Kombi: Carina oder Avensis kaufen?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Toyote, 31.08.2004.

  1. Toyote

    Toyote Guest

    Hallo Toyofans,

    unser Camry-Kombi packt nach 13 Jahren und knapp 250.000 km den TÜV nicht mehr (Bremsleitungen etc.)

    Wir wollen Ersatz (u.a. um einen 1000-kg-Caravan zu ziehen). Was sagt Eure Erfahrung: Lieber einen noch robuster gebauten Carina Kombi, z.B. Bj. 97 kaufen oder einen Avensis Kombi? Wenn Avensis, welcher Motor, welches Modell? Wer hat Erfahrungen mit diesen Autos als Zugwagen?

    Wo finde ich die technischen Daten des 97er Carina und des 98er Avensis im Netz?

    Verbrauch bei sanfter Fahrweise für Carina und 1,8 (110 PS) Avensis?

    Schönen Dank für Eure Mühe.

    Allzeit gute Fahrt wünscht

    Toyote

    PS. Die Rostlaube soll für 500 Euro ins Ausland, Interessenten sind da. Zum Glück haben wir noch einen Toyo zum Fahren aus der J-Familie. :))

    UPPS: Meinen Vorstellungstext hat es verschluckt. Erst mal natürlich Guten Tag in die Runde. Lese ab und an mit, schönes Forum hier und offenbar nette Menschen. Feiere mit "unserem" Toyo-Händler im Oktober Silberhochzeit. BJ 40, HJ 60, Camrys, KDJ 120 und nun bald Carina oder Avensis: Bin nicht einem Autovirus verfallen, den es eh nicht gibt, sondern habe gute Leute mit guten Produkten kennen gelernt, so auch in meiner "Zweitwerkstatt" in der Nähe. Der Silberhochzeiter ist fast 100 km weg. No problem, wozu brauche ich ne Werkstatt außer der Reihe? Und wenn, dann ist es ein angenehmer Besuch. Und was Toyota angeht, so bin ich Überzeugungsfahrer.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alex

    Alex Guest

    http://www.toyotaoldies.de/engines.html

    Oder einfach mal die Daten von den gafrgten Modellen bei Mobile.de vergleichen. Oder willst Du irgendwas ausser der Reihe wissen?

    Ansonsten bleibt es sich gleich, welchen Wagen Du nehmen wirst, da die technologische Basis eigentlich kaum verändert wurde. Die Macken im Detail waren wohl beim Avensis der ersten Jahre nicht ohne, aber dafür ist der das neuere und modernere Auto. Wenn´s ums Geld geht, leistet der Carina genau das gleiche wie der Ave´, nur deutlich billiger...
    Wenn der Hänger oft mit dem Fahrzeug bewegt wird, sollte man vielleicht über das 2 Liter Modell nachdenken, den kennt Ihr ja aus dem Camry (wenn´s kein V6 war)...

    Die 1.6er und 1.8er sind meines erachtens keine Zugmaschienen...
     
  4. Toyote

    Toyote Guest

    @Alex

    Dankeschön für die prompte Reaktion. Deine Seite kannte ich noch nicht. Die 1,6er Maschine scheidet aus, 1,8 ist o.k., der Hänger wird selten gezogen, vielleicht 2-3 x p.a.

    Wir überlegen, die Rücksitze rauszuschmeißen und ein Dauerbett einzubauen. Darunter könnte ne Kiste mit der Küche kommen, ein Wasserkanister und ne Solardusche - und fertig ist das ungewöhnliche Wohnmobil, das man bei Regen sitzend vorn und hinten liegend aufsucht und das Zelt im Packsack läßt. Nur so ne Idee für unsere Jungen. Sind die Rücksitze draußen, dann ist es auch kein Taxi für die Kumpels. :P

    Deshalb würde ich gerne die Innenraummaße kennen und dann vergleichen können.

    Hoffe, die 1,8er Maschine nippt genauso am Sprit wie die 121-PS-Motorchen im Camry. 8,5 l bei sanfter Fahrweise, d.h. bei 50-60 km/h in den 5. Gang geschaltet.

    Guten Gruß

    Toyote
     
  5. #4 MrAnderson, 31.08.2004
    MrAnderson

    MrAnderson Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.11.2001
    Beiträge:
    2.285
    Zustimmungen:
    0
    Würd persönlich sagen, "den Avensis nehmen". Carina is zu alt, den Vensis gibts schon als ordentlichen gebrauchten.
    Viel Erfolg
     
  6. #5 Holsatica, 31.08.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Ich sag : Carina E
    Ich mag die Avensis-Kisten nicht.Besonders die von 98 und 99.Ich hab einfach schon zu viele davon immer und immer wieder in der Werkstatt gehabt.Das war beim Carina E noch anders.

    Die Carina E Sondermodelle kann ich empfehlen. Der "Flash" hat ne ziemlich gute Ausstattung.Ausserdem ist da der 1,8er drin.Das ist für´n Carina eh der beste Motor.Der is schön sparsam und etwas kräftiger als der 1,6er.
    Der 2,0er frisst einem die Haare vom Kopf.Ich hatte Minimalverbrauch von 8,5l.Meistens aber eher 9 - 10L.Dafür hat der wesentlich mehr Feuer.
     
  7. Michel

    Michel Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2001
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Ich rate Dir zum 1.8 VVT-i Avensis Kombi T22 als Facelift.

    Der hat gut Kraft (129 PS), schluckt bei normaler Fahrweise wenig Sprit und hat Euro 3-Norm.

    Den gelegentlichen Anhängerbetreib übersteht er schadlos.
     
  8. #7 Carinator, 31.08.2004
    Carinator

    Carinator Guest

    Vor knapp nem Jahr stand ich vor der gleichen Entscheidung-> Avensis oder Carina. Ganz klarer Sieger die Carina. Hat mehr Kofferaum, Anschaffung deutlich billiger, Motor sehr sparsam (Magermix; 7,5l/100km trotz Automatik), optisch gelungener. Bin zuerrt den Avensis gefahren und dann erst die Carina...meiner Freundin und mir hat die Carina deutlich besser gefallen!

    Den Avensis wollte ich wegen den Klarglasscheinwerfern und dem neuen VVT-i-Motor. Die Scheinwerfer der Carina sind genauso hell, der Motor das wahre Verbrauchswunder. Zudem habe ich fast 6000 Euro gespart. ;)

    Im Fahrverhalten sind beide gleich, die Carina ist sogar leiser, liegt vielleicht auch am Motor. ?(

    Meine kleine Meinung ist die: Wenn Avensis, dann den Neuen! Da ist der Mehrpreis auch gerechtfertigt! :]
     
  9. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    @Carinator

    Ja der 1.8VVT-i ist nicht gerade der leiseste Toyo Motor. Geht dafür gut und braucht wenig. Der alte 1.8er Magermix mit 110PS ist deutlich leiser und weicher im Motorlauf. Ansonsten müßte der Avensis in der Geräuschdämmung besser sein.

    @Toyote

    der alte 1,8er mit 110Ps braucht sofern es sich um den Magermix Motor handelt (erkennbar an dem Economie Lämpchen) 7-7.5Liter bei zügiger Fahrweise. Im schlimmsten Fall braucht er 8. Da muss man ihn aber ständig in den Begrenzer drehen. Diese Werte stammen allerdings aus überwiegend Landstraßen Betrieb. Also ca. 80%, die restlichen 20% fahre ich Kurzstrecken.
     
  10. #9 Lolli-Olli, 01.09.2004
    Lolli-Olli

    Lolli-Olli Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Der Kofferaum ist nur beim Stufenheck Carina größer als beim Avensis, beim Combi hat der Avensis einiges
    mehr an Platz zu bieten als die Carina.
    Und eine Carina, die leiser ist als ein Avensis ist wohl eher ein Unikat (oder nachträglich gedämmt).
    Der 1,8er in meinem ehemaligen Carina Combi war jedenfalls alles andere als leise.

    @Toyote:
    Die Carina E ist auch nicht robuster gebau als der Avensis, beide wurden in England hergestellt (zumindest die
    Carina ab '95), beide können mit Macken behaftet sein (beim Avensis ab Facelift deutlich weniger, aber der ist
    Dir wohl zu teuer), bei der Carina z.B. Lenkgetriebe, Magermixsonde, Radbremszylinder hinten, Türdichtungen etc.
    Der Verbrauch ist beim Avensis 110PS geringfügig höher, aber noch erträglich. Verbraucht habe ich mit meiner
    Carina bei gemischter Fahrweise 7-7,5 L/100km, in den letzten Monaten bei häufigen Autobahnfahrten
    8-8,5 L/100km. Mein Vater hat seinen 1,8/110PS Avensis auch mit etwa 7-8 gefahren.
    Mit Hängerbetrieb habe ich keine Erfahrung, aber für 2-3 Mal im Jahr sollte es gehen.

    Habt ihr schon mal eine Probefahrt gemacht? Evtl. bist Du etwas verwöhnt, was das Geräuschniveau im Camry
    angeht (oder waren die alten noch nicht so leise?).

    Gruß
    Olaf
     
  11. #10 Holsatica, 01.09.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Leise is der Carina wirklich nicht,wenn man´s mit dem Avensis vergleicht.
    Da is der Avensis doch ne Nummer besser.
     
  12. #11 Smartie-21, 01.09.2004
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Der Avensis wirklich irre leise im Vergleich zur Rina.

    Verbrauch liegt bei mir je nach Temperatur und Stadt/Landverhältnis zwischen 7 (warm relativ viel Land) und 8.8 Litern (Winter und viel kurzstrecke in der Stadt).

    Overall fahre ich meisst so mit 7,8 Litern. In den Sommermonaten sind es meisst immer 7,3 Liter.

    Der Avensis macht vorallem optisch auch mehr her.
     
  13. claro

    claro Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo Cabrio, Prius Ii, Yaris
    ...habe jetzt den 2001 Avensis D4d als Gebrauchtwagen gekauft, nachdem ich meinen Carina Scala mit 155Tkm abgegeben habe.

    Mein vorläufiges Fazit nach einigen Wochen Avensis-Erfahrung:

    Mein 97er Carina-Kombi war ein sagenhaft unproblematisches und kostengünstiges Auto - mein hat nie mehr als 6,5 L Super (meist zügige Landstrassenverkehr) gebraucht. Wegen seiner Zuverlässigkeit muß ich hier ja wohl nichts weiter erwähnen. :]
    Einzige kleine Wermutstropfen: Kofferraum hätte ein Tick größer sein dürfen,..etwas brummiger und lauter Motor,

    ..habe mir auch nur den Avensis gekauft, weil er mir günstig angeboten wurde und mir das Drehmoment des Diesel einfach sehr gut gefiel.

    Vorteile gegenüber dem Carina ( direkter Vergleich!)
    1.) deutlich leiser ( bis 180 Kmh)
    2.) Klima -"Automatik"
    3.) größerer kofferraum
    4.) deutlich durchzugsstärker ( bis 3000 UmM)
    5.) Verbrauch ähnlich ( bei Landtsr. sogar weniger)
    : insgesamt modernere Auto

    jedoch muß ich auch einige Nachteile erwähnen:

    1.)subjektiv geringerer Qualitätsstandart, X(
    2.) Fertigungsfehler (bisher mir unbekannt bei Toyo) z.B: Knacken in Lenkung, perm. Quietschen der Bremse und Keilriemen, geleg. Startprobleme, Rost an Kabeldurchführung in der Heckklappe !(??) :(

    ...wenn das mit den "Problemchen" so weitergehen sollte, - habe ich mir schon überlegt - mir u.U. doch wieder einen Carina zuzulegen ...wenn man einen bekommt
     
  14. #13 Lolli-Olli, 02.09.2004
    Lolli-Olli

    Lolli-Olli Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Hallo claro!

    Wo hast Du den Avensis denn her, wieviel km hat er drauf?

    Was ich nicht nachvollziehen kann:

    Gegenüber meinem Avensis war in meiner alten Carina E nur Billig-Plaste verbaut, gerade der
    "subjektive Qualitätseindruck" ist um Welten besser.

    Mit "Fertigungsfehlern" hatte ich schon bei der Carina genug zu tun (war ja auch GB-Produktion),
    Magermixsensor, WaPu, Radbremszyl. hinten, Türdichtungen etc. Als ich den Wagen im Alter von ca. 2
    Jahren gekauft hatte, standen die seitlichen Schutzleisten an den Enden teilweise schon ab und
    klebten nicht mehr richtig (nachdem ich zum Händler mal was von Lada- oder Fiatniveau gesagt hatte,
    wurden auf Garantie neue draufgeklebt).
    Mein Avensis ist zwar auch nicht fehlerfrei (Fahrersitz knackte (inzwischen nicht mehr), hatte ich
    beid er T19 auch schon), aber insgesamt ist der Eindruck doch schon besser.

    Wenn Du mit der Carina mit 6,5 L/100km ausgekommen bist, müsste der D-4D eigentlich deutlich weniger
    verbrauchen (bei mir ging es bei vergleichbarer Fahrweise von 8-8,5 auf 6-6,5 'runter, wenn ich nur Stadt u. Überland fahre 5,5).

    Was hast Du denn für Startprobleme?

    Gruß
    Olaf
     
  15. #14 Smartie-21, 02.09.2004
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Also Argument a) ist nun wirklich aus der Luft gegriffen!

    cYa
     
  16. #15 Ando-Camry, 02.09.2004
    Ando-Camry

    Ando-Camry Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2004
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Also die Carina ist ne Klapperkiste. mein Vater hatte in den 90ern einen Combi, 2.0 l Motor mit 133 ps. Baujahr 95.Das halbe Armaturenbrett ist nach drei Jahren auseinandergefallen. Ich selbst fahre einen Camry VZV 21, Baujahr 90, das seltene Sechszylinder-Kombimodell. Die Verarbeitung des Camry ist gegen die des Carina z.B. ein himmelweiter Unterschied. Die Carina soll wohl sehr robust sein, aber eben ne Klapperkiste. Und die Facelift-Modelle der Carina haben - ich glaub ab 97 - nicht mal mehr anständige Türgriffe an der Innenverkleidung der Tür. Inzwischen muß man ja auch beim Avensis die hinteren elektrischen Fensterheber extra bezahlen...Komisch alles, selbst der 4-Zylinder Camry V1 von 1984 hatte das alles serienmäßig fürn Appel und ein Ei. Kann das jemand erklären?
     
  17. #16 Lolli-Olli, 03.09.2004
    Lolli-Olli

    Lolli-Olli Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Äh, wo in diesem Thread ist denn ein Argument a) genannt worden?
     
  18. #17 Lolli-Olli, 03.09.2004
    Lolli-Olli

    Lolli-Olli Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Auch Toyota muss sparen - sieht man gerade bei der Carina ganz gut. Wie Du schon geschrieben hast,
    wurde die Inneneinrichtung mit dem Facelift eher ärmlicher als besser.
    Bei den eFH ist man wohl der Meinung, dass die hinteren selten gebraucht werden und es die Käufer
    daher nicht so stört, wenn man da spart.
    Du kannst ja mal vergleichen, was der Camry von '84 für eine Sicherheitsausstattung hatte (abgesehen
    von den Gurten wohl ~0) und was in den Fzg. heute so verbaut wird (ab Corolla: 6-7 Airbags, ABS, EBD,
    ESP, BA, Gurtstraffer, Gurtkraftbegrenzer....). Dafür spart man eben mal 2 eFH ein.

    Gruß
    Olaf
     
  19. #18 Smartie-21, 03.09.2004
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Meine Güte ... a) 1) I) ... ist doch total Hupe
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Ando-Camry, 03.09.2004
    Ando-Camry

    Ando-Camry Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2004
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ok, das mit der Sicherheitsausstattung lasse ich gelten, aber braucht man sowas denn wirklich alles??? Ich meine, die Autos werden durch diesen ganzen schnick schnack immer schwerer, und auch Toyota bekommt langsam Probleme mit der Elektrik. Irgendwann ist das ganze Auto ein riesiger Airbag...
    Und wenn ich im Sommer alle vier Scheiben vom Fahrersitz aus herunterlassen kann, einschließlich dem elektrischen Sonnendach, habe ich fast Cabrio-Feeling...
    Ich finde die neuen Autos sind alle zu teuer geworden. Schade, daß auch Toyota damit angefangen hat, seine Autos so spartanisch auszustatten. Bei jedem Daewoo oder Kia ist all das serienmäßig drin an Komfort, was die ganzen Japaner in den 80igern so attraktiv gemacht hat.
    Trotzdem bleib ich Toyota natürlich treu ;-) Ich bin trotzdem sauer, daß es den Camry in Deutschland nicht mehr zu Kaufen gibt. Erst haben sie 1996 den Kombi aus dem Programm genommen, jetzt auch noch die Limo.
     
  22. claro

    claro Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo Cabrio, Prius Ii, Yaris
    Hi,

    also , versuche mal den - meinen "subjektiven" Eindruck etwas zu erläutern:

    Mein Carina Kombi war Bj. Ende 97, Sondermodell Scala Exclusiv, sagenhaft ausgestattet: Klima und Schiebedach, Alcantara-Sitzbezüge, insgesamt hohe Verarbeitungsqualität, nach 155 Tkm noch 1a feste Sitzpolster, außerdem passte alles, nichts klapperte, nicht eine Glühbirne des Armaturenbrettes war in all der Zeit ausgefallen, nie auch nur die geringste Störung - bis auf ein wummerndes Radlager, und dabei irre sparsam...

    während mein Avensis eben über diese Eigenschaft nicht ganz verfügt:

    - Knacken in der Lenkung ( nach letzter Inspektions-Schmiere abgestellt),
    - Lämpchen , die nicht mehr leuchten, Gebläse, das ausgefallen ist ( lag an lockerer Verdrahtung der nachträglich installierten Standheizung), weichere, schweißtreibende Sitzpolster, ...hakelnde Fensterheber, rubbelnde Kupplung,...gelegentliche Startprobleme - meine Werkstatt meint , es läge am Zündschloss,...mal schaun.... X(

    ...aber der Motor entschädigt doch für so manches, ( allerdings nervt mich die Tatsache, nicht zu wissen, ob sich genügend Öl im Motor befindet, da ich es nicht ordentlich ablesen kann... ?(.


    Nichts für ungut,..bin schon eingefleischter Toyo - Fan,..aber meine Carina hatte mich eben extrem verwöhnt...nicht umsonst heißt es ja - dass die ausgereiftesten Autos , die des letzten Produktionsjahres wären.... :]

    Ciao Claro
     
Thema: Kombi: Carina oder Avensis kaufen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota carina e geräuschniveau

Die Seite wird geladen...

Kombi: Carina oder Avensis kaufen? - Ähnliche Themen

  1. Avensis T27

    Avensis T27: Paar Bilder von meinem Avensis. Avensis T27 D4D 2.2 Edition Bj.2011 -H&R Federn 35mm -H&R Distanzscheiben je 20mm hinten -LED Tagfahrlicht statt...
  2. Welchen Kompressor kaufen?

    Welchen Kompressor kaufen?: Hi zusammen, mein alter Kompressor hat seinen Geist aufgegeben. Nun suche ich nach Ersatz. Das gute Stück sollte mal ab und zu ne Schraube öffnen...
  3. Carina Kühlwasser

    Carina Kühlwasser: Nabend, Weis jemand zufällig welches Kühlwasser in Folgendes Fahrzeug kommt? Rosa/Rot/Grün? Oder doch eine andere? Hab nichts gefunden in der...
  4. Suche Griffleiste T19 Kombi mit Kennzeichenbeleuchtung

    Suche Griffleiste T19 Kombi mit Kennzeichenbeleuchtung: Wie im Titel, angebote bitte an f.griese (ät) web.de Gruß Frank
  5. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...