Kosten für Thermostatwechsel E10

Diskutiere Kosten für Thermostatwechsel E10 im Motor Forum im Bereich Technik; Hi, bei meinem E10 ist wahrscheinlich das Thermostat kaputt. Jetzt hatte ich mal bei meiner Werkstatt nachgefragt, wieviel das Wechseln kosten...

  1. #1 CorollaTom, 13.11.2007
    CorollaTom

    CorollaTom Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    bei meinem E10 ist wahrscheinlich das Thermostat kaputt. Jetzt
    hatte ich mal bei meiner Werkstatt nachgefragt, wieviel das Wechseln
    kosten würde. Die haben was von etwa 250 EUR gemeint.

    Hat jemand Ahnung, ob der Preis realistisch ist oder ob der doch etwas
    überzogen ist?

    Grüße,
    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maddin

    Maddin Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6
    Also das Thermostat kostet hier www.100pro-ersatzteile.de nur zwischen 15 und 20€ glaube ich! Und das Wechseln geht schnell.

    Also meiner Meinung nach viel zu teuer!

    MFG

    Maddin
     
  4. #3 Bezeckin, 13.11.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    Freie Werkstatt oder direkt bei toyo? Also für ne freie ists viiieeel zu teuer, wies bei Toyota direkt ist, kann man ja aber nie wissen.
     
  5. #4 CorollaTom, 13.11.2007
    CorollaTom

    CorollaTom Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte direkt mal bei Toyota gefragt, aber 250 Euro sind doch etwas happig. Zumal ich bei einer anderen Toyo-Werkstatt (hat jetzt leider zu) fürn Zahnriemenwechsel um etwa 200 Euro bezahlt hatte.

    Naja, da werd ich mir wohl lieber ein Thermostat besorgen und das selber wechseln. Wird ja wohl hoffentlich nicht sooo schwer sein.
     
  6. #5 Bezeckin, 13.11.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    Das kannst ziemlich gut selber machen. Beim E10 kommste da auch relativ gut ran.
     
  7. #6 CorollaTom, 14.11.2007
    CorollaTom

    CorollaTom Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hab schon den anderen Beitrag über den Thermostatwechsel gelesen, werd ich wohl auch selber hinbekommen. Hab aber noch ein paar Fragen.

    Wo kann ich eigentlich das Kühlmittel ablassen? Nur am Kühler oder gibt es noch eine Ablassschraube?

    Gibts beim Auffüllen des Kühlmittels etwas zu beachten?

    Brauch ich nochwas anderes außer Thermostat, Dichtung und ein bisschen Kühlmittel?

    Danke schonmal...
     
  8. #7 corolla e10, 14.11.2007
    corolla e10

    corolla e10 Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2004
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Corolla E12 1.4 D4D, Prius HW2, Avensis T25 1.8
    am kühler hast ne ablassschraube unten dran


    neues kühlmittel reinfüllen kannste auch bei laufendem motor machen bis es am kühler oben voll is ausgleichsbehälter voll machen motor laufen lassen und wenn der motor abgekühlt is nochma bisl was in kühler rein schütten wenn was fehlt


    wenn de ma in dd wärst könnt ich dirs auch machen ;)
     
  9. #8 Authrion, 14.11.2007
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    ...das klappt schon selber ganz gut!

    ...und nicht wundern, wenn beim losschrauben noch ein bissel wasser rauskommt...das schadet keinem ;)

    nicht vergessen, sich die position des thermostats zu merken...kann man
    sich sehr gut an dem kleinen ventil oben merken!

    ...viel spass!
     
  10. #9 CorollaTom, 15.11.2007
    CorollaTom

    CorollaTom Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die zahlreichen Tipps, werd mir jetzt mal ein Thermostat besorgen und dann gehts los...

    Brauch ich noch irgendwelche Dichtungen oder sind die beim Thermostat schon mit dabei?


    @Corolla_E10:
    Danke für Dein Angebot, aber leider bin ich sehr selten in DD. Ich werds aber auch allein schaffen, hab ja keine zwei linken Hände :)
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Authrion, 15.11.2007
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    is dabei..die dichtung! :]
     
  13. #11 meinedicke, 17.11.2007
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Weiss beim besten Willen nicht, wie die auf 250,- € kommen. Der Preis ist nicht übertrieben, das ist Abzocke! Nur Mut, mach es selber.
     
Thema:

Kosten für Thermostatwechsel E10

Die Seite wird geladen...

Kosten für Thermostatwechsel E10 - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Corolla E10 und Corolla Verso R1

    Verkaufe Corolla E10 und Corolla Verso R1: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/auto-inserat/toyota-corolla-1-4-xli-royal-special-anklam/242745710.html?lang=de...
  2. Toyota Corolla E10 3SGE

    Toyota Corolla E10 3SGE: Hallo, verkaufe mein Wochenendauto:...
  3. Suche für Corolla E10 Compact Ersatzteile

    Suche für Corolla E10 Compact Ersatzteile: Suche Handschuhfach Reserveradabdeckung Innenspiegel...etc.
  4. Hilfe Corolla e10 Fußbremse hinten unterschiedlich

    Hilfe Corolla e10 Fußbremse hinten unterschiedlich: Hallo mal wieder , ich habe das Prob. mit der Fußbremse hinten rechts bin durch den Tüv gerasselt und mir läuft die zeit davon :-( Also es ist ein...
  5. Corolla E10 Anlasser

    Corolla E10 Anlasser: Hallo Leute, ich hab den Corolla E10 jetzt seit ca. nem halben Jahr und er hat eigentlich keine Probleme gemacht - bis auf den Anlasser - Nach...