Komisches Getriebe schalten

Diskutiere Komisches Getriebe schalten im Motor Forum im Bereich Technik; Also ich hab da ein Seltsames Phänomen das ich mir nicht so einfach erklären kann. Bei trockenem Wetter geht man Getriebe etwas hakelig zu...

  1. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Also ich hab da ein Seltsames Phänomen das ich mir nicht so einfach erklären kann.
    Bei trockenem Wetter geht man Getriebe etwas hakelig zu schalten das war schon immer so. Zumindest seitdem ich ihn habe ist auch nicht so schlimm und gibt keine Kratzgeräusche.

    Was mich nur verwundert ist das wenn es Draussen richtig Nass ist so wie die letzten Tage das ohne zu hakeln einfach so Flutscht.

    So nächster Gedanke war Ok Wasser hat ja auch eine schmierende Wirkung unter Umstände tust mal alle Stellen was mit Schaltung und Bewegung zu tun hat Fetten. Das ist allso vorne die Geschichte am Getriebe mit Umlenkarm und den Kugelgelenken , Seilzugsystem soweit Möglich und im Innenraum die Schaltkullise (wo wohl kein Wasser hinkommt). So das alles hat keine Veränderung gebracht.

    Und es ist immer noch so Regenwetter ist = Flutschi im Getriebe. Gibt es noch eine Trennstelle der Seilzüge unter Auto ? Soweit ich weiss nicht die gehen doch von der Kullisse bis vor ans Getriebe oder ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bezeckin, 07.12.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    Sehr unlogisch...

    Hast du mal den Getriebeölstand kontrolliert? Sowas ähnliches hatten wir beim Kumpel mal.

    Das es mit der Schmierung von Seilen oder Gestänge zu tun hat, glaube ich weniger.
    Wenn Motor und Getriebe warm, ist das hackelige weg?
     
  4. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Ja Getriebeölstand ist OK , hat auch keinen Verlust. Wenn Motor und Getriebe Warm keine Änderung bzw. kein Einfluss darauf.

    Es ist Wirklich bei Nasser Witterung reproduzierbar ich kann mir es auch nicht erklären. Wenn es draussen mal wieder Wärmer ist schaue ich mal unters Auto. Aber viel gibt es da ja nicht zu sehen die Schaltseile verschwinden irgendwo über dem Hitzeschild vom Auspuff und gehen zur Kullisse.
     
  5. #4 Bezeckin, 07.12.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    Noch ne Frage: ist das Hackeligwe schalten bei allen Gängen, oder nur bei einer Reihe, oder bei einem bestimmten Gang?
     
  6. #5 YarissolAT, 07.12.2007
    YarissolAT

    YarissolAT Guest

    Die Erfahrung habe ich auch gemacht. Bei Regen flutschen die Gänge besser. Bei mir wird das Getriebe zunehmend hakeliger und schwergängiger, je kälter es draußen ist (Öl zähflüssiger?). Aber das ist wohl normal.

    Gruß

    Christian

    P.S.

    Kann man die Umlenkpunkte der Seilzüge fetten oder bringt das nix?
     
  7. BobX

    BobX Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Meine erfahrung bei eine menge autos:

    auto kalt, temperatur unter 5 grad draussen, da ist schaltung schwierig, und manchmal kriegt man den ding nicht rein ohne knarrende zahnraeder.

    auto normal warm, alles super

    auto super warm (also sommer stadt aktion), da wird es , wie kann man sagen .... "ECKIG", so als wuerde alles irgendwie "reiben" , und man hoert die schaltung klacken.

    Auch: bei 4x4's sehr geladen (5 leute + gepaeck), (zum beispiel mein neuer rav4), manchmal kann 1sten oder 2ten gang nicht finden, nach beschleunigung oder mit motor bremsen, weil die ganze geometrie der gelaenke nicht mehr so gut passt.

    meine 0.02cents
     
  8. Brucki

    Brucki Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    beim neuen rav ist aber das problem das die Seilzüge vom Werk aus nicht ganz richtig eingestellt sind. also ab zum Toyo Händler und Seilzüge einstellen lassen
     
  9. #8 Bezeckin, 07.12.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    Machen kannst du das. Obs dir bei deinem Problem hilft, wirst du dann sehen. Schlecht ists auf alle Fälle nicht.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Also man merkt es bei allen Gängen. Wie gesagt es ist nicht so schlimm das ich sage da muss ich unbedingt in die Werkstatt weil was im Getriebe nicht stimmt. Und ich bin mir sicher das dieses Problem Ausserhalb vom Getriebe zu suchen ist. Da ja das Getriebe nichts mit dem Wetter draussen zu tun hat ausser der Temperatur.
    Das die Gänge bei kaltem Getriebe schwerer gehen ist ja klar. Aber man merkt es halt draussen richtig Nass und schon flutscht es anders.
     
  12. #10 Bezeckin, 07.12.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    Du hättest bei nassem Wetter höchstens mehr Kondenzwasser im Getriebe. Aber, dass das irgendwas ausmacht glaube ich nicht.

    Dann kanns wirklich nur an den Seilen liegen. Hab ich aber so noch nie gehört.

    Dann wirklich alles mal gut fetten.
     
Thema:

Komisches Getriebe schalten

Die Seite wird geladen...

Komisches Getriebe schalten - Ähnliche Themen

  1. 3sge Beams Getriebe Toyota Altezza

    3sge Beams Getriebe Toyota Altezza: HI. wäre intresse da an einem 3sge Beams Getriebe aus einem Toyota Altezza. Ich habe es mir damals aus Japan importieren lassen und brauche es...
  2. Corolla E11 Getriebe

    Corolla E11 Getriebe: Servus.Suche ein intaktes Corolla E11 Getriebe vom 1,3l bis Bj 2000....also vor Facelift.Bei Info einfach WhatsApp an 0172/8203218.Gruss Sascha
  3. Rav4 getriebe

    Rav4 getriebe: Servus euch allen Heiße, wie wahrscheinlich nicht schwer zu eraten, Daniel und kommen aus der nähe von Wien. Bin neu hier und hoffe das mir...
  4. Schalter - Toyota Auris II - Funktion

    Schalter - Toyota Auris II - Funktion: Hallo, weiß jemand welcher Schalter "normalerweise" neben der Start-Stop-Funktion verbaut ist? [ATTACH]
  5. Fensterheber Schalter E10 von 97

    Fensterheber Schalter E10 von 97: Hallo, folgendes Problem: Toyota Corolla E10 mit 75PS/55KW 1.4 XLI Baujahr 02/1997 Der Schalter des Fensterhebers der Fahrerseite ist defekt und...