Kofferaum geht nicht mehr zu (Carina E Liftback)

Diskutiere Kofferaum geht nicht mehr zu (Carina E Liftback) im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Von jetzt auf gleich will plötzlich die Heckklappe meiner Carina E Liftback nicht mehr schließen. Erst wenn ich sie zuhaue, dass ich Angst haben...

  1. #1 Zebulon, 17.01.2007
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Von jetzt auf gleich will plötzlich die Heckklappe meiner Carina E Liftback nicht mehr schließen. Erst wenn ich sie zuhaue, dass ich Angst haben muß, dass die Scheibe rausfliegt, dann rastet sie ein.

    Sowas schon mal gehabt? Wo fange ich an zu suchen?

    Gruß
    Jo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Auka

    Auka Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T25 2.0 D-4D, Corolla E11 1.6 G6
    ick würde erstmal schauen ob der haken von der heckklappe noch richtig grade ist.

    wenn der etwas verdreht is geht es schon viel schwerer zu.
    wenn das der fall is einfach nen bissel mit nem hammer grade klopfen und immer wieder probieren die heckklappe zu schließen.


    MfG


    Auka
     
  4. #3 Silver-Surfer, 17.01.2007
    Silver-Surfer

    Silver-Surfer Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    0
    Oder die 20 Kästen Bier ausladen . Dann geht sie auch wieder zu ! :D :D :D
     
  5. #4 Zebulon, 17.01.2007
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Tatsächlich schließt die Klappe nicht mehr seit ich mit dem Anhänger unterwegs war. Ist aber wohl eher Zufall ...?
     
  6. Auka

    Auka Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T25 2.0 D-4D, Corolla E11 1.6 G6
    wäre bloß die frage ob sich wegen dem hänger etwas verzogen hätte ?(

    prüf mal das heckschloss + haken...vielleicht is es ja doch nur ne kleinigkeit


    MfG

    Auka
     
  7. Maddin

    Maddin Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6
    Ich hatte auch mal das Phenomän, das nach dem der Kofferraum sehr voll gestopft wurde, das er dann nicht mehr richtig zu ging. Ging auch nur noch durch sehr rabiates knallen. Hab dann rausgefunden das die klappe verzogen war. immer wenn ich n bissl an der klappe gezogen habe, ging sie ohne probleme zu. also hab ich mal etwas doller gezogen und dann gings wieder.

    Ich kann mir allerdings nicht vorstellen dass das am Hänger liegt.



    MFG

    Maddin
     
  8. #7 meinedicke, 18.01.2007
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Der Anhänger kommt auf den Kugelkopf, nicht mit Draht am Heckwischer festmachen !!!!!!
     
  9. #8 Zebulon, 18.01.2007
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Sodele, es scheint mit dem Zug der Fernentriegelung zu tun zu haben.
    Es kam mir gestern schon vor, als würde die später als üblich ansprechen, nun scheint der Zug gerissen oder ausgehängt.
    Jedenfalls läßt sich der Hebel neben dem Fahrersitz nun ganz leicht bewegen und hinten am Schließmechanismus (Schließmuskel :D) kommt nix an.

    Wieviel Action ist das, den Zug zu wechseln? Muß der Fahrersitz raus?

    Gruß
    Jo
     
  10. eciman

    eciman Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ist ja 'n Ding. Der Zug ist bei unserm Carina auch schon gerissen. Hat damals 90 DM Material (!) und 60 DM Arbeitszeit in der Toyota-Werkstatt gekostet.
     
  11. #10 Zebulon, 18.01.2007
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Ich habe eben mal den Sitz losgeschraubt. Der Zug ist tatsächlich kurz hinter dem Hebel gerissen. ;(

    Eigentlich sollte es doch reichen, ein neues Stahlseil für 5 EUR aus dem Baumarkt einzuziehen. Das ginge außerdem auch schneller und an den Enden kann man sicher irgendwie improvisieren.

    Gruß Jo
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Die Frickellösung kannst Du natürlich ausprobieren, ansonsten ist der Ausbau umständlich. Fahrersitz sollte raus, Teppich muß zumindest an einer Seite abgehoben werden und eventuell die hintere Sitzbank auch noch raus.

    Ich befürchte aber, daß der Bowdenzug nicht hält, wenn man sich was selbst bastelt.
     
  14. #12 Zebulon, 23.01.2007
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Sodele, hab's mit folgenden Zutaten repariert (und es funzt):

    - 5m verzinktes Drahtseil (Bilderseil) 1,5mm (5 €)
    - 1 Hutmutter, abgesägt, durchbohrt, Drahtseil durch und verlötet
    (geöltes Drahtseil von hinten nach vorne durch den Mantel geschoben)
    - 1 Nietmutter, abgesägt, durchbohrt, Draht durch, gklemmt, Schraube mit Dremel abgeflext und alles verlötet

    Das Bild unten zeigt rechts die Endteile des Orginalzugs, links meine Bastellösung.

    Grund für den Bruch des Zuges ist nach meiner Meinung ein Konstruktionsfehler. Der ziemlich steife Zugdraht wir beim Entriegeln kurz hinter dem Fernbedienungshebel ziemlich eng gebogen ... und genau an dieser Stelle bricht er dann (früher oder später).

    [​IMG]
     
Thema:

Kofferaum geht nicht mehr zu (Carina E Liftback)

Die Seite wird geladen...

Kofferaum geht nicht mehr zu (Carina E Liftback) - Ähnliche Themen

  1. Zentralverrigelung geht nur bei eingeschalteter Zündung

    Zentralverrigelung geht nur bei eingeschalteter Zündung: Hallo zusammen Bin am ende mit meinem latein, Unser Toyota Rav 4 (A2) Baujahr 2005 macht seit einigen Tagen problem mit der Verrigelung ....
  2. Ersatzteile auf RockAuto.com - Neuer Rabattcode für Teile und noch mehr!

    Ersatzteile auf RockAuto.com - Neuer Rabattcode für Teile und noch mehr!: TIPP: Mit einem Rabattcode sparen Sie und Ihre Freunde noch mehr bei RockAuto! 5% RABATT FÜR SIE UND IHRE FREUNDE: Rabattcode: BB98C277676E45...
  3. Toyota Celica Liftback ST2000 H Zulassung von 1978

    Toyota Celica Liftback ST2000 H Zulassung von 1978: Hallo zusammen, ich muss aus familiären Gründen meine Celica Verkaufen. Der Wagen ist in sehr gutem Zustand,fährt sich sehr schön und ist absolut...
  4. Supra MA70 springt nicht mehr an

    Supra MA70 springt nicht mehr an: Brauche dringend Hilfe! Nach Werstattbesuch , es wurde die Hydraulikleitung der Lenkung gewechselt, war die Heimfahrt ganz normal. Am nächsten...
  5. Corolla E-11 Diesel 2.0 (Motor: 2C-E) - Thermostat überbrücken oder wechseln

    Corolla E-11 Diesel 2.0 (Motor: 2C-E) - Thermostat überbrücken oder wechseln: Hallo, Ich habe einen alten Diesel Corolla, E-11 Hatchback mit 2C-E Motor, der heiissläuft (Ventilator springt nicht an). Weiss jemand von Euch...