Klingeln beim Avensis (4A-FE)

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von E9_Carsten, 27.11.2004.

  1. #1 E9_Carsten, 27.11.2004
    E9_Carsten

    E9_Carsten Guest

    Tachchen!

    Wir (meine Eltern und ich) haben ein Problem mit unserer Familienkutsche:

    Toyota Avensis Kombi, erstes Modell mit 1,6 Liter 4A-FE-Motor (kein VVT-i).

    Der Motor "klingelt" (vor allem im Kaltlauf) im unteren Tourenbereich stark.
    Am stärksten macht sich diese Klingeln beim Beschleunigen im Stadtverkehr bemerkbar (erste drei Gänge, bei einer Drehzahl zwischen 1500 und 2500).
    Wenn der Wagen warm gefahren ist, lässt das Klingeln etwas nach

    Unsere Werkstatt hat bisher keinen Fehler finden können (nix im Fehlerspeicher o.Ä.).
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holsatica, 27.11.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Moin!
    Wo oder was tankt ihr denn immer?
    Der Sprit und die Spritqualität ham mit Klingeln und Klopfen ja was zu tun!

    Wurde schonmal geprüft,ob die Zündung noch stimmt?Der 4A-FE hat ja noch nen Verteiler im Avensis.Theoretisch könnte sich da was verstellt haben.(ist aber eher unwahrscheinlich)

    Beim Corolla E11 hab ich´s mal gehabt,dass das Steuergerät ne Macke hatte und daraufhin der Motor beim Beschleunigen immer geklingelt hat.
    Ich hoffe,dass das nicht die Ursache für Euer Problem ist.So´ne ECU ist verdammt teuer!
     
  4. #3 E9_Carsten, 27.11.2004
    E9_Carsten

    E9_Carsten Guest

    Danke für die schnelle Antwort!

    Wir tanken bei ´ner privaten (Orosol).
    Hatten bisher auch keine Probleme damit.

    Habe den Verteiler schon mal runter gehabt und alle Kontakte
    mit ´ner Messingbürste poliert.
    (Waren etwas abgebrannt: scheint nach 85.000 km noch die erste
    Verteilerkappe zu sein)
    Kann das etwas mit dem Klingeln zu tun haben?
     
  5. #4 carina e 2.0, 27.11.2004
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    Zündkerzen gechekt?
    Vielleicht Luftfilter?
    Oder mal durchpusten wenn der nur inner Stadt rumfährt.
    Ansonsten weiß ich auch nicht
     
  6. #5 carina e 2.0, 27.11.2004
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    also nicht luffi duechpusten sondern mal vollgas fahten.
    war vielleicht ein bisschen missverständlich :D
     
  7. #6 E9_Carsten, 27.11.2004
    E9_Carsten

    E9_Carsten Guest

    Kerzen werde ich morgen nachsehen..

    Auf der Bahn war ich heute erst.
    Zwar nur 160 km, aber da hätte sich ja wenigstens ein wenig
    ändern müssen....

    Ciao
     
  8. Rolla

    Rolla Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2003
    Beiträge:
    1.983
    Zustimmungen:
    0
     
  9. Rolla

    Rolla Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2003
    Beiträge:
    1.983
    Zustimmungen:
    0
    ah also war es immer noch, wenn er warm ist... hmmm
     
  10. #9 E9_Carsten, 27.11.2004
    E9_Carsten

    E9_Carsten Guest

    Das Klingeln ist unabhängig von den Wetterbedingungen.
    Es lässt nur etwas nach, wenn der Motor warm ist.
     
  11. #10 carina e 2.0, 27.11.2004
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    vielleicht ist es ja einfach nur ne schraube oder nen Blech *ganzeinfachdenk*
     
  12. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Jepp, das würde ich auch erst mal testen.Wenn die Oktanzahl nicht erreicht wird kann das schon mal "klingeln".
    Welche Spritsorte fahrt ihr denn normalerweise?
     
  13. #12 E9_Carsten, 27.11.2004
    E9_Carsten

    E9_Carsten Guest

    Wir fahren ganz Vorschriftsmäßig mit Super *g*

    Das mit Super-Plus tanken will ich auch mal ausprobieren.

    Aber erstmal geht der Vensi in die Werkstatt (Tüv is fällig).
    Dabei wollen wir das Klingeln nochmal zur Sprache bringen.
    Auf jeden fall sollte das Problem bis Ende Dezember gelöst sein
    (dann geht nämlich unsere verlängerte Garantie zu Ende).

    Ich schau morgen (wenn das Wetter mitspielt) erstmal nach den Kerzen.

    Wenn sich was neues ergibt, werde ich´s hier posten.

    Danke an alle und Ciao!!!
     
  14. #13 E9_Carsten, 28.11.2004
    E9_Carsten

    E9_Carsten Guest

    Tach auch!

    Der Kerzencheck heute ist nur mit mässigem Erfolg verlaufen
    --> kein passender Rohrsteckschlüssel im Werkzeug.

    Deshalb habe ich nur die Leitungen der Zündanlage durchgemessen.

    Frage: Ist ein Leitungswiderstand von grösser 5 k Ohm normal?

    Vorab: Ich hab mich sicher NICHT vermessen!


    Wenn ein so hoher Leitungswiderstand normal ist, welchen Zweck hat das ganze?

    Ciao, Carsten
     
  15. #14 E9_Carsten, 18.12.2004
    E9_Carsten

    E9_Carsten Guest

    Moin, Moin! :D

    Kurzer Zwischenbericht zur Lage:


    Unser Motor ist zur TÜV- und AU-Abnahme in der Werkstatt gewesen.
    Dabei wurde auch wieder nach der Ursache für das Klingeln gesucht.
    Ergebnis:
    Lambdawerte OK,
    Keine Fehler in der ECU gespeichert,
    nix verstellt.

    Der Werkstattmeister hat mit einem Kollegen ´ne Probefahrt gemacht und das Klingeln deutlich gehört.

    Seine Vermutung:
    Da der 4A-FE ein Magermixer ist und für eine optimale Verbrennung einen "blitz-blanken Brennraum haben muss", könnte das Klingeln
    durch eine Langstreckenfahrt mit Benzinzusatz zur Brennraumreinigung behoben werden. :flame 1
    Für diese These spricht, dass unser Vensi die meiste Zeit nur Kurzstrecke fährt.
    Laut unseres Werkstattmeisters ist eine Fahrt von 160 km zur Brennraumreinigung nichtmal annähernd ausreichend. :(

    Die Betankung an einer anderen Tanke mit Super+ hat auch nur
    mässige Besserung gebracht. :(

    Fazit:
    Die nächste längere Fahrt steht Ostern an.
    Dann gönnen wir unserem Vensi ´ne Flasche Additiv und sehen, was bei rumkommt. ?(

    Ciao und ein frohes Fest an das ganze Forum
     
  16. #15 Lolli-Olli, 18.12.2004
    Lolli-Olli

    Lolli-Olli Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ein 1,6 Liter Magergemisch-Motor im Avensis? ?(

    Hab' ich noch nie gehört. Soweit ich weiss, gab's im Avensis nur ganz zu Anfang den 1,8er-Magermix,
    danach waren das alles "normale" Benziner.

    Klingelgeräusche hatte ich mal im E10 mit dem kleinen 4E-FE, das waren aber die Ventile. Aufgrund
    des kleinen Hubraums waren die Ventile auch recht klein, angeblich bildeten sich dadurch eher
    Ablagerungen an den Ventilen als bei größere Mehrventilern. Wenn ich auf der AB mal ne längere
    Zeit den Fuß auf dem Gas hatte, war das Klingeln erstmal wieder weg.
    Das Ventilgeräusch hört sich aber anders an als das "Klopfen" des Motors, was es bei euch ist,
    weis ich natürlich nicht.

    Was sind denn nubn für Kerzen drin?

    Zu den Kabeln müsste mal einer der Experten (TM) hier was sagen.

    Gruß
    Olaf
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 E9_Carsten, 18.12.2004
    E9_Carsten

    E9_Carsten Guest

    Das mit den Kabeln hat sich schon erledigt.

    Die haben so ´nen hohen Widerstand, weil das keine Kupferleitung sondern eine mit Graphit getränkte Stoffseele oder Kunststoff-
    faser ist.
    Dies wird gemacht um Funkstörungen der Zündanlage zu minimieren.

    Zu der Kerzenfrage:

    Weis nicht, was drin ist.
    Hab sie ja noch nicht raus gekriegt :D
     
  19. #17 toyotatunner, 24.12.2004
    toyotatunner

    toyotatunner Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Die Zündkabel sind wiederstandskabel wobei das kürzeste kabel ca 3 kohm hat und das längste 6 bis 7 kohm.
    Die kabel sind so aufgebaut das ein wiederstandsdraht um einen plastikkern gewickelt ist.
    Das war mal der erste umbau meines 4A-FE.Und zwar einbau von kupferkabeln und einen wiederstand mit ca 1.5 khom für jedes zündkabel.
    Ich würde mal kOntrolieren ob nicht die zündung verstelt ist.
    Eingestelt wird die zündung indem der zündverteiler verdreht wird.

    Allerdings sollte man das nicht auf gut glück probieren sondern mit einer zündzeitpunktpistole die es schon um 40 euro gibt.

    Die zündung solte nach dem gefahrenen benzin eingestelt werden.
    10 grad bei 98oktan und 13 grad bei 100 oktan.
    Am besten beru 4 elktrodenzündkerzen platinium verwenden.
    Bosch 4 elktroden funktionieren nicht so gut bei diesem motor.

    Der zündverteiler sollte vorallem in kurzstreckenbetrieb regelmässig gereinigt werden um die ablagerungen auf den 4 bleielktroden im verteiler minimal zu halten.
    Meine elktroden habe ich ca alle 3000km gereinigt.
    Bei ablagerungen an den zündkerzen ca alle 5000km

    Am besten mal 2 liter aceton oder nitro in den tank geben und auf der autobahn vollgas fahren.

    Ich bin regelmässig mit nitroverdünung gefahren und der getunte motor hat 230tkm und läuft immer noch ohne problemme.

    Hatte auch mal problemme das der motor klingelt und zwar hat sich bei mir der zündverteiler gelockert.

    Was noch sein kann das das ventilspiel zu gross ist.
    Alledings kann mann bei diesen motor nur die ventilabsandsplatten tauschen um das ventilspielt einzustellen und das ist ein bischen aufwendig wenn man es sehr gewissenhaft durchführt.
     
Thema:

Klingeln beim Avensis (4A-FE)

Die Seite wird geladen...

Klingeln beim Avensis (4A-FE) - Ähnliche Themen

  1. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  2. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  3. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...
  4. Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?

    Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?: Ich habe mir diese Woche von privat einen gebrauchten Toyota Corolla Baujahr 2006 gekauft. Tolles Auto. Aber ich habe ein kleines Problem: Die...
  5. Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel

    Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Anfang der Woche wurde ein Scheinwerfer und die Batterie getauscht. Beim...