Kolbenfresser

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von timber, 10.01.2006.

  1. timber

    timber Guest

    hoi

    also ich bin nun so weit mit meiner supra...

    Ende September hatte ich eine nächtliche Panne auf der AB. Bei so knappen 230 kmh wollte sie plötzlich nicht mehr und hat sich schlafen gelegt. Das sieht bei ner Supra so aus, dass jedes Lämpchen im Innenraum plötzlich anfängt rot zu blinken. Kann auch daran liegen dass früher mal Zuhälterkarren waren :)
    nagut... jedenfalls habe ich mir dann von meiner freundlichen Schadensservicehotlineskuh aus der Falschen Stadt einen Abschlepper kommen (ich streite immernoch mit der DEVK) und mich dummerweise zum Toyote transportieren lassen.
    Das erste was ein MA70 Fahrer lernen sollte - machs selbst, geh ins supra forum, frag jemanden der sich damit auskennt aber NIE NIIIEMALS darfst du mit deiner Supra zum Toyotahändler fahren.

    Die stellten da dann fest dass ich einen Lagerschaden habe. Ich zog die Kiste dann mit dem Mondeo (der Kupplung kostete das sicher 40tkm) meines Vaters nach Hause und da steht sie seitdem.

    Inzwischen hab ich mich mit der Supraristie kurzgeschlossen und rausgefunden, dass es garkein Lagerschaden sein kann, sondern die Geräusche beim Drehen des Motors, die Kolben machen. Nach ein wenig Rumgebastel (oh ja, im Winter ohne Heizung macht das Spaß[aua meine Hände]), hat sich das auch bestätigt.

    Wegwerfen kommt natürlich auf keinen Fall in Frage, also wie gehts weiter?
    Da das nötige Werkzeug vorhanden ist und wir damit sogar umgehen können :) will ichs auf jeden Fall selbst in die Hand nehmen... außerdem brauch ich ja Geld für Versicherung und Sprit :D

    Wo sind die Spezialisten, die Ahnung von Motoren haben und mir sagen wie ich vorgehen soll


    bitte keine Verweise aufs Supraforum, danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Forty Two, 10.01.2006
    Forty Two

    Forty Two Guest

    Habt ihr den Motor schon geöffnet und euch die Zylinder angeschaut ?


    Ums hohnen wirst du bei einem Kolbenfresser nicht drumrumkommen..Hängt aber auch davon ab, ob der 1JZ-GTE Trocken, oder Nass-Laufbuchsen hat.

    Bei Nassen Laufbuchsen würd ich diese Tauschen, inkl. Kolben...

    Bei Trocken Laufbuchbuchsen, hohnen, eventuell aufbohren.

    Kann man schlecht sagen, dafür müsste man sich das anschauen.

    EDIT: Bzgl Aufbohren kommts ja auch drauf an, ob du demnächst gut Ladedruck fahren willst. Wenn ja, würd ichs sein lassen. Da durchs aufbohren die Zylinderwände ja dünner werden. Und dünne wände plus Viel druck ist nix gut...

    Eventuell anderer gebrauchter motor, und diesen mit frischen dichtungen, Riemen, Kolbenringen und Lagern ausstatten ?
     
  4. timber

    timber Guest

    also das ist ein 7M-GTE, trockene Laufbuchsen

    werd wohl nicht über 1,2 bar fahren, eher nur 1 bar - 300 PS reichen mir

    den Begriff hohnen kenne ich als solchen nicht, was ist damit gemeint... in bayern nennt mans wohl anders oder ich stell mich grad blöd :D
     
  5. #4 Forty Two, 10.01.2006
    Forty Two

    Forty Two Guest

    7M-GTE...Ja, stimmt...War gedanklich beim Soarer...

    Hohnen bezeichnet man hier dieses Kreuzschliffschleifverfahren. Mit welchem man auch KLEINE Riefen aus den Zylindern entfernen kann...

    Die Steigerung davon ist halt das Aufbohren. Obwohl auch nach dem aufbohren gehohnt werden müss. Der Kreuzschliff welcher dabei entsteht, ist für die Ölhaftung usw. wichtig.

    Mach den Motor erstmal auf, und Schau, ob du mit hohnen weg kommst. Falls gebohrt werden müsste, Besorg dir einen neuen gebrauchten motor, welchen du dann Instandsetzt...Mit Neuen dichtungen, Riemen, Lagern usw. Wobei ich da bei verschiednen Sachen auf verstärktes setzen würde, wie zum Beispiel den Lagern.
     
  6. timber

    timber Guest

    ah, jetz weiss ich was du meinst :)

    hm, also die Bohrung wäre kein Akt, was mir angst macht, sind die größeren kolben die ich dann brauche...sowas ist vermutlich sehr teuer

    rätsts du mir wegen den kosten, der haltbarkeit oder dem arbeitsaufwand zu einem anderen motor?
     
  7. #6 Forty Two, 10.01.2006
    Forty Two

    Forty Two Guest

    Die bohrung macht den Motor halt instabiler, ab gewissen Drücken. wie haltbar der 7M-GTE ist, kann ich dir nicht sagen. Da musst du auf die Spezis warten, die diesen Motor kennen.

    Ich rate dir aus allen 3 Gründen, einen neuen gebrauchten Motor zu kaufen und zu Überholen... ;)
     
  8. timber

    timber Guest

    ja wird wohls beste sein :(
     
  9. #8 AE92SR5, 11.01.2006
    AE92SR5

    AE92SR5 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    0
    warum ist der denn hochgegangen weiss man das
     
  10. #9 Toyo Tom, 11.01.2006
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Kann man so aus der Ferne nicht sagen. Auch wenn du einen hast der sich mit Supra gut auskennt. War der Ladedruck vorher schon höher? Habe gerade einen VR6 Turbo aufgemacht. Ich will dem guten Mann ja nicht abstreiten das er Erfahrung damit hat, aber was nutzt das wissen um einen Motor wenn das Kennfeld so schlecht auf die Verbauten Komponenten abgestimmt ist das er beim Zünden immer voll auf die Nuß(Kolben) bekommt und das zu früh. Ergebniss Motorschaden.
    Sei dir drüber im klaren das der Motor raus muß. Sind die Stellen an denen der Kolben kippt zu tief mußt du Bohren. Dann brauchst du auch Übermasskolben.
    Danach Hohnen. Das ist das gleiche und nichts anderes wie bei einem Starletmotor. Was kann die Schraubergilde dafür wenn sich das(kaum) kein Suprafahrer leisten kann. Sorry geht nicht gegen dich persönlich. Aber ich kann
    es nicht mehr höhren. Mechanisch ist an der Supra nichts besonderes.

    Gruß Tom
     
  11. timber

    timber Guest

    was ist dir denn über die leber gelaufen?

    hier gehts nicht um leisten oder nicht leisten können und es geht auch nicht darum ob das ein 3, 4 oder 6 zylinder aus einem fiat panda, nem traktor oder meiner supra ist... :rolleyes:
    Sind schon böse diese Suprafahrer 8o :O


    Wie dem auch sei, das Motörli wird jetzt auseinander genommen. Brauch ich neue Kolben, kauf ich mir so eine Müllhalde von Mobile oder Autoscout mit defekter ZKD und bau die Maschine auf. Brauch ich keine neuen Kolben, tuts ein neuer Block aus Holland.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. redt18

    redt18 Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MKIV TT J-Spec, Celica St182 3sge-t
    mach das teil auf und sehe erstmal nach was mit dem motor ist!
    schau dir die schleifspuren an und dann weisst du wo du stehst! neue kolben wirst du wohl brauchen. ich denke dass du ums bohren nicht herum kommen wirst, da die zylinder nun auf std maß sind. durchs hohnen kann man nicht soo viel material abnehmen. mach es so:
    block auf, messuhr rein, messwerte zylinder und kolben hier mal durchgeben und wir sagen dir dann wonach es aussieht. vlt noch bilder von den riefen anhängen.
    bohren und hohnen ist gar nicht so teuer. schau mal bei
    www.a-storm.de nach.
    und wegen des auseinanaderbauens des 7mgte, ist nicht so schwer, habe noch bilder von meinem, wenn interesse besteht....
     
  14. #12 Toyo Tom, 11.01.2006
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Sorry ;)

    Mach erst mal auf. Mögliche Ursachen wären Kolbenkipper oder ausgelaufenes Kolbenauge(Bolzen). Durch oelmangel oder thermische Überbelastung endstehen oft Kolbenkipper im Bereich OT. Aber auf blauen dunst ist das schwer. Das Geräusch ist ähnlich wie beim Lagerschaden, nur das es klingt als käme es aus dem Ventieltrieb. Wenn du es richtig machen willst sollten die Zylinder, wie oben beschrieben, vermessen werden. Schon alleine um den Motor in 50tkm nicht wieder aufmachen zu müssen.

    Gruß Tom
     
Thema:

Kolbenfresser

Die Seite wird geladen...

Kolbenfresser - Ähnliche Themen

  1. 12 fach Kolbenfresser

    12 fach Kolbenfresser: ich bin gerade Motorentechnisch auf ein Benz-Forum gestoßen, weil ich dort Infos gesucht habe... Dabei bin ich auf folgenden Beitrag gestoßen, ist...
  2. Kolbenfresser AE86

    Kolbenfresser AE86: Auf dem Rückweg vom Karfreitagstreffen sind wir über die A1 geblasen. Bei ca. 190KM/H bemerkte ich ein leichtes Ruckeln und bin vom Gas gegangen-...