Kreditkarte gesucht...

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von schaaf, 23.05.2013.

  1. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    Da ich im Sommer ne größere Motorrad-Tour durch verschiedene Länder plane dachte ich mir:

    da wäre ne Kreditkarte bestimmt nicht schlecht...

    Allerdings habe ich mich mit dem Thema noch absolut nicht beschäftigt und hoffe daher, dass ich hier von euch ein paar Tipps bekommen kann, worauf ich bei der Auswahl des Anbieter achten sollte...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Mastercard oder Visa. AMEX nehmen nicht alle.
     
  4. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Wenn Du die Karte nur für den Moppedurlaub nimmst oder andere Kleinigkeiten brauchst, kannst Du folgende nehmen:
    gebuhrenfrei.com
    Ich bekomme da keine % oder Gutschriften für Kundenwerbung, die Karte ist schlichtweg gut, wenn:
    - man häufig im Ausland ist
    - man keinen Bock auf Jahresgebühren hat
    - man keinen Bock auf Gebühren bei Zahlungen im Ausland hat (meißt 1-2% bei den Anderen)
    - wichtig man seine Konten im Griff hat

    Die Karte ist absolut und vollkommen kostenlos.
    Alles, was Du in Monat x damit bezahlst, kommt im nächsten Monat ca. am 10. per Rechnung.
    Da kommt der "Haken":
    Diese Rechnung musst Du binnen 20 Tagen begleichen.
    Und zwar per Überweisung. Einzug gibt`s nicht.
    Wer das verpennt, den erwarten horrende Zinsen. (Hallo? Wer es einen Monat lang nicht schafft, eine Rechnung zu überweisen, ist echt selbst Schuld).

    2. Haken:
    Das Verfügungslimit steigert sich, unabhängig der Bonität, erst mit der Nutzung.
    Am Anfang meißt so 2k/Monat, wenn man dann n paar Kleinigkeiten kauft und die Rechnungen ordnungsgemäß bezahlt, sinds 5 und dann 10, wenn man ca. 2 Jahre ordentlich damit umgegangen ist, 20.

    Ich kann die Karte (privat) uneingeschränkt empfehlen.
    Für eine langfristige oder vor allem geschäftliche Nutzung würde ich immer zur Hausbank gehen, kostet zwar ein paar Euro im Jahr, aber dafür ist der Verfügungsrahmen bonitätsabhängig - kommt ja hier und da schonmal vor, dass man auch größere Summen mit KK zahlen muss.

    Gruss Toy
     
  5. lacher

    lacher Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2011
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Lexus IS 250
    Naja ganz richtig mit den Kosten bei der Bank ist das nicht.
    Ich hab die kleinste bei der Raiffeisenbank. Wenn ich im jahr mehr als 2000€ damit bezahle, ist sie kostenfrei!
    Und jeh nach dem was man für eine nimmt, bekommt man Versicherung dazu.
    Bei der Gold muss man glaub 5000€ Umsatz haben, ansonsten würde sie zb 50€ pro ja kosten. Bei meiner wären das 20€ pro Jahr.

    Aber am besten einfach mal bei der Bank nachfragen und vergleichen.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
     
  6. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Dann schau mal nach, was:
    - Barabhebungen und
    - Entgelte bei Fremdwährungen sind.

    Würde mich extrem stark verwundern, wenn das bei einer normalen Bank kostenlos wäre.
    Meine Bank nimmt da jedenfalls Gebühren für; ich glaub 1,25 oder 1,5%.
    Bei 6 Wochen USA letztes Jahr hätte der Spaß über 200 Euro gekostet, die man auch einfach sparen kann.
     
  7. #6 greg777, 24.05.2013
    greg777

    greg777 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    1.593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T182
    DKB VISA
     
  8. #7 Benzoesäure, 24.05.2013
    Benzoesäure

    Benzoesäure Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    2.966
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    VW Golf 7 Variant und ein grünes Fahrrad
    Ich hab ne Prepaid-Kreditkarte...kostet 20€ im Jahr und wird von mir persönlich per Überweisung von meinem Girokonto mit einem bestimmten Guthaben geladen.
    Nachteil: Du musst ungefähr wissen was du ausgeben willst.
    Vorteil: Du kannst nicht mehr ausgeben :D
     
  9. lacher

    lacher Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2011
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Lexus IS 250
    das hab ich jetzt leider nicht um kopf... da müsst ich mal nachschauen.

    für sowas nutze ich die karte aber eigenlich gar nicht... ich bunutze sie meinst für internet einkäufe und zum tanken :)
    geholt habe ich sie mir letztes jahr für den Türkei-Urlaub... obwohl ich sie da gar net gebraucht habe :D
     
  10. #9 MR2Olli, 24.05.2013
    MR2Olli

    MR2Olli Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2004
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GSX-R750, VN800, Lancer CY0
  11. #10 destoval, 24.05.2013
    destoval

    destoval Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica TS
    Ich hab auch die vom Adac, aber die silberne.

    Dadurch das man 2% bei jeder Tankfüllung spart, spare ich als vielfahrer ca 100€/jahr.
    Die Doppelkarte (Visa und Master) kostet 49€/Jahr, dementsprechend kriege ich immernoch 50€ geschenkt :)
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Worldchampion, 26.05.2013
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    Hab ich auch, ADAC / LBB steht drauf. Ist ne Visa, funktioniert bis dato ohne Probleme. Einige Kollegen mit Masercard u.s.w. haben da schon eher mal Probleme.
     
  14. #12 Privateer, 26.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2013
    Privateer

    Privateer Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Verso 1.8 Life+
    Hier ein paar Tipps:
    http://www.focus.de/finanzen/banken/kreditkarten/

    Grundsätzlich sollte man ein paar Dinge beachten, insb. wenn man die Karte nur im Urlaub aber dort viel einsetzt!

    • Auslandsgebühren
    • Verfügungsrahmen
    • Abrechnungsverfahren (am besten automatisch per Bankeinzug von Referenzkonto)
    • Abrechungszeitraum
    • Möglichkeit mit der Karte (kostenlos) Geld abzuheben
     
Thema:

Kreditkarte gesucht...

Die Seite wird geladen...

Kreditkarte gesucht... - Ähnliche Themen

  1. Outdoor Smartphone gesucht.....

    Outdoor Smartphone gesucht.....: Hat da jemand rein zufällig Erfahrungen mit bezüglich einem Outdoor Smartphone? Ich hab mir mal das.... Samsungs X Cover 3 Cat S30 oder S40...
  2. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?
  3. Fahrzeugbewerter für die Toyota Days 2017 gesucht!

    Fahrzeugbewerter für die Toyota Days 2017 gesucht!: Auch 2017 gibt es wieder die Toyota Days des Japan Team Augsburg. Hallo, wir, das Japan Team Augsburg, suchen Toyota-Fans die sich vorstellen...
  4. Heckklappe + Stoßstange Celica t18 gesucht

    Heckklappe + Stoßstange Celica t18 gesucht: Hallo zusammen, ich suche für meine t18 GTi eine Stoßstange und eine Heckklappe. Farbe ist wichtig und sollte weiß sein. Umlackieren lohnt sich...
  5. PDC Sensor Modellbezeichnung gesucht (Verso 2005)

    PDC Sensor Modellbezeichnung gesucht (Verso 2005): Mein neuer alter Verso hat hinten und vorne je 2 PDC-Sensoren (Park Distance Control). Natürlich wie bei alten Autos üblich ist einer defekt....