Krümmerbolzen

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Chris@supra, 13.02.2003.

  1. #1 Chris@supra, 13.02.2003
    Chris@supra

    Chris@supra Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    So, da ich langsam mal wieder eine richtige MK3 fahren möchte habe ich mich an die Krümmerbolzen gewagt. Fazit, bei dreien ist das gewinde dermaßen im arsch das ich mir irgendwas einfallen lassen musste.

    Die gewinderepairhülsen von würth sind nicht vertrauenserweckend gewesen, viel zu dünnwandig. Meine Wahl viel nach absprache mit meinem Kollegen auf das RECOIL-Kit, flugs in 2 Löchern ein Grobgewinde geschnitten und diese drahtspirale eingedreht.

    Nur wie bekomme ich ein neues gewinde in das letzte Krümmerloch? ?( Das ist da so beschissen eng, aufbohren kann ich es nicht, geschweigen denn ein neues gewinde reinschneiden. Momentan ist dort ein Grobgewinde von 15mm länge drin, hält das bis zur nächsten ZKD? Was meint ihr?

    Ach ja, welche methoden habt ihr zu reperratur angewandt?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andreas-M, 13.02.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Das die Bolzen/Gewinde im alter nix mehr taugen muß wohl jeder früher oder später feststellen. Haben damals 1995 als der Kopf sowieso runter war die stehbolzen rausgeschmissen, löcher aufgebohrt, M10 oder M12 (?) reingeschnitten, V2A-Bolzen rein und fertig. Hält seit 8 Jahren und seit fast 90.000 km tadellos!

    [​IMG]


    Nur da was im eingebauten zustand hinzubekommen dürfte sehr schwierig werden...
     
  4. #3 Phoenix, 13.02.2003
    Phoenix

    Phoenix Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2001
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Das würde mich auch interessieren, da bei mir einer schon weg ist und zwei weitere schon lose sind.

    Bin auch für Vorschläge dankbar.

    Gruß Dirk
     
  5. #4 Tackbuster, 13.02.2003
    Tackbuster

    Tackbuster Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2002
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    :achdufresse

    ich hab die reperatur bolzen von würth drin.... keine probleme damit... allerdings war bis heute ja auch mein kopf ausgebaut...
     
  6. #5 SupraSchnecke, 13.02.2003
    SupraSchnecke

    SupraSchnecke Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe die Gewindebolzen von Würth drin....halten ganz problemlos...und absolut dicht.

    Das letzte Gewinde haben wir im eingebauten Zustand mit einer kleinen Winkelbohrmaschine gebohrt und gefräst.Es passte auf den Zentimeter harrgenau.

    Also.....Chris...es geht auch im eingebauten Zustand!
     
  7. #6 Chris@supra, 13.02.2003
    Chris@supra

    Chris@supra Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ja Schnecke, wenn man so Zarte Hände hat wie du.:kiss Mein Opa wird mir morgen spezialwerkzeug basteln. :] Dann komme ich auch mit meinen prancken ran.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Krümmerbolzen