Kopf abfräsen--> ventile raus?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Jan, 04.10.2005.

  1. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    3
    moin,

    will demnächst was von meinem zylinderkopf im E10 abfräsen/abschleifen lassen,um die verdichtung zu ändern. Muss ichdazu den kopf komplett zerlegen, also auch die ventile und alle dichtungen ausbauen?? hab jetz im frühjahr erst die ventilschaft-dichtungen neu gemacht, wär dann echt mist, wenn ich die wieder alle ab reißen müsst...oder kann der ganze ventil-kram drin bleiben?? ?(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 martin@st165, 04.10.2005
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    Das kommt drauf an.

    Wenn die Ventile teif genug versenkt sind, dürfte es kein Problem geben, solange man den Kopf ungehindert einspannen kann.

    Bei manchen Köpfen stehen die Ventile aber hervor, da müssen sie raus.
     
  4. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    3
    hm....so genau kanichdasnet sagen.. da muss schon bissel was runter.. denke ca 1mm :D...könnte eng werden....was kostet sowas??
     
  5. DebX

    DebX Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Wenns net passen sollte, dann mach die Nocke raus.
    Ein Tipp, übertreibs net mit dem Plaanen. Meiner lief danach wien Diesel.
     
  6. #5 joerg-st165, 04.10.2005
    joerg-st165

    joerg-st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris
    Kopf planen allein ist nicht das Selig machende! Bei solchem konventionellen Tuning, das mir immer noch am liebsten ist, solltest du mehr machen, als nur den Kopf zu planen, was evtl. auch mit ner dünneren ZKD machbar wäre bis zu einem gewissen Grad. Wenn du Strömungsverluste ausgleichst durch aufweiten und glätten der Ansaugwege ab Drosselklappe, und das gleiche auf der Abgasseite, hast du auch schon was bezweckt.Schwungrad erleichtern, Kurbeltrieb erleichtern und feinwuchten......beim Sauger bringt alles zusammen den richtigen Spass!! Hatte mal von nem Freund nenalten Polo mit 1.3er Motor und 130 PS. Der ging wie die S..!! Hat aber ordentlich was gekostet. Gruss Jörg
     
  7. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    ja wenn schon denn schon... wenn schon alles offen is, dann weite grad die kanäle und setz größere ventile ein.
     
  8. #7 Alien25, 05.10.2005
    Alien25

    Alien25 Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Und mit nem Milimeter ab planen, kannste Dich schon mal nach was neuem für danach umsehen, das ist n bißchen heftig !
     
  9. #8 *Toyotafreak*, 05.10.2005
    *Toyotafreak*

    *Toyotafreak* Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    5.378
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Single Turbo
    mach doch einfach ne kleiner Metall ZKD drauf, gibt´ s bei GTN in 0,6 und 0,7
     
  10. #9 martin@st165, 05.10.2005
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    Die Nocke muß sowieso raus.
    Mann kann den Kopf ja nicht fräsen, wenn ein oder zwei Ventile offen stehen.
     
  11. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    äh, dann muss er trotzdem den Kopf vorher planen. ne Metall ZKD auf nen ungeplanten Kopf gayt nit. Die muss spiegelblank sein.
     
  12. #11 Ädam`s, 05.10.2005
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.203
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    mann kan ja auch nicht den kopf planen wenn er noch eingebaut ist.
    die nockenwellen müssen raus um den kopf abzuschrauben
     
  13. redt18

    redt18 Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MKIV TT J-Spec, Celica St182 3sge-t
    1mm ist schon recht heftig!!!!
    hast du mal durchgerechnet wie hoch die verdichtung dann ist?
    wird wohl nicht gesund sein! sehr wahrscheinlich wirds auch nix bringen da der klopfsensor die ganze zeit die zündung wegnehmen wird da er nur am klopfen ist!
    denke das 3-5 zehntle mm reichen werden!
    und dann mach die kanäle auch größer, mit ner fräse auf ner verlängerungwelle von der bohrmaschine! klappt gut :]
    und dann gleich ne große dk rein, größere ventile und feine nockenwellen!
     
  14. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    3
    moin...1mm muss sein...
    muss vom kopf was abnehmen, damit ich ne blechplatte zwischen 2 kopfdichtugen bekomm..weil nur 2 dichtugen aufeinander wird sicher mist..denk ich....die verdichtung wird im endeffekt dann ca 8:1 nach meiner schätzung...muss das nochmal genau durchrechnen...aber der 1mm muss etwa weg! nocken kommeeh raus.. ist halt NUR der kopf, mt ventilen samt federn..sosnt ist alles ab...

    was kostet sowas? und hat jemand kompetente firmen an der hand?
     
  15. #14 martin@st165, 05.10.2005
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    für was die Blechplatte?
    Die nimmt man normalerweise zur Verdichtungsreduktion für Turboumbauten.
     
  16. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    3
    :tup :tup

    ;)
     
  17. DebX

    DebX Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ha Ha...

    Ich würde die Kanäle nicht weiten, besonders nicht wenn du, wenn ich es richtig verstanden habe, nen Turboumbau machst.
    Das Problem ist das die Kanal Wände einfach zu dünn werden. Durch die Verbrennung, hast du irgendwann ein Loch drinn, und du willst ja länger an deinem Auto freude haben. :)
    Ganz normales glätten und große Einlaß Ventile langen dicke. Die Auslaßventile, solltest du original belassen.
    Wieso? Ganz einfach, dadurch ist die Brennkammer immer randvoll gefüllt.
    Denn im Luft Kraftstoff Gemisch was nach der Verbrennung übrig bleibt, befindet sich immernoch restkraftstoff, den du ja mit größeren Auslaßventilen einfach hinten rausjagen würdest. Dieser bleibt länger drinn da sie langsamer, bedingt durch die kleineren Ventile ausgestoßen werden.
    Fals du auch scharfe Nocken verbauen möchtest, so solltest du auch stärkere Ventil Federn verbauen. Wieso? Weil du mit einer Scharfen Nocke, bedingt durch die höheren Nocken mehr Druck auf diese ausführst.
    Außerdem bringt es auch die Ventilsitze zu bearbeiten. So erreichst du eine bessere Strömungs Eigenschaft.

    Was ich hier leider feststelle, befinden sich hier einige "Experten" darunter. Jeder 2. hat super Ideen, wissen aber nicht um die Eigenschaften, will heißen, man schnappt es irgendwo auf und macht dann hier einen auf Mr.Tunerbrain.

    Auf solche hörte ich damals, leider hat es mein Geld gekostet. Also ein gut gemeinter Rat, frage lieber mehrere Leute die das auch Professionell machen. Es ist nämlich dein Geld, oder hast du zuviel davon? *die Hand aufhalt* :)

    Beste Grüße

    DebX
     
  18. #17 joerg-st165, 06.10.2005
    joerg-st165

    joerg-st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris
    @DebX: So Erfahrungen hab ich auch gemacht. Deswegen hatte ich meinen 3S-GTE auch zu einem gegeben, ders kann. Die Ventilsitze sind neu gefräßt worden, und auf der Einlasseite ist auch ein wenig geweitet worden. Aber bei meinem MOtor hab ich die orig.Ventilfedern drin gelassen. Geht bis über 7200 ohne Probleme!

    Also bin mal gespannt auf das Ergebnis!!!
     
  19. DebX

    DebX Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jörg mein leidens Genosse :)

    Genau das habe ich mit meinem Mail gemeint. :)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    3
    moin..ichweiß selber das hier haufen experten rum schwirren..wer sagt das ich auf andere höre?? ichwill nix am blödenkopf machen, außer halt was abnehmen, umdie verdichtugn zu ändern....ichwillkeine blödenscharfen nocken...wär sicher net ganz so gut ür nen turbo-umbau, wenn man da scharfe sauger-nocken rein bastelt....

    hab zwar gelesen, das man die kanäle polieren soll, aber naja.. erstmal überhaupt das ding zum laufen bekomm...das ist meine größte sorge

    ich will erstmal den motor so zum laufen bekommen, ohne auf massig leistung zu gehen...mach das zum ersten mal...aber ichdenke schon das ich das hin bekomm... :]

    und geld habich definitiv NICHT zu viel..darum frag ichjaauch..was kostet soas??? KOPF PLANEN!!!! sagt doch mal was.. kompetente fachbetriebe??
     
  22. redt18

    redt18 Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MKIV TT J-Spec, Celica St182 3sge-t
Thema:

Kopf abfräsen--> ventile raus?

Die Seite wird geladen...

Kopf abfräsen--> ventile raus? - Ähnliche Themen

  1. AGR Ventil innerhalb von 6 Monaten wieder verstopft

    AGR Ventil innerhalb von 6 Monaten wieder verstopft: Ich bin ein unglücklicher Besitzer von ein Corola Verso 2.2 DCAT aus 2007. Ich habe mein Auto vor etwa 4 Jahre als Gebrauchtwagen mit Garantie...
  2. wo Ventil- Einstellplättchen für 3s-fe beziehen?

    wo Ventil- Einstellplättchen für 3s-fe beziehen?: Toyota will unverschämtes Geld für die Dinger haben.. hab rausgefunden dass von Opel/ISUZU dieselmotoren angeblich passen sollen, 3s-fe grösse ist...
  3. AGR-Ventil 30 Euro

    AGR-Ventil 30 Euro: http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/agr-ventil-toyota-avensis-usw-d-cat/408409064-223-5113 Preis: 30 Fix [IMG]
  4. Fehlercode P0487, AGR-Ventil, Drosselklappe und schwindendes Vertrauen in Werkstatt

    Fehlercode P0487, AGR-Ventil, Drosselklappe und schwindendes Vertrauen in Werkstatt: Hallo zusammen, abgesehen von Wechseln der Reifen, Scheibenwischer und je nach Erreichbarkeit der Glühbirnen habe ich von Autos so gar keine...
  5. AGR Ventil D-CAT

    AGR Ventil D-CAT: http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/agr-toyota-d-cat/397019890-223-5113 Preis: 40 Fix [IMG]