Kosten Inspektion Carina E 1.8 (120 000 km)

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von agricola, 04.12.2003.

  1. #1 agricola, 04.12.2003
    agricola

    agricola Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Da die Toyota-Werkstatt keine vernünftige Auskunft geben konnte, möchte ich gerne fragen, wie viel eine 120 000 km Inspektion (wird ausgeführt bei ca. 115 000 als Jahrensinspektion wegen Gebrauchtwagengarantie) ganz grob geschätzt kosten dürfte. Der Zahnriemen müsste ja bereits getauscht sein.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchiffiG6R, 04.12.2003
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    RE:Inspektionskosten

    Hi,
    die 120.000er ist in etwa der gleiche Arbeit- und Teileaufwand wie eine 60.000er Inspektion,also eine Große Inspektion (Öl u. Filterwechsel,Zündkerzen,eventuell Pollenfilter,Bremsflüssigkeit,Luftfilter und zirka zwei Sunden Arbeit).
    So weit ich weiß kann man da mit ca. 250-300 Euro rechnen.
    Check besser mal nach ob der Zahnriemen gemacht worden ist,normal bei 90.000 Km oder alle fünf Jahre!!!

    Mfg Alex
     
  4. #3 Coccothraustes, 04.12.2003
    Coccothraustes

    Coccothraustes Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2003
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    ...darf ich mich mal ungefragt einklinken? Was kostet denn beim 1.6er Carina die 105 000 Inspektion? Weiß das einer? ?(
     
  5. #4 agricola, 04.12.2003
    agricola

    agricola Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    RE: RE:Inspektionskosten

    Wie finde ich das heraus?
     
  6. #5 Coccothraustes, 04.12.2003
    Coccothraustes

    Coccothraustes Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2003
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    RE: RE:Inspektionskosten

    Steht normalerweise auf dem Gehäuse, wenn die Werkstatt ordentlich ist mit Kilometerstand des Wechsels. Jedenfalls bei mir! :D
     
  7. #6 Zebulon, 04.12.2003
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    RE: RE:Inspektionskosten

    Was nutzen Euch denn die Antworten hier auf eine Was-kostet-die-xyz-Inspektion-Frage, wenn hier einer z.B. 200€ antwortet und die Werkstatt dann aber 350€ verlangt? Wollt Ihr dann sagen: "Aber der Alex hat gesagt ..."?

    Laßt Euch einen schriftzlichen Kostenvoranschlag machen. Wenn der Händler das nicht will oder kann, geht zum nächsten ... oder macht es gleich selber. Das spart nämlich ne Menge Zeit, Geld & Ärger und man lernt noch was dazu.
    Gruß
    Jo
     
  8. #7 Coccothraustes, 04.12.2003
    Coccothraustes

    Coccothraustes Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2003
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    RE: RE:Inspektionskosten

    Ja, aber es gibt schließlich festgelegte Stundensätze, die für bestimmte Inspektionen festgesetzt sind, und da will ich zumindest wissen, worauf ich mich in etwa einstellen muss. :] Ich will niemanden auf irgendetwas festnageln. Würde mir nicht im Traum einfallen. :(
     
  9. #8 SchiffiG6R, 05.12.2003
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    RE:Zahnrieme,Kosten

    Klar,die Preise können natürlich variieren.Die Richtzeiten für die ausgeführten Arbeiten bei Toyota sind für jeden Händler gleich.Sind ja auch katalogisiert!!Aber der Stundensatz kann enorme Unterschiede aufweisen.In ländlicheren Regionen kann er zum Beispiel niedriger sein als in der Großstadt oder so.
    Kann leider nur von dem ausgehen,was die Kunden bei uns zu entrichten haben.Ausserdem kanns ja sein das es eventuell billiger wird,weil ja als Beispiel die Bremsflüssigkeit noch Okay ist und drin bleiben kann.Ist immer schwer abzuschätzen aber ungefähr kommts hin.
    Der Zahnriemenwechsel müsste im Wartungsheft eingetragen sein.Zusätzlich müsste auch noch ein Aufkleber im Motorraum angebracht worden sein,aber der geht meistens bei der Motorwäsche ab (Gebrauchtwagen).Es bleibt noch beim Händler nachzuhaken,der müsste die Daten noch in der Fahrzeugakte haben.Und wenn die 90.000er bei nem anderen Händler gemacht worden ist,dann anrufen.

    Mfg Alex
     
  10. #9 agricola, 07.12.2003
    agricola

    agricola Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Wo dürfte der Zettel (Zahnriemenwechsel) denn genau zu finden sein? Ich bin mir eigentlich ganz sicher, dass das schon gemacht wurde; der Wagen war scheckheftgepflegt und der Vorbesitzer höchst penibel. Im Scheckheft sind jedoch nur alle Inspektionen eingetragen, keine Zusätze wie dieser Zahnriemenwechsel. Die letzten 2 oder 3 Inspektionen wurden nicht mehr beim Toyota-Händler sondern bei Pit-Stop gemacht.
     
  11. #10 SchiffiG6R, 07.12.2003
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Zahnriemenaufkleber

    Entweder am Ventildeckel oder an der Zahnriemenverkleidung.Ist zirka zehn Zentimeter lang und grau mit schwarzen Buchtstaben (Toyo-Original).Wenn der überhaupt geklebt wurde oder noch da sein sollte,dann in der Gegend.Einfach mal suchen.

    Mfg Alex
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Waldibaer, 10.12.2003
    Waldibaer

    Waldibaer Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2002
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Also die Kerzen dürften nicht gewechselt werden, du hast die teueren Platin-Kerzen drin und die halten 100t km!
    Der Rest steht im Checkheft, wenn ich mich nicht irre, was bei welcher Laufleistung bzw. anzahl der Jahre gemacht wird!
     
  14. #12 Sunnyman1982, 10.12.2003
    Sunnyman1982

    Sunnyman1982 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2003
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    einfach mal nachfragen beim Händler,
    aber so 250-350 kann man schon rechnen.

    Wenn der Zahnriemen nicht gemacht worden ist, würd ich den auch machen lassen, vieleicht nicht sofort aber so 1-2 monate später.

    Am besten auch vom Händler, da kannst du wenigstens sicher sein das er hällt.

    Wir hatten vor 2 wochen einen Corolla der hatte ein zubehör riemen drauf, dieser hat sich nach 3 Jahren verabschiedet.
    Original Toyo teile kosten vieleicht alle zusammen 50€ mehr für den Zahnriemen u. Rolle, die halten aber dann auch wenigstens.
     
Thema:

Kosten Inspektion Carina E 1.8 (120 000 km)

Die Seite wird geladen...

Kosten Inspektion Carina E 1.8 (120 000 km) - Ähnliche Themen

  1. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  2. Carina Kühlwasser

    Carina Kühlwasser: Nabend, Weis jemand zufällig welches Kühlwasser in Folgendes Fahrzeug kommt? Rosa/Rot/Grün? Oder doch eine andere? Hab nichts gefunden in der...
  3. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...
  4. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...
  5. [Verso-S] Standheizung nachrüsten - Kosten und Empfehlungen?

    [Verso-S] Standheizung nachrüsten - Kosten und Empfehlungen?: Hallo zusammen, jetzt wo die eisigen Temperaturen so langsam die Regel werden überlege ich ernsthaft, ob ich mir noch kurzfristig eine...