Kühlerlüfter lief fast 10min

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Lecter, 09.06.2003.

  1. Lecter

    Lecter Guest

    Hi,

    war gestern mit meiner Lady auf der Autobahn, habe sie mal ne Stunde richtig geblasen, jeden Gang bis zum 4. voll ausgedreht, im 5. war bei 235km/h laut Tacho fertig. Als ich dann heimfuhr, Autobahn bis zum mir 5km, und sie abstellte (Motor lies ich im Standgas laufen) lief der Lüfter noch ganze 10min nach... ist das normal?? Kühlwasser und Öl ist genügend drin...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Web

    Web Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    würde ich mir jetzt mal bei den Temperaturen keine Sorgen machen wenn der Lüfter etwas länger läuft. Ich würde mal die Temperaturanzeige im Auge behalten und beobachten wie sich der Lüfter weiterhin verhält.
     
  4. Lecter

    Lecter Guest

    Die Temperaturanzeige kommt bei mir nicht mal bis zur Hälfte der Anzeige...
     
  5. #4 Mamu Celica TS, 09.06.2003
    Mamu Celica TS

    Mamu Celica TS Guest

    ...na, dann scheints doch ok zu sein, oder?
    Kühlertemp ok, Lüfter läuft auch brav nach, nach dem heizen hast sie auch nicht gleich ausgestellt, ....alles im grünen Bereich... :-)
     
  6. #5 Andreas-M, 09.06.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Sei froh das der so lange nachläuft. Bei dem heißen wetter normal.
     
  7. Hardy

    Hardy Guest

    Ist das bei älteren Wagen normal, ja?
    Wenn der Lüfter so lange läuft, dann heißt das ja, daß der Lüfter den Motor erst nach 10 Minuten auf Standardtemperatur bekommt.

    Meiner läuft bei warmem Wetter auch schnell an, wenn ich langsam fahre oder rangiere. Der geht dann aber nach einer halben Minute wieder aus.

    10 Minuten im Standgas ist ja auch nicht so toll, weil er da nur die Kühlung des Lüfters hat.

    Tip zum schnellen Abkühlen (ich glaube jedenfalls, daß das funktioniert): Kurz vor Fahrtende, wenn man noch schnell unterwegs ist, auskuppeln und rollenlassen. Dann hat man nur die Wärmeentwicklung des Standgases, bekommt aber über einen längeren Zeitraum ordentlich Kühlung durch den Fahrtwind. Man kann natürlich auch vom Gas gehen (Schubabschaltung), aber dann verliert man so schnell an Geschwindigkeit.
     
  8. #7 Schuttgriwler, 09.06.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Du verwechselst 235km/h und die dabei stattfindende Energiezufuhr mit Stop-an-go-gekrieche.

    Es muß ja die ganze Wärme die im Block noch drin steckt, abgeführt werden. Da ja die Temperaturdifferenz zwischen Außentemperatur und Kühlwasser bei dem Wetter kleiner ist wie im Winter, muß er eben länger nachlaufen.

    Guck mal da: http://www.toyotas.de/cgi/wbb2/thread.php?postid=274634#post274634

    gruß

    dennis
     
  9. #8 Roger18, 09.06.2003
    Roger18

    Roger18 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0

    mal als kleiner gedankenanstoss, Schubabschaltung...
    wenn der motor luft komprimiert ohne diese zu verbrennen kühlt das um längen besser als im standgas laufen zulassen und noch bissel fahrtwind...
     
  10. Hardy

    Hardy Guest

    Das dürfte sich direkt auf den Brennraum beschränken. Die Schubabschaltung zündet zwischendurch sogar noch vereinzelt, damit die Brennräume nicht zu sehr abkühlen.

    Ist also wieder mal nicht leicht zu sagen, welche Methode besser ist.

    Ich meine, da der Motor ein Weilchen braucht, um abzukühlen, ist Kühlung über einen längeren Zeitraum wirkungsvoller.
     
  11. #10 celiroos, 09.06.2003
    celiroos

    celiroos Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2001
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    0
    Ist normal hat meiner gestern auch gemacht ca 240 Tacho auf der Bahn danach ist der in der Garage auch ca 15 min nach gelaufen und das obwohl ich eine Hutze habe.
     
  12. Lecter

    Lecter Guest

    Der VW meines Dad läuft auch noch nach wenn man das Fahrzeug verlässt und die Zündung aus ist. Hat den die T18 so etwas nicht? Da würde ja im schlimmsten Fall das Wasser im Block zu kochen beginnen, wenn man ihn abstellt ohne Kaltlaufen zu lassen...
     
  13. LAN?

    LAN? Guest

    Man sollte sein Auto wenn man es längere strecken geheizt hat immer kalt fahren, die letzten ca 10km z.B. langsam so 100 oder so bei niedrigen drehzahlen damit sich der Motor langsam wieder runterkühlen kann, ganz wichtig bei turbo motoren weil heizen und gleich abstellen und dann am besten gleich neuen Turbo kaufen...!
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Hardy, *lol*, vorher ausrollen lassen! Ich brech ins Essen vor Lachen!
    Im Leerlauf läuft die Wasserpumpe am langsamsten, also hat man dann auch nur die geringste Umwälzung im Wasserkreislauf.
     
  15. LAN?

    LAN? Guest

    Agrument!

    Ne kalt fahren ist einfach am besten!

    Kannst jeden guten KFZ'er fragen
     
  16. #15 Kottletti, 10.06.2003
    Kottletti

    Kottletti Guest

    So einen Blödsinn hab ich ja noch nie gehört! :rolleyes: Wo kann man denn über einen längeren Zeitraum rollen? Ist bei Dir jedes Fahrtende im Tal, und Du kannst Minutenlang ohne Verkehr da runter rollern? :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
     
  17. #16 Schuttgriwler, 10.06.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Nö. Bei TOYOTA ist SChlüssel rum = ALLES AUS.

    Dafür steht man dann morgens nicht mit leerer BAtterie da, wenn der Thermoschalter (wie bei VW als schon passiert) den Kühler die Nacht durch laufen läßt :D

    gruß

    dennis
     
  18. #17 peter_h, 10.06.2003
    peter_h

    peter_h Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2001
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    was mich auch interessieren würde: wie kühle ich einen luftgekühlten motor nach längerem, ähm naja nennens wir so, heizen?
     
  19. Lecter

    Lecter Guest

    aja...ist ein Argument mit der leeren Batterie...lieber kaltlaufenlassen, ok! Danke für die Antworten!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Andreas-M, 10.06.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Das eigentliche thermoproblem ist ja das stehende wasser im kreis was zu kochen anfängt. beim luftgekühltem motor gibts den nicht, also kann nix kochen... Die sollen von haus aus angeblich eh thermisch belastbarer sein. (?)
     
  22. #20 peter_h, 10.06.2003
    peter_h

    peter_h Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2001
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    wenn luftgekühlte thermisch besser belastbar sind wieso gibts dann wasserkühlung ?(
    aber nicht weil der luftgekühlte so schön laut ist :D
     
Thema:

Kühlerlüfter lief fast 10min

Die Seite wird geladen...

Kühlerlüfter lief fast 10min - Ähnliche Themen

  1. Fast alle Warnleuchten brennen

    Fast alle Warnleuchten brennen: Hallo zusammen. Wir haben ein etwas größeres Problem mit unserem Toyota Yaris Bj 2008. Nachdem vor 2 Wochen bei der Reise in den Urlaub sich der...
  2. SST SPEZIALWERKZEUG fast alle älteren Modelle

    SST SPEZIALWERKZEUG fast alle älteren Modelle: Hoi Leutz, hier biete ich, zwar als Land Cruiser Fahrer, aber immehin TOYOTA, diverse SST an. Ich weiss, wie schwer es ist, das Gedöns noch zu...
  3. Yaris P1 Kühlerlüfter läuft nicht

    Yaris P1 Kühlerlüfter läuft nicht: Hallo zusammen, ich hab da ein Problem mit dem Kühlerlüfter von meinem Yaris P1 ECO. Der läuft nicht mehr, auch nicht wenn das Kühlerwasser...
  4. Toyota Starlet p7 kühler nach 5 Minuten laut Anzeige im fast roten Bereich

    Toyota Starlet p7 kühler nach 5 Minuten laut Anzeige im fast roten Bereich: hallo zusammen, Bin absoluter Neuling aber trotzdem stolzer Besitzer eines Starlet 1.3 xl p7 Baujahr 89. Der Wagen und ich lernen uns gerade noch...
  5. Liefers & Prahl

    Liefers & Prahl: Für alle die die "Vollversion" noch net kennen [MEDIA] :D