Kühlflüssigkeit, auf was kommt es an und woher?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von supercharger, 24.06.2004.

  1. #1 supercharger, 24.06.2004
    supercharger

    supercharger Guest

    Hallo Leute

    Nun mich würde mal interessieren wie das so aussieht mit der Kühlflüssigkeit, da Diese ja auch periodisch gewechselt werden sollte.
    Ich habe zu diesem Thema hier im Forum schon etliche Threads durchstöbert - doch die "ultimative" Antwort habe ich nicht gefunden.
    Jetzt gibt es so viele verschiedene angefangen bei den Farben rot, grün, blau etc, dann die Beschaffenheit organisch, synthetisch, bzw. auf Propylengylkol oder Ethylenglykol Basis. Da fällt die Einscheidung nicht leicht, hinzu kommt dass gewisse untereinander auch nicht gemischt werden dürfen. :rolleyes:
    Zudem soll es sich noch unterscheidet ob Alu oder Guss-Motor.
    Dann geht es weiter mit den fertig Gemischten oder Konzentraten die noch angemischt werden müssen.
    Nun, meines Wissens scheint das Propylengylkol Zeug so ein Universal-Kühlmittel zu sein und kann für Guss- und ich glaube sogar auch für Alu-Motoren eingesetzt werden. In der Schweiz ist dieses Zeug an jeder Ecke wie z.B. Migros etc. erhältlich, meist als Konzentrat.
    Anders sieht es beim Ethylenglykol das habe ich ausser natürlich in den Garagen noch nirgends sonst gefunden. Meines Wissens ist dieses Kühlmittel jedoch eher für Alumotoren geeignet. Weiss das vielleicht jemand genau?

    Das rote Zeug von Toyota ist ja auf Ethylenglykol Basis und wird jedoch auch bei Guss-Motorblock eingesetzt. ?(

    Kennt jemand eine Adresse in der Schweiz, wo Ethylenglykol Kühlwasser zu einem vernünftigen Preis erhältlich ist.

    Zum Voraus besten Dank.
    Gruss Markus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holsatica, 24.06.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Hallo!
    Die Farben sind glaub ich auch etwas Hersteller-abhängig!

    In jedem Fall darfst Du kein Kühlmittel für Alu-Motoren in den Gussmotor reinkippen.
    Da können sich einige Dichtungen (z.B. ZKD) auflösen.Selbst schon erlebt! :rolleyes:

    Ich hab mir von BASF immer das grüne Zeug geholt für "normale" Motoren.Was das nun genau für´n Zeug war,weiss ich auch nicht,aber in jedem Fall schadet es dem normalen Guss-Motor nicht!
     
  4. BanBan

    BanBan Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Glysantin :D

    [​IMG] [​IMG]
     
  5. #4 Holsatica, 24.06.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Äääh! Ja! :] :D
     
  6. #5 supercharger, 24.06.2004
    supercharger

    supercharger Guest

    Die schreiben aber:
    "Das Spitzenprodukt Glysantin Alu Protect Premium/G30 ist geeignet für alle gängigen Motoren bis hin zu modernen Hochleistungs-Alumotoren." :rolleyes:

    Übrigens weiss jemand ob es Glysantin in der Schweiz auch erhältlich ist??? ?(
     
  7. BanBan

    BanBan Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Was ist daran so schlimm??

    Es gibts einmal für Alle und einmal speziell für Alumotoren sowie fertig gemsicht...

    Ich denk mal ned das du nen Alumotor hasch oder?
     
  8. AnPe

    AnPe Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2004
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86 (vorher Startlet P8, Celica T18, Celica T202)
    Logo

    @supercharger

    Gibt's Dein "Warnlogo" auch in groß ?
    Das MUSS ich habe !!! :D :] :rolleyes: :D
     
  9. #8 supercharger, 24.06.2004
    supercharger

    supercharger Guest

    @BanBan
    Richtig, nur Kopf Alu, Block Guss. Ich meinte aber mehr wie Holsatica sagte, wegen dem Auflösen der Dichtungen. :rolleyes: Das verwirrt mich schon etwas, Alumotoren haben ja auch Dichtungen, da müsste doch das selbe passieren?. ?(
    Nun man möchte eben gerne das Beste haben und das "Glysantin Alu Protect Premium/G30" hört sich von der Produktebeschreibung her nicht schlecht an
    http://corporate.basf.com/de/presse/mitteilungen/pm.htm?pmid=1095&archiv=on&id=V00-JNkAH5A4jbcp*pH

    Weiss niemand ob/wo in der Schweiz erhältlich?


    @AnPe
    Das Logo ist ein Aufkleber den ich aus dem Amiland habe. :D
    Wenn Du mir Dein Mail angibst werde ich Dir gerne ein Scan in der Originalgrösse senden.
     
  10. #9 Schuttgriwler, 25.06.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
  11. #10 DanTiCaL, 05.07.2004
    DanTiCaL

    DanTiCaL Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    0
    Also ich kipp in meinen E9 einfach nur Wasser,.. oder bin ich blöd?
    Also Rot sieht das Zeug bei mir trotzdem aus,...
    Ich kipp immer n bißchen Wasser in das Weisse ding mit der Schwarzen Kappe,.. was rechts vorne inner >Ecke Sitzt,..

    ICh hoffe ich werde nich gleich erschlagen oder Ausm forum verbannt oda so :O
     
  12. #11 DanTiCaL, 05.07.2004
    DanTiCaL

    DanTiCaL Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    0
    Allerdings habe ich mein Auto auch erst seid November und habe da 2 mal Wasser reringekippt,..
     
  13. #12 Schuttgriwler, 05.07.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Man sollte darauf achten, den Frostschutz nicht zu sehr zu verdünnen, erst Recht wenn es Richtung Winter geht.

    Mit blankem Wasser auf Dauer zu fahren ist bei modernen Fahrzeugen Riskant, da die Kühlerlamellen sehr fein sind und dann verkalken.
     
  14. #13 Strizi not@home, 05.07.2004
    Strizi not@home

    Strizi not@home Guest

    ausserdem solltest du nicht normales wasser von der leitung nehmen sondern destilliertes wasser!
     
  15. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Und was ist, wenn man fast mit reinem "Konzentrat" fährt? Besser, Schlechter, Wurscht?
     
  16. #15 Strizi not@home, 05.07.2004
    Strizi not@home

    Strizi not@home Guest

    Es gibt fertige gemische da sollte man nicht mit wasser auffüllen,und es gibt konzentrate die mit wasser gemischt werden müssen je mehr konzentrat umso mehr frostschutz im winter.

    Wenn du alos ein konzentrat zum selber mischennhast ist es besser mehr konzentrat als wasser zu nehmen!
     
  17. #16 derjunky, 06.07.2004
    derjunky

    derjunky Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2002
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mr2 Turbo
    viel konzentrat--> schlechte kühlwirkung
    zuviel wasser--> korrosionsgefahr(elektrolythwirkung des NICHTdestilliertenwassers)... besonders an verbiindungen verschiedener materialien..( aluguß-eisenguß, schraubverbindungen..)
     
  18. #17 Nenen II, 08.07.2004
    Nenen II

    Nenen II Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Und dann gibt's da auch noch das kleine Problem, dass mit Wasser (oder zu stark verdünnten Mischungen) bei Minustemperaturen ganz merkwürdige Dinge passieren... :D
     
  19. #18 derjunky, 08.07.2004
    derjunky

    derjunky Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2002
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mr2 Turbo
    ach komm.. türschloßenteiser in den ausgleichsbehälter und gut is.. :rolleyes: :rolleyes:
    und geplatzten block bekommt man doch sicher mit UHU wieder dicht.. :skull1
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 HASEHASESUPRASE, 09.07.2004
    HASEHASESUPRASE

    HASEHASESUPRASE Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2001
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst ruhig das komplette Wasser gegen das Frostschutzkühlmittel erstezen. Das Kühlmittel hat eine höhere Kühlwirkung als das reine Wasser. Steht aber auch bei Glysantin jinten drauf. Und das Aluprotect ist rot und richtig gut. Wenn Du das Mischen möchtest, nimm destiliertes Wasser, solange Deiner kein Wasser verliert ist das ne gute Investition. Dann brauchst Du das Wasser ewig nicht zu wechseln.

    Außerdem ist der Wasserwechsel sowieso unangebracht. Ist doch ne logische Kiste. Wenn Du da normales Wasser reinmachst und da setzt sich Kalk ab, dann fährste mit dem alten Wasser besser, denn da ist der Kalk ja schon raus. Wenn Du dann neues Wasser reinmachst, bringst Du auch wieder frischen Kalk mit rein. Also muß die Verkalkung zunehmen... in diesem Sinne.....
     
  22. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Also was jetzt... ?(

    Btw: kanns sein, dass reines Frostschutzkühlmittel eine höhere Wärmeausdehnung hat als Wasser?
    Weil ich fahr mit ziemlich hoher Konzentration herum (hab beim letzten mal nur Kühlerfrostschutz nachgefüllt) und dann hats mir beim letzten mal die überschüssige Flüssigkeit aus dem Ausgleichbehälter gedrückt (jetzt ist alles rot im Motorraum..... :rolleyes:)
     
Thema:

Kühlflüssigkeit, auf was kommt es an und woher?

Die Seite wird geladen...

Kühlflüssigkeit, auf was kommt es an und woher? - Ähnliche Themen

  1. Neuer Auspuff ab Kat für Corolla E11 woher beziehen; Endschalldämpfer nicht benötigt

    Neuer Auspuff ab Kat für Corolla E11 woher beziehen; Endschalldämpfer nicht benötigt: Hi, ich suche einen neuen Auspuff ab Kat. Von welchem Internetanbieter würdet ihr mir empfehlen einen zu beziehen. Kleine Info: Den Endpott werde...
  2. Celica T16 Cabrio: Woher bekomme ich neue Buchsen für Vorder- und Hinterachse?

    Celica T16 Cabrio: Woher bekomme ich neue Buchsen für Vorder- und Hinterachse?: Hallo. Meine T16 Cabrio wird nächstes Jahr 30 Jahre alt und ich würde gerne die Lagerbuchsen der vorderen und hinteren Lenker auswechseln. Auch...
  3. Heute kommt der neue Prius

    Heute kommt der neue Prius: Livestream von der Weltpremiere: http://livestream.com/Toyota/2016Prius/images/98333230 Bilder sind ja schon einige geleakt. Spannend werden die...
  4. Auris Facelift... Toyota kommt jetzt mit Turbomotor an

    Auris Facelift... Toyota kommt jetzt mit Turbomotor an: Ich war gerade schockiert aber auch überrascht als ich gelesen habe das Toyota im Auris Facelift mit 1.2 Liter Turbo ankommt. Ist nen 4 Zylinder....
  5. Neue Supra kommt 2017

    Neue Supra kommt 2017: Endlich mal aus seriöser Quelle: http://asia.nikkei.com/Business/Deals/Toyota-Supra-BMW-Z4-sports-cars-to-share-platform