühler vom 3S-FE (2 liter Benziner) kannst nicht einfach in einen 4A-FE (1,6 l Benziner) bauen. Die Frage ist dabei nicht die Kühlleistung sondern unterschiedliche Anordnung des Ein- und Ablaufes. Des weiteren kannst bei einem 4A-FE die ZKD vom 4A-GE verbauen in dem zwei zusätzliche Löcher fürs Kühlwasser eingebohrt werden und Dein Wasser kommt schneller auf Themperatur. Hilft im Winter bei der Heizleistung aber da die Themperatur auch durch den Thermostat gesteuert wird überhitzt der Motor nicht. Beim 3S-FE geht das nicht, die Themperatur im ZK steigt so schnell das es ihn verzieht.
    Wobei (Off Topik) ich meinen 3S-FE einfach vermisse. Der lief einfach toll, unten rumm konnt ich gemütlich durchs Städtle cruisen, und oben rumm auch mal mit 230 auf der Autobahn Dampf ablassen. Da will der 4A-FE einfach mehr Drehzahl.
    Aber wieder zurück, auch wenn die Motoren vom Zylinderkopf eigentlich gleich aufgebaut sind so sind die Themperaturcharaktere unterschiedlich. Das hängt halt auch mit dem Ölkreislauf zusammen. Es wär also schon gut zu wissen welchen Motor Du hast.
    Wieviel Hubraum und welche Leistung stehen denn in Deinen Papieren?

    Grüssle Norbert
     
  9. #8 starletfahrer, 03.10.2009
    starletfahrer

    starletfahrer Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.01.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    hallo norbert
    erstmal danke für deine rückmeldung.
    hab mal nachgeschaut und festgestellt , mein motor hat 1975 ccm und sagenhafte 54 kw.
    wer ein bischen flink ist kann beim überholvorgang blumen pflücken.
    ich lass einfach die heizung( eigentlich nur den regler von kalt und warm ohne vent.) an( kommt eh winter).
    gestern habe ich ein schönes stück bergauf einen kompressor ( ca 1000 kg) gezogen und er hat keine mucken gemacht.

    so long l.g.rudolf
     
  10. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Das hast Du falsch abgelesen. Das wäre ein 3S-FE mit 75 PS. Das gibt's nicht ;)
     
  11. Diddel

    Diddel Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    ähhhhm, dumme Frage Rudolf, Du tankst nicht zufällig Diesel? Da gabs doch was mit 2,0 und so 55 kW...
    Allerdings, wirds eh Winter, also einfach die Themperaturanzeige beobachten und regelmässig nach dem Wasser schauen. Wie schon geschrieben, bei mir ging es ca. ein Jahr bis der Kühler dann Wasser verlor. Da ich damals noch jedes WE ca. 400 Km fahren musst hatte ich einfach nen kleinen Wasserkanister im Auto für alle Fälle.

    Grüssle, Norbert
     
  12. #11 starletfahrer, 09.10.2009
    starletfahrer

    starletfahrer Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.01.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    zufällig tanke ich nicht diesel, das mach ich absichtlich denn es ist ja ein diesel.
    hab ich das vergessen zu erwähnen( wenn ja macht das einen unterschied).
    sorry falls es da zu missverständnissen gekommen ist.
    was ich aber noch beobachten konnte , ist eine in sekundenbruchteilen ansteiende temperaturnadel , die gleich darauf wieder fast auf normal abfällt ohne die heizung aufzudrehen.
    das war aber erst 2 x .
    ich werd auch öfter nach dem wasser seh´n und wenns nicht mehr geht einen afrikaner anrufen, mir fehlt sowieso die klima im sommer nächstes jahr.
    danke an alle fur ihr feedback .
    ( ich hab ja noch den starlet und der läuft und läuft und ............


    rudolf
     
  13. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Schnelles Ansteigen und sofortiges ABfallen bedeutet Kurzschluß an der Leitung zum Fühler! Schau Dir mal den STecker vom Wassertemperaturfühler an.
     
  14. #13 swanangel, 11.10.2009
    swanangel

    swanangel Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Das Austauschen des Kühlers ist kein großer act. Und auch nicht teuer. Geht Dir der Kühler auf der Bahn endgültig kaputt hast Du ein größeres Problem.
    Hatte beim Corolla das gleiche Problem und das endgültige Aus des Kühlers kam im Stadtverkehr ohne sonstigen Schaden.
    Warum deswegen einen Afrikaner rufen?
    :gruebel :)
     
  15. #14 starletfahrer, 12.10.2009
    starletfahrer

    starletfahrer Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.01.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    hast ja recht, so ein kühler ist schnell getauscht, aber meine liebe gattin möchte halt ein auto mit klima , und was soll ich dir sagen.....( wenns´t verheiratet bist machst ihr halt den gefallen).
    jetzt hast mir aber trotzdem ins gewissen geschrieben.
    so leicht darf man einen toyota wirklich nicht aufgeben,
    ich glaub jetzt mach ich´s.
    l.g. ruodlf
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Diddel

    Diddel Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Aber nein :D mir macht das nix aus, es ist nur das ich den Diesel nicht im Handbuch hab. Allerdings würd ich beim Diesel nicht warten bis der Kühler leckt. Aber das ist ja schon geklärt.
    Wenn Deine Themperaturanzeige relativ schnelle Bewegungen macht solltest mal das Kabel gegen Masse messen und an der Leitung wackeln. Wie RST schon geschrieben hat ist das ein Zeichen für nen Kurzschluss. Bei der Anzeige ist es so, je höher die Themp desto niederer der Wiederstand.

    Grüssle Norbert
     
  18. #16 Japanerfan, 13.10.2009
    Japanerfan

    Japanerfan Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cit Xsara Picasso 1,6HDI Bj.2004; ex E10 LB
    Hi, da hab ich nichts mehr hinzuzufügen, außer dass ich vor 2 Jahren dasselbe Problem hatte. Bin 1 1/2 Jahre damit herumgefahren, leck geworden ist der Kühler nicht, aber wenn ich dem Diesel Leistung abverlangte ging die Anzeige immer höher. Mir hat's dann gereicht, als ich nicht mehr 130 auf der (österr.) AB fahren konnte im Sommer. Da waren die Lamellen so mittig im Kühler schon fast alle weg und mit etwas drüberstreichen konnte man leicht die nächsten wegbröseln...
    EDIT: Ah ja, hab ich eh' in diesem Forum hier gelesen, dass Toyota in den Bj. 92-93 genau diese Problem-Kühler verbaut hatte. (wobei das relativ ist, bei anderen Marken rinnen die nach der halben Betriebszeit schon aus)
    lg, Japanerfan
     
Thema:

kühlung bei carina bj 93

Die Seite wird geladen...

kühlung bei carina bj 93 - Ähnliche Themen

  1. Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig

    Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Warnblinkschalter für einen Corolla Modell E11 Bj.99 (5013 403). Es ist ein 8 poliger Stecker im KFZ...
  2. Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen

    Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen: Hallo, ich bin zwar erst seit kurzem hier angemeldet, hoffe aber schon auf Hilfe! An unserem zweitürigen RAV 4 Baujahr 2005 ist beim hinteren...
  3. Carina Kühlwasser

    Carina Kühlwasser: Nabend, Weis jemand zufällig welches Kühlwasser in Folgendes Fahrzeug kommt? Rosa/Rot/Grün? Oder doch eine andere? Hab nichts gefunden in der...
  4. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  5. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...