Kühlerdüsen für den Wasserladeluftkühler der Celica...

Diskutiere Kühlerdüsen für den Wasserladeluftkühler der Celica... im Motor Forum im Bereich Technik; Servus Weiß hier jemand von euch wie die orig. Kühlerdüsen für den Ladeluftkühler der Celica angesteuert werden....und welche Pumpe verwendet...

  1. #1 mr2-tom, 14.11.2013
    mr2-tom

    mr2-tom Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2
    Servus

    Weiß hier jemand von euch wie die orig. Kühlerdüsen für den Ladeluftkühler der Celica angesteuert werden....und

    welche Pumpe verwendet Toyota dort orig.




    hier mal der Einbauort:

    [​IMG]


    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Marcstoy, 14.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2013
    Marcstoy

    Marcstoy Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    E11 G6R, Celica ST185CS,Supra MA61
    Servus,

    Original verwendet wird die Pumpe für die Scheinwerferreinigung.

    So ist das bei mir in der CS auch drin.
    Kurz nach der Pumpe gibt es noch ein Ventil, was entweder auf Scheinwerferreinigung oder WLK Spritzdüsen umschaltet, das ist aber nur ein Dummy.
    Das ganze sieht zwar aus wie ein Ventil, hat aber keinerlei elektr. Anschlüsse oder dergleichen.

    Von dem "Ventil" kann ich später mal ein Foto machen.

    Das ganze ist wohl bloß zu Homologationszwecken drin.
     
  4. #3 mr2-tom, 14.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2013
    mr2-tom

    mr2-tom Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2
    danke für die Antwort...

    könntest du auch ein kleines Video machen wie die Düsen das Wasser vernebeln..

    mein Selbstbau wäre dieser hier....

    [​IMG]

    [​IMG]

    Mit 4 bis 6 bar Druck ergibt das einen sehr feinen Wassernebel....

    http://www.youtube.com/watch?v=9avav6v0Dw0
     
  5. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.974
    Zustimmungen:
    52
    Von "Vernebeln" kann man bei den Düsen der Celica nicht sprechen. Da kommt eher ein satter Strahl raus und den Behälter hat man damit auch sehr schnell trocken gelegt. Ich hab die mittels eines Relais manuell ansteuerbar gemacht an meiner Sainz, aber nicht wegen der Ladeluftkühlung sondern um die Wärmeabfuhr des nachgerüsteten Ölkühlers und des Wasserkühlers kurzfristig zu verbessern nachdem ich das Auto gefordert hab. Ansteuerung mach ich über die Heckscheibenwaschfunktion die arbeitslos wurde als ich Heckwischer und Waschdüse vom Auto verbannt hab.
     
  6. #5 mr2-tom, 14.11.2013
    mr2-tom

    mr2-tom Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2
    ich möchte das gern über das Steuergerät laufen lassen.. so der Plan...d.h. wenn die Drosselklappe von mir aus auf 70 % offen steht... dann wird die Anlage scharf gemacht... unter 70% wirds wieder dicht geschaltet...

    mal schauen ob man das mit nem G4 + Link extrem regeln kann...?(
     
  7. #6 Marcstoy, 14.11.2013
    Marcstoy

    Marcstoy Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    E11 G6R, Celica ST185CS,Supra MA61
    Wie Eric schon sagt, von "Vernebeln" kann bei den Düsen nicht die Rede sein.

    Da ich bei mir die Scheinwerferreinigungsanlage drin habe, kann ich die Pumpe ja so betätigen, weil innen unterm Lenkrad ein separater Taster ist.
    Ich müsste nur die Schläuche umstecken oder ein funktionsfähiges Ventil verbauen, weil ich auf die Scheinwerferreinigung eig. nicht verzichten will.

    Zur Ladeluftkühlung ist es ne nette Spielerei, einen besseren Effekt hat da WAES, das man LD- oder Teperaturabhängig zuschaltet.

    Für die ST205 gab es da übrigens nen netten "Wassersack" im Kofferaum, den man an das System anschließen konnte.Logischerweise auch wieder nur als Dummy eingebaut für die Homologation.


    Meine Front ist im Moment demontiert, mir hat ein fetter Feldhase ein schönes Loch in die Front gerissen :(
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 mr2-tom, 14.11.2013
    mr2-tom

    mr2-tom Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2
    vielleicht wollte der Hase duschen..g
     
  10. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.974
    Zustimmungen:
    52
    Meine Sainz hatte nie eine Scheinwerferreinigungsanlage. Die Pumpe, die Düsen und die Ventilatrappe in der Front hatte sie trotzdem. Die hab ich durch ein Rückschlagventil ersetzt weil die Düsen immer nachliefen durch die Kappilarwirkung.
     
Thema:

Kühlerdüsen für den Wasserladeluftkühler der Celica...

Die Seite wird geladen...

Kühlerdüsen für den Wasserladeluftkühler der Celica... - Ähnliche Themen

  1. Celica T23 Frontstoßstange facelift

    Celica T23 Frontstoßstange facelift: Bitte alles anbieten
  2. Celica T20 Sitze ( suche )

    Celica T20 Sitze ( suche ): Hi, mein Fahrersitz ist auf der seite augerissen.... ich suche jetzt Sitze für eine T20, am liebsten natürlich in leder. gruss alex
  3. Celica ST205 RHD Innenraumteppich

    Celica ST205 RHD Innenraumteppich: Hallo Leute, Ich biete euch hier einen zwar etwas geknitterten aber voll intakten Teppich für die Celica ST205. Ich weiß nicht obs was zur Sache...
  4. Toyota Celica Liftback ST2000 H Zulassung von 1978

    Toyota Celica Liftback ST2000 H Zulassung von 1978: Hallo zusammen, ich muss aus familiären Gründen meine Celica Verkaufen. Der Wagen ist in sehr gutem Zustand,fährt sich sehr schön und ist absolut...
  5. Auspuffanlage für Toyota Celica 1600 ST JG 1973

    Auspuffanlage für Toyota Celica 1600 ST JG 1973: Salu zäme ich bin auf der Suche nach einer kompletten Auspuffanlage für mein Celica 1600 ST, Jahrgang 1973... Wer kann mir dabei weiter helfen??