Klima Öl? ND8/ND9

Diskutiere Klima Öl? ND8/ND9 im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Hallo, Beim umrüsten meiner Klimaanlage sollte ich ND8 Öl hinzufüllen. Weil mir das Toyota Orginal ND8 zu teuer war besorgte ich dies im...

  1. #1 optifit, 19.07.2003
    optifit

    optifit Guest

    Hallo,
    Beim umrüsten meiner Klimaanlage sollte ich ND8 Öl hinzufüllen.
    Weil mir das Toyota Orginal ND8 zu teuer war besorgte ich dies im Zubehör.
    Beim Nachforschen habe ich jetzt herausgefunden, das dies nicht ND8 sondern ND9 entspricht.
    Ich habe so gut es ging, alles herausgesaugt, aber ein kleiner Rest verbleibt ja immer noch.
    Meine Frage:
    verträgt sich ND8 mit ND9 öl?
    oder muss ich die ganze Anlage zerlegen und mit Arceton spühlen?
    Besten Dank!
    Gtrüsse
    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Klima Öl? ND8/ND9. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CyberBob, 20.07.2003
    CyberBob

    CyberBob Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    kann dir nun keine auskunft über das ND8 oder ND9 geben... aber die klima muss nicht ausgebaut werden nur um sie zu spühlen!

    geh mal zu einem klima-profi der ist nicht billig oder günstig aber er weiss was er macht... :D

    so viel ich weiss hat ATU klima-prüfung/befüllung usw im sonderangebot...
     
  4. #3 optifit, 20.07.2003
    optifit

    optifit Guest

    Hallo,
    Die Spülung von ATU usw. bezieht sich nur auf das äußere, wegen der Bakterien.
    Was ich meine, sind Rohrleitungen ausspühlen.
    Die Kältetechniker wo ich kenne sagt der eine, Alles ausbauen und spühlen.
    Der Ander, Die Öle sind mischbar!
    Mit Klima kenne ich mich schon einiger maßen gut aus, nur die Veträglichkeit der Öle, darüber weiss ich nichts.
    Ich habe PAG 100 eingefüllt, aber PAG 46 entspricht ND9.
    Nur die Viskosität ist anders.
    Sebst denso konnte mir keine Antwort geben.
    Grüsse
    Thomas
     
  5. Frank

    Frank Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Prius II; AYGO
    Also wenn ich das richtig verstanden hab, hast du das alte Öl soweit raus.

    Bei solchen Umstellungen kann (bei großen Kälteanlagen) 5% des alten Öls drinbleiben.
    Die Öle mischen sich soweit - das ist aber nicht das Problem. Es geht viel mehr darum, wie gut sich das Öl im Kältemittel löst, da das Öl mit dem Kältemittel zurück zum Kompressor transportiert wird.

    Die alten Kältemittel (R12, R22) arbeiteten mit Mineralöl und dieses hat sich gut in eben den Kältemitteln gelöst.
    Die neuen Kältemittel (z.B. R134a usw) benötigen aber Estheröl, da sich das Mineralöl nicht ausreichend mit den neuen Kältemitteln vermischt.
    Übergangskältemittel wie R413a vertragen sich aber mit dem "alten" Öl.

    Läßt man also das alte Öl drin und stellt die Anlage auf R134a um, wird mit großer Sicherheit irgedwann der Kompressor platt gehen weil kein Öl mehr in ihm ist...

    Also:

    Wie hast du denn deine Anlage umgestellt? Von R12 auf R134a?
     
  6. #5 optifit, 21.07.2003
    optifit

    optifit Guest

    Hallo,
    Von R12 auf 134 a, leergemacht.
    dann von Würth das PAG 100 200ML rein.
    Leider habe ich jetzt erfahren das dies ND 9 entspricht.
    Jetzt wieder Anlage leergesaugt und Kompressor ausgebaut.
    ND8 Öl rein läuft Alles einwandfrei.
    Und der Llief schon jetzt seit 96 mit dem ND 9 (PAG 100)
    Grüsse
    Thomas
     
  7. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 optifit, 22.07.2003
    optifit

    optifit Guest

    Hallo,
    Habs heute von DENSO erfahren...
    Nicht mischbar...
    ... mit Stickstoff spühlen!
    sch.................................................................................ön!
    Grüsse
    Thomas
     
  9. #7 Ex_Skoda, 10.09.2015
    Ex_Skoda

    Ex_Skoda Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris P1F Sol 1.3 2005
    entspricht das Kompressorenoel PAG 46 dem ND 8 ?
     
Thema: Klima Öl? ND8/ND9
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nd8 nd10 öl

    ,
  2. pag-öl nd8

    ,
  3. nd öl 8

    ,
  4. klimaanlage öl tojota,
  5. nd8 oil,
  6. nd8 klima öl viskosität,
  7. nd8 pag
Die Seite wird geladen...

Klima Öl? ND8/ND9 - Ähnliche Themen

  1. Carina Combi Automatik/Klima

    Carina Combi Automatik/Klima: Toyota Carina Combi zu verkaufen -EZ 9/96 -87.000 km -Automatik -Klima -Scheckheft bis 76.000 km -kein Rost -Ganzjahresreifen von 2017 -Batterie...
  2. Suche Anleitung zum Einbau Klima für Celica T20 GT

    Suche Anleitung zum Einbau Klima für Celica T20 GT: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach der Werkstattanleitung zum nachträglichen Klimaeinbau. Hat diese vielleicht jemand? Über die SuFu habe...
  3. Korrekte Menge Klima-Öl Carina E 2.0 ?

    Korrekte Menge Klima-Öl Carina E 2.0 ?: Weiss einer die korrekte Menge des Klimaanlagen-Öls für die Carina E mit 3S-FE/ 3S-GE? Oder wo man an diese Info herankommt? Ich weiss soweit dass...
  4. Drehmoment Ölablassschraube und Menge Öl

    Drehmoment Ölablassschraube und Menge Öl: Hallo, bin seit zwei Wochen stolzer Besitzer eines Yaris Verso BJ. 1999, bislang steht er noch auf dem Hof, fahre noch mit dem alten Fiesta....
  5. Toyota Avensis T25 Automatik TÜV 2020 Leder Navi Xenon PDC Klima

    Toyota Avensis T25 Automatik TÜV 2020 Leder Navi Xenon PDC Klima: Tachchen Zusammen. Biete hier meinen T25 Facelift an. Toyota Avensis T25 Facelift. 2.0l VVTi Executive. Bj. 04/2007 163000 km 2. Hand...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden