kochende Supra 3,0

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Doc-Vette, 02.07.2003.

  1. #1 Doc-Vette, 02.07.2003
    Doc-Vette

    Doc-Vette Guest

    Hallo Zusammen,

    habe mir vor ca. 2 Wochen noch ne 92er Supra in die Garage gestellt.

    Folgendes Problem: Nach normaler Fahrt und abgestelltem Motor fängt nach ca. 1 Minute das Kühlwasser an zu kochen und quillt aus dem Ausgleichsbehälter.
    Habe dann das Kühlwasser mit dem CO-Tester auf eine defekte Kopfdichtung geprüft-keine Verfärbung der Testflüssigkeit festzustellen...

    Thermostat und Kühlerdeckel sind jetzt auch neu---keine Besserung....

    HIIILFE!!!! Ich hab echt keinen Plan mehr.... Hatte jemand von euch schon ein solches Problem???

    Vielen Dank im Voraus!!

    Alex
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goorooj, 03.07.2003
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    hi alex,

    schau doch mal zwischen wasser- und klimakühler, da ist nach so langer zeit meist dicht und dann wird das nix mehr mit der kühlung.

    wasserkühler dazu losmachen und leicht richtung motor kippen... oder klimakühler losmachen? weiss nicht mehr...

    was bin ich planlos in der früh...

    blubberts in der heizung wenn du ihn warmfährst?
     
  4. #3 Frankyboy23, 03.07.2003
    Frankyboy23

    Frankyboy23 Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2002
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Probiers mit kaltfahren bzw. mit nachlaufen lassen des Motors! War bei mir die ersten male auch so bis ichs wußte! (alter Fahrstiel!) Flott gefahren hingestellt und aus das ding und schon giengs los mit dem Wasser auf der Straße! Solltest dir abgewöhnen die Supra nimmts dir sonst schnell krum!
     
  5. #4 Black Devil, 03.07.2003
    Black Devil

    Black Devil der "richtige" Black Devil

    Dabei seit:
    03.01.2001
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    0
    daß der CO test nix ergibt ist beinahe normal...

    das Wasser hat einen Druck von 0.9 Bar (danach macht der Deckel auf) tropft in den Brennraum vom 5. Zylinder (meistens der 5.) verdampft dort und erhöht den Druck im Kühlsystem. - dadurch kommt das Wasser vorne Raus.

    während der Fahrt wird das Wasser einfach mit-verbrannt...

    bei Dir ist ne neue Kopfdichtung fällig - das sind die ganz normalen Anzeichen dafür....

    hatte eigentlich jeder schonmal....

    tut mir leid für Dich

    einen letzten Versuch kannst Du starten, wenn Du leicht Bergauf stehst, bei kaltem! Motor den Kühlerdeckel aufmachst, die Heizung auf Warm und an, den Motor warm laufen lässt.... - evtl die Drehzahl auf 2000 gehalten.

    vorne sollte das Wasser nicht in einer Fontäne rausspritzen...

    permanent wasser nachkippen ist auch wichtig.


    wenn Du riesiges Glück hast, dann hast Du einfach nur Luft im Kühlsystem die sich platz schafft....


    CU (und gib bitte einen Status)
     
  6. #5 Goorooj, 03.07.2003
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    jo, ist wichtig.
    denke gar nicht mehr daran, dass es einer NICHT so machen könnte...

    2-3 minuten noch im stand laufenlassen. der turbo wirds dir danken.
     
  7. #6 Doc-Vette, 03.07.2003
    Doc-Vette

    Doc-Vette Guest

    Vielen Dank für die schnellen Infos!!!

    Werde das nochmal Schritt für Schritt checken und Euch dann wissen lassen, was genau war....

    C.U., Alex
     
  8. #7 Andreas-M, 03.07.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Schätze auch ZKD hinüber. Die typischen anfangszeichen.
     
  9. #8 Andreas-M, 03.07.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Doch ich. :D
     
  10. #9 Supraleiter, 03.07.2003
    Supraleiter

    Supraleiter Guest

    Ich auch! :D
     
  11. #10 Frankyboy23, 03.07.2003
    Frankyboy23

    Frankyboy23 Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2002
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ich auch wobei ich vorher sehr vorsichtig fahr und dann in meiner 30er Zone im Standgas durchzuckel! :D
    Bin aber am überlegen ob ich mir nicht irgendwann ne elektrische Ölpumpe parallel schalt mit nem T-Stück und nem elektrischen Ventil das dann die Hauptleitung zumacht+ Zeitrelais und dann per schaltung aktiviert wird sobald keine Spannung mehr anliegt!
    Da muß ich aber lust dazu haben das ist no net so schnell der Fall und wenn mich das nachlaufen zu sehr langweilt! :D
     
  12. #11 Supraleiter, 03.07.2003
    Supraleiter

    Supraleiter Guest

    Nee, war nur Spass, natürlich lass ich den Motor a weng nachlaufen, manchmal länger, manchmal kürzer.

    ...nur noch so lang, bis ich den Blitz TT eingebaut habe ...wollte ich schon ewig machen, dann "langweilt" mich auch das Nachlaufen nicht mehr, dann kann ich nämlich schon gehen :D

    Cu

    Christian
     
  13. #12 Frankyboy23, 03.07.2003
    Frankyboy23

    Frankyboy23 Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2002
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Supraleiter nur beschweren sich da bei mir die Nachbarn das ich sie aufwecke wenn ich nachts komm und den Motor laufen lasse! :( tja des is pech will mich auch net mit denen anlegen sonst kommen die auf dumme Ideen das muß net sein!
     
  14. dk96

    dk96 Guest

    Wenn Du am Abend normal nach Hause kommst brauchst Du da nix nachlaufen lassen.
    Nur nach schnellerer Fahrt oder viel Bergauf.
    (Autobahntankstelle, Grossglockner...)
     
  15. #14 Supraleiter, 03.07.2003
    Supraleiter

    Supraleiter Guest

    @Frankyboy23
    Hm, das ist natürlich übel, habe ich noch gar nicht drüber nachgedacht, was die wohl sagen werden, aber ich denke, ist nicht so schlimm, habe noch ein bischen Platz bis zu denen.

    @dk96
    Ok, hast ja ´n bissi recht, ich tu´s aber immer, von wegen der Sicherheit (manchmal, wenn ich Zeit habe, gehe ich sogar und mache beim Nachlaufenlassen die Haube auf...tz tz)

    Cu
     
  16. #15 Doc-Vette, 03.07.2003
    Doc-Vette

    Doc-Vette Guest

    :D Hi again,

    Habe heute mal den Kühler ausgebaut und das Netz gereinigt-Man war der zu.....

    Werd morgen mal Testen ob mein Problem weg is...

    Hoffe, das dadurch jetzt nicht doch die Kopfdichtung nen Schaden hat :rolleyes:

    Grüße,

    Alex
     
  17. #16 Goorooj, 04.07.2003
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    gute frage. dass der kühler die grundursache war, scheint klar zu sein.

    bin mal gespannt ob die dichtung das überlebt hat.
     
  18. #17 Doc-Vette, 04.07.2003
    Doc-Vette

    Doc-Vette Guest

    Hätte da noch ne Frage:

    Wenn ich von oben in den Kühler-Einfüllstutzen schaue, sehe ich an dem zweiten Absatz, der direkt in den Kühler geht, eine Kerbe, die um 90 Grad nach links versetzt sitzt zum Schlauch der in den Ausgleichsbehälter geht.

    Gehört diese Kerbe dahin???

    Macht irgendwie keinen Sinn, wie soll der Deckel auf der zweiten Stufe abdichten???

    Hab ich auch bei noch keinem anderen Kühler gesehen..... :(

    Grüße, Alex
     
  19. #18 CyberBob, 05.07.2003
    CyberBob

    CyberBob Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    also ne kerbe gehört nicht an der beschriebenen stelle hin...

    es ist eigentlich normal dass nach dem abstellen der motor zu kochen beginnt...
    in dem moment wo man den motor abstellt, wird der kühler nicht mehr durch den lüfter gekühlt und das wasser nicht mehr durch den motor gedrückt...

    das ist der hitzeschock mit dem jeder motor zu kämpfen hat... deswegen springen bei den meisten AUDIs die e-lüfter nach dem abstellen an...

    der motor kocht auch wenn das kühlsystem intakt ist... es sollte allerdings nicht sonderlich viel wasser in den ausgleichbehälter drücken... auf garkeinen fall so viel als dass kühlmittel aus dem ausgleichbehälter austreten kann...

    die E-lüfter werden beim supra von zwei seiten aus gesteuert:
    1. klimaanlage (druckschalter in der kalten leitung)
    2. kühlmittel-temp-schalter (blauser stecker am thermostatgehäuse)

    das relaise findest du unterhalb des sicherungskastens hinter der batt...
    dieses relaise hat einen schaltplus an der relaisespule und einen dauerplus am schaltkontakt...
    (nur eines der relaise ist für die e-lüfter zuständigen)

    nun brauchst du 2 sperrdioden die 1-2ampere aushalten...
    nun die leitung mit dem schaltplus durchtrennen und die eine schaltdiode einlöten...
    die diode muss zum relaise hin den strom durchlassen...
    dann die zweite diode zwischen dauerplus und der bereits verbauten diode anbringen und zwar so dass der dauerplus nur am relaise anliegen kann und nicht "rückwirkend" das restliche netz mit dauerplus versorgen kann...
    es wäre peinlich wenn alle geräte die nur mit schaltplus arbeiten dauernd an wären... :D

    der vorteil dieser schaltung ist es, dass nach dem abstellen, wenn das kühlmittel anfängt zu überhitzen die E-lüfter trotzdem eingeschaltet werden können und somit dem kühler helfen die kühlmitteltemperatur schneller zu senken...

    bei mir springen die lüfter nach jeder fahrt an und wenn ich noch so langsam und soft gefahren bin... allerdings dauert es unterschiedlich lange bis sie wieder abschalten... je nachdem wie warm es draussen ist und wie schnell ich gefahren bin...

    im übrigen habe ich noch nie in einer werkstatt gesehen dass sie einen berg haben um das kühlsystem zu befüllen!
    das kühlsystem eines jeden autos ist so hergestellt dass es in der horizontalen befüllt werden kann und sich auch ohne berg entlüftet...

    beim supra entlüftet sich das system von ganz alleine ohne berg und ewig laufen lassen des motors mit offenem kühlerdeckel...
    man befüllt das system, startet den motor, achtet darauf dass genug wasser im kühler ist und vielleicht wartet man noch ein bisschen bis keine bläschen mehr im kühler aufsteigen... dann deckel drauf und etwas wasser ins ausgleichbehälter über max füllen...
    nach paar fahrten ist das system von ganz alleine entlüftet...
    sollte das nicht so funktionieren, muss man mit einer undichten stelle rechnen oder einer undichten ZKD...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Doc vette, 06.07.2003
    Doc vette

    Doc vette Guest

    motorschaden

    8)
    Hi also zu deinem problem nur eins
    genau so hat es bei mir angefangen ich habe es durch rausnehmen des thermostates noch was hinausgezögert aber eines kann ich dir sagen zkd ists auf jeden fall und im schlimmsten fall ein riß den hab ich nähmlich gehabt :(
    ´Schade sorry schlechte nachricht aber tröste dich ich habe ein noch schlimmeres problem bei mir ist einmal die lager schrott und die kurbelwelle oben rum habe ich vor 15000km alles erneuern lassen.
    suche jetzt einen motor oder teile
    Bitte melden
    Danke
     
  22. #20 Racin-team, 06.07.2003
    Racin-team

    Racin-team Guest

    Motorschaden

    8)
    Hi also zu deinem problem nur eins
    genau so hat es bei mir angefangen ich habe es durch rausnehmen des thermostates noch was hinausgezögert aber eines kann ich dir sagen zkd ists auf jeden fall und im schlimmsten fall ein riß den hab ich nähmlich gehabt :(
    ´Schade sorry schlechte nachricht aber tröste dich ich habe ein noch schlimmeres problem bei mir ist einmal die lager schrott und die kurbelwelle oben rum habe ich vor 15000km alles erneuern lassen.
    suche jetzt einen motor oder teile
    Bitte melden
    Danke
     
Thema:

kochende Supra 3,0

Die Seite wird geladen...

kochende Supra 3,0 - Ähnliche Themen

  1. Suche Toyota Supra MK4 LHD

    Suche Toyota Supra MK4 LHD: Bin auf der Suche nach einer MK4 ! Alles mal anbieten ! :) lg andi
  2. Suche Teile Celica/ Supra -A6

    Suche Teile Celica/ Supra -A6: Guten Abend, ich suche Teile für eine Celica RA61 BJ 82 (oder MA61) für eine Heckscheibenwischeranlage: - Kabel für den Motor - Motor -...
  3. Supra MA61 mit Ladestrom-Problem

    Supra MA61 mit Ladestrom-Problem: Hallo, habe folgendes Problem: An meinem MA61 leuchtete während der Fahrt plötzlich die Ladestromlampe auf und eine zu niedrige Spannung wurde...
  4. Meine Supra MK4

    Meine Supra MK4: Hallo Zusammen. Bin der Patrick aus Bern ( Schweiz ). Besitze seit 3 Wochen diese MK4. Hatten ein kleines Shooting mit meiner Freundin....
  5. Distanzscheiben für Supra MK3

    Distanzscheiben für Supra MK3: Hallo Leutz, ich brauche für meine Supra MK3 Distanzscheiben oder Spurverbreiterungen in 5 oder 6 mm Hat jemand was rumliegen?