kühler celcia turbo dampft

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von lemans11, 25.03.2009.

  1. #1 lemans11, 25.03.2009
    lemans11

    lemans11 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ich habe heute meine erste richtige probefahrt mit eigenem kennzeichen gemacht. leider fing mein kühler an der seite leicht mit dampfen an...
    ich werde mit kühlerdicht erstmal versuchen das dampfen einzustellen.
    aber falls alle stricke reissen werde ich den kühler rausmachen und wechseln.
    gibt es da schon websiten die sich mit einem kühleraus und einbau beschäftigen? ich habe mich noch nicht schlau gemacht was so ein kühler kostet..... ich wollte eigentlich orginalteile, aber vielleicht gibt es da alternativen?

    gruß und danke

    andreas

    celica bj 91 turbo 4wd...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    bitte kein dichtzeug reinschütten! neuen kühler verbauen
     
  4. #3 E11_Micha, 25.03.2009
    E11_Micha

    E11_Micha Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    1
    Dito! Lass die Finger von dem Zeug. Spar dir das Geld und investier es in einen gescheiten Neuen. Der Mist verstopft alles.
     
  5. #4 lemans11, 25.03.2009
    lemans11

    lemans11 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
  6. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ich hab mit billigen Zubehörkühlern durchwachsene Erfahrungen gemacht. Der, den ich bei meiner Carina damals verbaut hab war nach sechs Jahren wieder weggefault und mußte wieder einem neuen weichen, was aber immernoch eine günstigere Alternative als der Kauf eines original Toyota-Kühlers war.

    Die perfekte Lösung wäre natürlich ein Hochleistungskühler. Aber die Dinger sind sehr teuer und man muß sie meist selber importieren.

    Wenn du deine Celica also nur wieder schnell auf die Straße bringen willst und wenn du in Sachen Temperaturmanegment bei der ST185 etwas Vernunft walten läßt kann der Zubehörkühler durchaus eine brauchbare Lösung sein. Die Idee mit dem Kühlerdicht ist es auf keinen Fall.

    mfg Eric
     
  7. #6 lemans11, 26.03.2009
    lemans11

    lemans11 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    kühler

    welchen kannst du mir alternativ empfehlen? c-one? die kühler sind von nissens, erstaustatter von nissan, leider kein denso
     
  8. #7 toyotafahrer001, 26.03.2009
    toyotafahrer001

    toyotafahrer001 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    wir hatten meistens die Wasserkühler von AVA wie der in dem link vorher verbaut. Bis jetzt hatten wir keine Probleme mit denen.

    Wir haben auch noch zum Schutz die Lötstellen aussenrum mit Hohlraumversieglung eingewachst, dass die länger halten.(Also oben und unten, wo die Kühlrippen eingelötet sind)
     
  9. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Mehrere Leute aus dem GT Four-Forum fahren die Vollalukühler von Golpher. Gibt es auch für die ST185. Ich selbst hab (noch) keinen weil meine Celica noch einige dringendere Baustellen hat, aber Rene hat einen in seiner Sainz: http://www.turbocelica.nl/golpherradiator.htm

    mfg Eric
     
  10. #9 lemans11, 27.03.2009
    lemans11

    lemans11 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    kühler

    danke für den tipp, hab mir gestern nacht den anderen bestellt.....ich hatte gestern den kühler wieder aufgefüllt und ihn warm bzw heiß gefahren um zu sehen wo es rausdampft. naja er war ne einzige wolke... und bin gerade noch in meine einfahrt gekommen. wie eine dampflock! :( ich hoffe die kopfdichtung hat nix abbekommen......
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 lemans11, 27.03.2009
    lemans11

    lemans11 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    kühler

    ich habe da mal wieder eine frage...
    meine celica habe ich vor ein paar tagen geholt und bin 130 km damit nach hause gefahren. ohne probleme. nach der zulassung hab ich ihn auch mal offensiv gefahren... hab ihn dann im stand a bissle laufen lassen (lader)
    nach ca ein bis drei min fing mein ausgleichsbehälter an zu blubbern und zu dampfen. (hört sich nach zkd an, bis jetzt) aber hielt sich in grenzen.

    daraufhin der thread...... wo mir von kühlerdicht abgeraten wurde.... zu spät, da hatte ich schon das zeug reingekippt. bin anschließend ca 15min normal bis offensiv gefahren. ohne probleme....kein dampf etc

    tags darauf hab ich das kühlsystem bis zum rand aufgefüllt und ihn im stand laufen lassen..... ohne wirkung (temp normal) zum wasserlecks zufinden..

    wieder ein paar offensivrunden später, ließ ich den motor auslaufen und ein bis drei min später fing er wieder an zu dampfen an.(lüfter lief nicht an)
    hab ihn dann in meine einfahrt (500m) "getragen" die ich dann auch wie eine dampflock erreicht habe. hatte schon den eindruck dass ein neues antriebskonzept verbaut wurde -wasserdampf/stoff- :) es wurde immer schlimmer und war dann auch kurz vorm roten bereich. nach dem abschalten dampfte er noch fleißig weiter. am nächsten tag durfte ich drei liter wasser nachkippen bis er wieder voll war.
    lags nur am kühler oder zkd oder im worstkäse fall: beides?


    danke

    ps sorry für das schlechte deutsch.
     
  13. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Das hört sich wirklich nicht gut an ! Könnte wirklich die Kopfdichtung gekostet haben. Ich würd aber auf jeden Fall erst mal den neuen Kühler verbauen, das Kühlsystem befüllen, sauer entlüften und das Auto testen.

    mfg Eric
     
Thema:

kühler celcia turbo dampft

Die Seite wird geladen...

kühler celcia turbo dampft - Ähnliche Themen

  1. W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe

    W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe: Hallo, ich suche einige Teile vom Gen2 Turbo Mr2 ab 92 u.a Getriebeanbauteile, komplette Einheit Kupplungsnehmerzylinder und Motorhalter vom...
  2. Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo

    Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo: Baujahr 08.1991, 226000km Motor -Kolbenbodenkühlung aus dem 4A-GE -verstärkte Stehbolzen statt Kopfschrauben -verstärkte Kupplung von Sachs...
  3. Yaris TS Turbo

    Yaris TS Turbo: Er ist noch zu haben https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/toyota-yaris-turbo/537597677-216-756 Preis: 6999 VB [IMG]
  4. Mr2 Turbo

    Mr2 Turbo: Hallo ich suche das Blech hinter dem Anlasser, mit dem der Anlasser mitverschraubt wird und hinten am Schwung dicht macht....praktisch gegenüber...
  5. Suche Celica T18 Turbo oder carlos Sainz Motorhaube

    Suche Celica T18 Turbo oder carlos Sainz Motorhaube: Servus ich bin aktuell auf der suche nach einer Carlos Sainz oder Turbo Motorhaube, für die Celica T18 eines freundes. Farbe ist egal. Vielen...