kopfdichtung 2e

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Coyota, 12.02.2007.

  1. Coyota

    Coyota Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    hallo!

    hat jemand ne ahung ob es für den 2e (1,3l 12V) ne metallkopfdichtung gibt? hab mir jetzt schon zum 2ten mal diese kunststoffdichtung zerblasen! ;(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 echt_weg, 12.02.2007
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    gibt es aber wenn du dir bei nem serienmotor die kopfdichtung immer verballerst würd ich mir eher gedanken machen wodran das liegt
     
  4. Coyota

    Coyota Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    hmm ich denk mal es liegt an der qualität der nachbau billig dichtungen!

    bzw. denk ich das die kopfdichtung wieder mal hinüber is weil ich maßig überdruck im kühlsystem hab...es drückt mir nach längerer fahrt die brühe fontänenmäßig ausn ausgleichsbehälter raus! ?(
     
  5. #4 carina e 2.0, 12.02.2007
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    könnte es nicht sein dass die Kanäle zu sind und der Kopf somit überhitzt?
     
  6. Coyota

    Coyota Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    keine ahung werd ich mal prüfen wenn der kopf wieder mal heurnten is!

    also wo gibts ne metallkopfdichtung? welcher motor kennbuchstabe? teilenr?
     
  7. #6 echt_weg, 12.02.2007
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    gibt welche von hks für den 2e-telu motor die passen
     
  8. #7 martin@st165, 12.02.2007
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    Ist er dir einmal heiß geworden?
    Wenn ja, hast du beim ersten austausch überprüft, bzw. überprüfen lassen, ob der Kopf eventuell verzogen ist?

    Weil dann kannst du tauschen so viel du willst, die wird nie halten, eine Metalldichtung erst recht nicht. Die ist da noch empfindlicher.

    Und mit nachbau hat das nix zu tun, die sind genauso gut als wie wenn da Toyota drauf steht.
     
  9. Coyota

    Coyota Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    laut temp. anzeige is er nie zu heiss geworden... aber ich vertrau dem nicht ganz...

    verzogen war er nicht beim letzten mal...mal schaun wie das aussieht wenn ich ihn jetzt wieder abbau...blöderweise steht mein sommergerät auf der bühne und mitten im umbau... :(
     
  10. #9 Augustiner, 12.02.2007
    Augustiner

    Augustiner Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Du hast mein Mitgefühl, hab in den letzten 4 Monaten auch zweimal die Dichtung gewechselt. Mein Motor ist zwei- dreimal wärmer als normal geworden(kurz vor rot), wurde aber geplant. Ein Viertel Jahr später hats wieder geblubbert und nach Abgas gestunken. Hab jetzt die Schrauben mal etwas fester angezogen, vielleicht bringts ja was.
    Gruß, Markus
     
  11. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Dann würde ich eine Originaldichtung kaufen. Was soll eine Metalldichtung bringen, wenn irgendwas nicht stimmt? Bei der Metalldichtung muß man noch viel genauer arbeiten und Block und Kopf vorbereiten, als bei der Seriendichtung.

    Soviele Dichtungshersteller gibts auch nicht, daß da zweimal Müll verkauft wurde, glaube ich weniger. Da liegt was anderes im Argen. Ich habe damals am 1E eine neue von Toyota verbaut und nie Ärger gehabt, lief wieder wie neu.
     
  12. #11 echt_weg, 12.02.2007
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    eben die dichtung wird nicht das problem sein von daher würd ich auch keine metalldichtungen nehmen.
    hast du evtl. einfach nicht ordentlich gearbeitet beim ersten mal? wenn da noch alte reste kleben kann die neue dichtungen natürlich nicht ordentlcih abdichten und du hast das problem schnell wieder.
    dass ne kopfdichtung mal durch ist kann ja passieren nur dann in kurzer zeit wieder klingt eher nach unsauber gearbeitet oder eben kopf verzogen
     
  13. #12 Augustiner, 12.02.2007
    Augustiner

    Augustiner Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hab keine Ahnung, warum bei 90.000 km überhaupt ne Kopfdichtung kaputt geht. Heiß geworden ist ja er erst nachdem die Dichtung kaputt war und die Abgase Kühlwasser rausgedrückt haben.
    Der Kopf wurde geplant, war also sauber, am Block hab ich ebenfalls alles penibel sauber gemacht, ich hab auch die Schrauben nach Vorschrift angezogen. Komischerweise ging ja fast 4 Monate alles gut, nur dann waren die Abgase wieder da.
    Als einzige Ursache fällt mir ein hängendes Thermostat ein, bin ca. 6 Wochen mit zu kaltem Motor rumgefahren, sollte meiner Meinung nach aber nicht problematisch sein (außer beim Verbrauch).
    Falls noch was anderes verantwortlich sein sollte, wär es nicht schlecht, wenn jemand noch ne Idee hat, hab nämlich keinen Bock 3x im Jahr den Kopf abzunehmen . ;)
    Gruß, Markus
     
  14. Coyota

    Coyota Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    sauber gemacht hab ich alles penibelst!!! mach ja nicht zum ersten mal ne kopfdichtung! :]

    die dichtung hat ja auch 2 monate gehalten...nur jetzt is se wieder hinüber....deshalb dachte ich es liegt an der dichtung! ?(
    aber so wie alle anderen hier sehn liegts wohl nicht daran..naja dann auf ein neues, ich werd eh jedesmal schneller beim wechseln! :D
     
  15. #14 Roderic McBrown, 13.02.2007
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Nachbaudichtungen z.B. von Elring sind wohl OK.

    Schau mal nach ob die Lamellen vom Kühler vergammelt sind.
    Dann drückt er bei mir auch immer die Brühe raus.
    Und das könnte auch mangelnde Kühlung erklären.

    Gruß

    Rod
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Coyota

    Coyota Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    so hab am we die kopfdichtung gewechselt..in 3 std. war ich fertig! :D

    ich glaub ich hab auch jetzt die ursache für die defekte gefunden..anscheined dürft ich schon ganze zeit kühlwasser zwichen block und wapu verlohren haben...blöderweise park ich immer in ner wiese..da sieht man schlecht das was ausläuft! naja anscheinend hab ich da soviel kühlwasser verlohren das ich mal zuwenig hatte und somit die kopfdichtung duchgebrannt hab!
    hoff das hält jetzt wieder! :]
     
  18. #16 Panther, 02.04.2007
    Panther

    Panther Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    bei meinem 2E Motor hab ich jetzt 258`000km und bis auf den Zahriemen wurde da noch nix gewechselt ausser der Kühler, der alte hatte nen haar riss und den hab ich gegen einen vom Corolla 1.6l ersetzt.

    wo ich jetzt das problem hab ist das der öl kühler undicht ist. werd ich wohl bei isa-racing nen neuen hohlen.

    Gruss Daniel
     
Thema:

kopfdichtung 2e

Die Seite wird geladen...

kopfdichtung 2e - Ähnliche Themen

  1. 2e-e Motor für Starlet P8

    2e-e Motor für Starlet P8: Hallo hallo, ich suche nach einem 2e-e Motor für meinen Starlet P8, bei mir ist ein Ventil abgerissen :( Hat jemand noch sowas rumstehen? beste...
  2. HC zu hoch beim 2E-E

    HC zu hoch beim 2E-E: Ja, ich wollte heute den fälligen Abgasuntersuch erledigen und dann hab ich da bemerkt das mein kleiner Starlet ein viel zu hohen HC Gehalt hat....
  3. Starlet (Corolla) 2E und 2E-E Motor Kompatibilität Zylinderkopf?

    Starlet (Corolla) 2E und 2E-E Motor Kompatibilität Zylinderkopf?: Nach einem Riß des Steuerriemens (vergleiche hier: http://www.toyota-forum.de/threads/suche-2e-ventilkopf.167417/ ) bin ich nun auf der Suche nach...
  4. Suche 2E Ventilkopf

    Suche 2E Ventilkopf: Es ist passiert, verdammte Contitech Riemen. Obwohl noch innerhalb der Toleranzfrist, ist mir vorgestern der Steuerriemen gerissen und die Kolben...
  5. T18 3SGE Aufbau der Kopfdichtung

    T18 3SGE Aufbau der Kopfdichtung: Hallo, wie es aussieht ist bei meinem Celica die Kopfdichtung etwas undicht. Das Kühlwasser scheint leicht in einen Zylinder zu drücken. Dazu...