kondensator JA/NEIN??

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von max21, 28.10.2007.

  1. max21

    max21 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    hallo, habe heute meinen neuen woofer angeschlossen und dabei bemerkt bei lauter musik leistung blink mein licht. brauch ich da einen kondensator wenn ja welchen? 1F oder 2F.

    mfg rainer
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R4NG3R

    R4NG3R Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    TOYOTA Corolla E9
    kommt drauf an wieviel leistung du hast ...

    es gab da ma ne Faustregel das pro 800W 1F verbautwerden sollten korrigiert mich aber ruhig ich hab bei den dingern au noch nich den durchblick ... wenn du aber ne zusatzbatt drinne hast die nicht über eine puffer/kondensatorfunktion verfügt würde ich schon einen empfehlen

    :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
     
  4. empty

    empty Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    ich kenne diese regel mit 500 watt rms... aber ist ja eigentlich egal. ich bin der meinung ist niemals falsch aber bei diesem thema scheiden sich die geister.
     
  5. R4NG3R

    R4NG3R Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    TOYOTA Corolla E9
    naja so ganz egal sind die dinger nich und machen bei höheren leistungsbereichen auch sinn
    denn irgendwann kann deine batterie ja nicht mehr die kurzzeitig gebrauchte spitzenlast aufbringen ... das ist auch einer der gründe warum ein cab nur max 1m von der endstufe entfernt sein sollte
     
  6. max21

    max21 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    habe einen woofer mir 600 rms, brauh ich dann einen 2 F cap? kann da was sein wenn ich mehr F hab als ich brauch?
     
  7. #6 bluevision, 29.10.2007
    bluevision

    bluevision Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    0
    Kommt darauf an, wieviel du von der Leistung tatsächlich abrufst.
    Nimm im Zweifelsfall lieber einen höherwertigen mit 1F (oder besser noch 2 mit 0,5F) Je mehr Kapazität ein Kondesator hat, um so "träger" ist er. Super wären natürlich auch 3 mit jeweils 0,5F. Aber das ist dann auch mal eine Preisfrage ;) Und dann ist einer mit 1F plötzlich wieder ziemlich sinnvoll... :rolleyes:
     
  8. #7 Pady Thazel, 29.10.2007
    Pady Thazel

    Pady Thazel Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ein Powercap mit 1F würde völlig langen für deine Sub wenn der 500 Watt ab kann oder auch ein wenig mehr.
     
  9. #8 CorollaTuningFreak, 29.10.2007
    CorollaTuningFreak

    CorollaTuningFreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    0
    wie läuft denn das wenn ich drei Kondensatoren schalten will? einfach in reihe oder wie?
     
  10. toedu

    toedu Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Nope, Parallel schalten!
     
  11. #10 EnT(18)husiast, 29.10.2007
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Also wenn du bei 600W RMS schon ein Lichtflackern hast würd ich mir aber auch mal über ne gscheite Batterie gedanken machen....

    Weil 1 Fahrad heist genau gesagt nur 1 Ampere über die dauer 1 Sekunde....

    Macht also im besten Falle deinen Sub etwas Impulsfreudiger und fängt nen kleinen Peak ab, aber wenn du mal durchrechnest wiviel Ampere bei 600Watt fliessen (sind ja "nur" 50A)dann ist die grosse Kondensator Lüge wieder da.... Also Puffert der kondensator maximal die 600 Watt über den zeitraum von ca 0,1 Sekunden.

    Ne gute Batterie bringt dir bei sowas 1000mal mehr als einfach nur an ein unterfordertes System nen Kondensator reinzzuhängen....

    Fängt wohl ein bisschen was aber, aber nur bei kurzen Beats. Und ist der Kondensator entladen lädt er sich (deutlich langsamer) wieder auf und entzieht denem System den Strom wieder..... Stells dir einfach vor wie nen kleinen puffer.....mehr is da nich...

    Ne gute Gel-Batterie kann weitaus mehr Strom zur verfügung stellen und im vergleich zu ner Standart Batterie auch deutlich schneller.....ISt also ersmal die bessere Investition....
     
  12. empty

    empty Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    im hifi-forum gibt es ein thema darüber.

    Powercaps

    ich denke das sollte für den anfang reichen!

    die meinungen über powercaps gehen eh of weit auseinander, andere sagen eine batterie ist besser was ich aber für falsch halte, selbst bei einer guten zweitbatterie kann es zu spannungseinbrüchen kommen und genau diese soll der kondensator ausgleichen.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Gegen das Lichflackern im Leerlauf kann eine Batterie nicht helfen.
    Die Ursache liegt hier bei der Lichtmaschine bzw. beim Ladungsprinzip von Bleiakkus.

    Den Fred im hifi-Forum habe ich überflogen. :rolleyes:
    Hauptsache wir rechnen blind mit Halbwahrheiten und Schätzungen in der Gegend herum ohne die gesamte Wirkungskette zu betrachten. :D

    bye, ylf
     
  15. #13 EnT(18)husiast, 29.10.2007
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Das ne zu schwache Lima einbricht is ja klar..... aber was ich zum Ausdruck bringen wollte ist, dass ein Kondensator zwar helfen kann, aber nicht muss.....

    Bei Hip-Hop bzw. tracks mit langen Bässen nützt dir der Kondensator mal nämlich gar nix.......is nach nem Bruchteil ner Sekunde leer und dein Spannung geht dann sowieso runter.....

    Is das bei jedem winzigen Bass-peak der Fall bringt ein Kondi da etwas milderung......

    Und das ne batterie erst ab ca 12,8V mithelfen kann is auch klar....
    Aber wichtiger als mit nem so tollen kondensator zwischen 14,4 und 12,8V zu puffern is erstmal ne gute Basis zu haben....und das is nunmal deine batterie.....

    Da ich ja eher ausm SPL sektor komme stelle ich da vielleicht verschärfte Anforderungen, aber ohne gute basis kannst auch mit nem Kondi nix retten...

    so ich enthalte mich ab jetzt der Kondi pro/contra Diskussion hier...
     
Thema:

kondensator JA/NEIN??

Die Seite wird geladen...

kondensator JA/NEIN?? - Ähnliche Themen

  1. Unterschiede Kondensator Yaris P1

    Unterschiede Kondensator Yaris P1: Hallo, mein Kondensator fängt jetzt unten rechts leicht undicht zu werden. Laut Toyota-Teileprogramm habe ich einen Kondensator mit der...
  2. Kondensator vorladen

    Kondensator vorladen: Hi Leutz ich habe die doofe Soffitte vom Kondensator irgendwie verlegt, gibt es eine Alternative mit der ich den Kondi vorladen kann?
  3. Klima Kühler / Kondensator für Celica St205 Gt4

    Klima Kühler / Kondensator für Celica St205 Gt4: Biete einen neuen Klimakondensator für die Celica St205. [IMG] [IMG] Preis: 100 Fix [IMG][/URL][/IMG]
  4. diff Sperre? ja oder nein, c160

    diff Sperre? ja oder nein, c160: Hi kann mir einer sagen wie ich an einem ausgebauten c160 Getriebe erkennen kann ob es mit oder ohne diff sperre ist? wäre sehr hilfreich....
  5. Habe ja meinen P7 verkauft

    Habe ja meinen P7 verkauft: Wie die meisten ja wissen hatte ich neben dem Yaris bzw auch davor immer Starlets. Von P9 bis P7. Zum 6er bin ich leider bisher nicht weiter...