KP60: "I'll be back"

Diskutiere KP60: "I'll be back" im Projekte Forum im Bereich Showroom; Das war auch in erster Linie rein auf den Motor/Getriebe-"Swap" gesehen. Paar Feinheiten kommen dann immer. Ich gehe mal davon aus, dass die...

  1. #61 motorsport-e9, 06.08.2018
    motorsport-e9

    motorsport-e9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    6.161
    Zustimmungen:
    206
    Fahrzeug:
    Supra MA70 / MR2 AW11 / Starlet P8 and many more!
    Das war auch in erster Linie rein auf den Motor/Getriebe-"Swap" gesehen. Paar Feinheiten kommen dann immer.
    Ich gehe mal davon aus, dass die Spenderinnereien von einem KE70 Corolla stammen.
    KP61 Starlets lassen sich ja mittlerweile an den Fingern abzählen.

    Achja da war ja was mit dem anderen Krümmer und 2in1 Hosenrohr / Vorschalldämpfer beim 4K.
    Hätte ja echt drauf gewettet, das die eigentlich gleich wären.
    Mit viel Glück sind im K40 Getriebe vom Starlet und K50 Getriebe Corolla die identischen Tachowellenantriebe drin.

    Aber das Hosenrohr mit Dämpfer sowie die Welle gibt's doch wie Sand am Meer beim freundlichen Toyota Händer...wenn wir vielleicht noch 1990 hätten. :D
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: KP60: "I'll be back". Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 Phoenix12, 23.11.2018
    Phoenix12

    Phoenix12 Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2014
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    7
    Da würde ich auch gerne zum KP61 greifen als auf ein hochgezüchtetes Fahrzeug. Auch würde ich mir mit der Zeit auch ein P7ner zulegen, aber die sind bei uns "Schweizern" schon recht rar gesät.
     
  4. Fox

    Fox Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    261
    Fahrzeug:
    Alte Kisten

    Es ist relativ simpel und Dank Alex ist alles vorhanden was man benötigt.
    Ansonsten liegst du mit mit allem richtig ;).

    Es gibt nichts Schöneres als den Motor einer alten heckgetriebenen Kiste auszubauen. Paar Verbindungen gelöst, die Schrauben der Halter + Krümmer und Getriebe, fertig ist es. Und alles war kooperativ.
    Jetzt heißt es das ein und das andere gleich mal erneuern, damit ich nicht die Probleme wie mit dem 2K habe. Noch kommt man schön überall dran.
    Kurz vor der Winterpause begann die Riemenscheibe des 2K durch leichte Rostablagerungen den Keilriemen zu zerstören und der Motor verliert an sämtlichen Dichtungen Öl. Kein Wunder nach der Standzeit.

    Der Anfang ist gemacht :japan

    20190208_155533.jpg 20190208_160311.jpg 20190208_160604.jpg
     
    motorsport-e9, Rory, corjoh und 2 anderen gefällt das.
  5. Fox

    Fox Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    261
    Fahrzeug:
    Alte Kisten

    Du sagst es und ich korrigiere meine "Es ist simpel"-Aussage ein kleines bisschen. Es ist natürlich ein recht überschaubarer Umbau, aber da der Motor aus einem Corolla stammt, musste einiges mehr getauscht werden.
    Motor & Getriebe sind mittlerweile drin, aber fahrbereit noch nicht.
    Mein gesetztes Ziel - Mountain Rush - könnte knapp werden, aber mittlerweile habe ich mir abgewöhnt mit sowas zu einem fixen Termin fertig werden zu wollen.
     
    corjoh gefällt das.
  6. Fox

    Fox Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    261
    Fahrzeug:
    Alte Kisten
    Das geplante 5-Gang-Getriebe im März zum Eisstrahlen gebracht - auf dem Bild sieht es besser aus. In Wahrheit war es mehrere mm dick mit Öl und Dreck überzogen. Ansonsten musste hier noch ein Stecker geändert werden und das Ausrücklager war hinüber.

    20190319_154835.jpg

    Schööööön zurück:
    20190324_143328.jpg
    20190324_170257.jpg

    Der 4K war durch die Zeit ziemlich eingestaubt und sah ab Block genauso aus wie das Getriebe. Also hier liebevoll mit der Zahnbürste gearbeitet (ja, hätte man auch gleich zum Strahlen mit abgeben können, aber ist ja immer eine Frage des Geldes)
    20190411_161324.jpg 20190411_170035.jpg 20190411_170400.jpg

    Auto aus Winterquartier geholt, Wellendichtring erneuert - auch hier alles liebevoll sauber gemacht.
    Hatte eine schön gemachte Ölwanne bekommen, die neue Dichtung passte wunderbar auf diese, aber die Löcher passten auf einer Seite leider um 3mm nicht. Also doch wieder die alte Wanne verwendet .
    20190426_212643.jpg 20190427_165450.jpg 20190427_173804.jpg

    Alter Motor raus
    20190427_191518.jpg
     
    PoorFly, Rory und SterniP9 gefällt das.
  7. #66 Fox, 12.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2019
    Fox

    Fox Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    261
    Fahrzeug:
    Alte Kisten
    Kurz vor Einbau meldete sich noch die ein oder andere Dichtung, die ich nicht auf dem Schirm hatte. Aber Not macht erfinderisch.
    Zum Beispiel u.a. die hier


    20190428_160803.jpg 20190428_162707.jpg


    Startklar:
    20190428_175110.jpg

    Noch "schnell" Hauptbremszylinder getauscht, der alte war undicht. Keine Ahnung was die sich dabei gedacht haben, vielleicht wurde der im Werk von Kindern montiert
    20190428_175132.jpg

    Beim Einbau ging es wirklich um mm und war nur Dank des Gurts möglich (mehr Spielraum beim Winkel). Keine Ahnung wie das mit der Kette bei Ausbau geklappt hatte. Die Kette hatte bei dem ersten Einbauversuch gekündigt...
    20190428_185334.jpg 20190428_193806.jpg

    Fertig drin zum Anschließen. Das war ein Mix'n'Match - da haben die verschiedensten Dinge nicht untereinander passen wollen. Für eine Wasserleitung muss ich mir auch immer noch was ausdenken.
    20190428_195349.jpg


    Ready to run - er sprang auch direkt an, lief aber sch.... Nahm kein Gas an, klapperte und das gesamte Auto vibrierte im Leerlauf.
    20190430_235627.jpg

    Ventilspiel eingestellt (ach ist das schön einfach gewesen) und nachdem wir Spritzufuhr, Zündung etc kontrolliert hatten, noch die Vergaser getauscht. Erforderte gründliches Recherchieren, da der des 2K "weniger zum Leben braucht". Alles wollte ja wieder ordentlich angeklemmt werden.
    20190507_110708.jpg 20190511_163830.jpg
     
    PoorFly und SterniP9 gefällt das.
  8. Fox

    Fox Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    261
    Fahrzeug:
    Alte Kisten
    Am Ende des 11.05.2019 gegen 22Uhr lief er dann endlich einwandfrei und blies erstmal jede Menge Kondenswasser ab.
    Zuvor hatten wir mehrere Anläufe gestartet die Bremsen zu entlüften (das gelang schon die Tage davor nicht), irgendwann als eh keiner mehr damit gerechnet hatte, ging es dann.
    Obwohl keine Luft mehr kam, ist trotzdem noch was im System. Daher konnte der kleine Flitzer die Heimreise noch nicht antreten.
    Ansonsten musste noch die Kupplung etwas eingestellt werden und der Tachoantrieb muss getauscht werden.
    Dienstag geht es weiter.

    Ansonsten geht das Teil jetzt ziemlich übel vorwärts! Das macht übelst Laune!! Aber sowas von!!!
    Das Lustigste in dem ich mal saß war ein E8GT - der Starlet darf sich mit diesem Motor eindeutig dazu gesellen.

    20190511_211547.jpg

    20190511_211614.jpg
     
    PoorFly, TrAxX, Rory und 2 anderen gefällt das.
  9. Fox

    Fox Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    261
    Fahrzeug:
    Alte Kisten
    Dienstagabend war der Kasten dann endlich mal wirklich fahrbereit.
    Der getauschte Hauptbremszylinder ist innen undicht, daher hatte das Ganze natürlich nur kurzfristigen Erfolg.
    Der vorherige wurde grob zerlegt, gereinigt und wieder zusammengebaut - endlich war der gewünschte Druck da und blieb auch. Da ich dem aber langfristig nicht traue, gilt es mal den defekten zeitnah du überholen.

    Weder der Tachoantrieb aus dem 5-Gang-, noch der aus dem 4-Ganggetriebe bringen die Nadel zum Zucken. Am Wochenende mal schauen woran es genau scheitert.

    Seit Dienstag ist der Staubstern (ja, noch ungewaschen) mein täglicher Begleiter. Bisher ist alles dicht und nichts ist abgefallen:].
    Irgendwas macht sporadisch leichte Geräusche (eine art klingelndes Pfeifen, es war mit dem anderen Vergaser ständig und wesentlich lauter zu hören) und insgesamt ist die Geräuschkulisse nun komplett anders.
    Ansonsten war Fahren noch nie so einfach und entspannt. Das Getriebe schaltet gut und der Kleine erklimmt die Taunushügel nun mühelos, stressfrei und gehörschonend.
     
    Rory und PoorFly gefällt das.
  10. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.108
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    IS300H;Ta40 Sunchaser
    Na glückwunsch das die Operation geglückt ist.
     
  11. #70 Phoenix12, 17.05.2019
    Phoenix12

    Phoenix12 Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2014
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    7
    Interessantes Projekt, weiter so.
     
  12. #71 motorsport-e9, 17.05.2019
    motorsport-e9

    motorsport-e9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    6.161
    Zustimmungen:
    206
    Fahrzeug:
    Supra MA70 / MR2 AW11 / Starlet P8 and many more!
    Ich nehme an, dass ihr die Tachowelle getestet und auch richtig aufs Kombiinstrument geschoben habt.
    Hattet ihr die beim Motortausch ausgebaut oder eventuell stark geknickt?
     
    Fox gefällt das.
  13. Rory

    Rory Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    42
    Fahrzeug:
    Starlet KP60 Bj. 78; KP61 Kombi, Bj. 82; KP60 Bj. 84
    [​IMG]
    Die 6 steht für die Anzahl der Windungen an der Antriebsschnecke, die 20 bzw 21 ist die Anzahl der hier sichtbaren Zähne.


    [​IMG]
    Leider gibt es die in unterschiedlichen Durchmessern :(
     
    Fox gefällt das.
  14. Fox

    Fox Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    261
    Fahrzeug:
    Alte Kisten
    Auf meinen standen leider keine Zahlen :(, das verwirrt mich und macht es nicht einfacher.
    Die Tachowelle wurde nur vom Antrieb, nicht vom Tacho, getrennt zwecks Ausbau und hatte vorher funktioniert.
    Aber die werden wir vorsichtshalber lieber nochmal testen.
    Aus den Plänen am Wochenende wurde nichts - die Bremsen machten wieder Probleme. Das hat Priorität, muss jetzt aber wegen Zeitmangel warten. :progressbar

    @Phoenix12 : Es ist auch noch nicht zu Ende - in meinem Kopf weiß ich schon in welche Richtung es geht und wie der Wagen werden soll. Aber das wird noch dauern.
     
  15. Fox

    Fox Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    261
    Fahrzeug:
    Alte Kisten
    Heute war der ursprüngliche Hauptbremszylinder dran (es war ja mittlerweile ein von Rory gespendeter drin). Reparaturkit organisiert und Hauptbremszylinder zerlegt nur um festzustellen, dass er leider für die Tonne ist.

    20190620_194521.jpg
    20190623_135312.jpg Da sind leider nicht nur die Dichtungen hinüber.

    Also den aktuell verbauten geöffnet - der hatte innen soweit die ein und die andere Ablagerung, die Dichtungen waren am Altern, aber soweit unauffällig und eigentlich in seiner Funktion nicht eingeschränkt.
    Da er schon zerlegt war, nun bei dem die Innerein erneuert und von den beiden HBZ die besten Kleinteile übernommen.
    20190623_153107.jpg
    20190623_155804.jpg
    Anschließend wieder frisch befüllt und erneut am Entlüften gescheitert.
    MK4 hatte die spontane Idee mal den Verteiler auszubauen und siehe da - obwohl mittlerweile insgesamt schon gute 5Liter durch das gesamte System gejagt wurden, stand da drin der Dreck (leider keine Bilder, da Akku leer).
    Also auch den mal zerlegt, solange durchgespült bis nichts mehr kam, soweit möglich den ein und den anderen Dichtring erneuert, zusammengebaut, rein und siehe da - es ging!
    Zum ersten Mal seit dieses Auto wieder fährt, lässt es sich normal bremsen, kein hartes Bremspedal mehr.
    Möge es das gewesen sein...


    20190623_132805.jpg

    20190623_133032-1.jpg
    20190623_153257.jpg

    20190623_153353.jpg
     
    OSLer, Rory, corjoh und einer weiteren Person gefällt das.
  16. Mk4

    Mk4 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    E11 G6R, T22 Kombi, T23 S
    Bin gespannt.....
    Dann wäre das ja vielleicht eine Antwort für Alex seine Carina :D
     
  17. Fox

    Fox Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    261
    Fahrzeug:
    Alte Kisten
    Heute knapp 100km ohne Probleme geschafft. :birthday
    Die Wasserpumpe meldet Zuwendungsbedarf an - die scheint gelegentlich "mitzusingen".
    Generell klingt der Kandidat wie ein Security Bot aus Bioshock:].
    Ansonsten nichts auffälliges und ich bin sehr zufrieden. Als nächstes muss sich was am Fahrwerk tun.
     
    Rory und PoorFly gefällt das.
  18. #77 That's me, 25.06.2019
    That's me

    That's me Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2019
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    44
    Fahrzeug:
    Corolla E10 1.4 XLI Automatik, 16V 88 PS, weiß, 7104/246, EZ:07.04.93, 65 TKM
    Wirklich klasse, was du da auf die Beine stellst! :clap
     
    Fox gefällt das.
  19. Fox

    Fox Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    261
    Fahrzeug:
    Alte Kisten
    Dankeschön.
    Aber zufrieden bin ich gerade nicht. Nach nun 120km glücklicher Fahrt, geht das Problem mit den Bremsen in eine weitere Runde

    :PBremsen <-- :finger ich

    :(
     
    PoorFly gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #79 That's me, 01.07.2019
    That's me

    That's me Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2019
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    44
    Fahrzeug:
    Corolla E10 1.4 XLI Automatik, 16V 88 PS, weiß, 7104/246, EZ:07.04.93, 65 TKM
    Ist wie mit Frauen. Die zicken auch öfters mal rum und wollen viel [strike]zu viel[/strike] Aufmerksamkeit, Zuwendung und Streicheleinheiten.
    Wird übertrieben muss man halt mal auf den Tisch hauen und ein ernstes Wörtchen reden.
    Bei Autos wird dann halt mal mit'm Hammer gedroht ;)
     
  22. Fox

    Fox Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    261
    Fahrzeug:
    Alte Kisten
    Lieber ein bockiges Auto, als ein prinzessinnenhafter Kinderstubenunfall.:]

    Ich arbeite leider nur mit Frauen zusammen und hasse es.
    Meine fahrende Baustelle will ich mit keinem dieser Weiber vergleichen.
    Nicht, dass ich die alle nicht mag, aber da gibt es doch diesen netten Spruch mit der Messlatte;).

    Vielleicht hast du aber Recht und das Problem muss man wie einen Weiberkonflikt angehen - aber eher strategisch und durchdacht.
    Die dem Auto durch Flüche angedrohte Presse hat bisher nicht geholfen.:progressbar
    Ist halt wie eine dämliche Zicke - hört einfach nicht. Aber immerhin heult es nicht rum:drink
     
    SterniP9 gefällt das.
Thema:

KP60: "I'll be back"

Die Seite wird geladen...

KP60: "I'll be back" - Ähnliche Themen

  1. Oh Backe..... Jetzt ist es doch passiert

    Oh Backe..... Jetzt ist es doch passiert: Jetzt ist es doch passiert.... Nach gefühlten Jahrzehnten :lol: hab ich dann doch mal wieder hier einen Blick herein werfen können. Ehrlich...
  2. Bremskraftverstärker Starlet KP60

    Bremskraftverstärker Starlet KP60: Hi, Suche oben genanntes Teil -gerne auch inkl. Hauptbremszylinder. Viele Grüße! :)
  3. I' m back...

    I' m back...: ...nach 6 Jahren bin ich dann doch wieder mal bei Toyota gelandet. Scheint doch meine Bestimmung zu sein
  4. Toyota Starlet KP60 mit 2TG Motor und AE86 Fahrwerk zu verkaufen

    Toyota Starlet KP60 mit 2TG Motor und AE86 Fahrwerk zu verkaufen: Hallo Leute, ich verkaufe wegen Projektaufgabe meinen Toyota Starlet KP60 EZ: 08.05.1984 Da ich lieber schraube als fahre, hab ich einige...
  5. Toyota Starlet KP60 Teilesammlung

    Toyota Starlet KP60 Teilesammlung: Ein Freund von mir verkauft seine komplette Toyota Starlet KP60 Teilesammlung! Hier der Text bzw. Infos: Ich verkaufe meine überkomplette...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden