Kompressionsverlust 4E-FE

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Umpelinchen, 22.11.2006.

  1. #1 Umpelinchen, 22.11.2006
    Umpelinchen

    Umpelinchen Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2005
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leuts!
    Folgendes Problem habe ich heute festgestellt!!

    1. Kolben 10,1
    2. Kolben 10,1
    3. Kolben 8,5
    4. Kolben 8,1

    So nun meine Fragen!
    Was kann das Problem sein?
    Theorie: ZKD ist kaputt(was ich eher denke, da vor ca 4 Monateen eine Elring anstatt Originalteil eingebaut wurde)
    Ventilschaftdichtungen durch?
    Kolbenringe am 3. und 4. Zylinder kaputt?

    Was meint ihr?
    Und bitte nur ernstgemeinte Ratschläge!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EngineTS, 22.11.2006
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Wie haste das denn festgestellt ?
     
  4. #3 Umpelinchen, 22.11.2006
    Umpelinchen

    Umpelinchen Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2005
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    0
    Mit einem Kompressionsmessgerät!
     
  5. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Versuch es erstmal mit Ventilspiel einzustellen. Ist die einfachste und erste Art die ich machen würde. Nicht das an Zyl 3+4 die Ventile nicht hundert pro schließen

    Mfg
     
  6. #5 Umpelinchen, 22.11.2006
    Umpelinchen

    Umpelinchen Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2005
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem ist aber auch dass er 1l Oö auf ca 500 km braucht!
    Und das liegt denk ich nicht an den Ventilen!
     
  7. Willi

    Willi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E11 G6 / Celica T23 TS "TTE" / Yaris Verso P2/ Aygo Cool
    Haste ne möglichkeit nen druckverlusttest durchzuführen? da kannste ja gucken , obs ZKD, Ventile etc sind
     
  8. #7 dickbigmac, 22.11.2006
    dickbigmac

    dickbigmac Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Dann ist er wohl zerheizt :P

    Wie viel hat er denn runter, wie lange hast du ihn schon, was hältst du von warmfahren und so?
     
  9. #8 Umpelinchen, 22.11.2006
    Umpelinchen

    Umpelinchen Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2005
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    0
    Also der Motor hat 140tkm runter!
    Warmgefahren wurde er immer!
    Also nicht rein ins Auto und voll losheizen!
    Immer bis 3500 bis er warm ist!
     
  10. #9 carina e 2.0, 22.11.2006
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    ich würde noch ne messung durchführen und diesmal vom 4. zyli anfangen zu messen.

    Aber selbst 10bar ist zu wenig. Ich meine neu ist 14bar. Bei meinem Vater im Previa hatte er bei knapp 200.000km noch 12bar.

    Also 10 ist schon sehr wenig. Tippe mal auf Kolbenringe.
     
  11. #10 Umpelinchen, 23.11.2006
    Umpelinchen

    Umpelinchen Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2005
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    0
    10,1 ist vorgabe bei Toyota beim 4E-FE!
    Habe nachgefragt bevor ich gemessen hab!
     
  12. #11 SchiffiG6R, 24.11.2006
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Wenn der Motor wirklich so viel Öl verbraucht,dann müsste ja schon blauer Dunst aus dem Auspuff kommen.Was fahrt ihr für ein Öl (Viskositätsklasse)?
    Dann sind entweder die Kolbenringe hin oder der die Schaftdichtungen.
    Hat der Motor mal Überhitzt (eventuell durch defekte Wassepumpe)?
    Bei angegebener Laufleistung und Pflegeszustand des Motors:selten.
    Am besten den Ölverbrauch noch mal genau checken und sich genaustens die Kilometer aufschreiben,bevor ihr jetzt wilde Reparaturen am Motor beginnt.

    Mfg

    Alex
     
  13. #12 Toyo Tom, 24.11.2006
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
     
  14. #13 Umpelinchen, 24.11.2006
    Umpelinchen

    Umpelinchen Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2005
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    0
    Fahre ein 15W40.
    Ausm Auspuff kommt kein blauer Dunst sondern rein Schwarzer!
    Also schaut ungefähr so aud wenn ein alter LKW neben dir an der Ampel steht wenn ich Gas geben!Aber 100%ig kein blauer!
    Denn Blauer würde meines Wissens Kolbenringe anzeigen!
    Der Motor wurde NIE überhitzt!Ich stellte vor 4 Monaten fest dass der Motor ziemlich viel Wasser braucht!Da wurde dann die ZKD gewechselt die auch das Problem daran war!
    Ca 1 Monat nach dem wechsel ging es los mit dem Öl!
    Erst brauchte er ca 1 l auf 1000km und dass wurde dann immer mehr!
    Nun bin ich bei 300-350km wo ich nen Liter nachschütten muss!
    Desshalb meine vermutung dass die ZKD kaputt ist!
    Denn mein Kumpel fährt nen Audi B3 und der hatte auch ne Elring verbaut und nach 4 Monaten war diese Schrott!
    Er hatte die gleichen Probleme wie ich jetzt!Denn beim Audi läuft zwischen 3. und 4. Kolen die Ölführung für die Nockenwellen! Und da hat er das Öl dann verblasen!
    Ist es bei Toyota auch so?
     
  15. #14 veilside, 24.11.2006
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    Probier mal wenn du den Kompresionstest machst, paar Spritzer Öl in den Brennraum wenn er dann volle Kompression hat sinds die Kolbenringe.
     
  16. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Also der Ölverbrauch ist durch die neue ZKD entstanden, defintiv. Das haben fast alle 4e-fe wo nicht gleichzeitig die kolbenringe mit getauscht wurden. Das problem besteht darin, das der motor wieder sehr hohen druck aufbauen kann und dieser sich an den kolbenringen wiederspiegelt. (in form von verschleiss....)

    Mfg
     
  17. #16 Toyo Tom, 25.11.2006
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Tippe auch auf Kolbenringe genauer die Abstreifringe.
    Hatte ich auch schon. Beim wechsel der Kopfdichtung läuft Kühlmittel auf den Kolben. Wenn man das nicht gleich wegmacht löst es die Oelkohle an den Ringen das trocknet dann und verklebt die Ringe. Beim wiederaufmachen war dann festzustellen dass die Ringe fest sitzen.

    Gruß Tom
     
  18. timber

    timber Guest

    hm mal im ernst... wenn die ZKD kaputt ist, müsste der ölstand durch wasser doch mehr werden. ich kenn den motor nicht aber wäre das nicht der normalfall?

    warum läuft beim abmontieren des kopfes kühlmittel auf die kolben? selbst wenn, wäre es großer pfusch dieses in den zylindern zu lassen.

    schwarzer rauch, wobei ich ja nicht weiss wieviel, deutet auf ein falsches luft/benzin gemisch hin.

    da am kopf ja wohl nichts gemacht wurde, halte ich es auch für unwahrscheinlich dass das ventilspiel plötzlich nicht mehr stimmt.. läuft er unrund?

    ölverbrauch wären verblasene kolbenringe, ich kenn ja deine fahrweise bzw. die eventueller vorbesitzer nicht :) stimmt aber mit deinem schwarzen abgasqualm nicht überein

    Kompression können ebenfalls die Kolbenringe sein oder halt typischerweise die ZKD

    ZKD wäre meiner Meinung nach steigender ölstand, verschwindendes kühlwasser und beim anlassen weisser qualm


    Werde nicht ganz schlau aus der Geschichte.

    Wurden beim Tausch der ZKD Kopf und Block geplant? Die alten Kopfschauben nochmal verwendet? Wenn ja, sind das Dehnschrauben? Anzugsreihenfolge eingehalten? Wenn ich das richtig verstanden habe, hast du keine Originaldichtung eingesetzt, was ist das für ein Ding? Gleiche Stärke? Was für ein Material?

    als MA70 Fahrer würde ich die Maschine raus reißen und neu machen :) kenne da deine Möglichkeiten aber nicht
     
  19. #18 Umpelinchen, 25.11.2006
    Umpelinchen

    Umpelinchen Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2005
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    0
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Test

    Test Guest

    Ist 15w 40 für den 4e-fe bei den jetzigen Temperaturen nicht eher suboptimal ?
     
  22. #20 Roderic McBrown, 25.11.2006
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22

    Das ist das erste was ich machen würde. Nur so kannst du feststellen was denn
    nun hinüber ist.

    Geh bitte systematisch vor und lass dich von dem rumgegacker hier nicht verunsichern. :D


    Gruß

    Rod
     
Thema:

Kompressionsverlust 4E-FE

Die Seite wird geladen...

Kompressionsverlust 4E-FE - Ähnliche Themen

  1. Carina II 1,6 4A-FE Leerlaufprobleme nach dem Starten ( Einspritzventile ?)

    Carina II 1,6 4A-FE Leerlaufprobleme nach dem Starten ( Einspritzventile ?): Hallo, kann mir hier vielleicht jemand helfen? unser erbstück der carina ( bj.90 1.6 72KW 4A-FE ) von meinem patenonkel läuft nach dem starten,...
  2. Suche Klimakompressor Carina T17 3S FE

    Suche Klimakompressor Carina T17 3S FE: Hallo zusammen. Ich bin auf der suche nach einem Klimakompressor für meinen T17 Carina (2.0 GLi, 121 PS, Handschalter). Wer sowas rumliegen hat...
  3. Stottern bei 3800 U/Min.,7A-FE, t22

    Stottern bei 3800 U/Min.,7A-FE, t22: Hallo zusammen! Bin mal von dem Zylinderkopfdichtungs-Thema weg (da erledigt) und schreibe unter aktuellem Titel weiter. Es geht um einen Avensis...
  4. 3S-FE Zylinderkopf

    3S-FE Zylinderkopf: Suche Zylinderkopf zum Überarbeiten. Beste Grüße...
  5. Carina E 4A-FE mit Eaton Kompressor m65

    Carina E 4A-FE mit Eaton Kompressor m65: Habe mal meinen Carina E einen Kompressor verpasst, hier ein paar Bilder.[ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]