Kratzen in Schaltung / Corolla Verso D4D

Diskutiere Kratzen in Schaltung / Corolla Verso D4D im Motor Forum im Bereich Technik; Ich habe mir vor gut 8 Wochen den neuen Verso D4D gekauft und bin mit der Schaltung überhaupt nicht zufrieden. Bei jedem Wechsel vom ersten in den...

  1. #1 Roadster, 22.09.2007
    Roadster

    Roadster Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir vor gut 8 Wochen den neuen Verso D4D gekauft und bin mit der Schaltung überhaupt nicht zufrieden.
    Bei jedem Wechsel vom ersten in den zweiten Gang geht es sehr hakelig zu und es kratzt zuweilen sehr heftig.
    Ebenso geht der zweite Gang beim zurückschalten nur sehr unsanft rein.
    Ist der Wagen erst einmal eine ausreichende Zeit auf Betriebstemperatur (so ab 30 KM Laufleistung) wird es mit der Schaltung oft ein wenig besser.
    Was jedoch ein Zustand ist den ich unmöglich tolerieren kann.
    Keiner meiner anderen neun Toyotas hatte eine so katastrophale Schaltung.
    Ein Besuch beim hiesigen TD war nicht gerade zufriedenstellend. Hier hiess es einfach nur ich würde nicht ordnungsgemäss kuppeln.
    Doch mit so einer Aussage kann es meiner Meinung nach nicht getan sein.
    Wie dem auch sei, ich habe nun in den letzten Wochen gut 10 TKM mit dem Wagen zurückgelegt und es ist keine Besserung in Sicht.
    Was nun, bzw. wo kann das Problem liegen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Energy_Master, 22.09.2007
    Energy_Master

    Energy_Master Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    1.637
    Zustimmungen:
    12
    Wieviel KM hat der Wagen den runter? Hab leider nich viel Ahnung, aber gibt es da nich "irgend ne Flüssigkeit", die man mal wechseln müsste/könnte?
     
  4. #3 Roadster, 22.09.2007
    Roadster

    Roadster Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Der Wagen hat jetzt 10 TKM gelaufen und ist gerade acht Wochen alt.
    Und es kratzt seit dem ertsen Tag.
    Und die Antworten beim Händler gehen von "Das ist normal, bzw. ich würde nicht richtig kuppeln".
    Damit ist das Thema für die beendet.
     
  5. #4 Energy_Master, 22.09.2007
    Energy_Master

    Energy_Master Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    1.637
    Zustimmungen:
    12
    Und wenn du mal zu ner anderen Werkstatt (toyota) gehst?
     
  6. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Wagen hinstellen mit der Bitte, das sie selber mal fahren sollen

    Tipp für die Werkstatt:
    Kupplung entlüften und Getriebeöl auf Spähne prüfen
     
  7. #6 Bezeckin, 22.09.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    Und auch mal den Gertriebeölfüllstand kontrollieren.
     
  8. #7 Thunderball, 22.09.2007
    Thunderball

    Thunderball Mindesthöhenbeauftragter

    Dabei seit:
    01.03.2004
    Beiträge:
    9.362
    Zustimmungen:
    1
    Ist das def. nur bei den ersten beiden Gängen?
     
  9. #8 Roadster, 22.09.2007
    Roadster

    Roadster Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Bei einer anderen Werkstatt war ich auch.
    Dort hat man sich sogar geweigert sich den Wagen überhaupt anzuschauen, weil ihn ihn dort nicht gekauft habe.

    Und auftreten tut das Problem nur beim zweiten Gang. Alle anderen arbeiten einwandfrei.
     
  10. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Namen der Werkstatt solltest du besser löschen ! Keine Fragen warum, einfach machen ;)
     
  11. #10 Bezeckin, 22.09.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    Vielleicht sinds auch die Synchronringe. Aber eher unwahrscheinlich. Lass erst mal s Öl kontrollieren.
     
  12. #11 captain, 24.09.2007
    captain

    captain Guest

    Das macht einer auch!
    Ich habe meinen September 2005 gekauft. Beim Einlegen des 2. Ganges, speziell wenn ich den Ganghebel für meinGefühl langsam bewegt habe, hat es immer einen leichten Schlag dagegen ( als wollte das Getriebe das Einlegen verhindern) gegeben. War aber sonst recht ordentlich zu schalten. Bei 16000km hatte ich Öl auf der Kupplung. Der Grund: Getriebelager hatte Spiel und der Simmerung konnte dadurch nicht mehr dicht halten. Auf Garantie repariert. Aber jetzt kommts:
    Ich setze mich in den Wagen, fahr kurz weg und dreh spfort wieder um. Noch nie hatte ich ein so schwergängiges Getriebe. Nur auf der Ebene 1.-2. Gang. Der Meister probierts, bestätigt und bittet mich eine Zeit zu fahren ob sich das wieder einläuft. Ganz markant ist die Schwergängigkeit im kalten Zustand. Das Öl wurde auch nochmals getauscht um ganz sicher zu sein (Toyota weist auf ein spezielles hin eben wegen der Schwergängigkeit) - keine Änderung.
    Ich werde seit vielen Jahren bei meiner Werkstätte gut behandelt und möcht deswegen auch keine Schwierigkeiten machen. Ich habe jtzt 53000km drauf und warte, ob das Getriebe nicht doch noch innerhalb der Garantie den Geist aufgibt. Ich habe schon mehrmals im kalten Zustand wie wild vom 1. in den 2. und zurück gerissen, aber es scheint unverwüstlich zu sein.
    Der Wagen ist rundum so gelungen, daß ich mich einfach nicht trennen möchte. Jedesmal macht es Freude damit zu fahren und das obwohl ich daneben noch einen Jaguar XKR Cabrio fahre.
    Vielleicht muß man dem Manko leben können. Wenn nicht,freue ich mich über eine Nachricht wie es gelöst wird.

    lg,
    Roman
     
  13. #12 Bezeckin, 24.09.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    Wenns vom ersten zum zweiten schwer geht, liegts wahrscheilnlich an der Beweglichkeit einer Schaltmuffe. Eine dieser bewegt sich ja für den ersten und zeiten Gang hin und her.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 captain, 28.09.2007
    captain

    captain Guest

    Kann das beim Zusammenbau des Getriebes passiert sein? Ein Lager wurde ja getauscht. Es erscheint mir aber sehr logisch, da der 2. Gang auch schwer wieder raus in den Leerlauf geschalten werden kann. Und wie gesagt, es ist nur die Ebene 1.-2. Gang.
     
  16. #14 Bezeckin, 28.09.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    Kann sein. Kann evl. auch von dem Schaltseil kommen.
    Aber das muss der in der Werkstatt herausfinden können. Auf die ferne ist das immer etwas schwer zu beurteilen.
     
Thema: Kratzen in Schaltung / Corolla Verso D4D
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie kuppelt man weich ein corolla verso

    ,
  2. corolla d4d synchronen

    ,
  3. toyota corolla schaltungsprobleme

    ,
  4. schaltungsprobleme corolla verso
Die Seite wird geladen...

Kratzen in Schaltung / Corolla Verso D4D - Ähnliche Themen

  1. Corolla e11 vvti 1.4 lichtmaschine auf 1.6er?

    Corolla e11 vvti 1.4 lichtmaschine auf 1.6er?: Hallo ich bin neu hier und hab mich jetzt auch schon tagelang erkundigt da ich am verzweifeln bin und mir niemand weiter helfen kann hoffe ich...
  2. Toyota Corolla Verso 2005 . DIN2 Radio - Rück Kamera

    Toyota Corolla Verso 2005 . DIN2 Radio - Rück Kamera: Ich habe einen Toyota Corolla Verso 2005 und ein Navi B9002 TNS600 RADIO CD Das habe ich bereits durch ein Din2 Radio/Navi ersetzt. Jetzt möchte...
  3. Zuleitungen Airbag Corolla E12

    Zuleitungen Airbag Corolla E12: Hallo zusammen, drei Wochen, nachdem mein Wägelchen in einer Rückrufaktion, einen neuen Airbag verpasst bekommen hat, begann die Warnleuchte...
  4. Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung

    Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung: Servus Leute. Habe heute leider ein kleinesProblem bemerkt bei meinem Corolla. Habe den E12 1.6 Benziner. Nachdem ich heute ein wenig durch die...