Klimaanlage mit F12-Kältemittel - und nu'?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Christian Gallagher, 30.03.2002.

  1. #1 Christian Gallagher, 30.03.2002
    Christian Gallagher

    Christian Gallagher Guest

    Bei der 100.000er Inspektion meiner ST185 haben die Jungs doch glatt festgestellt, dass meine Klimaanlage noch mit dem alten F12 (FCKW-) Kältemittel befüllt werden muss - und das ist nunmal verboten.

    Habt ihr eine Vorstellung, was da auf mich zukommt? Angeblich muss lediglich der Trockner gewechselt werden...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dark

    Dark Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2001
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Hi Christian <br />Also soviel ich weiss kann man eine Klimaanlage umrüsten indem man den trockner erneuert und evtl. den Kompressor umbauen lässt, was das alles kostet kann ich dir leider nicht sagen und ob es bei deinem wagen überhaupt geht weiss ich auch nicht.Allerdings hab ich schon davon gehört dass man die Anlage in Frankreich auch noch mit dem alten Kältemittel auffüllen lassen kann , da ist das Mittel nä´mlich noch erlaubt!!!<br />Ich hoffe dir geholfen zu haben.
     
  4. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Das Mittel ist inzwischen (eigentlich) europaweit verboten. Es heißt allerding nicht F12 sondern R12. Manche Händler haben allerdings noch Restbestände oder Quellen wo noch was zu holen ist. Klapper am besten mal die Boschdinste in deiner Gegend ab. Zur Not fahr nach Polen, da soll es das Zeug noch geben. Meine Klima (Baujahr 92) ist zum Glück schon mit R134a befüllt :D .

    C YA, Eric
     
  5. Frank

    Frank Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Prius II; AYGO
    Es gibt Ersatzkältemittel. Da wird nur der Trockner getauscht und die Anlage neu befüllt. Funktion ist dann wieder die selbe!
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Der Kompressor muß zuerst ausgebaut werden um das Öl aus der Klimaanlage zu bekommen,danach muß der Trockner gewechselt werde dann sind noch die Anschlüsse der hoch und niederdruck seite umzurüstet.Die Anlage bekommt nun neues klimaöl und wird mit r134 befüllt das wars nun must du nur hoffen das die Anlage dicht anonsten ist es richtig teuer
     
Thema:

Klimaanlage mit F12-Kältemittel - und nu'?

Die Seite wird geladen...

Klimaanlage mit F12-Kältemittel - und nu'? - Ähnliche Themen

  1. Klimaanlage Paseo

    Klimaanlage Paseo: Hallo, Ich möchte eine Klimaanlage in meinem Paseo Cabrio nachrüsten. Dafür bin ich jetzt auf der Suche nach den Teilen, um den ungefähren...
  2. Klimaanlage ausschalten vor Abstellen des Motors?

    Klimaanlage ausschalten vor Abstellen des Motors?: Moin, ich wohne seit ein paar Jahren in Thailand und beim Autofahren mit Thais ist mir aufgefallen, dass sie vor dem Abstellen des Motors jedes...
  3. Kondenswasser Klimaanlage

    Kondenswasser Klimaanlage: Hallo, Ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem weiterhelfen.?( Wenn die Klima läuft,läuft das Kondenswasser nicht den abflussschlauch...
  4. Klimaanlage lüftet aber kühlt nicht

    Klimaanlage lüftet aber kühlt nicht: Hallo zusammen, Bei mein Toyota Avensis T25 Kombi Disel bj 2005 die Klimaanlage lüftet aber kühlt nicht. Ich war beim Freiewerkstatt, die haben...
  5. Klimaanlage lüftet aber kühlt nicht

    Klimaanlage lüftet aber kühlt nicht: Hallo zusammen, Bei mein Toyota Avensis T25 Kombi Disel bj 2005 die Klimaanlage lüftet aber kühlt nicht. Ich war beim Freiewerkstatt, die haben...