Klimaautomatik stinkt, teilweise auch Klimaanlage

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Toyota-Tante, 17.01.2010.

  1. #1 Toyota-Tante, 17.01.2010
    Toyota-Tante

    Toyota-Tante Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hatte meine Frage schon in dem Lüftungs-Thread gestellt, aber streng genommen ist sie dort auch falsch, da es in erster Linie die Klimaautomatik und dann die Klimaanlage betrifft. Ich vermute jetzt einfach auch mal, dass aufgrund des Alters des Threads nicht mehr wirklich Hilfe dort kommt, daher seht es mir bitte nach, wenn ich einen eigenen Thread für mein eigenes Problem eröffne.

    Die Klima meines Corolla (BJ 2006) ist eigentlich immer auf Automatik eingestellt, manchmal nur auf Klima mit manueller Einstellung.
    Das erste Mal stinken hatte ich nach einem Jahr, dann habe ich ein Desinfektionsmittel mit einem Schlauch bekommen, dass ich in die Lüftungsschächte einführen musste. Das ging ein knappes Jahr gut. Bei den beiden nächsten Malen hab ich ein Spray gekauft, dass man im geschlossenen Wagen nutzt mit angeschalteter Lüftung. Das letzte Mal hab ich sowas vor ein paar Monaten genutzt, und im September 09 die letzte Inspektion machen lassen incl. Filteraustausch. Keine 2 Monate danach hats wieder gestunken. Dann half es, als ich die Temperatur auf Max gestellt habe, aber seitdem es hier bei uns die starken Minusgrade hatte, hilft das auch nicht mehr.

    Weiß noch jemand von Euch einen Rat? Oder meint Ihr, der Filter wurde einfach nicht getauscht obwohl er bezahlt wurde? Wie könnte ich das feststellen? Kann man vom Aussehen des Filters schätzen, wie alt er ist?


    Warum schrieb im anderen Thread eigentlich jemand: der Vorbesitzer hatte die Klima wohl immer an,
    sollte man das nicht? In der Anleitung steht nichts gegenteiliges!

    Danke Euch schon mal!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Ich würde sagen, die Anlage muß einfach einmal professionell gereinigt werden. Ich halte von den Sprays relativ wenig, eben aus genau dem Grund, das sie gar nicht oder nur kurzfristig wirken. Irgendwo wirst Du einen "Pilzherd" im System haben, daher stinkt es auch immer wieder.
     
  4. #3 Toyota-Tante, 17.01.2010
    Toyota-Tante

    Toyota-Tante Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo P7er, danke Dir, kann man da wohl auch schon vorab etwas selbst machen? Und gehört diese 'Wartung' nicht auch zur Inspektion dazu? Ich bin jetzt kurz vor der 5., das wäre wieder nur die kleine Inspektion. Kann das auch eine freie Werkstatt oder muss es wohl eine Toyota-WErkstatt sein? Für die Toyota-Werkstatt müsste ich mir einen Tag frei nehmen, die Zeiten sind ein wenig servicefremd, wenn man voll arbeitet und einen langen Weg dahin hat :(

    Vom Geruch her könnte es tatsächlich ein Pilzherd sein, riecht ein wenig wie Biotonne, wenn auch nicht ganz so doll ;-)
     
  5. #4 diosaner, 17.01.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Wenn die Klimaanlage immer mitläuft, dann entsteht auf dem Verdampfer Feuchtigkeit.

    Normal soll vor Fahrtende (5-10min) die Anlage abgeschaltet werden, damit die Feuchtigkeit abtrocknen kann.

    Wird das nicht gemacht ( mache ich ehrlich gesagt auch nicht immer)
    können Dreck und Staub, die durch den Pollenfilter gelangen, sich am feuchten Verdampfer festsetzen und mit der Zeit schimmeln und einen muffigen Geruch erzeugen. Ich hatte mal so einen ausbauen müssen. Der war komplett grün, verschimmelt und mit Grünspan versehen.

    Das ist für gesunde Menschen nicht schädlich aber für Allergiker schon ein Problem.

    Mit diesen Reinigern wirst du nie den Schimmel komplett beseitigen sondern nur den Geruch überdecken.
    Da hilft eigentlich nur ein Komplettausbau des Verdampfers im Gebläsekasten hinter dem Armaturenbrett und eine gründliche Reinigung.
    Schau mal hier diesen Link oder google einfach mal nach KFZ-Klimaanlagen.
     
  6. #5 Toyota-Tante, 17.01.2010
    Toyota-Tante

    Toyota-Tante Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0

    das habe ich schon mal gehört, das steht jedenfalls in den Bedienungsanleitungen des alten Ford Escord, aber eben in meiner kein Wort davon, deshalb bin ich natürlich davon ausgegangen, dass die Entwicklung der Klimaanlagen (der Escord hatte auch keine Automatik, nur eine Klimaanlage) auch dies nicht mehr nötig ist. Sch..., falsch gedacht. Man könnte es aber auch in die Anleitungen reinschreiben, ich werd ja nicht die einzige sein, die dort reinschaut.


    fein, ich bin Allergiker, zwar nicht stark, aber bei mir gehts auch auf die Bronchien :(

    danke, da klick ich mich jetzt mal durch!
     
  7. #6 Toyota-Tante, 17.01.2010
    Toyota-Tante

    Toyota-Tante Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    tja, dann geh ich mal morgen zur freien Werkstatt neben meiner Firma, kannst mich vielleicht auch schon mal auf maximale Kosten vorbereiten? So pi mal Daumen? Das wäre super!
     
  8. #7 AE92/101, 17.01.2010
    AE92/101

    AE92/101 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0
    Oft bildet sich außen im Ansaugbereich der Lüftungsanlage ein Brei aus alten Blättern, Ästen, Staub und die Feuchtigkeit tut ihr übriges. Also, die Haube mal aufmachen und in dem Ansaug-gitter mal nachschauen ob sich da Laub gesammelt hat.
    Von diesen Desinfektionsmitteln sollte man die Finger lieber lassen, denn die modernen Klimaanlagen haben im Innerem einen Antibakteriellen Schutzfilm aufgetragen, wie die Kühlschränke zu Hause, aufgetragen, und die D-Mittel, oft auf Alkoholbasis hergestellt, können diesen Film zerstören.

    Dann hat man genau das Gegenteil davon erreicht was man eigentlich wollte, und so wird die Klimaanlage zu einem Desinfektionsmittel-Junkie. :]


    MfG.Alex
     
  9. #8 diosaner, 17.01.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Eine einfache Desinfektion wird 40€ kosten. Das ist aber die günstige Art, den Geruch zu überdecken.

    Die teurere Alternative mit dem Ausbau wird auf jeden Fall deutlich höher sein.

    Da sich sowas nicht immer lohnt, würde ich durch die richtige Bedienung das Problem abschwächen und einmal im Jahr so ne Desinfektion durchziehen.
     
  10. #9 diosaner, 17.01.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Ja das stimmt, aber dieser Bezug scheint ja auch nicht mehr zu funktionieren :(

    Und wenn du den Dreck schon drinn hast, hilft das ja auch nicht mehr.
     
  11. #10 AE92/101, 17.01.2010
    AE92/101

    AE92/101 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das stimmt. Richtige Bedienung ist a und O, so hatte ich in meinen Autos noch nie Probleme mit der Klimaanlagen, und den Filter schön regelmäßig wechseln, auch wenn die so teuer sind :motz


    Mfg.Alex
     
  12. #11 Toyota-Tante, 17.01.2010
    Toyota-Tante

    Toyota-Tante Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    40 Euro wäre ja kein Preis, da zahlt man bei 2x McDonalds zu zweit schon mehr ;-)

    ich möchte das schon dauerhaft behoben haben, ich denke für mich lohnt sich das schon, ich wollte den Wagen noch ein paar Järchen fahren, es geht ihm gut und er rollt trotz Diesel so schön leise :) und ist erst recht sehr zuverlässig. Und wenn auch noch um meine Gesundheit geht, dann ist mir das schon sehr wichtig.

    Was wäre das ungefähr für eine Hausnummer?

    Ich habe wie gesagt alle Inspektionen gemacht, bei den ersten beiden war ich dabei und habe auch gesehen, dass der Filter gewechselt wurde. Trotzdem gab es damals schon den Geruch, den ich aber nicht 'lautstark angemerkt' hatte, da ich auch dachte, dass es normal ist vorm Filterwechseln.

    Dass die teuer sind, ist mir auch egal, es hat ja seinen Zweck, und sie sind bisher ja immer gewechselt worden. Wobei ich bei den letzten beiden Malen nicht direkt dabei war. Aber ich werde mal mit der letzten Quittung zur letzten Werkstatt gehen, das ist die bei der Firma. Da sämtliche meiner Kollegen dort auch hingehen, sollte ein höfliches Nachfragen schon die richtige Reaktion bringen, oder?

    Wie kann man wissen, dass man die Anlage falsch bedient, wenn es wie gesagt nicht in der Anleitung steht???????? Ich finde das nicht korrekt, das dachte ich mir von einer Marke wie Toyota nicht, die doch sehr viel Wert auf Service, Korrektheit und dergleichen legt. Sehr, sehr schade!

    Vielen Dank Euch jedenfalls!!!
     
  13. #12 Zebulon, 18.01.2010
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Eine eingeschaltete Klimaanlage erhöht den Verbrauch. Schon von daher sollte man sie nur bei Bedarf einschalten.

    Den Filter bekommst Du bei ebay und im Zubehör für die Hälfte und den auszutauschen ist wirklich kein Hexenwerk. Nur Mut, tschakka, Das schaffst Du auch! :]

    Ich halte bei der Gelegenheit immer mal den Staubsauger in den Filterschlitz und blase da gleichzeitig mit Druckluft rein um Blätter und anderen groben Dreck dort zu entfernen.

    Glaube kaum, dass sowas auch in der Werkstatt gemacht wird. Da wird der Filter gewechselt, 40 Euro kassiert ... und die Blätter bleiben drin.

    Du könntest auch mal kontrollieren, ob sich nach dem Abstellen des Autos (wenn die Klima vorher eingeschaltet war und eher auch bei warmen Wetter) eine kleine Wasserpfütze bildet. Wenn nicht, dann wäre der Wasserablauf des Verdampfers verstopft, was natürlich das Gammeln des Drecks und die Geruchsbildung begünstigt.
     
  14. #13 diosaner, 18.01.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Gebläse auf volle Stufe und die Blätter rieseln aus den Lüftungsschlitzen :D

    Verstopfter Ablauf kann nicht gegeben sein, denn dann müsste sie mit der Zeit extrem nasse Füße bekommen. Weil in dem Auto dann Knöchel hoch das Wasser im Fußraum stehen muss.
     
  15. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Zum Stinken.

    Beim T25 haben Leute alles tauschen lassen... auf Garantie.... wir auch irgendwas..... Thermistor oder so....... voll egal. :O :O :O

    Aktivkohle Filter und gut is. Das kostet ca. 5 Euro mehr und dann wars das (ich denke nicht nur beim T25).
    ;)
     
  16. #15 Zebulon, 18.01.2010
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Nicht immer. Neulich mußte ich der Carina das Gebläse ausbauen um dort mehrere Blätter zu entfernen, die sich diesem "volle Stufe Ansatz" beharrlich widersetzten und munter tagelang ratterten, so wie damals die Quartettkarten in den Fahrradspeichen.
     
  17. #16 Toyota-Tante, 19.01.2010
    Toyota-Tante

    Toyota-Tante Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    hab ich was falsch verstanden? Nur der Filter kann ja nicht sein, der ist neu seit September, wie schon gesagt, ich dachte, es wäre das Teil hinter dem Filter, oder steh ich grad auf dem Schlauch?
    Und im Sommer habe ich tatsächlich ab und an einen kleinen Fleck auf der Straße hinterlassen, aber da sagte man mir auch immer, das wäre eine normale Größe: Der Fleck ist zwischen einer Orange und einer kleinen Ananas groß, also nichts großes.
    Der Mehrverbrauch mit Klima und leicht sportlichem Fahren macht sich für mich praktisch nicht bemerkbar, ich fahre ausserdem in bergigem Gelände und kann beim Runterfahren leider nicht völlig ausrollen lassen,
    und ich verbrauche trotzdem nur maximal 5,6 Liter Diesel, angegeben waren im Durchschnitt 4,8, und ich fahre ja auch jeden Tag Stadt/Land/Autobahn. Finde ich absolut ok :)
    Welcher ist der T25?
     
  18. #17 ProSpeed, 19.01.2010
    ProSpeed

    ProSpeed Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    So kurz als Einschub: Wenn du ganz ganz viel Glück hast, dann kann dir folgendes noch helfen:

    Klima aus, Heizung auf volle Möhre, das Gebläse auch. Dann steigst du erstmal aus dem Wagen, weil das dann sehr ungemütlich wird.

    Je nachdem geben ein paar Bazillen oder Pilze dann schon den Löffel auf dem Verdampfer ab.

    Den Wasserablauf trotzdem mal nachgucken, denn der muss nicht ganz dicht sein, aber wenn die Suppe da erstmal 1-2h steht, bis sie denn endlich mal weg ist, dann reicht das schon.

    Ansonsten ist ein Klimaservice eine ganz brauchbare Alternative, aber das haben meine Vorposter ja schon lang und breit erklärt.
     
  19. #18 Zebulon, 19.01.2010
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Auch wenn Du es nicht merkst, die Klimaanlage macht einen Mehrverbrauch in der Größenordnung von 5%.
    Und wenn die Klima ständig mitläuft, hat der Verdampfer keine Chance mal zu trocknen ... und das ist dann natürlich ein tolles Substrat für solche Sachen, mit denen sich die Mikrobiologie beschäftigt.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Toyota-Tante, 20.01.2010
    Toyota-Tante

    Toyota-Tante Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    siehste, da gibt man für Sch... mehr aus ;-)

    wenn ich im Sommer mit offenen hinteren Fenstern fahre, höre ich immer dieses laute Luftgeräusch, wenn ich sie vorn aufmache, habe ich Zug und außerdem möchte ich nicht andere umbringen, weil mir mal wieder eine Wespe reingeflogen ist und ich Panik kriege, weil ich nicht wegen einer doofen Wespe ins Krankenhaus will, und in Panik reisse ich auch mal das Lenkrad um oder mache eine Vollbremsung;
    Allergiker müssen halt ganz andere Kompromisse schließen.

    Übirgens:
    Ich habe jetzt noch mal alle! Seiten der Betriebsanleitung gelesen, da steht wirklich nichts drin, wie es angeblich bei Ford drinsteht, dass man sie vor Ende der Fahrt ausmachen soll oder nicht immer laufen lassen soll.
    Und beim BMW läuft sie auch seit 3 Jahren durch und war nicht einmal! aus und da ist alles ok. Da stehts auch nicht in der Anleitung drin. Woher soll ein Laie es dann wissen?
     
  22. #20 Toyota-Tante, 20.01.2010
    Toyota-Tante

    Toyota-Tante Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ok, versuch ich mal, danke
     
Thema: Klimaautomatik stinkt, teilweise auch Klimaanlage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Auris Klima Geruch

    ,
  2. corolla e12 klimaanlagen reiniger test

Die Seite wird geladen...

Klimaautomatik stinkt, teilweise auch Klimaanlage - Ähnliche Themen

  1. Klimaanlage Paseo

    Klimaanlage Paseo: Hallo, Ich möchte eine Klimaanlage in meinem Paseo Cabrio nachrüsten. Dafür bin ich jetzt auf der Suche nach den Teilen, um den ungefähren...
  2. Klimaanlage ausschalten vor Abstellen des Motors?

    Klimaanlage ausschalten vor Abstellen des Motors?: Moin, ich wohne seit ein paar Jahren in Thailand und beim Autofahren mit Thais ist mir aufgefallen, dass sie vor dem Abstellen des Motors jedes...
  3. Kondenswasser Klimaanlage

    Kondenswasser Klimaanlage: Hallo, Ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem weiterhelfen.?( Wenn die Klima läuft,läuft das Kondenswasser nicht den abflussschlauch...
  4. Klimaanlage lüftet aber kühlt nicht

    Klimaanlage lüftet aber kühlt nicht: Hallo zusammen, Bei mein Toyota Avensis T25 Kombi Disel bj 2005 die Klimaanlage lüftet aber kühlt nicht. Ich war beim Freiewerkstatt, die haben...
  5. Klimaanlage lüftet aber kühlt nicht

    Klimaanlage lüftet aber kühlt nicht: Hallo zusammen, Bei mein Toyota Avensis T25 Kombi Disel bj 2005 die Klimaanlage lüftet aber kühlt nicht. Ich war beim Freiewerkstatt, die haben...