Komische Geräusche beim Beschleunigen

Diskutiere Komische Geräusche beim Beschleunigen im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo Zusammen Ich fahre täglich mit dem Avensis meines Freundes zur Arbeit. Vor Kurzem mussten wir den Zahnriemen wechseln. Seither gibt der...

  1. #1 heisse_maus, 17.04.2009
    heisse_maus

    heisse_maus Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen

    Ich fahre täglich mit dem Avensis meines Freundes zur Arbeit. Vor Kurzem mussten wir den Zahnriemen wechseln. Seither gibt der Motor beim schnellen Beschleunigen so ab 3000 Umdrehungen komische Geräusche von sich. (Wenn man langsamer beschleunigt klingt er ganz normal.) Das heisst es klingt dann irgendwie richtig "rotzig" weiss nicht wie ich dass sonst beschreiben soll.

    Kann es sein, dass die Ventile beschädigt sind? Mein Schwager meinte zwar, dass dann die Abgaswerte nicht mehr i.o. wären, sind sie aber.

    Danke für schnelle Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Duke_Suppenhuhn, 17.04.2009
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Wie sollen denn die Ventile beim Zahnriemenwechsel beschädigt werden?!

    Wenn der Riemen um einen Zahn versetzt aufgelegt worden wäre, würde der Wagen wie nen Sack Nüsse laufen. Kann also eigentlich nur sein, dass der Riemen nicht richtig über die Rollen läuft oder die Rollen wegen des strafferen Riemens den Geist aufgegeben haben.
     
  4. #3 heisse_maus, 17.04.2009
    heisse_maus

    heisse_maus Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    also ich komme deswegen darauf, weil der Zahnriemen während Anfahren kaputt gegangen ist. Aber wie gesagt ich habe keine ahnung von Autos...naja ausser wie man damit fährt ;-)
     
  5. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Wurde der Riemen einfach nur gewechselt ohne zu schauen ob durch den Riss noch mehr ist ?
     
  6. #5 heisse_maus, 17.04.2009
    heisse_maus

    heisse_maus Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Gerissen ist er nicht die zähne sind an teils Stellen richtig abgeschliffen. Ob was anderes kontrolliert worden ist weiss ich nicht, da mein Freund alles über einen Kollegen gemacht hat. Heute Abend wollte er sich das Auto nochmals anschauen. Aber ich hoffe natürlich, dass es etwas "harmloses" ist, was nicht so kostspielig ist.
     
  7. #6 Leyland, 17.04.2009
    Leyland

    Leyland Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Wenn der alte Riemen schon "Karies" hatte, dann kannst du davon ausgehen das er vielleicht übergesprungen "war!"

    Habt ihr einfach den Riemen gewechselt oder habt ihr auch die Spannrollen erneuert.
    Ich gehe mal davon aus das ihr den Zylinder-Kopf nicht unten hattet, oder?
    Es kann sein das ein, oder mehrere Ventile etwas abbekommen haben und die Ventilführungen auch in mitleidenschaft gezogen wurden (das erklährt schlechtes Abgasverhalten).

    Wenn der Zahnriemen im nachhinein einen Zahn falsch aufgelegt wurde "kann" er trotzdem laufen, allerdings wie schon beschrieben mit weniger Leistung, einhergehend mit schlechtem Abgas und Geräuschen bei höheren Drehzahlen.

    Frage: Ist es ein 16Ventiler (16V)?

    Kontrolliert doch nochmal die Markierungen an Kurbelwelle zu Nockenwellenrädern!
    Wenn die 100%tig stimmen, die Zahnriemenspannung auf der "Zugseite" checken! Da muss sich der Zahnriemen gerade so mit den Fingern 90° drehen lassen.

    Es kann aber auch einfach sein das irgentein Anbauteil "scheppert!" Hitzeblech auf dem Krümmer z.B.?!
    Manchmal sind es ganz harmlose Sachen :D
     
  8. #7 Flaming_Homer, 17.04.2009
    Flaming_Homer

    Flaming_Homer Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2008
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ist es ein benziner? wenn ja hat er den 3s motor drin und der ist ein freiläufer, das heiss tide ventile stehen nicht an wenn der riemen reisst.

    könnte auch sein das irgendetwas beschädigt wurde beim riemenwechsel, wie eine abdeckung das da irgendwas streift. oder den zahnriemen zu fest gespannt, aber dann heult er eher.


    grüsse
     
  9. #8 Duke_Suppenhuhn, 18.04.2009
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Also wäre er übergesprungen bzw. jetzt eine Zahn versetzt würde er nicht nur "mal komisch klingen" sondern wie ein Sack Nüsse laufen.

    Wenn der Motor ein Freiläufer ist (ich kann da nur homer vertrauen, ich weiß es nicht) sind die Ventile dadurch eh net kaputt gegangen. Wobei ein kaputtes Ventil auch net nur durch Geräusche auf sich aufmerksam macht.
     
  10. #9 heisse_maus, 21.04.2009
    heisse_maus

    heisse_maus Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Antworten.

    Es hat sich rausgestellt, dass es irgendwas mit dem Luftfilter zu tun hatte. Da war irgendein Rohr locker.

    Nochmals Danke.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Flaming_Homer, 21.04.2009
    Flaming_Homer

    Flaming_Homer Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2008
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    genau hatten wir auch schon ist am besten aber auch im stand hörbar.
    das rohr, welches in den luftfilterkasten geht hat eine schaumstofisolation die irgendwann abfällt oder wegrutscht. dann vibriert das rohr im kasten drin..


    grüsse
     
  13. #11 Leyland, 22.04.2009
    Leyland

    Leyland Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    :]
     
Thema:

Komische Geräusche beim Beschleunigen

Die Seite wird geladen...

Komische Geräusche beim Beschleunigen - Ähnliche Themen

  1. Spiel beim lenken - yaris 2001 - 1.0

    Spiel beim lenken - yaris 2001 - 1.0: moin leute, bis gestern abend war mit meinem yaris noch alles in Ordnung. Gestern war mein 1. arbeitstag im neuen jahr, als ich feierabend hatte...
  2. aygo piept beim gas geben

    aygo piept beim gas geben: hallo ihr lieben, hoffe ich finde hier hilfe. mein auto steht aktuell in der werkstatt...dort kann man das problem nicht lösen und der toyota...
  3. probleme mit Lichmaschine beim Paseo

    probleme mit Lichmaschine beim Paseo: moin, mein 96er Paseo hat gerade frischen Tüv bekommen :) jetzt gehen die probleme los Ladestrom 10,xx also gar nix hab dann die Lima ausgebaut...
  4. Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS

    Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS: Hallo, ich komme aus dem Daihatsu Lager und leider gibt es ja keine Daihatsu Neuwagen mehr in Deutschland. Bei meiner Überlegung nach einem neuen...
  5. Corolla Verso R1 - seltsame Geräusche aus der Armatur

    Corolla Verso R1 - seltsame Geräusche aus der Armatur: Hallo, mein CV macht seit einer Weile seltsame klackernde Geräusche und ich habe keine Idee was es sein könnte. Nur meine Frau vermutet, dass wir...