Kraftstoffspahrendes Fahren

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von mdsky, 19.03.2004.

  1. mdsky

    mdsky Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 3 Sport TOP
    Ich grüß euch alle!

    Ich hab eine T19U (sh. Sig) und wollte mal wissen, ob meine Denkweise stimmt. Ich möchte mal wissen, was das absolute Minimum an Verbraucht ist. Deshalb fuhr ich so (Reifen: 2,7 Bar, 175 mm Winter):

    - Gas !!nie!! mehr als viertelst durchgetreten
    - so früh wie möglich in den nächsten Gang (ich rede hier von unter 1400 u/min z.B. 45 km/h in den 5. Gang)
    - nie schneller als 80 km/h

    Ist der Gedanke richtig, dass der Verbrauch nur so hoch ist, wie das Gaspedal durchgetreten ist? Besitzt meine Rina (Bj. 09/97) diese "Nullabschaltung" die den Verbrauch auf 0 drosselt, wenn man vom Gas geht und rollt? Danke für die Antworten.

    Bin übrigens kein Pfennigfuchser oder Geizkragen. Möchte nur einfach mal testen was möglich ist!

    Marc
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hardy

    Hardy Guest

    Schubabschaltung haben alle Autos mit Kat.

    Ich habe die Erfahrung gemacht, daß ich sparsam und trotzdem sehr flott vorankommen kann, wenn ich es nicht übertreibe. Ich bin also nicht der richtige Ansprechpartner für Minimalverbrauch, aber vielleicht für Optimalverbrauch.

    Ich bin mal testweise mit arschlahmer Fahrweise auf 6,9 Liter gekommen.
    Jetzt fahre ich ziemlich flott (inkl. schnelle Autobahn) und verbrauche 7,1-7,8 Liter.
     
  4. #3 neohelix, 19.03.2004
    neohelix

    neohelix Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12, NBFL
    Das ist leider nicht wirtschaftlich, denn bei nur wenig gas beim beschleunigen arbeitet der Motor am unwirtschaftlichsten durch die hohen Drosselverluste, da die Drosselklappe hier nur ganz wenig geöffnet ist.

    Kannst ja am Selbstversuch ausprobieren, wie atmest du leichter? Beide Nasenlöcher offen, oder beide fast zugedrückt? ;)

    Besonders sparsam fährst du, wenn du den ersten Gang nur zum losrollen benützen, danach sofort in den 2ten.
    Dann mit viel Gas bis ~2000 drehen, nächster Gang etc.

    Wenn mich nicht die Tarantel gestochen hat, gurke ich normalerweise so durch die Gegend und komme mit Stadt/Autobahn/Überland auf ~ 6 - 6,2 liter auf hundert.

    Wenn du den Karren stetig mit viertelgas drehen lässt verbrauchst du garantiert nen halben liter mehr...
     
  5. Hardy

    Hardy Guest

    Ich beschleunige mit Dreiviertelgas und drehe die Gänge auch mal weiter aus, wenn ich die gewünschte Endgeschwindigkeit noch nicht erreicht habe.
     
  6. mdsky

    mdsky Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 3 Sport TOP
    Dann war mein Gedanke wohl doch falsch. Ich habe das auch schon bemerkt, dass, wenn ich so fahre wie oben angegeben, ich die Tanknadel fast beobachten kann, wie sie sich dem "E" nähert. Wenn ich zur Schule fahre, dann fahre ich immer so wie ihr auch (beschleunigen, nicht mehr als 3000 u/min [meistens 2500), hochschalten und die Schubabschaltung (danke Hardy) benutze ich auch so oft es geht).

    Werde wohl mal 100 km fahren und schauen, was meine Rina so braucht :)

    Danke!
     
  7. #6 neohelix, 20.03.2004
    neohelix

    neohelix Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12, NBFL
    eben, man muss da nicht so wahnsinnig viel beachten... einfach mehr Gas geben und dafür früher schalten und fertig.

    Außer natürlich wenn man außerorts beschleunigt, da sollte man die Beschleunigungsphase möglichst kurz halten, denn je eher du die gewünschte Geschwindigkeit erreichst, desto schneller kommt der Motor wieder in den wirtschaftlichen Bereich.
     
  8. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Meine 1,6er Rina zieht um die 7,8 Liter. Allerdings fahre ich nicht sonderlich verbrauchsoptimiert.

    Im Sommer senkt sich das wieder um einen knappen Liter, erfahrungsgemäß.
     
  9. #8 Bernd das "Brot", 20.03.2004
    Bernd das "Brot"

    Bernd das "Brot" Guest

    Also ich hab nen 1,6er und im winter bin ich so bei 8 liter aber mit standheizung und im sommer geister ich so bei 7 liter.

    weiß aber das es ein kollege mit seiner rina auf 6,2 liter schon geschafft hat (1,8er) und autobahn gefahren also würde das dann unseren werten entsprechen (bei mir nur stadt)
     
  10. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Mein Vater (Erstbesitzer) ist mit der Carina schon einen 5,xL Wert gefahren, der hat immer Buch über den Spritverbrauch geführt. Normal im Sommer waren 6-7 Liter, im Winter etwas mehr.
     
  11. #10 Zebulon, 20.03.2004
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    5,x-Werte hatte ich auch schon. Normal ist eben bei mir so 6,3 l/100km.

    Nach meiner Erfahrung spielt der Reifendruck beim Verbrauch eine große Rolle. Außerdem sollte man ein gutes Leichtlauföl (statt Baumarkt-Honig) verwenden.
    Es rechnet sich ...
    Gruß
    Jo
     
  12. mdsky

    mdsky Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 3 Sport TOP
    Öl ist vollsynthetisch.
    Luftdruck 0,2 Bar mehr als vom Hersteller empfohlen (2,7 Bar)
     
  13. #12 WONDERMIKE, 20.03.2004
    WONDERMIKE

    WONDERMIKE Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2003
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    man spart vielleicht Kraftstoff, aber die Ablagerungen im Motorraum nehmen zu und ein Leistungsverlust wird eintreten... in meinen Augen gehört ein Wagen regelmäßig "durchgeputzt" :]
     
  14. #13 MichBeck, 20.03.2004
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    dafür sind die beschleunigungsstreifen auf der AB gebaut :D
     
  15. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Jow und wichtig wennde wirklich nen geringen verbrauch rausfahren willst ... geht am besten wenn man nur langstrecke fährt. habe z.b. 16km zur arbeit morgens, da komm ich einfach nicht in den minimalen verbrauch :(
    Jeden Tag 80km(eine strecke zur arbeit) und ich könnt den rolla locker unter 6,5 liter fahren.
     
  16. #15 Littlehotman, 21.03.2004
    Littlehotman

    Littlehotman Guest

    .. na dann mal ran ans Bewerbungen schreiben ;.))

    Littlehotman
     
  17. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    nene, Tankanzeige mir schwarzer Folie überkleben; dicke Schlappen druff; an die Shell fahren Vpower tanken und Bodenblech durchtreten (nach Tacho alle 350km tanken) *g*
     
  18. kurzer

    kurzer Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2001
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius 2
    und auch wenn das wieder streit gibt;): den gang rausnehmen und rollenlassen ist immernoch sparsamer als die schubabschaltung. zumindest bei geschwindigkeiten über einem gewissen grenzwert. also so oberhalb von 10 oder 20 km/h
     
  19. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    das glaub ich nicht!

    Weil die Elektronik hiermit für die Leerlaufdrehzahl einspritzen muss.
    Und wenn man ihn mit eingelegtem Gang rollen lässt braucht er gar nix. Also kann ichs mir nicht vorstellen, dass es andersrum besser ist.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 neohelix, 21.03.2004
    neohelix

    neohelix Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12, NBFL
    Ja, aber die normale Fahrsituation (außer du rollst auf eine rote Ampel zu) zeigst du mir mal wo du gerne hinrollen willst :)

    Selbst bei einer Straße mit leichtem Gefälle und Tempo 60 rollst du da nicht lange, habs schon ausprobiert... durchfluss lag so bei 2-3 litern (aber dem BC hab ich eh nie gebraucht, der haust jetzt in ner kiste :D )
     
  22. mdsky

    mdsky Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 3 Sport TOP
    neonhelix: Ich hab ja keinen Plan wo du wohnst, aber bei mir [Süd Thüringen] gibt es solche Erdanhäufungen, die sich "Berg" und "Hügel" schimpfen. Teilweise mit Gefällen von 10 % (und das nicht selten). Wenn ich da den Leerlauf reinknalle, da komm ich unten mit 150 km/h an. Im 5 Gang halte ich immer schön die 100 km/h - 110 km/h und mein Wagen verbraucht 0,00 Liter.

    Selbst an 5 % Gefällen benutze ich das, und zwar wenn ich über einen Hügel komme und das Ortsschild sehe. Dann leg' ich den 4. Gang ein, und rolle etwa 200 - 300 Meter von 100 km/h auf 70 km/h zum Ortschild. Dann brems ich einfach auf 55 km/h und so eier ich im 4. Gang durch das Dorf.

    Jetzt DU :D :D
     
Thema:

Kraftstoffspahrendes Fahren

Die Seite wird geladen...

Kraftstoffspahrendes Fahren - Ähnliche Themen

  1. Hallo Zusammen vom baldigen C-HR Hydrid Fahrer

    Hallo Zusammen vom baldigen C-HR Hydrid Fahrer: Hallo, nach meinen Kia Kaeufen, Sorento und den Sportage habe ich mir nun den Toyota C-HR bestellt. Ausgeliefert wird das Auto ca. Ende...
  2. Was darf ich mit der alten Klasse 2 noch fahren?

    Was darf ich mit der alten Klasse 2 noch fahren?: [ATTACH] Hallo zusammen, ich habe meinen Führerschein Klasse 2 seit 21.12.1978, Bundeswehrführerschein. Hatte nie einen anderen, den habe ich 1980...
  3. Best of Sascha (LKW-Fahrer)

    Best of Sascha (LKW-Fahrer): [MEDIA] Einfach zu geil :D:D:D Total entspannend irgendwie
  4. SOS SOS Paseo Frischling an aktive Paseo Fahrer mit Erfahrung

    SOS SOS Paseo Frischling an aktive Paseo Fahrer mit Erfahrung: SOS SOS bitte bitte HILFEEEE .... mein Paseo sagt nix mehr. Könnte mir bitte jemand ein Bild hochladen vom Motorraum, aufgenommen von der...
  5. Sympathischer Yaris-Fahrer....

    Sympathischer Yaris-Fahrer....: http://autorevue.at/kurioses/leg-dich-nicht-mit-diesem-toyota-yaris