Kühlerwechsel CARINA E 2.0 GLI T19

Diskutiere Kühlerwechsel CARINA E 2.0 GLI T19 im Sonstiges Forum im Bereich Toyota; :applaus :applaus :applaus Hallo Zusammen, wen es interessiert? Dank Eurem Forum habe ich es am Samstag geschaft in meinem Carina den...

  1. #1 Fabiand2, 29.06.2009
    Fabiand2

    Fabiand2 Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    :applaus :applaus :applaus
    Hallo Zusammen,

    wen es interessiert? Dank Eurem Forum habe ich es am Samstag geschaft in meinem Carina den Wasserkühler zu wechseln.
    Gerne würde ich kurz meine Erfahrung hier weitergeben.
    Dauer der Aktion. 4 Stunden, aber.... mit sehr sehr vielen Pausen dazwischen.
    Also, zunächst Batterie abgeklemmt, dann der Kabelkontakt an dem linken Ventilator und dann an dem rechten gelöst ( War etwas fummelei ). Eine große Erleichterung war die Grube, auf dem mein Carina stand. So konnte ich von unten sehr gut ein weiterer Kabelkontakt lösen. Kann das sein, das dieser ein Temperaturfühler ist. Hatte so eine Kupferlasche oder Zinklasche dran. Dann wieder aus die Grube gekrabbelt und die Schlauchspange an den oberen Kühler gelöst und etwas nach hinten geschoben. Dannach wieder in die Grube und den untere Schlauchspange gelöst. Wieder raus aus die Grube, dann von oben den Kühlerschlauch entfernt. Mensch, da kam vielleicht eine Suppe raus. Dann von oben noch den unteren Schlauch entfernt. Geht auch sehr gut von oben. Wollte den nicht von unten abziehen,wußte auch wieso. Denn hier lief der Rest vom Kühler ab. Trotz einer Wanne lief eine ganze Menge von der Flüssigkeit daneben. :rolleyes: Ist ja aber nicht meine Garage, nur von Schwiegermutter :engel 1 !! Zum Schluss noch der Schlauch zum Überlaufbehälter entfernt, dann die Schrauben ( sind nur oben zwei am Kühler ) entfernt. Damit der Kühler leichter raus ging habe ich vorher noch den Behälter vom Luftfilter gelöst. Mit etwas hin und her geschüttel konnte ich den Kühler dann nach oben rasuziehen. :looking :looking :looking Huhi, der war schon ganz schön ramponiert. Einige Lamellen waren auch schon zerdrückt oder fehlten irgendwie. Habe dann 1:1 die Lüfter und den " Temperaturfühler?" umgesetzt. Nach einer kurzen Pause dann den neuen Kühler, sehr sehr vorsichtig wieder an der Wirkungsstätte eingesetzt. Der Rest war easy. Schrauben wieder rein. Kabelkontakte wieder angeschlossen und die Schläuche aufgesetzt. Noch eine kurze Pause, dann vorsichtig wieder Kühlwasser aufgefüllt. Motor an und die Heizung auf volle Pulle. Und weiter Kühlflüssigkeit eingefüllt. Zwischendurch den Frostschutz eingefüllt und weiter langsam.......... Wasser eingefüllt. Habe dann den Motor erst einmal abkühlen gelassen und den Überlaufbehäter gefüllt. Dann Carina an, Heizung volle Pulle an. Temperatur war Ok. Wurde ganz schön heiß im Wagen. :naughty :naughty die Temperaturanzeige ging auch dann allmählich herrunter.
    So, den Wagen noch im meine Garage und Schwiegermutters Garage aufgeräumt und gefegt. Gehört sich nun mal so, :applaus :applaus
    und fertig!!!!
    Hatte auch keine Schraube über !!!!
    Gestern habe ich dann noch einmal zur Kontrolle einen Blick im Motorraum geworfen. Etwas Wasser fehlte in dem Ausgleichsbehälter. Habe noch einmal nachgefüllt bis Maximum.
    und heute Morgen auf dem Weg zur Arbeit ist Temperarturmäßig nichts negatives aufgefallen. Ich hoffe, das ich das Problem hiermit ausgestanden habe.

    Viele Grüße Euer Fabian

    :bounce 4
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 carina e 2.0, 29.06.2009
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.136
    Zustimmungen:
    65
    Hab ich doch gesagt ;)

    400€ den dein Mech für die Arbeit haben wollte wären Wucher gewesen...
     
Thema:

Kühlerwechsel CARINA E 2.0 GLI T19

Die Seite wird geladen...

Kühlerwechsel CARINA E 2.0 GLI T19 - Ähnliche Themen

  1. Motorantenne in Carina E ersetzen

    Motorantenne in Carina E ersetzen: Meine Antenne fährt nicht mehr ein. Motor läuft, wahrscheinlich ist der Antrieb im A... Als Ersatz wird die BERU-A350 angeboten. Funktioniert das...
  2. Avensis d4d 2.0 116PS Zahnriemen wechsel fragen

    Avensis d4d 2.0 116PS Zahnriemen wechsel fragen: Hallo zusammen. Möchte morgen meinen Zahnriemen wechseln. Wenn ich mir die teile liste ansehe frag ich mich wie der Riemenspanner funktioniert?...
  3. Krümmer-Gelenk Carina E 1.8

    Krümmer-Gelenk Carina E 1.8: Bei meiner Carina ist das Gelenk am Krümmer (siehe Bilder) stark undicht. Kann man da eine Dichtung wechseln oder muß das Gelenk/der Krümmer...
  4. Toyota Kühler Celica T16, Corolla, Carina

    Toyota Kühler Celica T16, Corolla, Carina: Habe hier noch einen guten Kühler aus einer Celica T16 der soweit ich weiß auch bei Corolla und anderen Modellen Passt <p> Guter Zustand hat bis...
  5. Laufleistung auris 2.0 d-4d

    Laufleistung auris 2.0 d-4d: Hallo Zusammen! Ich suche momentan ein neues Auto. Mein Blick ist auf einen auris 2.0 d-4d executive aus dem Jahre 2008 gefallen. Eigentlich kommt...