Komfortfunktion Fensterheber hoch defekt

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von A-doka, 17.06.2010.

  1. A-doka

    A-doka Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Yaris Verso 1,3 NCP20
    Moin moin :)

    Bei meinem Yaris Verso ist die Komfortfunktion hoch defekt.
    Die Scheibe fährt hoch und geht dann wieder bis auf die hälfte auf.

    Ich war auch schon bei Toyota und die haben versucht den neu anzulernen.
    Leider ohne Erfolg....

    Die haben gesagt das die Schaltereinheit heil ist und der Motor defekt ist.

    Die haben auch gesagt das die Scheibe wieder runter geht weil die Elektronik "denkt" das sie noch nicht zu ist und sich etwas dazwischen befindet....


    Hat jemand von euch sowas schon repariert ?

    Da muß doch irgendwo ein Poti oder Microschalter etc sein welcher die

    Positionen an die Elektronik meldet ?

    Oder wie wird das gemacht ?


    Schönen Gruss
    Andre
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Duke_Suppenhuhn, 17.06.2010
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Nee, der erkennt nur den oben und unteren Anschlag durch einen Anstieg in der Stromstärke. Den kannst Du auch selber anlernen:

    Batterie abklemmen
    warten
    anklemmen
    Fenster hoch und Hebel halten - klickt dann kurz und der Motor schaltet ab

    Ansonsten solltest Du mal alle Führungen reinigen, falls da kurz vor oben der Widerstand zu sehr ansteigt, kann es sein, dass der Einklemmschutz etwas erkennt.
     
  4. #3 diosaner, 17.06.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Wenn es doch die von der Werkstatt auch schon versucht haben?

    Das mit dem Anlernen?

    Aber ich denke auch, das reingen der Führungen ihn selbst kein geld kostet und ein Versuch wert ist. :]
     
  5. A-doka

    A-doka Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Yaris Verso 1,3 NCP20
    So gehts leider nicht...

    Ich hab jetzt mal die Führungen überprüft und den Schienenmechanismus.
    Alles top...

    Das mit dem Batterie abklemmen hab ich auch ausprobiert.
    Das funktioniert leider auch nicht...

    Was mir aufgefallen ist ist das da nichts klickt wenn ich weiterhin hoch halte...

    Was mich nur wundert ist das der Motor 5 Anschlüße hat (2 Stück 1,5mm² und 3 Stück 0,75mm²)
    Die 2 dicken werden wechselgepolt bzw je nach rauf oder runter sind die beiden entgegengesetzt + und -.

    Die drei dünnen scheinen eine Sensorik zu sein wo ich einen Puls vermute aber ich hab leider Zuhaus kein Scope zur Hand...
    (Ich vermute da Pulse weil ich den aufgesetzten Plastikkörper auf dem Motor mal aufgemacht habe und darin mehrere Schleifkontakte gesehn hab die unter anderen auf einer Kreisscheibe aufliegen die sich mitdreht und unterbrochene Kontaktflächen hat)

    Was mich jetzt wundert ist...
    Warum sollte die Elektronik Pulse zählen wenn der Motor durch Überstrom abschaltet..?

    Meine Theorie ist das das öffnen und schließen nach erreichter Pulsanzahl stopt und das die Überstromabschaltung nur für den Einklemmschutz da ist.
    Und der Einklemmschutz funktioniert ja weil die Scheibe wieder aufgeht sprich die Elektronik denkt da ist was zwischen..
    Ich glaub die Zählelektronik ist kaputt oder ich hab noch nicht den richtigen Weg gefunden das ganze anzulernen.
    Hab aber schon so ziemlich jede Variante ausprobiert die ich hier im Forum gefunden hab.

    Leider war noch keine Variante dazwischen wo auch dabei steht das es ein Yaris Verso bj 2000 ist...


    Naja Theorien..(-:

    Trotzdem schonmal vielen Dank für die Tips !!

    Und einen schönen Abend !!

    Andre
     
  6. ra40gt

    ra40gt Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    war bei dem Auto mal die Scheibe kaputt, oder etwas an dem Fensterheber defekt? Wenn der Motor einmal einen höheren Stand "bemerkt" hat als den eigentlich möglichen (zB bei zerstörter Scheibe, Betrieb ohne Dichtung etc.), ist das sein neuer Höchststand und alles darunter ist eine Störung. Um das zu beheben mußt Du den Fensterheber ausbauen, den Motor vom Hebemechanismus abbauen und dann einige Sekunden ohne Heber laufen lassen. Ich weiß leider nicht genau in welche Richtung, ich meine "Hoch". Dann den Heber wieder komplettieren, einbauen und wie bereits beschrieben anlernen. Wenns nicht geht eventuell nochmal mit "Runter" versuchen.

    Gruß, Jörg
     
  7. A-doka

    A-doka Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Yaris Verso 1,3 NCP20
    Hallo ra40gt

    (Pardon das ich erst so spät antworte...Ich war im Urlaub...)

    Super !

    Das könnt ich mal probieren...

    klingt auf jeden Fall sehr logisch

    Ich hab das Auto erst ein paar Wochen...
    Ich hab keine Ahnung ob die Scheibe mal Kaputt war...
    Währ aber möglich da ich unter dem Fußboden im Fahrerraum einen Sicherheitsglasbröckchen gefunden hatte.

    Das hätt ich glatt machen können wo ich ihn den Motor das letzte mal draussen hatte ((-:

    Oder geht da vielleicht was per OBD...
    Interface hab ich...
    Ich müßte nur wissen welche Software den Menuepunkt zum Zurücksetzen der Fensterheberendpunkte hat...
    Das ginge dann Abends mal auf die schnelle...((-:

    Gruss Andre
     
  8. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Müsste das aber nicht durch neu anlernen behoben sein?
    Dann kennt er ja keine alte (evtl. falsche) Position mehr ?(
     
  9. A-doka

    A-doka Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Yaris Verso 1,3 NCP20
    Moin

    Nö...das funktiniert nicht mit neu anlernen...

    Ich habe auch explizit die richtige Variante zum neu anlernen genommen
    da ich mal in mein Fahrerhandbuch geguckt habe und da doch tatsächlich die
    Prozedur drin steht !

    Das hätt ich nicht erwartet....
    Normalerweise steht da doch immer drin "wenden Sie sich an eine Fachwerkstatt" (-:

    Neu anlernen funktioniert wohl nur bei leerer Batterie etc. aber nicht wenn der höchststand überfahren wird... (Wie Jörg erzählt)

    Ich werds mit dem drehen lassen ausprobieren sobald ich dazu komme und berichten..

    Gruß Andre
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Duke_Suppenhuhn, 06.07.2010
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Ein Versuch wars wert... Fachwerkstätten machen zuweil auch komische Sachen. :)

    Berichte aber mal weiter, vielleicht ist Deine Therorie gar nicht mal so falsch. :)
     
  12. A-doka

    A-doka Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Yaris Verso 1,3 NCP20
    FUNKTIONIERT wieder (-:

    Moin moin

    So...ich hab jetzt alles ausprobiert..
    Alles was ich so gelesen habe hat leider nicht funktioniert..
    Anlernen in allen Varianten haben nicht funktioniert Batterie abklemmen, Fensterheberschalter abklemmen und sogar die Variante mit dem drehen lassen hat nicht funktioniert....
    Und ich hab den wircklich ohne ende drehen lassen...

    Dieser Motor stopt allerdings in der Automatikfunktion immer nach ca. 16 Umdrehungen...(hoch wie runter)

    Ich hab mir dann das Gestänge angezeichnet bei Scheibe hoch, den vom Gestänge abgebauten Motor per Komfortfunktion (hoch) seine 16 Umdrehungen drehen lassen und dann beides in der Position zusammen und wieder eingebaut...
    Und es funktioniert ((-:

    Schönen Gruß und nochmals Danke für die Hilfe !!

    Andre
     
Thema: Komfortfunktion Fensterheber hoch defekt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota fensterheber anlernen

    ,
  2. toyota verso fensterheber anlernen

    ,
  3. toyota corolla verso fensterheber anlernen

    ,
  4. komfortfunktion fensterheber störung,
  5. toyota fensterheber funktion störung,
  6. toyota gt86 fensterheber anlernen,
  7. toyota avensis fensterautomatik programmieren,
  8. toyota auris fensterheber elektrisch geht nicht,
  9. toyota verso fensterheber neu anlernen,
  10. Kfz Fensterheber defekt toyota avensis,
  11. Toyota Fen,
  12. toyota t22 elektrischer fensterheber anlernen,
  13. yaris verso fensterverriegelung rechts klappt nicht,
  14. toyota auris einklemmschutz anlernen,
  15. fensterheber auris einlernen,
  16. toyota avensis fensterheber programmieren,
  17. avensis fensterheber defekt,
  18. avensis fensterheber anlernen,
  19. Defekter fensterheber während urlaub,
  20. toyota corolla fensterheber anlernen,
  21. toyota verso bj 2007 Fensterheber programmieren,
  22. komfort fensterheber defekt nissan,
  23. toyota avensis fensterheber defekt,
  24. toyota corolla wo liegt der fehler wenn beim auto das fenster aufgeht von alleine,
  25. yaris fensterheber auto
Die Seite wird geladen...

Komfortfunktion Fensterheber hoch defekt - Ähnliche Themen

  1. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  2. honda jazz - anlasser defekt

    honda jazz - anlasser defekt: hallo, kennt sich jemand mit dem honda jazz (bj. 2010, 1,2l, 90 ps) aus? ist der wagen meiner tochter, und daran ist jetzt der anlasser kaputt...
  3. Felgenschloss Schlüssel defekt - wo kaufen?

    Felgenschloss Schlüssel defekt - wo kaufen?: Hello. Ich habe einen Toyota Corolla TTE G6 und da waren so Schlappen dabei die optisch recht fit sind. Nach dem 3. Mal Winterreifen drauf machen...
  4. T22 - Innenbeleuchtung defekt

    T22 - Innenbeleuchtung defekt: Tag zusammen, seit gestern ist bei unserem T22 (Fl, 1.8 Automatik) die Innenbeleuchtung am Dach defekt. Kofferraumleuchte und Lämpchen an der...
  5. Corolla E12 Automatik-Hebel defekt

    Corolla E12 Automatik-Hebel defekt: Hallo liebe Gemeinde, ich habe seit gestern ein Problem mit meinem Corolla E12 Automatik (BJ 2002). Ich habe den Motor gestartet, wollte auf...