Kühlerschläuche wechseln und das Kühlmittel (E10)

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von deamian, 04.08.2004.

  1. #1 deamian, 04.08.2004
    deamian

    deamian Guest

    Hi!

    Musste leider feststellen, dass beide Kühlerschläuche (Ab- und Zulauf) undicht sind.

    Habe mir heute schon neue geordert, aber...:

    Leider habe ich diese noch nie gewechselt. Dabei denke ich allerdings eher an die Kühlflüssigkeit (im Kühler), als an das Lösen der Schellen und Tauschen der Schläuche.

    Kann mir jemand bitte ein Paar Tipps zum einfachen und schnellen Wechel der Schläuche geben? Muss man die Flüssigkeit komplett ablassen (gibts unten irgendwo eine Ablasschraube?)? Wieviel neues Kühlmittel kommt dann in den Kühler? Muss der irgendwie entlüftet werden?

    Danke für Eure Hilfe!

    Greez
    deamian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holsatica, 04.08.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Moin,
    als erstes muss das Wasser aus´m Kühler.
    Unten am Kühler (links oder rechts) ist ne schwarze Fügelschraube,die man nur ein paar Umdrehungen lösen muss.Dann läuft der Kühler leer.Am besten den Kühlerdeckel oben dabei aufmachen,damit er Luft bekommt.

    Dann nimmst Du die Schläuche ab und tüddelst die neuen ran.

    Unten Flügelschraube zu und oben neues Wasser einfüllen.Kannst im Prinzip auch das alte Zeug wieder benutzen,wenn keine Krümmel drin rumschwimmen.
    Wenn Du neues Mittel nimmst,dann kauf Dir im Zubehör-Laden Kühlerfrostschutz für normale Gussmotoren.(Nicht Alu-Motoren)
    Das Zeug kippst Du 50/50 mit Wasser gemischt in den Kühler,bis er voll ist.

    Nun machst Du den Motor an und lässt ihn warmlaufen,bis der Lüfter anspringt.(Heizung voll an)
    Von Zeit zu Zeit kannst Du noch etwas Wasser nachgiessen.

    Dann lässt Du ihn wieder abkühlen.Der Wasserstand sinkt nun etwas.
    Zum Schluss einfach noch auf Max. auffüllen --> fertig! :)
     
  4. #3 deamian, 07.08.2004
    deamian

    deamian Guest

    VIelen Dank!

    Hat bestens geklappt... :D

    Nur... Ist es normal, dass da nur "2" Liter reinpassen???

    Der E-Teile Verkäufer bei Toyota meinte was von 5-6 Litern?!

    Greez
    deamian
     
  5. #4 Holsatica, 07.08.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Wenn ich den Kühler ordentlich leerlaufen lasse ,dann hab ich da immer 3-4L reingekriegt.

    Hast Du ihn vielleicht nicht komplett leerlaufen lassen?
    Dann könnten 2L auch hinkommen.

    Aber,wenn er voll ist,ist er voll.

    Die Entlüftung usw. funktioniert automatisch.Da braucht man sich eigentlich gar nicht drum zu kümmern.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kühlerschläuche wechseln und das Kühlmittel (E10)

Die Seite wird geladen...

Kühlerschläuche wechseln und das Kühlmittel (E10) - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  3. Kotflügel E10 Liftback links

    Kotflügel E10 Liftback links: Wie in der Überschrift. Nach Möglichkeit in rot. Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
  4. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  5. Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen)

    Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen): Hallo Zusammen, gestern Abend hat leider beim Reifenwechsel meines Yaris XP9F eine Mutter/Bolzen gefressen. Ich habe die Version ohne...