Kühlerlüfter testen

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von Jani, 27.10.2006.

  1. Jani

    Jani Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2001
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Hi, heute hat nach ner guten Stunde Stau bei Erlangen mein Motor gekocht - da Standgas und rechtzeitiger Heizungseinschatlung hoffe ich das schlimmste verhindert zu haben.

    Nun geht es an die Ursachenforschung:
    Hauptkühler war heiss - ergo ist das Thermostat anscheinend i.O.
    Kühlerlüfter lief die ganze Zeit nicht.

    Folgender Weise möchte ich vorgehen:
    • Sicherung prüfen - wo ist die Sicherung?
    • Relais testen - wie mache ich das am Besten?
    • Lüfter elektrisch testen - kann ich da einfach 12 V anlegen?

    Des weiteren läuft nun Kühlwasser aus : ich vermute es tritt am unteren Kühleranschluss aus, genaueres konnte ich mangels Licht leider nicht sehen.

    Ist ein abdrücken des Kührkleislaufes einfach möglich? Ich würde am liebsten nen Kompressor an den Überlauf des Kühlers unter Druck setzen und schauen. Geht das so?

    Mehr dazu morgen.

    Gruss JANi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Abdrücken:

    Das ganze funktioniert ähnlich wie eine Luftpumpe+Fahrradschlauch.
    Es gibt dazu spezielle Abdrückgeräte mit dem passenden Kühlerverschlussaufsatz. Dann wird per Hand druck auf das System gegeben. Das ganze ist natürlich nur möglich, wenn beide Kühlerschläuche dicht sind. Sollte an denen Wasser austreten, sind es wie solls anders sein die Schläuche.
    Bleiben diese Trocken wird es die Zylinderkopfdichtung sein...

    Mfg
     
  4. #3 red_mr2, 28.10.2006
    red_mr2

    red_mr2 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    ich denke mit nem kompressor kannst du nicht genau genug dosieren. mehr als 1-2 bar würde ich da nicht anlegen, da das auch im öffnungsbereich des ventils liegt. vieleicht kompressor nur auf 1,5bar druck machen lassen und dann vorsichtig mit ner luftpistole....

    sicherung:
    hattest du schon geschrieben, was für ein auto das ist? schau doch einfach alle nach. ein sicherungskasten sollte im motorraum unter einer schwarzen abdeckung sitzen und der andere sicher um fahrer fußraum.

    versuch doch mal rauszubekommen welcher thermofühler den lüfter ansteuert und miss dort, ob spannung ankommt.

    greez
     
  5. #4 HeRo11k3, 28.10.2006
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Ja. Geht aber noch einfacher zu testen: Wenn du den Stecker für den Temperaturfühler abziehst, muss der Lüfter anlaufen.

    MfG, HeRo
     
  6. #5 red_mr2, 28.10.2006
    red_mr2

    red_mr2 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    .... dat is ja noch viel besser. wusste nicht, dass das so ist. wieder was dazu gelernt.... :rolleyes:
     
  7. Jani

    Jani Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2001
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    So, da bin ich wieder: Relais und Sicherung sind i.O.

    Lüfter dreht auch, abdrücken habe ich das Auto machen lassen - einfach im Stand heiss werden lassen - alles dicht, ausser der Überlauf :D

    Anscheinend schaltet der Temperaturfühler nicht mehr ab. Deswegen läuft dann der Lüfter nicht mehr. Ich werde mir einmal den Fühler bestellen und dann schauen, ob es der Grund war.

    (Beim abziehen des Steckers wie beschrieben dreht sich der Lüfter! )

    Gruss und Dank an alle

    JANi
     
  8. #7 Apatsche, 28.10.2006
    Apatsche

    Apatsche Junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2003
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    wenn du das auto warm laufen lässt und dann mal bei dem Temp. schalter messen ob er durchgang hat mim Messgerät. musst den stecker mal abziehen und dann direkt beim schalter messen. normaler weise müsste er durchgang habe wenn er warm ist. ansonsten ist er defekt.
     
  9. Jani

    Jani Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2001
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Der Schalter schaltet Masse aus, wenn der Motor (zu) warm ist. Wenn ich den Stecker davon abziehe (Masse trenne), schliesst das Relais.

    Das Relais ist also Stomlos geschlossen, der Fühler schaltet Masse ein und aus, Standard (kalt) ist "an".

    Ansonsten wäre ja mein Relais ein falsches.?

    Gruss JANi
     
  10. #9 Schuttgriwler, 01.11.2006
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Nein. Toyota hat die Schaltung "invertiert" d.h. umgekehrt um bei Kabelbruch einen Lüfterdauerlauf zu realisieren.

    Ziehe den Stecker ab und fahre mit Dauerlüfter, bis Du einen neuen Sensor hast. Somit passiert nix.
     
  11. #10 E9_Lover81, 02.11.2006
    E9_Lover81

    E9_Lover81 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla AE92 Si
    jaja... das prob hab ich auch momentan, meiner läuft die ganze zeit.... ?(
    wird wohl der temperaturschalter sein.
     
  12. #11 Schuttgriwler, 02.11.2006
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Oder Kabelbruch zwischen Sensor und Relais, oder Relais defekt.
     
  13. Jani

    Jani Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2001
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das mit dem Abziehen habe ich gemerkt.

    Ich denke mal, dass dieser Fühler ein stinknormaler Bimetallstreifen ist, aber ich lass mich überraschen, wenn ich das Ding ausgebaut und zerlegt habe.
    Und sowas passiert nun mir, der beruflich mit solchen Motorenkomponenten zu tun hat :D
    Aber Denso haben wir ja nicht ...

    Grüssle aus dem Urlaub in Schweden
    JANi
     
  14. #13 Schuttgriwler, 02.11.2006
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Nein. Sind PTC oder NTCmit steiler Kennlinie. Schon seit 30 Jahren.....
     
  15. #14 red_mr2, 02.11.2006
    red_mr2

    red_mr2 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    und genau hier liegt mein problem, dass ich mir nie dieses dämliche ptc oder ntc merken kann. ich verwechsle das andauernd..... :rolleyes:
     
  16. #15 Schuttgriwler, 03.11.2006
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Wilkommen im Club :hat2
     
  17. #16 JohnMcClane, 03.11.2006
    JohnMcClane

    JohnMcClane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    wast ist denn ein ptc oder ein ntc?
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. timber

    timber Guest

    temperaturabhängige widerstände
     
  20. inside

    inside Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    :D obwohls doch so logisch ist :P

    Am Besten ist man merkt sich nur den PTC oder den NTC, weil bei beiden kommts zur Verwirrung.



    PTC Positiver Temperatur Coefficient

    Das wäre also diese Linie:

    [​IMG]

    Nachdem PTC nur heisst das die Linie Positiv WIRD, muss es ja zuerst etwas negativer sein ( kälter ). -> Kaltleiter.
    Da wir gesagt haben wir merken uns nur 1 ganz sicher, ist es der PTC weil Kupfer, und was uns noch so geläuftig ist als Drähte, einfach Kaltleiter sind. Je kälter dessto besser leiten sie. Also der Widerstand am niedrigsten.

    Zur Veranschaulichung: Wenns sau kalt ist, stehen auch fast keine Polizisten mehr auf der Straße, man hat keinen Wiederstand :-)


    NTC ist genau verkehrt.
     
Thema:

Kühlerlüfter testen

Die Seite wird geladen...

Kühlerlüfter testen - Ähnliche Themen

  1. test

    test: bla bla [ATTACH]
  2. Yaris P1 Kühlerlüfter läuft nicht

    Yaris P1 Kühlerlüfter läuft nicht: Hallo zusammen, ich hab da ein Problem mit dem Kühlerlüfter von meinem Yaris P1 ECO. Der läuft nicht mehr, auch nicht wenn das Kühlerwasser...
  3. Toyota Tester II Toyota Lexus Suzuki

    Toyota Tester II Toyota Lexus Suzuki: Hallo zusammen, biete euch meinen Toyota Tester II im Alukoffer an. Es ist das gleiche Gerät welches auch Toyota selbst nutzt wenn Ihr mit eurem...
  4. Test

    Test: Test Gesendet von meinem SM-G928F mit Tapatalk