Knirschen u. Rasseln beim Anlassen T19U/4AFE

Diskutiere Knirschen u. Rasseln beim Anlassen T19U/4AFE im Motor Forum im Bereich Technik; Hi, steige eben in meine geliebte Carina ein und drehe den Zündschlüssel und da knirscht und rasselt es plötzlich fürchterlich von vorne. Heute...

  1. #1 Zebulon, 10.10.2003
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    RAV4 Hybrid e4x4
    Hi,
    steige eben in meine geliebte Carina ein und drehe den Zündschlüssel und da knirscht und rasselt es plötzlich fürchterlich von vorne. Heute morgen war noch nix und es ist auch nur während des Anlassens. Ist da jetzt der Anlasser hin oder evtl. nur das Ritzel? Ist der schwierig auszubauen? Was kommt da auf mich zu, wenn ich morgen (Samstag) unter meine Rina krieche?
    Dankbar für jeden Hinweis ...
    Gruß
    Joachim
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holsatica, 10.10.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Hallo!
    Das Problem kenn ich auch noch nicht.
    Ohne das Geräusch gehört zu haben,kann ich da auch ganz schlecht was zu schreiben,was ne Lösung bringen könnte.

    Den Anlasser ausbauen ist kein Problem.
    Von oben werden 2 (oder 3) 14er Schrauben gelöst.
    Und unterm Auto machst Du die beiden Kabel ab.Ein dünnes Kabel ist nur gesteckt.Das dicke ist mit ner 10er Mutti fest.
    Den Anlasser muss man wohl nach oben rauspuhlen.Es kann sein,dass Du ihn unten nicht rausbekommst.

    Ob das nu aber wirklich mit dem Anlasser was zu tun hab,weiss ich auch nicht.Kann man sich schwer vorstellen.Aber das Geräusch hab ich ja nu leider nicht gehört! :rolleyes:

    Und vergess nicht,die Batterie abzuklemmen,wenn Du am Anlasser schraubst! :)
     
  4. #3 Zebulon, 10.10.2003
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    RAV4 Hybrid e4x4
    Hi und danke für die Antwort.
    Ich habe mal versucht, das Geräusch mit der Kamera aufzunehmen :-)

    http://home.arcor.de/pengquadrat/Schepper.wav

    Die Qualität ist nicht so doll, aber vielleicht hilft's doch.

    Was kostet ein Anlasser im Austausch etwa?

    Gruß
    Joachim
     
  5. #4 Holsatica, 11.10.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Mmh!
    Nachdem ich mir das 20Mal :D angehört habe,würde ich auch irgendwie auf Anlasser tippen.
    Läuft irgendwie nach oder so.

    Ich denke auch,dass es das Beste ist,den Anlasser mal auszubauen und nachzusehen,was los ist.
     
  6. #5 Zebulon, 11.10.2003
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    RAV4 Hybrid e4x4
    Hi und danke für's anhören und antworten.
    Habe den Anlasser heute morgen ausgebaut und bin damit zum Boschdienst um einen neuen im Austausch zu holen. Der kam nach 5 min aus dem Lager zurück und meinte, der Anlasser wäre in Ordnung. Ich nach Hause, Anlasser selbst mal angeschlossen und befand ihn auch für ok. Ritzel ist schön vor u. zurück und gedreht hat er auch ohne Mucken.

    Also das Teil wieder eingebaut, Motor angelassen und nun rasselte es wieder, aber diesmal ohne Ende, selbst als ich wieder die Finger vom Zünedschlüssel hatte. Es klang als würden die Ventile kreuz und quer im Ventildeckel rumfliegen.

    Beim Nachbarn geklingelt (schafft bei Opel), den hören lassen und der meinte auch, es wäre der Anlasser.
    Also Anlasser wieder ausgebaut, Wagen angeschoben und so (ohne Anlasser) läuft er nun ganz normal.

    Werde das Teil nun mal zerlegen, ob ich da auf ne gebrochene Feder oder sowas stoße.

    Fortsetzung folgt.

    Gruß
    Joachim
     
  7. #6 Holsatica, 11.10.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Bin gespannt! :]
     
  8. #7 Zebulon, 11.10.2003
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    RAV4 Hybrid e4x4
    Da haben wir den Salat:
    [​IMG]

    So kann man von einem Anlasser verarscht werden

    Nebenbei, die sehen doch noch gut aus, oder?

    [​IMG]

    Was nun? Wohnt jemand in der Nähe von Mainz und hat so nen Anlasser zufällig noch im Keller?

    Gruß
    Joachim
     
  9. #8 Zebulon, 14.10.2003
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    RAV4 Hybrid e4x4
    Nachlese

    Habe beim Bosch-Dienst das Anlassergetriebe, Freilauf und Ritzel bestellt (zusammen 70 EUR), eingebaut und Anlasser und Auto laufen nun wieder.

    Anlasserausbau ging so bei mir (für die Nachwelt):
    1. Batterie abklemmen
    2. Schraube SW 14 von oben (Motorraum) herausdrehen. Die Schraube geht in ein Gewinde, das sich im Anlasser befindet. Um an die Schraube ranzukommen, muß ein Kabelbaumhalter (kleiner Blechwinkel) abgeschraubt werden (1 x SW 12).

    Nachfolgende Arbeiten von unten:
    4. Dünne, gesteckte Leitung lösen. Stecker saß bei mir ziemlich fest und verlangte nach Kombizange.
    5. Dicke, geschraubte (SW 12) Leitung lösen. Dazu Abdeckung der Klemme umklappen.
    6. Zweite Montageschraube (ebenfalls SW 14) herausdrehen und Anlasser nach unten herausnehmen.

    Das ging alles mit Knarre und div. Verlängerungen. Das Gelenk habe ich nicht gebraucht.
    Gruß
    Jo
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.962
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, T19 Kombi, AW11, Golf V6 4Motion
    Ui... krasses Foto. Sowas hab ich ja noch nie gesehen...
    :achdufresse
     
  12. #10 Zebulon, 16.10.2003
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    RAV4 Hybrid e4x4
    Es ist wohl nicht gut für die Zuverlässigkeit japanischer Autos, wenn deutsche Teile eingebaut werden.
    Der Anlasser ist von Bosch und ein Hohlrad aus Kunststoff im Planetengetriebe eines Anlassers halte ich für einen Konstruktionsfehler (oder konstruierten Fehler).

    Gruß
    Jo
     
Thema: Knirschen u. Rasseln beim Anlassen T19U/4AFE
Die Seite wird geladen...

Knirschen u. Rasseln beim Anlassen T19U/4AFE - Ähnliche Themen

  1. Einspritzdüse Carina T19 4afe

    Einspritzdüse Carina T19 4afe: Moin, Ich hab mir vor einer Woche eine Carina E gekauft und hab jetzt das Problem das wenn er warm is der zweite Zylinder nich mitläuft. Ich...
  2. Rasseln bei Kaltstart

    Rasseln bei Kaltstart: Hallo Community, seit ein paar Wochen gibt mein Wok manchmal ein kurzes Rasseln beim Starten von sich. Ich tippe auf die Kette bzw. den Spanner....
  3. Stempeln beim Anfahren

    Stempeln beim Anfahren: Hallo Leute, habe mir von kurzem einen Toyota Auris gekauft. Mir ist aufgefallen dass beim Fahrzeug im kalten Zustand die Vorderachse am Stempeln...
  4. Digitale Tankanzeige beim Auris Bj. 2011

    Digitale Tankanzeige beim Auris Bj. 2011: Moin liebe Leute, Ich habe mir einen Auris von 2011 angeschafft und stelle beim Volltanken fest, dass die digitale Tankanzeige sehr lange braucht...
  5. Avensis T22 CDT220, CT220 Corolla CDE120 Anlasser erst 3000km

    Avensis T22 CDT220, CT220 Corolla CDE120 Anlasser erst 3000km: Ich biete hier einen Anlasser für den 1CD-FTV Motor in Corolla und Avensis. Die Teilenummer ist 28100-0G010 . Der Anlasser war lediglich 1 Monat...