Klimaanlage desinfizieren ?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von alex_tte, 20.04.2009.

  1. #1 alex_tte, 20.04.2009
    alex_tte

    alex_tte Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich will meine Klimaanlage desinfizieren. Ich habe mir das hier gekauft:

    http://www.liqui-moly.de/liquimoly/produktdb.nsf/id/d_4087.html

    Wie muss ich da vorgehen? Ich würde den Pollenfilter im Innenraum ausbauen und dort das Zeug rein sprühen…in welche Richtung muss der Schlauch?
    Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. yaooh

    yaooh Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    dorthin wo man in der Regel schon die Kühlrippen des Kondensators sehen kann. Das müsste beim E11 überm Handschuhfach sein. dazu gibt es aber auch schon threads mit anweisungen, wie man da am besten vorgeht. gib in der suche einfach mal deinen thread-titel ein, dann findest du es.
    Soweit ich weiß soll dieser Schaum auch nicht so gut sein, da er eine Schicht an den Kühlrippen hinterlässt, auf der sich neue Bakterien schneller bilden können.
     
  4. #3 diosaner, 20.04.2009
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Dieses Desinfizieren ist ja nichts halbes und ganzes. Du tust mit diesen Mittelchen doch nur den Geruch überdecken. Und wo es wirklich wirken muss, das kommst du nicht hin. Normal solltest du den Verdampfer ausbauen. Das ist aber ziemlich aufwendig. Ich habe schon Verdampfer gesehen, die voll mit Grünspan und Staubschichten verdreckt waren.
    Toyota hatte bei Corolla und Avensis dieses Problem, das die Anlage gemüffelt hatte. Da wurde dann der Verdampfer, der Temperatursensor am Verdampfer und sogar das Klimabedienteil erneuert.

    Wobei ich leider auch erwähnen muss, das wenn die Anlage müffeln sollte, das eigentlich immer ein Anwenderfehler ist. Bitte steinige mich deswegen nicht aber bei richtiger Verwendung der Klimaaanlage dürfte diese auch nicht stinken bzw. müsste gar nicht desinfiziert werden.

    Fazit:
    Du wirst den Dreck nie mit den Mittelchen aus dem Handel entfernen können. Nur den Geruch überdecken und durch richtige Handhabung der Klimaanlage das Problem minimieren.

    Aber wenn du es schon hast, dann sprühe es in die Luftkanäle, von aussen auf den sich drehenden Lüftermotor, damit es sich schön verteilen tut und am besten noch in den Ablauf des Verdampfers.
     
  5. #4 Stefan_, 20.04.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Trotz des Hinweises, dass es diesbezüglich auch schon andere Threads gibt, meine Frage an dieser Stelle:

    Wenn ich alle 60.000km so ein "Desinfektions-Service" in der Werkstatt bekomme, ist das dann etwas "Vernünftiges" ?( - Anm.: Ich vertraue meiner Werkstatt in soweit, dass sie - wenn sie etwas macht - es gut macht.

    Grüße
    Stefan
     
  6. #5 Yaris 1.3, 22.04.2009
    Yaris 1.3

    Yaris 1.3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 Club
    Ich hab die "Desinfektion" letztes Jahr bei unserem Getz in der Werkstatt machen lassen. Gebracht hat's nicht viel. Nach 2-3 Tagen kam beim Einschalten der Anlage wieder gleiche Geruch aus den Düsen wie zuvor.

    Beim TS müffelt es nach dem Ausschalten der Anlage auch ein paar Minuten. Das war übrigens auch schon zu riechen, als das Auto noch nagelneu war! Ich schalte die Anlage sehr häufig ein und stelle sie auch immer 5 Minuten vor Fahrtende ab, damit der Verdampfer trocknen kann. Trotzdem ist es nicht möglich, diesen Geruch völlig wegzubekommen. Gelegentlich stelle ich eine Dose "Klimaanlagen-Reinger" von Nigrin in den Innenraum. Jetzt gibt's von Liqui-Moly auch so ein Mittel names "Klima-Fresh". Das scheint mir besser und wirksamer zu sein als das von Nigrin und es riecht richtig gut im Auto. :]

    http://www.liqui-moly.de/liquimoly/produktdb.nsf/id/d_4065.html

    Grundsätzlich kann ich aber auch nur raten, dass man die Klimaanlage so oft wie möglich nutzen sollte. Dann lässt der Mief, der sich über den Winter gebildet hat, bald wieder von selbst nach. ;)
     
  7. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    Wenn schon dann bitte Verdampfer...
    Der Kondensator (Verflüssiger) sitzt vorne außen beim Kühler...

    Und "Desinfizieren" ist's auch nicht unbedingt...
    In einer Direktverdampfungsanlage gibt es nix wie Legionellen oder so Kram...
    Auf den feucht/nassen Lamellen pappt sich mit der Zeit halt so alles mögliche an Staub und damit Geruchsstoffen an, und diese sollte man zuweilen abwaschen; nichts anderes machen diese Mittelchen (mittels hoffentlich nicht zu agressiver Inhaltsstoffe... sonst frißt es einem Alu, Isolierungen und Plastik weg...), und wenn da auch noch ein wenig Fungizide und Parfums drinnen sind, von mir aus...
    "Desinfektion" klingt halt einfach werbewirksamer... lauf' und kauf'...
    Anwendung mit Seifenwasser und anschließendem Abspühlen mit reinem Wasser tuts genauso...

    Wer seine Klima zB regelmäßig bei Regenwetter einschaltet, dem wäscht die hohe Luftfeuchte eh schon das meiste vom Verdampfer...

    Dinge wir Rauchen oder Hunde im Auto und dann womöglich auch noch auf Umluft gestellt sorgen natürlich für höhere Belastung/Ablagerungen am Verdampfer -> mieft dann noch eher/mehr...

    mfg
    MBR
     
  8. #7 Yaris 1.3, 22.04.2009
    Yaris 1.3

    Yaris 1.3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 Club
    Wie willst du denn den Verdampfer abwaschen? Da kommt man doch gar nicht dran. :P
     
  9. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    Diese Klima-Reinigungssets welche die Werkstätten verwenden haben so eine Sonde drann (ähnlich Hohlraumschutz) womit sie in den Lüftungskasten und dort den Wärmetauscher/Verdamper absprühen, wirken lassen und anschl nachspühlen.

    mfg
    MBR
     
  10. #9 Yaris 1.3, 22.04.2009
    Yaris 1.3

    Yaris 1.3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 Club
    Ja... Aber bringt auch nix. Ich hab's letztes Jahr wie gesagt beim Getz machen lassen und nach 3 Tagen hat's wieder gerochen. Die gleiche Wirkung erreicht man auch mit einer Dose Nigrin oder Liqui Moly Klima-Reiniger... Das Einzige was wirklich was bringt, ist die Anlage möglichst oft laufen zu lassen. Ich schalte die im Winter immer nur alle paar Tage mal für 10 Minuten ein. Das hat dann allerdings zur Folge, dass es im Frühling zunächst wie auf ner Miste riecht, wenn ich die Anlage kurz vor Fahrtende ausschalte. :rolleyes: Wird die Anlage dann allerdings 1-2 Wochen permanent beim Fahren betrieben, lässt der Geruch von selbst nach. Dann noch eine Dose von dem Klima-Reiniger und alles ist auf ein Minimum reduziert. :]
     
  11. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    Also die Klima im T19 hatte die ersten paar Jahre nie gemieft, irgendwann begann ich dann aber mal bei Staus zuweilen eine Zigarette bei offenem Fenster... und damit begann daß wie oben beschrieben: bei Klima aus oder ein begann sie paar Minuten zu muffeln.
    Besagter Klimaservice in Werkstätte behob das aber immer vollständig (die haben da immer so Fühjahrsaktion, kleine Durchsicht und Klimawartung um 35,-), k.A. wie deren Reiniger genau heißt, der Mech liegt aber immer total verdreht im Fußraum rum um das Zeichs per Schlauchsonde auf den Verdampfer zu applizieren...
    Bin schon gespannt wie das im Avensis, der ist ja noch mehr verbaut...

    mfg
    MBR
     
  12. #11 DanTiCaL, 22.04.2009
    DanTiCaL

    DanTiCaL Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    0
    Nur mal so am rande :

    Den Verdampfer zu desinfizieren wird von toyota NICHT empfohlen!
    Denn auf diesem ist eine Schicht die du damit vernichtest,...

    Es gibt von Toyota ein Mittel was in die Lüftungsdüsen gesprüht wird ( mit nem langen schlauch )

    Damit hab ich bislang die besten erfahrungen gemacht
     
  13. #12 Yaris 1.3, 22.04.2009
    Yaris 1.3

    Yaris 1.3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 Club
    Das kann aber nichts Gescheites sein. Sonst würd ja nen Neuwagen nicht aus der Anlage miefen wie ne Miste. Ich hatte das Anfangs auch mal beim Händler beanstandet. Darauf hab ich allerdings erst gar keine Antwort vom Meister bekommen. X( Aber mittlerweile ist's ja im erträglichen Rahmen.
     
  14. #13 Stefan_, 23.04.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Das einzige, was ich bislang bestätigen kann: In den letzten Tagen, wo es merklich wärmer geworden ist, habe ich die Klima doch wieder regelmäßig verwendet; am Anfang hat sie nach dem Abschalten doch noch sehr gerochen, mit der Zeit hat es sich aber gelegt...

    Grüße
    Stefan
     
  15. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.084
    Zustimmungen:
    111
    Im Winter kann man die Klima doch auch bestens nutzen. Nicht zum Kühlen sondern um die Luft zu trocknen und somit beschlagene Scheiben frei zu bekommen. Bis ich _glaub_ 2 Grad arbeitet die Anlage ja.

    Das mit dem 5 Minuten vor Fahrtende abschalten bekomm ich praktisch nie hin.

    Gestunken hat bis jetzt noch nie was. Das Allerwichtigste ist (wie schon auch von anderen gesagt) das Teil zu benutzen.
     
  16. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    <ufff....> das wird jetzt die gleiche Debatte wie mit den Raumklimageräten... :rolleyes:
    Es sind NICHT die Klimageräte/Wärmetauscher die da miefen!!! Deren Bauteile/Materialien sind durchwegs geruchsneutral.
    Es ist lediglich so daß die Geräte, ganz wie ein Staubsauger alle in der Luft befindlichen Partikel, Geruchsstoffe, etc... abbekommen da sie diese Luft ja umwälzen... und diese lagern sich dann in gewisser Konzentration ab.
    In Neuwagen hast die ganzen Dämpfe von Lacken, Klebern, Hohlraumschutz, Materialausdünstung... und auch die pappts dann auf den Klimakühler...
    Nur wäscht es dieses bei regelmäßigem Gebrauch mit dem Kondenswasser auch immer wieder größtenteils ab.

    Und DanTiCal hat recht, wie ich schon weiter oben erwähnte dürfen so Reinigungsmittelchen nie zu scharf/agressiv sein, da sonst die anti-corrosion protection aufgelöst oder sogar die Materialien selbst angregiffen werden.

    Das ganze Zeuchs das man da als "Nebeltopf" einfach in den Fahrzeuginnenraum reinstellt und die Anlage paar Minuten auf Umluft laufen lassen soll, ist IMHO höchstens Parfumierung...
    Eine wirkliche Reinigung muß direkt am Verdampfer/Lüftungsgerät erfolgen -> Spezialzeuchs mit langer Sonde

    mfg
    MBR
     
  17. #16 Yaris 1.3, 23.04.2009
    Yaris 1.3

    Yaris 1.3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 Club
    Wie kommt denn der Dreck überhaupt auf den Verdampfer? Ich denke das Teil sitzt hinter dem Pollenfilter, sodass eigentlich kaum etwas Eindringen sollte? ?( Mein TS wurde übrigens ab Werk ohne Pollenfilter ausgeliefert, obwohl im Handbuch steht, dass die Anlage nicht ohne Filter betrieben werden soll. :rolleyes:
     
  18. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    a) filtern die nur Pollen... eniges was sich so zu "Mief" sammeln kann ist deutlich kleiner...
    b) filtern die AFAIK nur die Frisch/Außenluft, schaltet die Klima auf Umluft, ziehts die Innenluft ungefilter über die HEX.
    Und damit alles was innen so rumfliegt: Staub von den Fußmatten, Hautstaub, Parfums, Substanzen aus den "car-refresheners", Tabakrauch, Ausdünstungen/Hautstaub von Haustieren, Fasern von Bekleidung und Fahrzeugtapezierung, uvm...

    Wer meint ein Auto sei ob Pollenfilter "steri" der irrt... ;)

    mfg
    MBR
     
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.084
    Zustimmungen:
    111
    Es gibt Aktivkohlefilter für den Pollenfilter (eigentlich heisst der mein ich Innenraumfilter). Der filtert deutlich besser als nen normaler, kostet aber einiges mehr.
     
  21. #19 Stefan_, 23.04.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Also wie ein "Geruch" entsteht, ist mir in gewisser Weise schon klar. Da sprechen wir von mikrobiotischen Bakterien (kleiner als jeder Filtereinsatz), die durch Feuchtigkeit und Wärme genährt eben dann zu riechen beginnen - ähnlich ist es ja beim Achselschweiß.
    Ich dachte mir, dass das "Desinfizieren" einer Klima wie ein Deo-Roller (mit alkoholischen Bestandteilt zum Abtöten der Keime/Bakterine) wirkt.
    Ein "Parfum" hilft da natürlich nichts, sondern überdeckt höchstens den Gestank mit einem noch größeren Gestank; Ich nenne es mal "Wunderbaum". :D :P

    Aber wie auch immer, ein regelmäßiger Einsatz der Klima hilft aus meiner bescheidenen Erfahrung, den Geruch drastisch zu vermindern.

    Grüße
    Stefan
     
Thema: Klimaanlage desinfizieren ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota auris klimaanlage stinkt

    ,
  2. avensis t25 klimaanlage reinigen

    ,
  3. klimaanlage desinfizieren Toyota

    ,
  4. toyota corolla klimaanlage stinkt,
  5. klimaanlage desinfizieren toyota avensis,
  6. Klima im Toyota stinkt,
  7. toyota auris klimaanlage wärmetauscher,
  8. toyota klimaanlage desinfiziren,
  9. klimaanlage desinfizieren toyota corolla verso,
  10. toyota avensis klimaanlage stinkt,
  11. hyundai Grünspan entfernen ,
  12. klimaanlage desinfizieren auris,
  13. toyota verso klimaanlage stinkt,
  14. rav4 klimaanlage desinfizieren,
  15. klimaanlage desinfizieren toyota auris,
  16. klimaanlage wärmetauscher toyota yaris,
  17. toyota corolla verso klimareinigung,
  18. toyota hilux klimaanlage riecht,
  19. liqui moly 4087 klima-anlagen-reiniger anleitung,
  20. geruchsentwicklung klimaanlage toyota avensis,
  21. klimaanlage toyota corolla desinfizieren,
  22. klimaanlagenfilter corolla e11,
  23. toyota auris klimaanlage desinfizieren,
  24. nigrin klimadesinfektion,
  25. Yaris xp9 klimaanlage Verdampfer zugang
Die Seite wird geladen...

Klimaanlage desinfizieren ? - Ähnliche Themen

  1. Klimaanlage Paseo

    Klimaanlage Paseo: Hallo, Ich möchte eine Klimaanlage in meinem Paseo Cabrio nachrüsten. Dafür bin ich jetzt auf der Suche nach den Teilen, um den ungefähren...
  2. Klimaanlage ausschalten vor Abstellen des Motors?

    Klimaanlage ausschalten vor Abstellen des Motors?: Moin, ich wohne seit ein paar Jahren in Thailand und beim Autofahren mit Thais ist mir aufgefallen, dass sie vor dem Abstellen des Motors jedes...
  3. Kondenswasser Klimaanlage

    Kondenswasser Klimaanlage: Hallo, Ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem weiterhelfen.?( Wenn die Klima läuft,läuft das Kondenswasser nicht den abflussschlauch...
  4. Klimaanlage lüftet aber kühlt nicht

    Klimaanlage lüftet aber kühlt nicht: Hallo zusammen, Bei mein Toyota Avensis T25 Kombi Disel bj 2005 die Klimaanlage lüftet aber kühlt nicht. Ich war beim Freiewerkstatt, die haben...
  5. Klimaanlage lüftet aber kühlt nicht

    Klimaanlage lüftet aber kühlt nicht: Hallo zusammen, Bei mein Toyota Avensis T25 Kombi Disel bj 2005 die Klimaanlage lüftet aber kühlt nicht. Ich war beim Freiewerkstatt, die haben...