Kofferraumverkleidung Yaris ausbauen->ebene Ladekante

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von D4DYaris, 23.07.2012.

  1. #1 D4DYaris, 23.07.2012
    D4DYaris

    D4DYaris Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris D4D
    Hallo! Ich hoff, ich bin hier richtig mit meinem Thema. Ich bräuchte Hilfe beim Ausbau der Kofferraumverkleidung bei einem Toyota Yaris Baujahr 2007 (XP9). Es geht um die mittlere Verkleidung unten, also nicht um die Heckklappe. Bei der mittleren Verkleidung ist ja in der Mitte so ein Eisenbügel, ich denke zum Einrasten der Klappe. Man sieht 2 Plastiksteckschrauben, die man einfach mit etwas Gewalt rausziehen kann, aber dann? Wenn ich nun an der "Ladekante" ziehe, bewegt sie sich zwar etwas, aber die Seitenverkleidungen hinten dann auch. Müssen diese erst raus? Oder weiß jemand, ob da noch so Clips sitzen, die ich sicher gerne abbreche, wenn ich weiter einfach zieh? Ich hätt gern das Teil draussen, damit ich eine wirklich ebene Ladekante hab. Ich bin mir aber nicht sicher, ob das dann zu Problemen führt, weil eine Dichtgummilippe ja auf der Ladekante liegt. Zieht es dann? Hat das schon jemand probiert und Erfahrungen? Vielleicht ist der Ausbau bei anderen Modellen ja ähnlich, bin für alle Erfahrungen dankbar.
    Ich hoffe, ich hab mein Problem verständlich beschrieben, bin nicht sehr bewandert in Autudingen, aber dachte wenigstens das dürfte kein Problem sein...vielen Dank schon mal!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Wenn Du die kleinen Plastikbolzen entfernt hast, wird die Verkleidung gerade nach oben herausgezogen. Links und rechts ist eine kleine Führung in die seitlichen Verkleidungen eingehakt, da muss man etwas aufpassen. Ein wenig sanfte Gewalt braucht es schon beim Ausbau.

    Den Sinn darin sehe ich allerdings nicht, es sieht absolut bescheiden aus und darunter ist es alles andere als eben. Zudem legst Du damit die Kabeldurchführung zur Kennzeichenleuchte frei, was die Gefahr für Defekte oder Kurzschlüsse steigen lässt, wenn Dir die Ladung verrutscht.
     
Thema: Kofferraumverkleidung Yaris ausbauen->ebene Ladekante
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota yaris kofferraum verkleidung

    ,
  2. Yaris heckklappe verkleidung

    ,
  3. toyota yaris xp9 kofferraum verkleidung

    ,
  4. toyota yaris kofferraum verkleidung ausbauen,
  5. toyota yaris verso hintere kofferraumverkleidung ausbauen ausbauen,
  6. yaris seitenverkleidung ,
  7. suche kofferraumverkleidung für Toyota yaris ,
  8. kofferraumverkleidung toyota yaris
Die Seite wird geladen...

Kofferraumverkleidung Yaris ausbauen->ebene Ladekante - Ähnliche Themen

  1. Yaris P1F TS: Scheinwefer VL + Heckwischer + Nebler

    Yaris P1F TS: Scheinwefer VL + Heckwischer + Nebler: Hallo zusammen, ich suche derzeit einen Scheinwerfer für einen Yaris P1F (Facelift mit Träne) für die Fahrerseite. Bei meinem jetzigen hängt...
  2. Yaris 1.3 oder 1.4 D4D

    Yaris 1.3 oder 1.4 D4D: Hallo Leute, habe etwas Kohle zusammengespart und plane mir etwas jüngeres zu holen. Optisch spricht mich der Yaris XP9 an und der wäre auch im...
  3. Yaris XP9 Radio tauschen

    Yaris XP9 Radio tauschen: Hallo zusammen. Ich würde gern am XP9 meiner Frau das Radio tauschen, da sie sich USB und (vielleicht) Bluetooth inkl. Freisprechen wünscht. USB...
  4. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...
  5. Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen

    Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen: HALLO Gemeinde WEISS JEMAND OB MAN DIE ANTRIEBSWELLE GETRIEBESEITIG EINFACH RAUSZIEHEN KANN ? Ich will die Getriebe Simmerringe wechseln Gruss und...