Kompatibilität Subwoofer - Verstärker (Amp)

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von buck2203, 06.12.2009.

  1. #1 buck2203, 06.12.2009
    buck2203

    buck2203 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4, 1.8 TFSI
    Hi Leute,

    ich habe mich dumm und dümmer gesucht im I-Net und nicht zu diesem Thema gefunden.

    Wonach wählt man einen passenden Verstärker zu einem Subwoofer aus?
    Ich glaube man muss die RMS-Leistung (oder auch Nennbelastbarkeit) beider Geräte vergleichen und die sollen in etwa gleich hoch sein. Ist das so richtig?


    Beispiel:

    Subwoofer hat Nennbelastbarkeit (Watt): 250, dann müsste der Verstärker auch so um die 250 Watt haben.
    Ist das richtig?

    Und dann gibts da ja noch Unterschiede zwischen den Kanälen. So gibt es z.B. 4/3/2 oder auch 2/1 Kanal Verstärker. So wie ich das rausgeselesen habe, steht jeder Kanal für beispielsweise einen Lautsprecher den man an den Verstärker anschließen kann. Benötigt der Subwoofer dann auch nur 1 Kanal oder brauch der 2 ?

    Weil je nachdem wieviele Kanäle besetzt werden, sinkt ja auch die Nennbelastbarkeit.
    So hat z.B. der Blaupunkt GTA 480 bei 4 besetzten Kanälen 4x70 Watt und bei 2 besetzten Kanälen 2x200 Watt.

    Hoffe ihr könnt mir meine Unwissenheit verzeihen, aber ich seh einfach nicht durch :rolleyes:

    Gruß Buck
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rebellpk, 06.12.2009
    rebellpk

    rebellpk Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kommt stark auf den Sub an...
    Viele Subs von JL vertragen auch gut und gerne etwas mehr (saubere) Leistung.
    Der Amp ist dabei nicht minder wichtig. Denn wenn der Amp schon ab der hälfte der Max-Leistung nur noch Grütze ausliefert, bringt das ja auch keine Punkte.
    Mmn kann der Amp gut 1/5-1/4 mehr Leistung liefern, als der Sub an Nennbelastbarkeit "haben möchte".
    So erkauft man sich einen gewissen Spielraum. Da der Amp nicht an seinen Grenzen betrieben wird, wird er weniger warm und gibt den Sound i.d.R. sauberer aus.

    Sicher lässt man seine Anlage nicht immer bis zum Anschlag laufen, aber wer hat, der kann ;)
    Und klare, kraftvolle Tieftöne machen schneller süchtig als einem lieb ist.
    Kommt immer ganz drauf an, was du für ein pers. Hörverhalten hast.

    So, das waren meine 2 €ent....

    Edit:
    Kannst ja mal den Sub posten.
     
  4. #3 buck2203, 06.12.2009
    buck2203

    buck2203 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4, 1.8 TFSI
    Achso, das hilft mir schon mal weiter.

    Sub: Blaupunkt GTB 1200

    * Nennbelastbarkeit (Watt): 250
    * Impulsbelastbarkeit (Watt): 850
    * Frequenzgang (Hz) -10 dB: 35 - 500
    * Wirkungsgrad (dB / 2,83 V / 1m): 91
    * Nennimpedanz (Ohm): 4

    Verstärker: Blaupunkt GTA 480

    *Anzahl Kanäle 4/3/2
    *RMS-Leistung (4 Ohm) 4 x 75 W / 2 x 210 W
    *RMS-Leistung (2 Ohm) 4 x 105 W
    *Max. Power (4 Ohm) 4 x 160 W / 2 x 425 W
    *Eingänge Cinch / High-Level / Aux
    *Lowpass 50 – 250 Hz
    *Highpass 50 – 250 Hz


    Also der Verstärker hat bei 2 Kanälen 2x210 Watt. Wenn jetzt aber nur der Sub angeschlossen wird, ist ja nur ein Kanal besetzt und dann steigt die Wattzahl ja bedeutetnd höher als die 250 Watt Nennbelastbarkeit des Subs.
    Ist das so richtig von mir gedacht?

    Kann auch nirgendwo finden wie viel Watt rauskommt, wenn nur ein Kanal besetzt wird...
     
  5. #4 EnT(18)husiast, 06.12.2009
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Nein deine denkweise ist falsch. Nur weil du nur zwei der vier Kanäle gebrückt betreibst und die anderen 2 Kanäle nicht anschliesst erhöht sich die Leistung auf den 2 genutzten Kanälen nicht.
    (Naja minimal da das Netzteil im Vergelcih zu benutzung aller 4 Kanäle etwasweniger belastet ist)

    Für dein vorhaben (nur den Subwoofer am Amp) ist die 4 Kanal definitv die Falsche Wahl.

    Es sei denn du willst damit noch ein Frontsystem betreiben.

    Würde aber weder zu dem Subwoofer noch zu dem Verstärker raten. Die Blaupunkt verstärker sind vergleichbar Magnat/Crunch.....

    Würde dir raten dich richtig beraten zu lassen.

    Was willst/kannst du ausgeben? Was für Musik görst du? Was soll die Anlage/ Sub + Amp können? Hast du ein Frontsystem verbaut? Was für ein Radio? Stromversorgung? etc.
     
  6. #5 buck2203, 06.12.2009
    buck2203

    buck2203 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4, 1.8 TFSI
    Aaalso. Ich habe den Subwoofer bereits. Ich weiß dass dieser sehr umstritten ist und nicht von bezaubernder Qualität ist.
    Ich wollte lediglich meine Originallautsprecher ein wenig durch mehr Bass unterstützen, mehr nicht.
    Verbaut ist das Blaupunkt Brisbase SD 48 (Radio).
    Konnte den Sub für schlappe 40€ ergattern. Habe diesen Sub auch schon im Fabia vom Kumpel gehört und muss sagen, dass er mir völlig ausreicht.

    Die 4 Kanalendstufe habe ich ausgesucht, da ich evtl noch neue Frontlautsprecher irgendwann einbauen möchte, was jedoch nicht in absehbarer Zeit geschehen wird. (zusätzlich wird dann auch noch gedämmt)

    Frage ist nun, ob man den Subwoofer (und erstmal auch nur den Subwoofer) mit dem Verstärker/Endstufe betreiben kann oder nicht.

    Danke Dir trotzdem für die Antwort und die kommende Antwort :]
     
  7. #6 EnT(18)husiast, 06.12.2009
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Betreiben kannst du ihn damit. Kannst halt nur zwei Kanäle der 4 benutzen und es is evtl etwas schwach am Bass....

    Also ich habe die Erfahrung gemacht, dass man gerade bei der Subwoofer Endstufe nicht an kontrollierter Leistung sparen sollte.

    Ich würde dir raten: Kauf dir eine gebrauchte 2 Kanal mit round about 400W RMS 4Ohm Brücke. Lieber eine Endstufe die schon ein paar Jahre alt is als fürs gleiche Geld billige Neuware.

    Wenn du irgendwann mal noch ein Frontsystem betreiben willst dann ne zweite Endstufe dazu. Wobei ich dir sowieso auf dauer dazu raten würde ein FS und zweiten Verstärker zu verbauen.

    Es gibt gute günstige 2 Kanäler mit genug Dampf und kontrolle wie z.B.
    Signat (RAM 3 Mark 2), alte amerikanische Endstufen wie (US Amps, Hifonics etc...)

    Wichtig is dabei vor dem Kauf immer informieren ob die wirklich gut is, gibt viel Schrott....

    Der Sub is selbst im geschlossenen Gehäuse träge (so empfinde ich ihn zumindest), aber wenn du ihn schon hast reicht der am Anfang mal. Nen anderen kannst immernoch kaufen wenn der dir nichmehr gefällt.
     
  8. #7 buck2203, 06.12.2009
    buck2203

    buck2203 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4, 1.8 TFSI
    Cool, danke für die aufschlussreichen Antworten.

    Media Markt bietet den Subwoofer ja auch an und zwar in Verbindung mit dem GTA 260: RMS-Leistung 1 Kan. an 4 Ohm (Watt): 1x180

    Ist halt eine totale Billig-Kombi, darüber brauchen wir uns nicht unterhalten.

    Dann ist doch aber der GTA 480 mit RMS-Leistung (4 Ohm) 2 x 210 Watt besser für den Subwoofer als der GTA 260, richtig?


    Ich stelle deswegen die Fragen über den GTA 480, da ich den von einem Freund zum Spottpreis bekommen würde.

    (Wie gesagt will nur ein wenig mehr Bass, deswegen das Low-Budget-HiFi-Tuning)
     
  9. #8 EnT(18)husiast, 07.12.2009
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Ja also in dem Fall würde ich auch eher den GTA480 nehmen. Allerdings darf man fragen was du dafür zahlen würdest?

    Für 50-70€ gibts schon oft gute gebrauchte.

    Die Kombi mit der GTA 260 und dem Woofer ist einfach nur billig! Der Amp is für den Sub eigentlich zu schwach und gerade der Woofer sollte ein gut kontrollierende Endstufe zu Seite haben. Sonst klingt das nur schwammig...
     
  10. #9 uspakojsa, 07.12.2009
    uspakojsa

    uspakojsa Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Avensis T22,Celica T20, Xedos6
    Also Crunch ist die Tochter Firma von Hifonicks.

    Und wahrscheinlich hast du keine ahnung von Geschlossenen geheusen und nie mals gehör, Die Geschlossene geheuse kann sehr viel.
     
  11. #10 EnT(18)husiast, 07.12.2009
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Ne is ok wenn du der Meinung bist ich hab keine Ahnung dann lass ich dich auch gern in dem Glauben. Sofern du dich damit besser fühlst.

    Ich hab auch nirgends was gegen das Prinzip des geschlossenen Gehäuses gesagt, sondern nur dass der genannte Sub selbst im geschlossenen schwammig und unpräzise ist.

    Zu Crunch: Die neuen sind Kernschrott genauso wie die kleinen Serien der Hifonics Stufen. Die alten by Hifonics alla Colossus die taugen sehr wohl was.
    Auch alte Crunch Endstufen wie die 50SHC (By ZED Audio) sind durchaus gut.

    Die aktuellen Modelle sind (bis auf die Spitzenmodelle von Hifonics) aber nicht wirklich gut. Einsteiger- Mittelklasse aber weit weg vom High End.

    Und ob ich Ahnung von Car Hifi hab oder nicht dass kannst du für dich selber entscheiden... beweisen muss ich mich hier vor keinem !
     
  12. #11 rebellpk, 07.12.2009
    rebellpk

    rebellpk Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    YMMD
     
  13. #12 buck2203, 07.12.2009
    buck2203

    buck2203 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4, 1.8 TFSI
    Hi Leute,

    hatte vor Eröffnung dieses Threads den User "punsch" eine PN mit genau dieser Themenfrage gestellt. Er antwortete Mir folgendes:


    Damit hat sich meine Anfangsfrage aufgeklärt.

    Vielen Dank in diese Hinsicht nochmal :]

    Auch vielen Dank an die anderen. Habt mir sehr geholfen.

    Gruß Buck
     
  14. #13 buck2203, 07.12.2009
    buck2203

    buck2203 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4, 1.8 TFSI
    25€ :] Denke das geht in Ordnung.
     
  15. #14 uspakojsa, 07.12.2009
    uspakojsa

    uspakojsa Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Avensis T22,Celica T20, Xedos6
    Nemm das nich persönlich,nur wenn jemand Fraggt ich weill nur Baunterstüzung,das heist immer noch nicht das er nur bilig Schrot hat, das wird immer wieder hier Besprochen, Ich will mein Motor Tuninen,danach kommts Vekaf dein Auto und Kauf dir ein Neus mit Leistun ist Biliger, Das kann ich immer noch nicht Versthen,wieso mann nicht Antwortet was man hören will, mann Hört nur was mann nicht Hören will.Da will ich hin aus. Bitte nicht Falsch Verstehn.
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 EnT(18)husiast, 07.12.2009
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Also ich weiss ja nicht was du uns damit sagen willst (zumindest nicht so ganz, denn der Satzbau und Rechtschreibung sind eine Katastrophe), aber jemandem das zu sagen was er hören will, auch wenn es falsch ist bzw. keinen Sinn macht is doch absolut daneben.

    Und ich denke auch, dass buck2203 sehr wohl verstanden hat, dass man ihm helfen/ ihn beraten will.
    Seine Fragen wurden von mir (und sicher auch von den anderen Beteiligten) nach bestem Wissen und Gewissen beantwortet.

    Auch wenn es manchmal nicht dass ist was der Threadersteller gerne hören würde (bezogen auch auf andere Threads)

    Da buck2203 wohl für den Moment ausreichend beraten ist halte ich mich ab sofort aus dem Thread raus.

    @buck2203 falls noch Fragen da sind bitte per PN , da ich keine Lust habe mich vor Leuten zu rechtfertigen die hier unqualifizierte und unverständliche Beiträge reinschreiben....
     
  18. punsch

    punsch Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du denkst hir nicht gut genug beraten zu werden, wieso frägst du dann??

    geh zu nem geldgeilen händler und lass dich abzocken, bau dein tuning zeug ein und sei glücklich.

    wenn man dir rät dir lieber ein anderes auto oder verstärker zu kaufen hat das wohl einen grund.

    wenn du aber sagst dir is das geld egal und willst damit erfahrung sammeln wird man dir bestimmt auch so weiterhelfen.

    mfg punsch

    @EnT(18 )husiast:
    immer locker bleiben 8) :D
    regt euch doch über sowas nicht immer so auf

    :wand ........ .. sind doch keine kinder mehr oder?:jb
     
Thema:

Kompatibilität Subwoofer - Verstärker (Amp)

Die Seite wird geladen...

Kompatibilität Subwoofer - Verstärker (Amp) - Ähnliche Themen

  1. MR2 W3 Stromkabel für Aktiv Subwoofer

    MR2 W3 Stromkabel für Aktiv Subwoofer: Moin. Will in meinem MR2 W3 Bj. 2002 hinten in die fächer...... Hinter den Sitzen einen Aktiv Sub Einbauen. Hab gestern schonmal geschaut wegen...
  2. Aygo Subwoofer

    Aygo Subwoofer: Biete bei Kleinanzeigen den originalen Suboofer für den Aygo http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/toyota-aygo-subwoofer/419777062-223-6881...
  3. Touch&Go Plus Subwoofer nachrüsten

    Touch&Go Plus Subwoofer nachrüsten: Hallo liebe Forengemeinde, ich wollte fragen, ob jemand schonmal in einen T27 Facelift einen Subwoofer nachgerüstet hat? Verbaut ist das Touch&Go...
  4. Starlet (Corolla) 2E und 2E-E Motor Kompatibilität Zylinderkopf?

    Starlet (Corolla) 2E und 2E-E Motor Kompatibilität Zylinderkopf?: Nach einem Riß des Steuerriemens (vergleiche hier: http://www.toyota-forum.de/threads/suche-2e-ventilkopf.167417/ ) bin ich nun auf der Suche nach...
  5. Subwoofer an Original Radio anschließen.

    Subwoofer an Original Radio anschließen.: Hallo liebe Gemeinde, ich bin neu hier im Forum. Ich habe ein kleines Problem und komme dort irgendwie nicht weiter. Vielleicht kann mir ja...