Knacken bei Kupplungsbetätigung

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von khelget, 08.11.2004.

  1. #1 khelget, 08.11.2004
    khelget

    khelget Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe seit heute ein Problem meiner Kupplung bemerkt:
    Beim Durchtreten des Pedals kommt nach ca. 1/3 des Weges ein kurzes Rucken mit einem hörbaren Knacken, so als würde der Bowdenzug ?( irgendwo haken. Was kann das sein ? Gibt es ein Kupplungsseil oder ist es wohl eher das Ausrücklager :(
    Das "Durchrutschen" habe ich bisher nicht bemerkt, dürfte bei einem defekten Ausrücklager aber auch nicht auftreten, oder?
    Ach ja, T20 ST Bj. 97 mit 91000 km auf der Uhr.

    Der Zahnriemen ist sowieso fällig, ergeben sich da wenigstens Einsparungen bei der Arbeitszeit?

    Schon mal Danke für Euere Hinweise
    Klaus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 moetterking, 08.11.2004
    moetterking

    moetterking Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    toyota verbaut keine bowdenzüge (so weit ich weiss), ist alles hydraulisch. ich hatte das knacken auch, bei 160tkm, aber bei mir kams von zwischen ausrückhebel und hydraulik-zylinder... bissle fett dran und gut is
     
  4. #3 Slowrider, 08.11.2004
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    :]
     
  5. #4 khelget, 08.11.2004
    khelget

    khelget Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Das hört sich ja gut an!
    Jetzt muss ich nur noch dumm fragen, wo genau der Ausrückhebel auf den Hydraulik-Zylinder trifft? Kann ich da von oben ran oder muss ich unter das Auto kriechen?
     
  6. #5 moetterking, 08.11.2004
    moetterking

    moetterking Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    setz jemanden ins auto und lass ma das pedal betätigen... bei der T18 sieht mans von oben, ich denk, die T20 wird da nicht soooo anders sein. zudem hörst du auch, obs wirklich von da kommt!
     
  7. #6 Roderic McBrown, 08.11.2004
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Hi

    Die Geber und Nehmerzylinder können innerlich gammeln.
    Bremsflüssigkeit wird ja regelmäßig gewechselt, in der Kupplung so gut
    wie nie. Aber Wasser zieht die Flüssigkeit trotzdem.

    Sonnst könnte ich mir nur vorstellen das das Ausrücklager auf der
    Führung etwas schwergänig ist.

    Der Nehmerzylinder sitzt wenn du vorm Auto stehst rechts neberm
    Auspuffkrümmer unterm Anlasser. (Bei 3S-GE /GTE Motor)
    Ist alles von oben zu sehen.

    Gruß

    Rod
     
  8. #7 Nenen II, 09.11.2004
    Nenen II

    Nenen II Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Könnte am Fußgelenk liegen :D :D :D
     
  9. #8 Roderic McBrown, 09.11.2004
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    @Nenen II

    :rofl :rofl

    Jau, das hatte ich ganz vergessen !
    1:0 für dich !
     
  10. #9 khelget, 10.11.2004
    khelget

    khelget Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Seit gestern abend habe ich die Stelle geschmiert und das Knacken ist weg - vielen Dank für Euere Hilfe!
     
  11. #10 toyota16V, 10.11.2004
    toyota16V

    toyota16V Guest

    bei meiner T19 ist das gleiche mit dem knacken, wo ist da der ausrückhebel?
     
  12. #11 Roderic McBrown, 10.11.2004
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    @khelget

    welche Stelle hast du geschmiert ?
    (Das Fußgelenk ?) :D

    Gruß

    Rod
     
  13. #12 khelget, 11.11.2004
    khelget

    khelget Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Natörlich die Kupplung :rolleyes:

    Das schwarze Zeug kommt an den Knochen nicht so gut :D
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Roderic McBrown, 12.11.2004
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Du hast die Kupplug eingefettet ?!! 8o :gruebel :rolleyes:

    Oder welches Teil genau ? ?( :D

    Naja wäre ja auch ne Art Schlammpackung.
     
  16. #14 khelget, 12.11.2004
    khelget

    khelget Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Klar, nun hab' ich die voll fette Kupplung :D

    Mach' ich am Wochenende auch noch mit den Rädern :P
    Ne, nicht wirklich...
     
Thema:

Knacken bei Kupplungsbetätigung

Die Seite wird geladen...

Knacken bei Kupplungsbetätigung - Ähnliche Themen

  1. AYGO 2012 - Knacken an der Hinterachse nach Kupplungstausch

    AYGO 2012 - Knacken an der Hinterachse nach Kupplungstausch: Hallo Zusammen, da ich derzeit mit meinem AYGO aus dem Jahr 2012 einige Probleme habe und mir meine Toyota - Garage weis machen will, dass alles...
  2. Knacken in Lenksäule von Urban Cruiser

    Knacken in Lenksäule von Urban Cruiser: Habe in der Lenksäule von meinem Urban Cruiser ein fürchterliches Knacken. Vor allem wenn es warm ist. Und dann tritt es auch nur auf wenn man...
  3. Gewindefahrwerk eingebaut , lautes nerviges knarxen und knacken im innenraum

    Gewindefahrwerk eingebaut , lautes nerviges knarxen und knacken im innenraum: Hallo habe mir im April ein Gewindefahrwerk einbauen lassen in meinem E12 , fahrwerk ist top ( schön tief eingestellt , sieht auch gut aus und...
  4. 4a-ge BT 20V Knacken beim Anfahren

    4a-ge BT 20V Knacken beim Anfahren: Hallo. Hab jetzt seit kurzen nen 20V 6-Gang in meinem AE92. Am anfang war alles i.o. Eine Woche später fing es dann an dass es immer beim...
  5. Toyota Avensis T22 Bremspedal ruckelt/knackst & Radlagerwechsel?

    Toyota Avensis T22 Bremspedal ruckelt/knackst & Radlagerwechsel?: Guten Tag Leute, habe wieder einmal ein paar Probleme mit meinem Avensis T22-D4D. Fahrzeugdetails: TOYOTA AVENSIS Station Wagon (_T22_) 2.0...