Komfortstoßdämpfer für e12

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Korolla, 28.04.2012.

  1. #1 Korolla, 28.04.2012
    Korolla

    Korolla Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.04.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E12u
    Hi,
    also nach langem durchforsten der Suche und nicht wirklich
    befriedigenden Antworten habe ich mich entschieden nen neues Thema aufzumachen.
    Die Serienstoßdämpfer an meinem e12 sind mir einfach zu unkomfortabel.
    Selbst bei kleinsten "Asphaltirritationen" wie Teerfugen, Kanten von Flicken, Stoßkanten von
    Betonplatten oder minimal erhöhten Gullideckeln
    (von Kopfsteinplaster fang ich erst garnicht an8o) wird viel zu viel Stoß nach innen, bzw. ins Fahrwerk
    eingeleitet. Schnelle aufeinander folgende Stöße verursachen ein holperiges Fahren.
    Da mein e12 (trotz nur 42k km auf der Uhr) ne Klapperbüchse vom Feinsten ist, erhoffe ich mir
    durch "weichere", bzw besser ansprechende Stoßdämpfer nicht nur ein komfortableres sondern
    auch klapperfreieres fahren.
    Also lautet meine Frage: Hat jemand hier gute Erfahrungen mit Austauschstoßdämpfern
    in Hinblick auf Komfort gemacht?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rollakuttel, 29.04.2012
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    38
    Kann ich nicht bestätigen und das trotz verbautem Gewindefahrwerk.Einzig die Hutablage war am Klappern.Da haben aber paar Moosgummistreifen Abhilfe gebracht.

    Wenn es denn noch weichere Dämpfer wie Serie gäbe ( was ich nich glaube) wirst du dadurch ein noch schwammigeres Fahrgefühl haben... Ob das sinnvoll ist...?(
     
  4. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.094
    Zustimmungen:
    8
    ich glaube fürs ansprechverhalten sind eher die federn zuständig, die stoßdämpfer sorgen nur dafür, dass das auto nicht anfängt zu wippen
    die unebenheiten führen energie in die feder, die stoßdämpfer sorgt dafür, dass es nach der anregung sofort wieder auf das normale level zurück geht und zu keinen überschwinger kommt.. physik bla bla

    auf jeden fall ist es wohl nichtwirklich sinnvoll, weichere federn und dämpfer zu verbauen, da dass dann auf kosten der sicherheit geht...

    da macht es mehr sinn, das klappern zu behandeln, wie kuttel schon geschrieben hat, klappert die hutablage am meisten...

    sonst auch mal gucken ob die anschnaller nicht gegen die seitenwand kommen, wenn auf den sitzen keiner sitzt, ob hinten im kofferuam alles fest ist (ersatztrad und bordwerkzeug) usw
     
  5. #4 veilside, 29.04.2012
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    Wenn du eine Komfortable Limousine willst warum hast du dir dann einen E12 gekauft ??
     
  6. #5 Korolla, 30.04.2012
    Korolla

    Korolla Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.04.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E12u
    @sapi: Das Klappern bei der Kiste zu beseitigen würde bedeuten, er müsste
    komplett gestript werden. Das Klappern, knistern, knacken kommt von überall,
    eine Menge aus dem Cockpit(trotz schon meterweise verklebtem Filz und Moosgummi), Seitenverkleidung vorne,hinten,Sitze,Kofferraum,...eigentlich alles was so Geräusche von sich geben kann, tut das auch.Ich glaub bei dem klappern sogar die Fußmatten:wtf

    @veilside: Weil ein Corolla gemeinhin nicht als das sportlichste Auto gilt, sondern eher als Rentnerfahrzeug und ich, je länger ich fahre, von der inharmonischen Abstimmung des
    Fahrwerks (negativ)überrascht bin. Mein Vater fährt nen Mazda3, da haben sie das wesentlich besser hinbekommen, straff aber dennoch komfortabel, bei meinem 323 war das auch besser gelöst..Und von X anderen Autos, die ich gefahren oder auch mitgefahren bin, fang ich
    jetzt nicht an.
     
  7. #6 Rollakuttel, 30.04.2012
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    38
    Ich glaub,das Beste wird sein,du verkaufst den E12 wieder wenn eh alles scheiße ist.

    Was du in Sachen Fahrwerksabstimmung von dir gibst,kann ich nicht ansatzweise nachvollziehen,sieht man mal von der etwas trampeligen Verbundlenkerhinterachse ab.
    Sicher ist der e12 kein Musterbeispiel was das FW betrifft, aber auf jeden Fall alles andere als unharmonisch oder gar unkomfortabel...
    Ich weiß ja nicht was du von einem Kompakten erwartest, aber ich denke du bist einfach überempfindlich...;)
     
  8. #7 Duke_Suppenhuhn, 30.04.2012
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Weichei, Weichei! :D

    Nein, jetzt aber mal im Ernst: Hast Du den Wagen nicht Probe gefahren? Wenn alles klappert und knarzt, dann muss es Dir doch schon vorher aufgefallen sein.
     
  9. #8 Korolla, 30.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2012
    Korolla

    Korolla Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.04.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E12u
    @Rollakuttel: Es ist eben nicht alles scheisse an dem Auto, sonst hätte ich ihn ja nicht gekauft.
    Die Ergonomie im Innenraum gefällt mir ganz gut, außerdem steht er, trotz seines Alters sehr gut da.
    Außerdem sind dei Fahrleistungen i.O. für ein Auto dieser Leistungsklasse und optisch finde ich ihn auch ganz Ok.
    Zur Fahrwerksabstimmung kann ich sagen, durch das Straffe liegt er natürlich, trotz seiner Höhe, ganz gut in den Kurven und neigt sich nicht so stark. (Da er recht hoch ist, hat er wahrscheinlich auch die straffen Dämpfer. Bin letztens auch mit nem Honda Jazz mitgefahren, der hatte auch sehr stramme Dämpfer..Naja, schmale Spurweite, hoch gebaut= stramme Dämpfer)
    Gibts denn für Autos nicht sowas wie progressive Federn? .

    @Duke_Suppenhuhn: Doch, Probefahrt hab ich gemacht,da hats auch noch nicht so gerappelt.
    Es ist quasi jeden Tag nen neues Geräusch hinzu gekommen.:(
    Außerdem wars bei den Probefahrt sehr warm (da klapperts immer weniger) und ich bin wohl
    zu glatte Straßen gefahren.?(
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    weichere Dampfer wirds nicht geben und das Problem nur noch groesser machen.

    Hatte aehnliches beim Avensis T22, nachdem ich das Fahrwerk auf Eibach Federn mit Kayaba AGX Dampfer umgebaut hatte, war der Wagen spürbar straffer und auch komfortabler.
    Zu weiche Fahrwerke haben naemlich oft einen schlechteren Komfort, vor allem bei kurzen Stössen, als mittelmäßig straffe.

    Komfort ist natuerlich oft eine sehr subjektive Empfindung, weshalb ich dir jetzt den Ausstausch auf haertere Federn und Dampfer nicht absolut empfehlen kann, aber vielleicht kennst jemanden in deiner Nähe der einen E12 mit Eibach Federn und haerteren Dämpfern hat und kannst mal eine runde Mitfahren.

    Progressive Federn gibts, die meisten Tieferlegungsfedern sind progressiv, allerdings rate ich davon ab, weil diese vom Fahrverhalten und der Fahrsicherheit einer linearen Federn unterlegen sind. Die Eibach Federn für den E12 sind meines Wissens nach aber linear und daher anderen Federn vorzuziehen.
     
  12. #10 Korolla, 21.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2012
    Korolla

    Korolla Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.04.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E12u
    Hi, wollte mal was updaten
    Ich habe jetzt nicht neue Stoßdämpfer, sondern (obacht: ) neue Reifen.
    Es ist irgendwie unfassbar, wie sehr die neuen Schlappen (Conti Prem.Cont.5)
    den Komfort verbessert haben. Die alten Reifen müssen offenbar (irgendwelche Michelin)
    eine wesentlich steifere Karkasse gehabt haben.?(
    Es ist jetzt wirklich so, als wären andere Stoßdämpfer drin .
    Ok, alles Gute ist nie beisammen. Bei hohen Geschwindigkeit und sehr schnell
    gefahrenen Kurven wirkt er jetzt etwas schwammiger.
    Aber alles in allem hat sich der Reifentausch wirklich gelohnt.
    So fährt es sich schon viel angenehmer.
     
Thema:

Komfortstoßdämpfer für e12

Die Seite wird geladen...

Komfortstoßdämpfer für e12 - Ähnliche Themen

  1. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  2. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  3. Corolla E12 und Live-Daten via OBD

    Corolla E12 und Live-Daten via OBD: Da bei mir letztens die Motorkontrollleuchte an ging, habe ich zum Auslesen ein Bluetooth Diagnosegerät gekauft, was mir auch den Fehler anzeigen...
  4. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?
  5. Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV)

    Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV): Hallo! Bei meinem Corolla E12 Combi 1,4 D4D hat das Getriebe den Geist aufgegeben. Nach etwas Recherche weiß ich mittlerweile, dass sowohl im...