Kofferraumausbau E12 Anregungen

Diskutiere Kofferraumausbau E12 Anregungen im Car Hifi Forum im Bereich Toyota; Hallo Forum... Ich möchte mich nun bald dem Kofferraumausbau meines E12 widmen. Leider fehlen mir etwas die kreativen Ideen. Hauptaugenmerk...

  1. #1 Rollakuttel, 22.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2011
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    5.069
    Zustimmungen:
    136
    Hallo Forum...

    Ich möchte mich nun bald dem Kofferraumausbau meines E12 widmen. Leider fehlen mir etwas die kreativen Ideen.
    Hauptaugenmerk liegt auf Nutzbarkeit des Frachtabteils als solches,kein wilder GFK-Showausbau,ich möchte die Technik gern in die Reserveradmulde unter Plexi versetzen.

    Kennt ihr paar Bilder / Seiten wo man sich optischen Input holen kann ? Gern auch markenandere Fahrzeuge.

    Vielen Dank,Gruß Kuttel
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.997
    Zustimmungen:
    61
  4. Hookah

    Hookah Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2010
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TSC
  5. #4 jouck1307, 22.08.2011
    jouck1307

    jouck1307 Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12
  6. #5 Rollakuttel, 22.08.2011
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    5.069
    Zustimmungen:
    136
    Danke euch für die ersten Antworten.

    @jouck... interessanter Einbau,jedoch wäre mir dein Subgehäuse aus Platzgründen schon zu groß. Die Art,die Oberseiten der Amps bündig mit dem Ladeboden abzuschließen finde ich auch schön,allerdings würde ich meine 2 Amps gern in Wagenfarbe lackieren und ich denke das die innerhalb kurzer Zeit vermackelt sind.

    @Hookaah hast du noch mehr Bilder von deinem Einbau ? Sieht wirklich gut aus mit den mehreren Sichtfenstern. Gern auch mal paar Bilder der Unterkonstruktion.

    @ XLarge Deinen Thread kenn ich und dein Ausbau ist dran schuld,das mich mein derzeitiges Kofferraum-Arragement nur noch nervt...:D
    So etwa in dieser Art schwebt mir das auch vor,besonders schön platzsparend ist der Sub-Verbau.
    Kann man bei dir also auch mit wenigen Handgriffen die Amp-Wanne rausnehmen und zur Not das E-Rad reinmachen wenns auf größere Tour geht ?

    Ich möchte gern meine vorhandenen Sachen wiederverwenden,die Amps,Verteiler und Elko in die Reserveradmulde einbauen und weil in meiner Firma haufenweise Makrolon vorhanden ist,dieses und paar LED´s für den Bling-Faktor mit verbauen.
    Größter Knackpunkt ist der Sub. Ich hab derzeit noch die riesengroße Magnat PowerBull Rolle mit 30er Woofer drin.Eigentlich für den E12 völlig überdimensioniert,ist aber halt noch aus meiner früheren T4-Bus-Zeit über und unkaputtbar. Und da dieses Ungetüm aber derart Platz brauch aber der Woofer trotzdem einen knackigen Bums hat,war meine Überlegung so ein Gehäuse a la Eric zu bauen.
    Leider hab ich nicht die Ahnung ob das Sinn macht und wie groß das Volumen des Gehäuse sein muss das es halbwegs sauber klingt.
     
  7. #6 XLarge, 22.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2011
    XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.997
    Zustimmungen:
    61
    Das Bassgehäuse läßt sich mit wenigen Handgriffen rausnehmen, die Endstufenwanne nicht da sie fest verkabelt ist. Für die alltäglichen Transportbedürfnisse hab ich einen gepolsterten Einlegeboden für das Plexiglasfenster und für die größeren Transportaufgaben eine Laderaumwanne mit eingeschrauber MDF-Platte.

    Ersatzrad hab ich bisher nicht vermißt. Zur Not muß ein Pannenspray herhalten das in der rechten Ablageschale zuhause ist. Hatte ich auch in meinem früheren Corolla E8GT und dort auch benötigt. Funktionierte einwandfrei.
     
  8. #7 Rollakuttel, 22.08.2011
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    5.069
    Zustimmungen:
    136
    Eric,hast du dein Woofergehäuse berechnet oder ist es ne Frei-Schnautze-Konstruktion ? Ich denke,du hast auch en 30er Teller verbaut (wenn ich richtig gelesen hab). Was braucht ein 30er grob über den Daumen an Volumen ? Ist das ne generelle Sache oder je nach Sub unterschiedlich ?
     
  9. #8 jouck1307, 22.08.2011
    jouck1307

    jouck1307 Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12
    ist bei jedem Subwoofer anders.

    Steht aber in den Papieren oder auch im Internet drin wieviel Liter der Woofer benötigt.
     
  10. #9 Rollakuttel, 22.08.2011
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    5.069
    Zustimmungen:
    136
    Papiere...?( lang schon weg.:D Die Rolle begleitet mich schon seit 10 Jahren durch diverse Autos.

    Handelt sich um diesen Trümmer...

    Magnat PowerBull 3000

    [​IMG]
    [​IMG]

    Sicher,mir ist bewusst das mich alle Hifispezis auslachen und sagen werden,kauf was aktuelles. Aber solang das Ding spielt, werd ich es nehmen.
     
  11. #10 Nera, 23.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2011
    Nera

    Nera Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Celica T23 S & ST202
    sonst hätte ich dir jetzt die Flach-Subwoofer von Pioneer ans Herz gelegt.
    http://www.pioneer.eu/de/products/25/131/201/overview.html
    Hab ich auch drin weil ich kein Gehäuse über die halbe Rückbank wollte und so den Kofferraum noch komplett nutzen kann.
     
  12. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.997
    Zustimmungen:
    61
    Mein Gehäuse ist eine Freischnauzekonstruktion. Gebaut hab ich es damals für meinen 30er BostonAcoustics Sub. Für den war das Gehäuse eigentlich zu klein, aber er spielte da drin doch sehr schön. Ich wollt halt nicht mehr Kofferraumvolumen vernichten als unbedingt nötig und so hab ich das Gehäuse eben so dimensioniert daß der sehr tief und fett bauende Magnet des Bosten rein passte.
    Leider mußt ich den Sub inzwischen ersetzen und inzwischen ist da ein AudioSystems verbaut der auch recht hart aufgehängt ist und in dem Volumen schön präzise spielt ohne den nötigen Druck vermissen zu lassen.
     
  13. #12 jouck1307, 23.08.2011
    jouck1307

    jouck1307 Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12
  14. #13 CorollaChris, 23.08.2011
    CorollaChris

    CorollaChris Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    2
    hallo zusammen,

    ich glaube meinen dezenten E12-Umbau brauch ich nicht zeigen, will niemand sehen und niemand hören und wer es bereits getan hat, bereut es *ggg*

    Jouck: du kannst geschlossene Gehäuse nicht mit Bassreflex vergleich. Bassreflex is immer größer.
    Andre: Du könntest den Magnat auch in geschlossenem Gehäuse verbauen. Oder rechne erst einmal das bestehende Gehäuse aus und überleg dieses in einer anderen Form nachzubauen.
    Volumen der Röhre=PI*r²*h
    Ich schätze die Röhre hat ca 60cm(h). dann wären das rund 42Liter. Bitte nochmal nachmessen/rechnen
    Andernfalls können wir gerne über ein Volumen für geschlossenes Gehäuse sprechen das nicht simuliert wurde und dennoch klingt.
    Schade, die Simulationsgrafik aus dem anderen Forum kann ich leider nicht größer sehen. aber die tonale beschreibung lässt darauf schliessen, dass das volumen für den vom besitzer bevorzugten Bass zu groß war.
    So weit erst einmal fürs erste. Manch anderes hab ich dir ja bereits per PN/Skype oder am Tel mitgeteilt

    gruß
    Chris
     
  15. #14 .uNited, 26.08.2011
    .uNited

    .uNited Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS
    Also...

    Als erstes solltest du dir darüber klar werden was für musik du eigentlich hörst und danach die Komponenten Kaufen.Am besten vom Fachhändler beraten lassen.Ein Fachhändler ist für mich ein laden der NUR Carhifi verkauf und nicht noch Waschmaschinen und DVDs.ACR lass ich mal außen vor.Die Meisten sind recht dürftig war ihr Wissen angeht.
    Und bitte bitte bitte kauf dir keinen Elektroschrott ala Hifonics,Magnat, oder irgendwelche utopischen 5000Watt für 29,95€.Das kann nix sein.Hifonics zähle ich jetzt mal nicht zum ultimativen Schrott aber man bekommt definitiv mehr für sein Geld.

    Wenn du mir nun deine Musikrichtung mitteilst und ein ungefähres Budget würde ich dir mal etwas zusammenstellen.Du solltest noch mit ca. 100€ Dämmung für die vorderen Türen rechnen.Ohne ist es rausgeworfenes Geld.Wenn du NUR einen Subwoofer haben willst kann ich nur davon abraten.
    Eine Anlage fängt in der Front an und nirgendwo anders!

    mfg Malte =]
     
  16. #15 Rollakuttel, 26.08.2011
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    5.069
    Zustimmungen:
    136
    Ich hab nicht vor ne komplett neue Anlage zu kaufen,ich möchte lediglich meinen Kofferaum umbauen um wieder Platz zu haben.
    Als LS habe ich bereits Alpine Systeme verbaut,einzig ein neues System (ca 150 €) für die Türen werd ich mir noch gönnen und da bei mir die Musik im Auto zweitrangig ist werd ich mit Sicherheit keine Unsummen an Geld verbrennen obwohl bereits alle Hardcore- SoundOfler dazu geraten haben. Never ! Da kauf ich mir lieber sinnvolles fürs Geld.
    Die Komponenten bleiben nahezu alle unverändert,es hat bis jetzt gereicht und wird wohl auch in Zukunft reichen.Warum was entsorgen was tadellos funktioniert...?(

    Und auch mein Magnat Woofer bleibt Bestandteil.Sicher ist er net mehr das aktuellste auf dem Markt aber er tut´s halt immernoch. Er bekommt aus Platzgründen eben auch nur ein anderes Gehäuse.

    Und noch was... wenn du das so abwertend als Magnat-"Schrott" bezeichnest,solltest du mir das mal bitte plausibel begründen. Nebenbei bemerkt spielt eben dieser Schrott schon seit 10 Jahren problemlos im mittlerweile 4. Auto...;)
     
  17. #16 .uNited, 26.08.2011
    .uNited

    .uNited Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS
    Wenn es dir ausreicht ist das auch völlig i.O.Solange du keine "richtige" Anlage als vergleich hörst wirst du damit auch zufrieden sein.Jeder hat bekanntlich andere Ansprüche an eine Musikanlage.
    Ich denke sogar wenn du dir nur ein Gutes FS mit guter Dämmung einbasut,dass du dann auf einen Subwoofer komplett verzichten kannst.So würdest du den Platz behalten.
    Für mich haben diese Bassrollen nichts mit klang zu tun.Zumal die Teile zu 95" aus gepresster Pappe bestehen.Du kannst auch mit wenig Geld eine gute Anlage bekommen.Das hat nicht mit riesigen Geldsummen zu tun.

    z.B. ein Bull Audio subwoofer ist super für den geringen Preis.Was hast du denn für eine Endstufe?Die Sachen von Bull Audio sind rot lackiert was dir vllt. zu Gute kommen könnte =)

    mfg malte
     
  18. #17 Rollakuttel, 26.08.2011
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    5.069
    Zustimmungen:
    136
    Ich hab schon diverse richtige Anlagen probegehört,letztens erst auf dem Reisbrennen vom Corollachris. Klar ist das ne andere Hausnummer wie mein Zeug,aber ich brauchs und wills auch nicht mehr so derbe.Und letztendlich hat Chris auch bestätigt das mein Billiggeraffel garnicht soooo schlecht klingt.Wie gesagt,bis dato hats gereicht. Bei mir ist alles halt hecklastig verbaut und vorn fehlt es etwas.Und ja,ich habe mal die Dummheit begangen,auf der Hutablage LS einzubauen.Aber das haben wir mit allem drum und dran lange diskutiert.Deshalb ja auch neues Frontsystem.

    Endstufen sind von Crunch und Mac Audio ( ich weis,Schrott...:D ) und bleiben auch im Bestand.Die Amps werden in nen Pott Farbe getaucht und sehen dann einheitlich aus.

    Ich wollte halt keine Grundsatzdiskussion lostreten was gut ist oder nicht,sondern such Anregungen wie man es hübsch verpackt...:)
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 .uNited, 26.08.2011
    .uNited

    .uNited Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS
    Solange du zufrieden bist ist doch alles Top =) Du könntest evtl. alles in die Mulde bauen und darüber eine Art Gitter bauen.Dieses könnte man dann von unten her rot ausleuchten.Würde bestimmt auch gut kommen und du könntest ohne Bedenken etwas draufstellen.

    mfg Malte
     
  21. Hookah

    Hookah Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2010
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TSC
    Werd mal sehen ob ich noch bilder von nem älteren Ausbau von mir finde. War Platztechnisch bestens gelöst. Und Gehäuseberechnung ist auch net schwer. Ist die Rolle geschlossen? Reserverad soll drin bleiben oder is das egal? Und was soll alles rein? 1 amp? 2 amps? Cap? Wenn ich weiß was rein soll und welche Gehäuseart du willst könnt ich mir mal nen paar Gedanken dazu machen.

    Grüße
     
Thema:

Kofferraumausbau E12 Anregungen

Die Seite wird geladen...

Kofferraumausbau E12 Anregungen - Ähnliche Themen

  1. Zuleitungen Airbag Corolla E12

    Zuleitungen Airbag Corolla E12: Hallo zusammen, drei Wochen, nachdem mein Wägelchen in einer Rückrufaktion, einen neuen Airbag verpasst bekommen hat, begann die Warnleuchte...
  2. Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung

    Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung: Servus Leute. Habe heute leider ein kleinesProblem bemerkt bei meinem Corolla. Habe den E12 1.6 Benziner. Nachdem ich heute ein wenig durch die...
  3. Bremssystem entlüften (E12 TSC)

    Bremssystem entlüften (E12 TSC): Moin Leute, beim Austausch des Bremskolbens vorne rechts ist mir vorhin ein kleiner Fauxpas unterlaufen. Die Bremsleitung war nicht richtig...
  4. Corolla E12 Airbaglämphen leuchtet

    Corolla E12 Airbaglämphen leuchtet: Hallo alle zusammen, Ich bin zum ersten mal in dem Forum und habe eine Frage an euch. Seit einiger Zeit habe ich das Problem das an meinem Auto...
  5. unterschiedliche Achsmanschetten für Corolla E12 1.6 Bj. 2004?

    unterschiedliche Achsmanschetten für Corolla E12 1.6 Bj. 2004?: Hallo werte Schrauber, ich bitte euch um Rat. Mein getriebeseitiger Faltenbalg (Manschette) der Antriebswelle ist defekt, Fahrerseite. Ich möchte...