Klimaanlage Aygo cool funktioniert nicht!?

Diskutiere Klimaanlage Aygo cool funktioniert nicht!? im Elektrik Forum im Bereich Technik; Hallo, Ich bin seit 3 Tagen Besitzer eines kleine Aygo Bj. 2006. Leider hat das Auto ein Problem mit der Klimaanlage! Die Anlage ist dicht und hat...

  1. #1 Feelloved, 05.06.2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.06.2018
    Feelloved

    Feelloved Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2018
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo cool
    Hallo,
    Ich bin seit 3 Tagen Besitzer eines kleine Aygo Bj. 2006.
    Leider hat das Auto ein Problem mit der Klimaanlage! Die Anlage ist dicht und hat im Stand 8 Bar. Sollte also genug Kühlmittel drin sein.
    Leider schaltet der AC Schalter im Innenraum die Anlage nicht ein und die Lampe leuchtet nicht. Sicherungen habe ich alle überprüft, aber der Magnet Schalter des Kompressors macht einfach keinen Mucks! Kann man die Anlage irgendwie zum testen Brücken!? Oder hat jemand eine Idee woran es liegen kann...!? Selbst wenn der kompressor defekt ist müsste doch wenigstens ein klacken zu hören sein???

    Achso danke schonmal für eure hilfe
     
  2. Anzeige

  3. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    713
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Die Klimaanlage schaltet sich erst ab der ersten Lüfterstufe ein. Erst dann kann auch die Lampe leuchten, wenn A/C eingeschaltet ist. Der Lüfterventilator funktioniert?

    Ich finde das recht viel bei einer kleinen Anlage mit R134a. Mein E11 war mit 9 Bar überfüllt und die Notabschaltung hat ständig eingegriffen (mit starkem Ruck beim Fahren), bis der Druck auf normale 5,5 Bar abgelassen wurde.
     
  4. #3 Feelloved, 06.06.2018
    Feelloved

    Feelloved Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2018
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo cool
    Hallo,
    Ja Lüftung läuft und Anlage lässt sich auch in Stufe 1-4 nicht einschalten!
    Heizung geht auch ...
    Die Anlage lief auch als ich das Auto Probe gefahren habe! Allerdings recht schwach und es war kälter draußen, vielleicht war dadurch der Druck in der Anlage niedriger!?
     
  5. #4 Feelloved, 06.06.2018
    Feelloved

    Feelloved Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2018
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo cool
    Vielleicht ist der Taster kaputt der hakt ab und zu beim drücken!?
     
  6. #5 eNDi, 06.06.2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.06.2018
    eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    713
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Eigentlich sollte die LED im Schalter leuchten sobald er eingeschaltet ist und der Ventilator läuft.
    Und die Sicherung "A/C" ist definitiv in Ordnung? Kannst du mit einem Spannungsmesser/Multimeter am Schalter messen?
    Beim Benziner ist noch ein Druckschalter in die Versorgungsleitung vom Schalter zum Steuergerät geschaltet - da könnte man bei Bedarf auch messen.
     
  7. #6 Feelloved, 07.06.2018
    Feelloved

    Feelloved Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2018
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo cool
    Die Sicherung hinterm Tacho und seitliche hab ich ausgebaut und auf Durchgang gemessen. Die waren in Ordnung!
    Den Überdruck Schalter in der Leitung habe ich überbrückt um zu sehen ob er kaputt ist, aber auch da ist die Anlage nicht angesprungen
     
  8. E12 er

    E12 er Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2002
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    9
    Hallo, Schalter wird defekt sein. Kommt beim Aygo öfter vor!
     
  9. #8 Feelloved, 07.06.2018
    Feelloved

    Feelloved Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2018
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo cool
    Hallo,
    der Schalter sollte doch auch vom c1 oder peugeot 107 passen oder?
    Lg
     
  10. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.985
    Zustimmungen:
    536
    hast du den wagen vom händler? wenn ja, sollte der mal was dazu sagen.
     
  11. #10 Feelloved, 07.06.2018
    Feelloved

    Feelloved Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2018
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo cool
    Nein von privat gekauft, sonst wäre ich schon dort gewesen
     
    Cybexx gefällt das.
  12. E12 er

    E12 er Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2002
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    9
    Ja die Schalter sollten auch vom C1 oder Peugeot passen.
     
  13. #12 Feelloved, 07.06.2018
    Feelloved

    Feelloved Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2018
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo cool
    Dann tausche ich erstmal den Schalter, mal sehen was passiert!
     
  14. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    713
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Der Schalter verbindet die rote mit der schwarzen Leitung - wenn du es vorher mal testen willst verbinde diese mal.
     
  15. #14 Feelloved, 07.06.2018
    Feelloved

    Feelloved Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2018
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo cool
    Ich versuche es mal, hab ich aber schon versucht, vielleicht war das Kabel aber zu dick und ich hatte keinen Kontakt. Wenn nicht muss ich zu Toyota... will nur eigentlich für das Auto, nur für die Fahrten an die Arbeit, nicht soviel investieren. Daher dachte ich es gibt vielleicht ein Problem das immer wieder Auftritt bei Aygo :-)
     
  16. #15 Feelloved, 09.06.2018
    Feelloved

    Feelloved Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2018
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo cool
    So Schalter war es nicht mal sehen woran es noch liegen könnte!?
    Am besten erstmal den kompressor direkt mit 12v überbrücken und gucken ob der läuft!?
    Oder noch andere Ideen?
     
  17. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    713
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Hast du einen neuen Schalter eingebaut, oder wie hast du den Schalter als Ursache ausgeschlossen?

    Ich würde erstmal sichergehen dass die A/C überhaupt mit Strom versorgt wird - denn wenn die Lampe am Schalter nicht leuchtet, dann kommt dort schonmal kein Strom an, und man braucht erstmal nicht nach der Magnetkupplung schauen.
    1. Zunächst muss auf der schwarzen Leitung am Schalterstecker +12V ankommen wenn die Lüftung an ist. Am besten schließt du dazu eine Prüflampe von der schwarzen zur weißen Leitung am Schalterstecker an und überprüfst das mal.
    2. Wenn bei 1. die Prüflampe leuchtet, dann ist zumindest die Status-LED im Schalter defekt. Als nächstes zieh den Stecker vom Druckschalter ab und miss die Spannung auf der braunen Leitung am Druckschalterstecker - hier müssen +12V anliegen, wenn A/C eingeschaltet ist und die Lüftung läuft.
     
  18. #17 Feelloved, 09.06.2018
    Feelloved

    Feelloved Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2018
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo cool
    Also ich hab gerade mit dem Spannungsmesser mal die Leitung gemessen. Also wenn die Lüftung an ist ist Spannung auf der Leitung, egal ob Schalter dran ist oder nicht... nun aber das verwirrende: ich kann die Spannung nur hinten am Stecker messen, wenn ich vorne Messe hab ich keine Spannung!? Bin ich einfach zu blöd zum messen??? Oder ist das das Problem? Der Stecker ist defekt und deswegen geht nix... Kontakt Spray hab ich leider keins da... kann das so einfach sein und deswegen leuchtet weder die led noch schaltet die Anlage ein....
     
  19. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    713
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Mit "hinten am Stecker" meinst du die Seite, wo die Leitungen in den Stecker gehen, und "vorne" ist wo die der Kontakt ist, ja?
    Hast du zum Messen einen Draht "vorne" in den Kontakt geschoben oder versucht mit der Prüfspitze den Kontakt zu erwischen?
    Wenn kontaktseitig keine Spannung ankommt, dann wäre das die Ursache. Dann müsstest du den Kontakt mal rausholen (Kontakt-Verriegelung lösen, Rasthaken anheben und nach "hinten" rausziehen).
    Testweise könntest du auch mit einer Büroklammer von "hinten" die schwarze und rote Leitung am Schalterstecker brücken.
     
    PoorFly gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Feelloved, 10.06.2018
    Feelloved

    Feelloved Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2018
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo cool
    Hallo,
    Ich hab versucht die prüfspitze rein zu drücken, kann es aber auch nochmal mit nem Draht versuchen...
    Wenn dann auch keine Spannung ankommt löse ich die Kabel!
    Kann ich die dann direkt an den Stecker stecken?
    Wohlneher nicht oder... 3 Kabel auf 5 Pins, die sind doch bestimmt im Stecker noch verschaltet!?
    Nochmals dank für die ganze Hilfe!
     
  22. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    713
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Ist der A/C-Schalter-Stecker 5polig? Wenn ja - welche Leitungsfarben kommen dort an? In den Plänen ist er 4polig, wovon nur 3 belegt sind.
    Für den Betrieb der A/C sind zunächst nur zwei Leitungen am A/C-Schalter wichtig, die durch den Schalter miteinander verbunden werden:
    • schwarz, mit +12V von der Sicherung A/C kommend
    • rot, liefert (über den Druckschalter laufend) 12V an das Klimasteuergerät
    Die weiße Leitung ist Masse und wird für die Status-LED im Schalter benötigt.

    Kannst ja eine Büroklammer aufbiegen und in schwarz und rot stecken: dann sind sie verbunden und du kannst gleich noch die Spannung messen.
     
Thema: Klimaanlage Aygo cool funktioniert nicht!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota aygo klimaanlage schalter ausbauen

    ,
  2. wie baut man bei c1 den ac schalter aus

    ,
  3. citroen c1 2007 Druckschalter

    ,
  4. toyota aygo klimaanlage,
  5. toyota aygo klima knopf,
  6. klimaanlage peugeot 107 funktionirt nicht,
  7. Toyota Aygo mit Klimaanlage,
  8. aygo klimaanlage
Die Seite wird geladen...

Klimaanlage Aygo cool funktioniert nicht!? - Ähnliche Themen

  1. Aygo ABS Funktion prüfen

    Aygo ABS Funktion prüfen: Hallo Ihr Lieben, ich bin ganz neu hier und habe schon die erste Frage: Wir sind nun im Besitz eines 10 Jahre alten Aygos, welcher augenscheinlich...
  2. Yaris cool mag keine Sonne :-(

    Yaris cool mag keine Sonne :-(: Das Auto meiner Tochter ein Yaris 2008 1.0 cool verliert ein Sprit/ölgemisch hinten links. Aber nur dann wenn es warm ist - was kann das sein??
  3. Aygo - Kupplungspedal geht sehr schwer

    Aygo - Kupplungspedal geht sehr schwer: Hallo Liebe Leute, als ich gestern Auto gefahren bin und das Kupplungspedal gedrückt habe, habe ich ein leichtes knacken, ziehen verspürt und...
  4. Klimaanlage riecht nach faule Äpfel

    Klimaanlage riecht nach faule Äpfel: Hallo Meine Klimaanlage riecht nach Faule Äpfel bei Beginn nach kurzen laufen lässt das nach. Werkstatt hat Filter gewechselt aber ist immer noch...
  5. Scheinwerfer Toyota Aygo

    Scheinwerfer Toyota Aygo: Hallo ihr Lieben, Leider hat es mein geliebter Toyota Aygo es nicht durch den TÜV geschafft. Grund: die Scheinwerfer sind Matt angelaufen. Jetzt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden